Torchlight 2: Online-Beta-Test läuft (und macht Spaß!)

PC
Bild von Heinrich Lenhardt
Heinrich Lenhardt 9092 EXP - Freier Redakteur,R8,S3,A1
Dieser User unterstützt GG seit zwei Jahren mit einem Abonnement.Alter Haudegen: Ist seit mindestens 5 Jahren bei GG.de registriertArtikel-Schreiber: Hat 15 redaktionelle Artikel geschriebenEdelfeder: Schreibt konstant auf hohem NiveauAlter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriertMeister-Antester: Hat 10 Angetestet-Artikel geschriebenIdol der Massen: Hat mindestens 10.000 Kudos bekommenMissionar: 3 Neu-User für GamersGlobal.de anwerbenLoyalist: Ist seit mindestens einem Jahr bei GG.de dabeiAntester: Hat 5 Angetestet-Artikel geschriebenBronze-Reporter: Hat Stufe 6 der Reporter-Klasse erreichtTester: Hat 5 Spiele- oder Hardwaretests veröffentlicht

9. Mai 2012 - 12:01 — vor 4 Jahren zuletzt aktualisiert
Am Dienstagnachmittag Ortszeit in Seattle hat Runic Games damit begonnen, Spielern Einlass in die Beta-Testphase von Torchlight 2 zu gewähren. Travis Baldree, der Entwicklungsleiter des Action-Rollenspiels, kündigte an, die Anzahl der Teilnehmer in den nächsten Tagen stetig zu erweitern. Wenn ihr eure Chancen verbessern wollt, solltet ihr schon einmal einen Account bei Runic Games anlegen.
 
Torchlight 2 ist der größte Konkurrent für das am 15. Mai erscheinende Diablo 3 und soll nur rund $20 kosten, also weniger als die Hälfte des Blizzard-Spiels. Die Beta dient dazu, den neuen Mehrspieler-Modus von Torchlight 2 übers Internet zu testen (die fertige Version wird auch LAN unterstützen und einen Einzelspieler-Offline-Modus bieten).
 
Nach Charakter-Kreierung haben wir die Wahl, einer laufenden Partie beizutreten oder ein eigenes Spiel zu eröffnen. Dabei legen wir einen von vier Schwierigkeitsgraden und die maximale Anzahl der Teilnehmer fest (derzeit liegt die Obergrenze bei sechs Helden). Partien beizutreten und sie wieder zu verlassen ist denkbar einfach. Anzahl und Stärke der Monster passen sich dynamisch der Anzahl der Spieler an, die im selben Abschnitt zusammen unterwegs sind. Also kein Problem, wenn wir in einem anderen Teil der Welt vor uns hin kämpfen als die übrigen Teilnehmer. Erfahrungspunkte für besiegte Gegner werden zwischen allen Helden geteilt, die sich in der Nähe der Kampfhandlung aufhalten.
 
Wir haben unseren Outlander, einen schneidigen Fernkämpfer, schnell auf Stufe 9 gelevelt, fleißig Ausrüstung gesammelt und Skills freigeschaltet. So weit, so spaßig: Die Oberwelt von Torchlight 2 enthält Nebenmissionen und Dungeons, die wir entdecken können; dazu kommen die Story-Quests. Das Spieltempo ist flott und die Grafik peppig bunt. Die Stimmung wirkt im Gegensatz zum düster-ernsthaften Auftakt von Diablo 3 leicht, locker und vergnüglich. Bei den ganzen Grafikeffekten kann das Getümmel von Torchlight 2 etwas unübersichtlich wirken, sobald mehr als zwei Spieler in eine Schlacht verwickelt sind.
NedTed 18 Doppel-Voter - - 11729 - 9. Mai 2012 - 6:16 #

Ok, wir haben hier also einen direkten Konkurrenten zu Diablo III. Das Spiel differenziert sich davon durch ... den Preis...

Mich wundert es ehrlich gesagt sehr, dass das Spiel so knapp hinter D3 herauskommt, strategisch a bissl schlecht...

Christoph 17 Shapeshifter - P - 6483 - 9. Mai 2012 - 6:28 #

Hier sieht man eher, finde ich, daß man mit 20% des Aufwands 80% des Ergebnisses erreicht, verglichen mit Diablo 3...

NickHaflinger 16 Übertalent - 5176 - 9. Mai 2012 - 10:44 #

Und das in einem Zehntel der Zeit ;)

Phin Fischer 16 Übertalent - 4076 - 9. Mai 2012 - 11:28 #

Hier musst du aber auch fairerweise sagen, dass sich Torchlight kaum von Torchlight 2 unterscheidet und damit mehr einem Addon ähnelt und dass die Präsentation Torchlights zu entwickeln, für ein paar Entwickler in wenigen Monaten zu erledigen ist.

MachineryJoe 16 Übertalent - P - 4298 - 9. Mai 2012 - 12:03 #

Wie war das nochmal mit dem Online-Modus von TL2? Addon?

Razyl 18 Doppel-Voter - 9226 - 9. Mai 2012 - 13:09 #

Offene Welt, Mehrspielermodus, neue Klassen, leicht überarbeitete Grafik, verbesserter Mod-Editor..

Jap, definitiv ein Addon. *rolleyes*

Phin Fischer 16 Übertalent - 4076 - 9. Mai 2012 - 14:41 #

Tut mir leid. Das sind für mich zwar nette Features, aber beziehen sich bis auf die neuen Klassen mehr auf das drumherum, als auf Inhalte, die sich spielerisch enorm auswirken. Wenn mir Torchlight bisher zu inhaltslos war, wird sich auch mit Torchlight 2 nichts daran ändern.Trotz MP, Editor und offener Welt

Anonymous (unregistriert) 9. Mai 2012 - 14:53 #

Es ist ein Hack'n Slay-Knüppelspiel. Was für Inhalte erwartest du da?

Razyl 18 Doppel-Voter - 9226 - 9. Mai 2012 - 15:57 #

Was bietet denn Diablo 3 mehr an Inhalt?

Es hat: neue Klassen, eine verbesserte Grafik, KEINEN Editor, eine neue Welt und einen Mehrspielermodus. Achja, ganz vergessen: Ein vereinfachtes Talentesystem, ein abgeschwächtes Runensystem und nicht zu vergessen das Echtgeldauktionshaus und der Online-Zwang.

Soviel deutlich mehr Inhalt ist das nicht und dabei besteht Runic Games aus weniger Mitarbeitern, hat weniger Budget zur Verfügung und kann weniger PR betreiben.

Carsten 18 Doppel-Voter - 12131 - 9. Mai 2012 - 16:20 #

Ich denke, worauf es ihm ankommt, ist die neue Engine, die für Diablo 3 entwickelt wurde. Das verringert den Aufwand mitunter schon immens. Und das musste für TL2 nicht gemacht werden, die alte wurde modifiziert.

Davon abgesehen, beide werden mit Sicherheit tolle Spiele, und ich werde sie mir auch beide holen. :)

MachineryJoe 16 Übertalent - P - 4298 - 9. Mai 2012 - 17:05 #

Naja, aus Erfahrung kann ich sagen, dass ein Multiplayer-Spiel ganz anders programmiert wird, als ein Singleplayer-Spiel. Da ist die Engine erstmal egal, es könnte sein, dass sie die Datentypen der Charaktere ändern mussten, das Kampfsystem neu schreiben mussten, neue Datentypen für den Austausch, Datenkomprimierung, Verschlüsselung, ein System zum Schätzen von Eingaben, um kleinere Lags auszugleichen und vieles mehr.

Das ist nie und nimmer ein Addon.

Anonymous (unregistriert) 11. Mai 2012 - 15:35 #

Ja, ganz zu schweigen davon das ja auch fast alle Monster und Waffen im Spiel neu sind usw... Es ist ja quasi der ganze Content im Spiel, den der Spieler zu sehen bekommt, neu erstellt worden. Würde man das dann immer noch als Addon bezeichnen können, dann gäbe es fast gar keine neuen Spiele und man hätte immer nur ein Addon.
Mass Effect 2 und 3 wären nach der Logik dann ja auch nur ein Addon zu Mass Effect 1, weil alle 3 Spiele in der Unreal Engine erstellt wurden und BW hier auch keine neue Engine schreiben musste (was sie schon bei ME1 nicht taten, weil Lizenz)...

Phin Fischer 16 Übertalent - 4076 - 9. Mai 2012 - 16:42 #

Ob die Veränderungen in Diablo 3 jetzt besser oder schlechter sind, spielt hierbei eigentlich gar keine Rolle. Wichtig ist, dass es sich in verschiedenen Bereichen anders spielt. Bei D3 hast du unterschiedliche Ressourcen Pools, hast das Runen System, die bessere / andere Atmosphäre, Gegner mit Spezialfähigkeiten und eine dichter erzähltere Story, die PvP Arenen wurden ja vorerst gestrichen, Berufe. Dazu noch die ganzen Kleinigkeiten: Interaktion mit der Umgebung, Spielmechaniken wie die Verkettung von Gegnern, ein Physiksystem, veränderte Lootvergabe im MP, erweitertes Clan / Gildensystem, Events, etc.

Aber die Anzahl an Neuerungen spielt keine Rolle. Wichtig ist wie gesagt, dass es sich anders spielt und man merkt: Es hat sich was getan. Und das schafft man auch mit einer handvoll Mitarbeitern.

Ich möchte jetzt nicht sagen, dass Torchlight Mitarbeiter innovationsfaul wären. Nur finde ich es absolut subjektiv zu behaupten, Torchlight Mitarbeiter hätten in 1-2 Jahren fast genausoviel geleistet, wie die Entwickler von Diablo 3 in den letzten 10 Jahren.

Anonymous (unregistriert) 11. Mai 2012 - 15:42 #

Mit der Aussage bricht dein Argument aber zusammen, denn Torchlight II spielt sich auch anders als Torchlight I. Du müsstest dir nur irgendwelche Screenshots ansehen und du würdest feststellen, dass Torchlight II ein ganz anderes Interface hat, sie haben es nicht nur geändert seit Teil 1, sondern schlicht ersetzt. Und ja: Das neue Interface wurde natürlich unter Berücksichtigung allen Feedbacks entworfen, dass sie nach/durch Torchlight I erhalten haben. Dazu kommt auch all der andere Kram wie neue Gegner, neue Spezialfähigkeiten - es sind ja schließlich auch alles komplett neue/andere Klassen. Keine der Klassen aus Teil 1 kehrt spielbar zurück...
Außerdem ist auch offensichtlich das Torchlight II sich anders spielt als noch der Vorgänger... Das hat schon das erste Gameplay Video gezeigt, dass sie veröffentlichten.

Fred DM (unregistriert) 9. Mai 2012 - 13:53 #

naja, Torchlight 2 hatte bereits mehr als genügend Verschiebungen. jetzt mal nichts schönreden, ja?

Latzhosenträger2000 (unregistriert) 9. Mai 2012 - 6:39 #

Selbst wenn Torchlight Alleinstellungsmerkmale hätte würde Blizzard diese, zumindest wenn sie wirklich gut sind, adaptieren und ne bessere Version davon rausbringen ;)

Macht Blizzard immer so <3

Anonymous (unregistriert) 9. Mai 2012 - 7:12 #

Das war mal, bevor sie von Activision geschluckt wurden. World of Warcraft ist inzwischen ein extrem langweiliges Casual-MMO. Starcraft 2 war auch nicht so der Hit, und die die Beta von Diablo 3....uhm...naja, eigentlich bin ich von Blizzard besseres gewöhnt.

Niko 16 Übertalent - 5024 - 9. Mai 2012 - 8:37 #

Das ist aber auch schon 10 Jahre her... Blizzard ist heute auch nur noch Einheitsbrei ohne den Mut zum Neuen.

Jadiger 16 Übertalent - 4885 - 11. Mai 2012 - 7:58 #

Was ist Mop ist das nicht der Mut zu neuen. Und Wow ist kein Causal mmo
es ist nur mass kompatible gemacht worden. Es gibt immer noch Raid die alles andre als leicht sind natürlich nicht im Dungeon finder must ja bloss mal schauen wieviel wirklich in Hero Raids was reissen das sind nicht sehr viele.

Niko 16 Übertalent - 5024 - 12. Mai 2012 - 22:20 #

MMORPGs waren bereits vor WoW extrem beliebt und massentauglich

SirDalamar 14 Komm-Experte - 2035 - 9. Mai 2012 - 6:51 #

Torchlight bedient vor allem die, die sich D3 aus Prinzip nicht holen wollen. Außerdem wird es sich wahrscheinlich sehr gut verkaufen, wenn bei vielen die erste Welle der Begeisterung für D3 abgeklungen ist. Ich glaube nicht, dass das Spiel ein Flop wird. Es wird außerdem sicher ein gutes Spiel. Ich werde beide spielen. D3 zwar zuerst... aber TL2 mit sicherheit auch.

Kith (unregistriert) 9. Mai 2012 - 9:19 #

... und R.A.W. erst *g*

Labrador Nelson 27 Spiele-Experte - - 86491 - 9. Mai 2012 - 11:54 #

besser als gleichzeitig, oder?^^

Anonymous (unregistriert) 9. Mai 2012 - 14:58 #

Naja, sowie eines eher zahmen DRMs, keiner Always-Online-Verbindung, keinem Pay-To-Win-Auktionshaus und hohem Mod-Support. Gibt durchaus eine Zielgruppe, die diese Argumente sehr ansprechend finden.

Anonymous (unregistriert) 11. Mai 2012 - 15:45 #

Eben und da es noch Leute gibt denen die Marke die auf dem Produkt steht egal ist, wiegen diese Punkte in dem Fall einfach deutlich schwerer.
Ich freue ich auf Torchlight II

Phin Fischer 16 Übertalent - 4076 - 9. Mai 2012 - 6:18 #

Tztztz keinerlei Objektivität in den News :P Oder war das jetzt eine Preview?

Heinrich Lenhardt Freier Redakteur - P - 9092 - 9. Mai 2012 - 7:13 #

Nennen wir's mal eine "ich muss kurz angeben, dasa ich einen Beta Key habe und selber spielen kann"-News ;)

McSpain 21 Motivator - 27019 - 9. Mai 2012 - 7:46 #

Wenigstens ehrlich! ;-)

Merawen 11 Forenversteher - 637 - 9. Mai 2012 - 6:44 #

Multiplayer ohne Speicherung der Chars auf dem Server = kein Konkurrent für Diablo 3

Elysion 14 Komm-Experte - 1907 - 9. Mai 2012 - 9:29 #

Ich stimme dir prinzipiell absolut zu. Da natürlich ein lokales speichern zum cheaten einlädt, allerdings kann ich in der News keinen Stichpunkt finden der deine Aussage bekräftigt?
Soweit ich das gelesen haben steht nirgends etwas von "im Multiplayer werden die Chars offline gespeichert", oder ist das ein bereits bekanntes Feature?

Makariel 19 Megatalent - P - 13446 - 9. Mai 2012 - 13:19 #

Ich hab noch keinerlei Bestätigung darüber im Internet gelesen wie die Chars bei Torchlight 2 letzten Endes gehandhabt werden. Vielleicht wie bei Diablo 2, wo Singleplayer und Multiplayer chars getrennt voneinander gehalten werden?

Sp00kyFox 18 Doppel-Voter - 9850 - 9. Mai 2012 - 14:35 #

wurde schon öfter dargestellt, dass es praktisch wie der open modus in d2 sein wird. also total offen. die chars werden auf deinem rechner gespeichert, mit denen du sowohl alleine offline, als auch im mp zoggen kannst und obendrein auch mods verwenden keinst.
keinerlei beschränkungen. das is ja gerade das tolle an tl2 im gegensatz zu d3.

Makariel 19 Megatalent - P - 13446 - 9. Mai 2012 - 15:43 #

Mod-Support ist in der Tat ein starker Punkt für TL2. Es fasziniert mich jedes mal wieder, was motivierte Fans an Mods zusammenzimmern.

Razyl 18 Doppel-Voter - 9226 - 9. Mai 2012 - 15:59 #

Weil?

Cheats können relativ egal sein, da man das Spiel wohl eh mit seinen Freunden spielen wird und es, soweit ich das in Erinnerung habe, kein PvP geben wird. Also ist das ja wohl relativ egal.

Darth68 10 Kommunikator - 409 - 9. Mai 2012 - 7:16 #

Wieso Konkurenz? Ich zock beides und freu mich, dass Torchlight nicht so überteuert daher kommt. Schon der erste Teil war nett. Also immer her damit!

Fred DM (unregistriert) 9. Mai 2012 - 13:55 #

das ist die einzig richtige haltung, IMO. schön, dass nicht jeder gleich zum fanboy für die eine oder andere seite mutiert.

MachineryJoe 16 Übertalent - P - 4298 - 9. Mai 2012 - 14:09 #

Es gibt keine einzig richtige Haltung bei einem subjektivem Thema wie Spielen und somit ist die Übertreibung des Fanboy-Vorwurfs ebenso Unsinn.

Natürlich kann man beides spielen, aber wenn einen irgend ein Feature wie z.B. der Always-On-Zwang abhält, das Spiel zu spielen, was durchaus auch die Qualität der Internetverbindung sein kann, dann hat das wenig mit Fanboy oder der falschen Haltung zu tun.

Naja, kann ich ja auch mal verallgemeinern: Unregistrierte halt!

SirCartman 14 Komm-Experte - P - 2117 - 10. Mai 2012 - 9:07 #

Natürlich gibt es keine richtige Haltung zu subjektiven Themen. Es gibt aber durchaus Haltungen die echt kritisch betrachte. Gerade weil es um Spiele geht.
Ich finde es zum Teil lächerlich wie jeder Firlefanz zu einem Politikum erklärt wird. Entweder ich spiele Diablo 3 oder Torchlight 2 weil ich eben jenes dann besser finde. Oder ich spiele beides, weil beide toll sind. Hier hat man aber manchmal den Eindruck es geht nicht mehr darum ob man mit Spielen Spaß hat, sondern ob sie der eigenen politischen Stoßrichtung entsprechen. Es wird einem tollen Stück Software, das Torchlight 2 mit Sicherheit wird, nicht gerecht, wenn man es nur aus Protest gegen irgendwelche Features von Diablo 3 spielt.

MachineryJoe 16 Übertalent - P - 4298 - 10. Mai 2012 - 9:15 #

Das finde ich absolut richtig und vernünftig, so wie Du es schilderst. Daher finde ich es auch normal, wenn es z.B. Leute gibt, die D3 gerne Multiplayer spielen und die ein Always-On nicht stört, genauso finde ich es verständlich, wenn andere lieber Singleplayer spielen und daher TL2 bevorzugen, allein schon wegen der möglichen Mods. Gleichzeitig sind einige verrückt (oder begeistert) genug, die CE von D3 vorzubestellen und andere warten da lieber, bis D3 mal irgendwann im Preis gesenkt wird (dazu werde ich wohl gehören). Jede Position macht Sinn, weshalb es eben keine einzig richtige gibt.

mihawk 18 Doppel-Voter - P - 12982 - 9. Mai 2012 - 7:16 #

Ich weiß nicht ... ich war vom 1. Teil letztendlich auch nicht sooo begeistert, irgendwie ist mir bald mal die Lust vergangen weiterzuspielen. Ich bleib bei Diablo :)

Veldryn 10 Kommunikator - 393 - 9. Mai 2012 - 7:40 #

Höchstens mal als Demo ... :D

D3 for sure ...

Cloud 17 Shapeshifter - 7698 - 9. Mai 2012 - 7:51 #

Meine Begeisterung für D3 hat mit fortlaufender Zeit und neueren Infos immer mehr nachgelassen, es ist inzwischen für mich kein "kaufe ich mir sofort bei Release"-Spiel mehr. Ich warte ab, bis beide Spiele raus sind und werde mir dann nur eines von beiden holen. Tendenz im Moment: Torchlight 2. Und das hätte ich vor ein paar Monaten echt nicht für möglich gehalten.

TASMANE79 14 Komm-Experte - 1841 - 9. Mai 2012 - 8:03 #

Für € oder $ 20 kauf ich auf alle Fälle Torchlight 2. D3 wird ja vermutlich eine, wie üblich, Verschlimmbesserung!

Veldryn 10 Kommunikator - 393 - 9. Mai 2012 - 8:14 #

Nunja, die D3 Beta dürfte wohl viele durch ihren doch geringen Umfang enttäuscht haben. Würde das komplette Spiel abwarten, bevor ich mich mit einer vorschnellen Behauptung aus dem Fenster lehne :)

Zugegeben, SC2 war für mich persönlich ein Flop. Ob D3 das gleiche Schicksal teilen wird, bleibt abzuwarten.

Tassadar 17 Shapeshifter - 7747 - 9. Mai 2012 - 12:18 #

Also bei mir war's nicht der Umfang, der enttäuscht hat (der interessiert mich bei einer Beta nicht). Dafür vieles andere, allem voran: Das Skill-System, was ich katastrophal finde. Grafik und Setting gefiel mir in dem spielbaren Bereich auch überhaupt nicht. Durch das Skill-System gefielen mir auch die Charaktere nicht und insgesamt fand ich's einfach nur total öde.

BriBraMuc 14 Komm-Experte - 2322 - 9. Mai 2012 - 8:17 #

Ich fand Torchlight schon nicht so berauschend und Torchlight 2 juckt mich irgendwie gar nichts. War mir alles zu bunt, comichaft und kitschig...

Evil is back in 6 days... =:-)

maddccat 18 Doppel-Voter - P - 11219 - 9. Mai 2012 - 9:46 #

...und zu kopiert. Kurz: ein schlechtes Diablo 1. Sehe ich auch so. :) Trotzdem ist ein wenig Konkurrenz im Genre ja nicht verkehrt.

ChuckBROOZeG 19 Megatalent - 18734 - 9. Mai 2012 - 12:12 #

Ich hab das Gefühl das viele Torchlight so extrem in den Himmel loben weil sie aus irgendwelchen Prinzipien anti Blizz eingestellt sind.
Es ist halt Schick Blizz Bash zu betreiben und damit einhergehend die alternativen über die massen zu hypen.

Sicher das Preis Leistungsverhältnis ist bei Torchlight super und es ist ein soliedes Game. Aber sind wir doch mal ehrlich Die Story hat auch nicht mehr Inhalt und noch weniger Tiefgang als Diablo 1 (mal ganz aussen vor die Bücher und Fortsetzungen wäre auch unfair) Und mehr Abwechslung bietet es auch nicht.
Der durchaus vorhandene Flow bringt mich schon dazu auch Torchlight 2 zu spielen :-). Aber ich werd nicht den Fehler machen und D3 verteufeln und T2 als Heilsbringer darzustellen wie so viele. Nicht bevor nicht beide Spiele draussen sind.

Tassadar 17 Shapeshifter - 7747 - 9. Mai 2012 - 12:20 #

Nee, das ist es nicht, Torchlight hatte einfach den besten Flow von allen Diablo-Konkurrenten.

Diablo 3 scheidet zwar aus Prinzip aus, dank Always-On-Zwang, Echtgeld-Auktionshaus und dem generellen immer kundenfeindlicheren Auftreten von Blizzard seit längerem. Seit der Beta scheidet es dank des dummen Skill-Systems auch spielerisch aus. Aber das ist nicht der Grund Torchlight zu loben.

TASMANE79 14 Komm-Experte - 1841 - 9. Mai 2012 - 13:14 #

Du sprichst mir aus der Seele. Danke für dein solides Kommentar!

Wuslon 18 Doppel-Voter - - 9857 - 9. Mai 2012 - 15:57 #

Das kann ich nur unterschreiben.

Anonymous (unregistriert) 9. Mai 2012 - 8:18 #

Das Artdesign ist halt sowas von hässlich, daher.. Skip.
Klar, Diablo 3 hat leider auch kein richtiges Gothic Feeling mehr, aber trotzdem ists noch um einiges besser.
Ansonsten jo mei. Torchlight 1 war ganz nett, und kam Diablo wohl am nähesten. War aber trotzdem noch Lichtjahre entfernt.

ChuckBROOZeG 19 Megatalent - 18734 - 9. Mai 2012 - 12:13 #

Na ja wenn Torchlight das Diablo Grafik Settig nutzen würde wäre es doch wohl total überflüssig. Grad das sie da andere Wege gehen macht es eher besser.

MrFawlty 17 Shapeshifter - P - 6323 - 9. Mai 2012 - 8:21 #

Ich habe Torchlight mal für 5 € bei Steam gekauft und fand es ziemlich gut, alle Klassen durchgespielt. Dann habe ich die open-beta von Diablo 3 gespielt, fand ich auch sehr gut. Danach war ich ein bisschen in Metzel-Stimmung und habe nochmal Torchlight installiert ... und 10 min später wieder gelöscht, der Unterschied war krasser als ich dachte.

Diablo 3 werde ich auf jeden Fall spielen, aber ich habe mir vorgenommen den 50+ € Preis erstmal zu boykottieren. Für 20-30 € werde ich es mir definitiv holen.

Torchlight 2 bin ich auch gespannt drauf, aber denke, dass mir Diablo 3 deutlich besser gefällt und ich glaube Torchlight 2 ist wieder eher was für ein 5 € Steamsale.

Veldryn 10 Kommunikator - 393 - 9. Mai 2012 - 8:23 #

Der Preis wird zum Release eh noch sinken. Wenn sich Amazon und Co wieder Preiskämpfe liefern, bekommt man das Spiel mit Glück für unter 40€. War bei SC2 WoL auch so.

Anonymous (unregistriert) 9. Mai 2012 - 14:56 #

unter 40 bedeutete da aber irgendwas zwischen 35 und 39 euro. Torchlight kostet von Haus aus 20.

MMKING 17 Shapeshifter - 6725 - 9. Mai 2012 - 8:25 #

Ich wunderte mich schon sofort über die News Überschrift
Aber wenns der Lenhardt ist ^^

Anothep (unregistriert) 9. Mai 2012 - 8:28 #

Ging mir auch so :-D

harle139 10 Kommunikator - 432 - 9. Mai 2012 - 8:29 #

Irgendwie finde ich es lustig, dass in allen News zu Diablo 3, egal worum es eigentlich inhaltlich in der News gut, die Kommentare zu gefühlten 70 % welche sind, die nach dem Motto "Mimimi, Torchlight wird eh viel besser" gestrickt sind und bei News zu Torchlight - ist es genau andersrum. :)

MachineryJoe 16 Übertalent - P - 4298 - 9. Mai 2012 - 8:48 #

Gut, dann will ich mal mitmachen: Mimimi, ...

Aber mal Spaß beiseite. Ich habe keine Ahnung welches besser wird, dennoch werde ich eher TL2 kaufen, aus 2 ganz offensichtlichen Gründen: Der Preis und der Onlinezwang. Ich habe tatsächlich manchmal Aussetzer meines Internets, weiß noch nicht, ob es am Router oder am Provider liegt. Aber bei einem Spiel, das voraussetzt, dass ich zu jeder Sekunde on bin, ist das ein absoluter Show-Stopper, und zwar ganz ohne subjektive Gefühle wegen dunkler Gothic-Grafik, besserer Intro-Rendervideos oder was auch immer, am Ende zählt dann doch das Spiel, das auch spielbar bleiben sollte.

Phin Fischer 16 Übertalent - 4076 - 9. Mai 2012 - 9:04 #

Ist halt spannender unter News gegensätzliche Meinungen zu lesen, anstatt nur 100 Kommentare wie "Das Spiel wird so toll"

Was das Spiel betrifft: Ich kaufe es mir wenn es 10-15 Euro kostet. Torchlight hatte für mich leider nichts besonderes. Bis auf den geringen Preis war es nur unteres 08/15

Kirkegard 19 Megatalent - P - 15096 - 9. Mai 2012 - 9:02 #

Ich fand Torchlight ganz schön überbewertet. Aber das war ja wie Methadon für die Hack&Slay Freunde. Jahrelang wurde D2 gestreckt.
Nur jetzt kommt das Original, noch angepasster und weichgespülter Casual und da sieht es dann mit der direkten Konkurrenz gleich ganz anders aus.
Aber nix spricht ja gegen ein "Zweitspiel" wenn der Preis stimmt.
Ich werde mir es auf jeden Fall mal ansehen, wenn auch nur um meine Vorurteile bestätigt zu sehen ;-)

wiese85 15 Kenner - 3451 - 9. Mai 2012 - 9:06 #

Also das erste Torchlight ist irgendwie komplett an mir vorbei gegangen.
Aber mal schaun für nen kleinen Preis kann man sich ja mal beide irgendwann gönnen. Aber erstmal steht Diablo 3 auf der Liste ist ja schon längst vorbestellt^^
Und ansonsten jeder soll zocken was er will da sollte man sich doch nicht drüber Streiten.

Klausmensch 14 Komm-Experte - 2201 - 9. Mai 2012 - 9:19 #

Doch sollte man. Hör mir auf mit deiner Vernunft! :)

MachineryJoe 16 Übertalent - P - 4298 - 9. Mai 2012 - 10:05 #

Warum streiten? Ich schüttele doch nur voller Unverständnis den Kopf und murmele unverständliches Zeug vor mich hin (beispielhaft für viele andere stehend) ;)

ChuckBROOZeG 19 Megatalent - 18734 - 9. Mai 2012 - 12:19 #

Murmel lauter! ^^

microwood 13 Koop-Gamer - 1491 - 9. Mai 2012 - 10:36 #

ich werde beides zocken... ;)
torchlight 1 sieht z.b. in 3D sehr gut aus. ich habe in der D3 beta leider nicht daran gedacht das auszuprobieren. kann da jemand etwas zu sagen?

NickHaflinger 16 Übertalent - 5176 - 9. Mai 2012 - 10:43 #

"Bei den ganzen Grafikeffekten kann das Getümmel von Torchlight 2 etwas unübersichtlich wirken, sobald mehr als zwei Spieler in eine Schlacht verwickelt sind."
Genau dieser Satz kann dann so auch im "Diablo 3"-Test stehen. Nur halt "Torchlight 2" gegen "Diablo 3" tauschen

Gecko 13 Koop-Gamer - 1518 - 9. Mai 2012 - 10:55 #

Man scheint ja hier auf einem guten Weg zu sein!

Nach der Diablo 3 Beta werde ich mir das nicht zum Vollpreis kaufen, so begeistert war ich davon nicht.

Bei dem fairen Preis von Torchlight 2 hingegen wird hier wohl direkt zugeschlagen.

Weryx 18 Doppel-Voter - P - 10032 - 9. Mai 2012 - 11:10 #

Mal überlegen so teuer ist es nicht und D3 wird sowieso nicht als Vollpreis gekauft.

The Eidolon (unregistriert) 9. Mai 2012 - 12:34 #

Den ersten Teil konnte ich aufgrund eines Bugs nicht durchspielen. Mein Charakter blieb an einem Objekt hängen und war davon nicht zu befreien. Da ich nachtragend bin, warte ich erst mal ab.

ChuckBROOZeG 19 Megatalent - 18734 - 9. Mai 2012 - 13:26 #

Da gabs aber auch einige Patches. Stellt sich die Frage welche Versiuon du gespielt hast.

mon2908 11 Forenversteher - 594 - 9. Mai 2012 - 12:52 #

Sagt mal, nehmen die Jungs von Runic in der dargestellten Szene gerade 'Die Goonies' auf die Schippe? Da ich den Film gerade vorgestern noch gesehen habe kann ich mich noch an den Namen des Piraten erinnern um dessen Schatz es ging, der hieß nämlich auch der 'einäugige Willy'.

Torchlight 2 ist ein 'Must Have' und ich hoffe, das ich es dank der Ogre3D Engine wieder auf Linux zum laufen bekomme, so wie den ersten Teil auch schon. Diablo 3 bietet mir fürs Geld zu wenig.

Veldryn 10 Kommunikator - 393 - 9. Mai 2012 - 15:07 #

Wie schon anderswo geschrieben, kann man Diablo 3 zum jetzigen Zeitpunkt doch überhaupt nicht bzgl. Spielumfang und Wiederspielwert bewerten... ;)

Ich denke spätestens der Inferno-Modus könnte einiges bieten (könnte, keine Wertung meinerseits).

Raokhar 06 Bewerter - 866 - 9. Mai 2012 - 17:35 #

Jau, dürfte eine Anspielung auf The Goonies sein.

Wuslon 18 Doppel-Voter - - 9857 - 9. Mai 2012 - 15:58 #

Ich freue mich sehr auf Torchlight 2. Hatte mit Teil eins viel Spaß mit mit der Fortsetzung wird bestimmt alles besser :-)

Darth Spengler 18 Doppel-Voter - 9209 - 9. Mai 2012 - 17:06 #

Die Frage ist nicht ob man Diablo 3 spielt ODER Torchlight 2.

Diablo 3 ist ja klar, aber wenn man noch nicht genug hat kann man sich Torchlight Paralel zulegen ^^

Guldan 17 Shapeshifter - P - 8309 - 9. Mai 2012 - 17:21 #

Ich freu mich auf Torchlight 2 mehr als auf Diablo 3. Letzteres wird irgendwann mal gespielt da hab ich es nicht eillig :)

Anonymous (unregistriert) 9. Mai 2012 - 20:57 #

ansich ist es nen witz auf d3 rumzuhacken und im gleichen satz torchlight hochleben zu lassen. es kann nirgends, außer im preis, gegenüber d3 punkten. genau das aber, rechtfertigt doch wiederum den preis.

MachineryJoe 16 Übertalent - P - 4298 - 9. Mai 2012 - 21:12 #

Always on, Mod-fähigkeit, ... aha, schon 2 Punkte für TL2.

Inti 15 Kenner - 3283 - 10. Mai 2012 - 6:49 #

Naja nicht jeder sieht in "Always on" einen Nachteil. Aus meiner Perspektive gesehen ist "Always on" weder ein Nachteil noch ein Vorteil. Für mich ist es einfach ein Teil der Systemanforderungen, mit dem ich jetzt keine Probleme habe,jedoch muss das jeder für sich selber entscheiden wie er das sieht.

Sp00kyFox 18 Doppel-Voter - 9850 - 10. Mai 2012 - 8:08 #

viele stört auch der online-zwang an sich nicht, sondern die dadurch enstehenden konsequenzen. eben keine mods, kein sp, kein lan, keine lokale kopie des chars usw.

Inti 15 Kenner - 3283 - 10. Mai 2012 - 8:22 #

Ja wie gesagt man kanns halt einfach nicht pauschalisieren. Für manche ergeben sich dadurch Nachteile, für andere wiederum nicht. Hängt halt von den Spielgewohnheiten ab. Für mich zb: Hab damals bei D2 auch nur im closed Bnet gespielt und wenn wir Lan bei mir machen stört mich das auch nicht sonderlich, wenn das alles übers Bnet läuft. Bei einer 64 k Leitung können einige darüber spielen. Versteh natürlich auch die Leute bei denen so etwas nicht gegeben ist.

Anonymous (unregistriert) 11. Mai 2012 - 21:18 #

Ist es nicht fast automatisch schon ein Nachteil, wenn es keinen Vorteil bietet?

lol (unregistriert) 11. Mai 2012 - 11:05 #

steampflicht für TL 2? ok, das war es dann, pech für Runic Games.
Und D3 vom verräter Puplisher geht mir am Allerwertesten klanglos vorbei.

Anonymous (unregistriert) 11. Mai 2012 - 21:17 #

Sicher das es nur mit Steam nutzbar ist? Kaufen kann man es schließlich auch woanders.

Kommentar hinzufügen

Neuen Kommentar abgeben
(Antworten auf andere Comments bitte per "Antwort"-Knopf.)
Mitarbeit
Rollenspiel
Hack and Slay
ab 16 freigegeben
12
Runic Games
Daedalic Entertainment
30.10.2012
Link
8.5
8.2
LinuxMacOSPC