RPC Fantasy Awards: Die Preisträger 2012

Bild von Labrador Nelson
Labrador Nelson 95728 EXP - 27 Spiele-Experte,R10,S6,C10,A10,J10
Platin-Gamer: Hat den sehr hohen GamersGlobal-Rang 25 erreichtDieser User unterstützt GG seit fünf Jahren mit einem Abonnement.Alter Haudegen: Ist seit mindestens 5 Jahren bei GG.de registriertGold-Jäger: Hat 75 Erfolge erreicht -- Wahnsinn!Gold-Gamer: Hat den GamersGlobal-Rang 20 erreichtGold-Cutter: Hat 100 Videos gepostetFROGG: Als "Friend of GamersGlobal" darf sich bezeichnen, wer uns 25 Euro spendet.Alter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriertScreenshot-Meister: Hat 5000 Screenshots hochgeladenDieser User hat uns zur Surge Aktion mit einer Spende von 50 Euro unterstützt.Dieser User hat uns zur Surge Aktion mit einer Spende von 25 Euro unterstützt.Dieser User hat uns zur Surge Aktion mit einer Spende von 10 Euro unterstützt.

10. Mai 2012 - 12:54 — vor 4 Jahren zuletzt aktualisiert

Letztes Wochenende, am 5. und 6. Mai fand bekanntlich die Role Play Convention in Köln statt. Die Veranstaltung die vor sechs Jahren mit knapp 12.000 Besuchern in Münster begann, hat sich zwischenzeitlich zum größten Event ihrer Art in Europa entwickelt und gilt als das Mekka der Rollenspieler, die sich alle Jahre wieder, mehr oder weniger aufwendig gewandet, durch die Tore der Kölnmesse drängen um an den neuesten Entwicklungen in Punkto Rollenspiel teilzuhaben und mit Speis und Trank bei zumeist mittelalterlicher Musik unter Gleichgesinnten zu feiern.

Die Role Play Convention, oder kurz RPC versuchte auch dieses Jahr eine Plattform für möglichst alle Spielarten und Auswüchse des weiten Feldes Rollenspiel zu bieten. Ein zusammenführendes Element und sicherlich mit ein Highlight der Veranstaltung ist die alljährliche Verleihung der RPC Fantasy Awards. Der Veranstalter beschreibt den Preis wie folgt:

Der Fantasy Award versteht sich als Orientierungshilfe für Kunden, die im wahrsten Sinne des Wortes ausgezeichnete Spiele suchen, mit denen sie außergewöhnliche Momente erleben können. Abstand vom Alltag, Sense of Wonder und Freiraum für Innovation. Die Märkte haben dieses erkannt und Spiele sowie Medien setzen dieses Thema, bewusst oder unbewusst, mit steigender Tendenz um. Fantastik führt beim Kunden zu hohem Involvement und Identifikation mit Produkten, Marken und Unternehmen. Der RPC Fantasy Award bewertet die Produkte des Vorjahres und des laufenden Jahres und erstreckt sich über das weite Feld der Phantastik in allen Spiele- und Medienbranchen.

Wir haben die Preisträger 2012 aller Kategorien für euch in folgender Liste zusammengefasst:

Kategorie PC- und Konsolengames:

  • Platz 1: The Elder Scrolls 5 -  Skyrim (Zenimax/Bethesda)
  • Platz 2: The Witcher 2 - Assassins of Kings (Namco Bandai)
  • Platz 3: Aion 3.0 (Frogster)

Kategorie Mobile Games: Browserspiele, Mobile- und Social-Games:

  • Platz 1: Drakensang Online (Bigpoint)
  • Platz 2: The Legend of Zelda - Ocarina of Time 3D (Nintendo)
  • Platz 3: Dungeon Hunter 3 (Gameloft)

Kategorie Gesellschaftsspiele:

  • Platz 1: Der Eiserne Thron 2nd Edition (Heidelberger Spieleverlag)
  • Platz 2: Korsaren der Karibik (Pegasus Spiele)
  • Platz 3: Village (eggertspiele/Pegasus)

Kategorie Pen&Paper-Rollenspiele:

  • Platz 1: Krieger Krämer und Kultisten (Ulisses Spiele)
  • Platz 2: Cthulu Spielleiterhandbuch (Pegasus Spiele)
  • Platz 3: Deathwatch Grundregelwerk (Heidelberger Spieleverlag)

Kategorie Literatur:

  • Platz 1: Thor (Bastei Luebbe)
  • Platz 2: Legende der Albae (Piper)
  • Platz 3: Die Hüterin Midgards (Sauerländer)

Kategorie Tabletop & Miniaturenspiele:

  • Platz 1: Battletech Einsteigerbox (Ulisses Spiele)
  • Platz 2: Dust - Tactics (Heidelberger Spieleverlag)
  • Platz 3: Deep Jungle (Freebooter)

Darüber hinaus wurden in Köln spezielle Awards für die sogenannten "Promising Products" verliehen, die sich entweder noch in Entwicklung befinden, kurz vor der Veröffentlichung stehen oder erst seit kurzem auf dem Markt sind und nach Meinung der Jury für den geneigten Rollenspieler als besonders vielversprechend gelten. Wir beschränken uns in der folgenden Liste auf die Kategorie der Computerspiele. Weitere Kategorien und detaillierte Informationen zu den Preisen erfahrt ihr über die Links in den Quellen.

Promising Products 2012:

  • Darksiders 2 (THQ)
  • Das Schwarze Auge - Satinavs Ketten (Daedalic Entertainment)
  • Game of Thrones MMO (Bigpoint)
  • Guild Wars 2 (Ncsoft)
  • Herokon Online (Silver Style Studios)
  • Shadowrun Online (Cliffhanger Productions)
  • Tera (Frogster)

Den Sonderpreis Jury-Award konnte das Computer-Rollenspiel Risen 2 - Dark Waters von Piranha Bytes abräumen. Das Video unter der News zeigt euch die Nominierungen für die Kategorie PC und Konsolengames. Weitere kommentierte Videos zu den restlichen Nominierungen und Kategorien könnt ihr in den Quellen unter der News bei Larp.tv anschauen.

Video:

volcatius (unregistriert) 10. Mai 2012 - 13:07 #

"die ausgezeichnete Spiele suchen, mit denen sie außergewöhnliche Momente erleben können. Abstand vom Alltag, Sense of Wonder und Freiraum für Innovation. "

Platz 1: Drakensang Online (Bigpoint)

Realsatire in Perfektion.

mihawk 19 Megatalent - P - 13129 - 10. Mai 2012 - 13:26 #

Ich hoffe auch, dass das nicht deren Ernst sein kann ...

Darth Spengler 18 Doppel-Voter - 9235 - 10. Mai 2012 - 16:59 #

Diese ganzen Preise sind sowieso nicht das als das sie erscheinen. Da wird viel vorher abgesprochen.

MMKING 17 Shapeshifter - 6725 - 10. Mai 2012 - 13:20 #

Drakensang Online bestes Mobile/Browser Game?
Na ob da nicht ein dicker "Ich bin eine Pen&Paper Umsetzung"-Bonus mitgewirkt hat ;)
Sonst kann ich mir das nicht erklären

maddccat 18 Doppel-Voter - 11531 - 10. Mai 2012 - 15:43 #

Nur wo soll der Bonus herkommen? DSA-Einflüsse sind da ja keine mehr vorhanden...

Starslammer 15 Kenner - 2765 - 10. Mai 2012 - 16:18 #

Das müsste ja dann auch Herokon Online sein! ;)

Exocius 17 Shapeshifter - 7206 - 10. Mai 2012 - 22:45 #

Da bist du sicher nicht der ienzige der sich das nicht erklären kann ;)
Und dann noch Ocarina of Time auf Platz 2 zu Reihen ist eine bodenlose Frechheit.

Anonymous (unregistriert) 10. Mai 2012 - 17:13 #

solche perlen wie das remake von avernum 1 "escape from the pit" werden natürlich nicht erwähnt oder gewürdigt. spiele, die sich wirklich oldschool nennen dürfen und 50 std+ spielspass bieten für gerade mal 9 €. aber sowas wie skyrim oder schlauchlevels ala witcher 2...werden ausgezeichnet. lächerlich --> aber das ist nur meine meinung

Politician 12 Trollwächter - 1110 - 11. Mai 2012 - 0:25 #

Skyrim und den Hexer kann man sicherlich auszeichnen. Ich finde Skyrim grausam schlecht und den Hexer sehr gut aber beide Titel haben viele Fans und wurden vom Großteil der Fachpresse positiv aufgenommen.
Aber die Auszeichnungen für Drakensang Online sind offensichtlich gekauft und an Lächerlichkeit nicht zu überbieten.
Mir kanns gestohlen bleiben. Auf Preise gebe ich eh nix. Am Aussagekräftigsten sind eh Diskussionen in Fanforum im Ineternet. Nur dort erfährt man letztlich ob ein Spiel etwas ist, für das sich Geld ausgeben lohnt.

Die bekannten Preisen kann man noch weniger trauen als den Tests der Spieleportale und schon bei denen bin ich vorsichtig.

Kirkegard 19 Megatalent - 15723 - 11. Mai 2012 - 12:50 #

Man hätt ich nen Hals wenn ich da zur Jury gehören würde.
"Welche Spiele stehen denn zur Auswahl Freunde,...? Soll das ein Witz sein? Das ist doch nur Rotz. Wie es gibt Geld dafür, aber das sind doch alles keine Rollenspiele, achso, Geld gibts...ok, wo muss ich unterschreiben?"

Kraten85 (unregistriert) 12. Mai 2012 - 10:51 #

Meine Worte, Ausgerechnet Dungeon Hunter 3 auf Platz 3 der Mobile Games.... Ausgerechnet das F2P Dungeon Hunter 3....... Das größte Verbrechen, das Gameloft an der Dungeon Hunter Serie verüben konnte.

Kommentar hinzufügen

Neuen Kommentar abgeben
(Antworten auf andere Comments bitte per "Antwort"-Knopf.)
Mitarbeit