Risen 2: Modifikation entfernt "Echtzeit-Pflanzenwachstum"

PC 360 PS3
Bild von Imbazilla
Imbazilla 2754 EXP - 15 Kenner,R8,S3,A2
Alter Haudegen: Ist seit mindestens 5 Jahren bei GG.de registriertAlter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriertVielspieler: Hat 250 Spiele in seine Sammlung eingetragenLoyalist: Ist seit mindestens einem Jahr bei GG.de dabeiStar: Hat 1000 Kudos für eigene News/Artikel erhaltenBronze-Reporter: Hat Stufe 6 der Reporter-Klasse erreichtKommentierer: Hat 100 EXP mit Comments verdientVorbild: Hat mindestens 100 Kudos erhaltenVielschreiber-Azubi: Hat mindestens 50 veröffentlichte News geschriebenTop-News-Schreiber: Hat mindestens 5 Top-News geschriebenSammler: Hat mindestens 50 Spiele in seiner SammlungProfiler: Hat sein Profil komplett ausgefüllt

9. Mai 2012 - 19:32 — vor 2 Jahren zuletzt aktualisiert

Stellt euch folgendes Szenario vor: Ihr seid Pirat und erforscht gerade die Flora und Fauna einer frisch betretenen Insel. Während ihr euch mit eurer befreundeten Piratenbraut durch den Dschungel schlagt, scheinen sich die Baumkronen plötzlich aufzupusten und zu wachsen. Die Blätter an den Bäumen in wenigen Metern Entfernung verändern ihre Form und ihren Anordnung, die gesamte Natur ändert ihre Ausmaße mit jedem Schritt, den ihr in sie hinein geht. Hier ist jedoch kein Voodoo-Zauber im Spiel, sondern die veraltete Engine im Piratenrollenspiel Risen 2 - Dark Waters.

Kein Test konnte über dieses Detail hinwegsehen, auch im Gamersglobal-Test fand das seltsame "Live-Wachstum" seine Erwähnung. Ein Kommentar im offiziellen Forum von FrauS (Community-Betreuerin von Deep Silver) gab wenig Grund zur Hoffnung, dass sich am hyperaktiven Wuchs noch was tun würde:

Das Pflanzenmorphing ist eine Sache, die sehr komplex ist und wochenlange Arbeit bedeuten kann. Ich kann da derzeit keine sinnvolle Prognose abgeben, ob es einen Patch geben wird. Wenn wir neue Erkenntnisse haben, teilen wir die selbstverständlich mit euch.

Nachdem der Modder Baltram fast allein mit dem Modding von Risen 2 begann (wir berichteten), hat er sich nun diesem Problem zugewandt und in beachtlicher Geschwindigkeit eine Lösung gefunden: Sein Projekt AntiWarp soll den wild gewordenen Pflanzen endgültig Manieren beibringen und außerdem die Sichtweite erhöhen. Damit werden nun auch besser ausgerüstete Computer unter der Karibiksonne ins Schwitzen gebracht. Die Modifikation ist verfügbar in vier Detailstufen, Niedrig bis Ultra.

Baltram hat nun auch einen Trailer veröffentlicht, der die Unterschiede noch deutlicher zeigt.

Video:

Klausmensch 14 Komm-Experte - 2183 EXP - 9. Mai 2012 - 18:24 #

Wunderbar. Nachdem wohl jeder Betatester das als Bug reportet hat, und die Entwickler nichts daran geändert haben, erledigt das eine Mod. Das ist ein Armutszeugnis, so sehr ich Piranhabytes auch liebe.

Anonymous (unregistriert) 10. Mai 2012 - 10:49 #

Ich mag sie auch unendlich... aber das die sich nicht schämen. Es wäre mir jetzt sooooo peinlich.

enSnare (unregistriert) 9. Mai 2012 - 18:14 #

Wenn noch Mods für Animationen, Quests und Kampfystem kommen lad ich mir das Spiel vllt sogar mal.

DER GEHÄNGTE MANN :> (unregistriert) 9. Mai 2012 - 18:17 #

Das ist einer der offensichtlichen Bugs der letzten Jahre. Das zeigt mal wieder wie offensichtlich Spiele released werden die nicht bugfrei sind. :>

mihawk 18 Doppel-Voter - Abo - 11345 EXP - 9. Mai 2012 - 18:21 #

Kleine Fehler:
endeckten
schlägt -> schlagt

Außerdem würde ich es "kritisiertes" Live-Wachstum nennen, bzw. "das" seltsame Live-Wachstum.

Spartan117 13 Koop-Gamer - 1263 EXP - 9. Mai 2012 - 18:19 #

mir ist es aufgefallen aber es hat mich nicht wirklich gestört...

Guldan 17 Shapeshifter - Abo - 7135 EXP - 9. Mai 2012 - 18:20 #

Schöne Sache mich stört es aber net so sehr das ich das jetzt per Mod korrigieren müsste.

fightermedic (unregistriert) 9. Mai 2012 - 18:27 #

na das ist doch mal eine mod die im lexicon unter "must have mod" abgebildet werden kann...

pel.Z 16 Übertalent - 4560 EXP - 9. Mai 2012 - 18:54 #

Interessant, dass es für ein Entwicklerteam eine sehr komplexe, wochenlange Arbeit ist und ein Modder das in ein paar Tagen hinbekommt.

Michael P. 23 Langzeituser - 44590 EXP - 10. Mai 2012 - 5:46 #

und dafür nicht mal was bekommt.

Elysion 13 Koop-Gamer - 1697 EXP - 10. Mai 2012 - 8:27 #

Ohne den Mod bereits probiert zu haben muss ich allerdings zu denken geben das die Community Betreuerin mit ihrer Aussage auch durchaus meinen kann das es eine schwere Arbeit seien kann dieses Problem aus der Welt zu schaffen UND das noch ohne großen Leistungseinbruch, denn die News spricht ja davon das auch bessere PCs ins schwitzen kommen. Vielleicht bezieht sich das aber auch auf die Sichtweite.
Denn es macht ja wenig Sinn wenn PB das Problem entfernt und es dann aber 15% mehr Performance braucht. :)
Nur ein Denkanstoß meinerseits.^^

Hedeltrollo 14 Komm-Experte - Abo - 2295 EXP - 10. Mai 2012 - 12:12 #

Ich bin mir sicher, dass sie gemeint haben, das Feature auf ein normales Maß hin anzupassen, sei eine komplexe Arbeit von mehreren Wochen. Ganz sicher nicht gemeint war das Deaktivieren.

Zaunpfahl 18 Doppel-Voter - Abo - 9831 EXP - 9. Mai 2012 - 19:14 #

Hm nunja "Mod". Da wurde ein wenig an den Config Dateien rumgespielt und ein paar bessere Werte ausprobiert, bzw. generell alles höher gesetzt. Kein Hexenwerk.
Siehe auch: http://forum.worldofplayers.de/forum/threads/1140799-INI-Tuning-(Sichtweiten-Autosaves-)

mAlkAv!An (unregistriert) 9. Mai 2012 - 19:23 #

Erst lesen. Per Config Datei lassen sich weder das Pflanzenmorphing noch andere LoD-Wechsel modifizieren.
Da steckt schon etwas mehr Arbeit dahinter.

JC_Denton 13 Koop-Gamer - 1654 EXP - 9. Mai 2012 - 19:39 #

Das hat mich in der Beta nicht sonderlich gestört. Wenn man es fixen könnte, dann wäre es natürlich besser.

Anonymous (unregistriert) 9. Mai 2012 - 20:32 #

tja, es gibt halt spieler die stehen auf qualität (und spielen so schlechtgemachte spiele wie risen eh nicht), und andere leute, denen macht schrott nichts aus.

MachineryJoe 16 Übertalent - Abo - 4026 EXP - 9. Mai 2012 - 20:55 #

Diese Aussage ist polarisierend und in ihrem Extrem schon per se falsch. Risen 2 ist ja in vielen Punkten ein Qualitätsprodukt und in anderen hat es Schwächen. Damit ist es maximal durchwachsen und es bleibt jedem Spieler überlassen, wie schwer er z.B. grafische Mängel kritisiert und wie wichtig ihm erzählerische Stärken sind.

Anonymous (unregistriert) 10. Mai 2012 - 11:55 #

"ein qualitätsprodukt" :D ymmd junge, dachte du magst keine anons

Tr1nity Community-Moderator - Abo - 61785 EXP - 10. Mai 2012 - 11:57 #

Sind ja nicht alle so wie du, der diversen unverschämten Müll spamt.

Weryx 17 Shapeshifter - 8077 EXP - 11. Mai 2012 - 10:17 #

Lass ihn doch sein qualitativ hochwertiges MW3 spielen!

Darth Spengler 17 Shapeshifter - 8381 EXP - 9. Mai 2012 - 19:47 #

Sieht doch bestimmt Stylish aus wenn die Umgebung im Dschungel "lebt" oder? Was ist da denn der Kritikpunkt? ^^

pel.Z 16 Übertalent - 4560 EXP - 9. Mai 2012 - 19:53 #

Warst du die letzten Wochen im Urlaub? Hab deine Kommentare schon irgendwie vermisst...

Darth Spengler 17 Shapeshifter - 8381 EXP - 9. Mai 2012 - 22:36 #

Kann man so sagen ^^

Kenner der Episoden 19 Megatalent - Abo - 13654 EXP - 9. Mai 2012 - 20:03 #

Hmja, das sah auch wirklich merkwürdig aus. Wie komplex die Problematik offenbar wirklich war, erkennt man daran, wie schnell das Problem von der Community gefixt wurde ;)

speedy110 10 Kommunikator - 400 EXP - 9. Mai 2012 - 20:09 #

super, bei mir geht nach der Installation jetzt gar nicht mehr. Risen 2 startet nicht mal mehr :-(

Skotty 10 Kommunikator - 477 EXP - 9. Mai 2012 - 20:11 #

Hat schonmal jemand daran gedacht daß das Absicht war?
Vielleicht aus Performance-Gründen?
Übersehen hätte man das wohl kaum, oder?

Vidar 18 Doppel-Voter - Abo - 9470 EXP - 9. Mai 2012 - 20:13 #

Nun kann mir Vostellen das es mehr Performance kostet wenn sich die Fauna nach dem Spieler ausrichtet

Suzume 13 Koop-Gamer - 1580 EXP - 10. Mai 2012 - 17:46 #

In den niedrigsten LOD-Stufen wird oft mit Billboards gearbeitet - das sind mehr oder weniger Sprites, die sich zur Kamera ausrichten. Das sieht man auch bei Speedtree-Bäumen - dort sind es z.B. die Blätter an den Zweigen, die sich gern mal zum Spieler ausrichten.

Korrekt implementiertes Billboarding geht weniger auf die GPU als die Darstellung vollständiger 3D-Fauna.

Die Jungs und Mädels von Piranha Bytes haben da wohl ihr eigenes Ding gebastelt und es eben "verkackt".

Vidar 18 Doppel-Voter - Abo - 9470 EXP - 9. Mai 2012 - 20:12 #

Achja da fühlt man sich gleich mal 10-15 Jahre jünger wenn man solche Fehler hört ;-)

Wiisel666 14 Komm-Experte - 2429 EXP - 9. Mai 2012 - 20:14 #

Nachm lesen der Überschrift dachte ich erst, wtf warum entfernt man son cooles Feature^^

Thomas Barth 20 Gold-Gamer - Abo - 20075 EXP - 9. Mai 2012 - 20:32 #

Das die Programmierer von Piranha Bytes nicht zu den besten ihres Fachs gehören, wissen wir doch schon seit Gothic. Da kann man doch nicht erwarten, dass sie es plötzlich mit Risen 2 lernen.

Labrador Nelson 22 AAA-Gamer - Abo - 36799 EXP - 9. Mai 2012 - 20:44 #

RESPEKT! Gute Arbeit! "Na also, geht doch"....^^ von wegen wochenlange arbeit...:)

Aiex 15 Kenner - 3840 EXP - 9. Mai 2012 - 20:52 #

Das Spiel ist doch dem Video zufolge im Urzustand völlig unspielbar oder seh ich das falsch?

Lokis667 10 Kommunikator - 515 EXP - 9. Mai 2012 - 21:16 #

Da wurden Extrembeispiele genommen. Meist ists nur ein kleiner Busch oder Ast der so "wächst". Nach 15min Spielzeit ist es mir praktisch nicht mehr aufgefallen, im Gegensatz zum extrem schwach texturierten Himmel..

PCEumel 13 Koop-Gamer - 1436 EXP - 9. Mai 2012 - 22:22 #

Ne, so schlimm ist das nicht, wie es den Anschein hat. Die Technik ist bei dem Spiel noch die geringste Schwäche.

hoschi 13 Koop-Gamer - 1320 EXP - 9. Mai 2012 - 21:20 #

Interessant dass ein Modder der nicht mal "richtig" an die Engine randarf, sowas lösen kann. SIcher war das keine leicht Aufgabe, aber so schwer kann es dann nicht gewesen sein, was wiederum verwundert warum der Hersteller das nicht kann

Carsten 18 Doppel-Voter - 11979 EXP - 9. Mai 2012 - 21:21 #

Kleiner Hinweis: Heute Abend wurde ein Patch für Risen 2 veröffentlicht mit dem die Mod momentan nicht mehr nutzbar ist.

Thomas Barth 20 Gold-Gamer - Abo - 20075 EXP - 9. Mai 2012 - 21:26 #

Das heisst ja, dass sie irgendetwas an dem Wachstum getan haben. Besteht das Problem denn immer noch?

Carsten 18 Doppel-Voter - 11979 EXP - 9. Mai 2012 - 21:28 #

Im kleineren Ausmaße, ja. Vereinzelt "wachsen" Bäume und Sträucher immer noch, aber es sticht nicht mehr so sehr ins Auge. Die Mod würde sich also immer noch lohnen.

Azzi 15 Kenner - 3958 EXP - 9. Mai 2012 - 21:29 #

Lol und bei dem krassen Grafikfehler wurde Risen nicht abgewertet? Ich empfinde das schon im Video als extrem störend, für mich wäre das ein klares Minus bei der Atmosphäre...

pel.Z 16 Übertalent - 4560 EXP - 9. Mai 2012 - 21:38 #

Die Vegetation sieht eben nicht aus wie reinkopiert. ;-)

Benjamin Urban 18 Doppel-Voter - Abo - 9160 EXP - 9. Mai 2012 - 22:21 #

Da stimme ich dir voll und ganz zu. Ich spiele zwar kein Risen 2, aber das im Video sieht ja richtig schrecklich aus.

Elysion 13 Koop-Gamer - 1697 EXP - 10. Mai 2012 - 8:57 #

Naja im Video achtet man natürlich auch extrem drauf und die Stellen die der Ersteller gewählt hat sind auch sicher die schlimmsten. Vor allem am Anfang merkt man es tierisch aber mit der Zeit und vor allem auch im dichteren Dschungel achtet man nicht drauf und bekommt es nicht mit. Ganz selten sogar - vor allem im Dschungel - wirkt es dadurch sogar lebendiger. Aber im großen und ganzen nervts mich auch.

TASMANE79 13 Koop-Gamer - Abo - 1670 EXP - 9. Mai 2012 - 21:33 #

Na das ist einmal ein geiler Trailer! Respekt.

knallfix 12 Trollwächter - 913 EXP - 9. Mai 2012 - 22:26 #

Achtung. Zitat aus dem gelinkten WoR-Thread:
"Update: Da die Modifikation offenbar mit dem neuen Patch (09.05.2012) nicht kompatibel ist, habe ich die Downloadlinks vorübergehend entfernt."

Also hat wohl Poison Ivy zurückgeschlagen und das Unkraut wuchert vorerst weiter.

roshi 13 Koop-Gamer - 1464 EXP - 9. Mai 2012 - 22:40 #

ohje mein risen jklappt nemmer seit dem patch

Soeren (unregistriert) 9. Mai 2012 - 22:50 #

Der Patch ist ja auch für Risen 2! :D

gnuelpf 11 Forenversteher - Abo - 797 EXP - 9. Mai 2012 - 23:16 #

Autsch..:P Ich musste lachen :)

Baltram (unregistriert) 9. Mai 2012 - 23:09 #

Es gibt eine neue Version von AntiWarp, die nun auch mit dem gerade erschienenen Patch kompatibel ist.

Die Downloadlinks haben sich nicht geändert.

Falls die alte Version noch installiert ist, muss sie zunächst entfernt werden, das Deinstallationsprogramm findet ihr im Verzeichnis %localappdata%\Risen2\Config.

Carsten 18 Doppel-Voter - 11979 EXP - 10. Mai 2012 - 0:15 #

Danke für den Hinweis, und natürlich auch für die Mod! :)

Morlock 13 Koop-Gamer - 1456 EXP - 10. Mai 2012 - 0:54 #

"Echtzeitpflanzenwachstum" und "Live-Wachstum" suggeriert ja eher, dass Pflanzen im Spiel so schnell wachsen wie in der Natur, nämlich langsam.

"Zeitrafferwachstum" wäre der treffende Begriff.

Euer
Oberpendant :)

Icy 12 Trollwächter - 1020 EXP - 10. Mai 2012 - 2:01 #

Und es sieht im dem Video auch so aus als würden einige Pflanzen schrumpfen wenn man näher an sie ran kommt. Naja vielleicht haben die Pflanzen Angst vorm dem Helden...

Elysion 13 Koop-Gamer - 1697 EXP - 10. Mai 2012 - 8:59 #

Vielleicht gehen sie auch ein weil er ein schlechtes Händchen für Pflanzen hat. :)
Schade das es kein Kronstöckl gibt in Risen :(

Anothep 16 Übertalent - 5516 EXP - 10. Mai 2012 - 15:01 #

Mit dem neuen Patch ist das wohl hinfällig geworden.

Cubi 16 Übertalent - Abo - 5009 EXP - 10. Mai 2012 - 16:40 #

Eine Mod stoppt den Wachstum von Bäumen? Greenpeace, auf zu den Fackeln und Heugabeln!

Kommentar hinzufügen

Neuen Kommentar abgeben
(Antworten auf andere Comments bitte per "Antwort"-Knopf.)
Mitarbeit
Rollenspiel
Einzelheld-Rollenspiel
ab 12 freigegeben
16
Piranha Bytes
Deep Silver
27.04.2012
8.5
7.9
PCPS3360
Amazon (€): 19,69 (PC), 7,99 (PC), 165,00 (PC), 9,03 (PS3), 28,95 (360), 25,00 (PS3), 18,88 (360), 7,99 (PC), 59,79 (PS3), 64,09 (360), 12,99 (PC)
Gamesrocket (€): 18.95 (Download) 16.11 (GG-Abonnenten)
Gamecards: Xbox, PS
GamersGlobal: Das Spiele-Magazin für Erwachsene
Impressum Nutzungsbedingungen So geht's
GamersGlobal auf Facebook Creative Commons License GamersGlobal auf Twitter.com
Die User-generierten Inhalte dieser Website, nicht aber die redaktionellen, sind unter einer
Creative Commons-Lizenz lizenziert, bis auf zwei Ausnahmen (siehe Nutzungsbedingungen).

Seitenanfang