Legends of Eisenwald: Mittelalter-RPG-Strategie via Kickstarter

PC
Bild von Christoph Vent
Christoph Vent 134119 EXP - Redakteur,R10,S10,C10,A10,J10
Platin-Gamer: Hat den sehr hohen GamersGlobal-Rang 25 erreichtDieser User unterstützt GG seit sechs Jahren mit einem Abonnement.Xbox-Experte: Kennt sich mit Vollpreis-Spielen, DLC und Mediacenter ausAction-Experte: Wacht über alles, was mit dem Action-Genre zu tun hatAlter Haudegen: Ist seit mindestens 5 Jahren bei GG.de registriertGold-Jäger: Hat 75 Erfolge erreicht -- Wahnsinn!Gold-Gamer: Hat den GamersGlobal-Rang 20 erreichtGold-Cutter: Hat 100 Videos gepostetAlter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriertReportage-Guru: Hat 10 Reportagen oder FAQ-Previews geschriebenMeister-Antester: Hat 10 Angetestet-Artikel geschriebenMeister-Tester: Hat 10 Spiele-/Technik-Tests veröffentlicht

7. Mai 2012 - 15:24 — vor 5 Jahren zuletzt aktualisiert
Legends of Eisenwald ab 19,99 € bei Amazon.de kaufen.

Der Begriff Kickstarter ist derzeit in aller Spieler-Munde, dazu tragen insbesondere prominente Adventures, Rollenspiele oder Soundtracks ihren Teil bei. Doch auch kleinere, unabhängige Entwickler möchten die Plattform nutzen, um auf diesem Weg eine Finanzspritze für ihr Projekt zu erhalten. Eines dieser unbekannten Studios ist Aterdux Entertainment aus Weißrussland, die zwar bereits seit 2010 an ihrem in der Entwicklung weit fortgeschrittenen Legends of Eisenwald arbeiten, für die endgültige Fertigstellung jedoch noch finanzielle Unterstützung benötigen.

Wie die Entwickler angeben, handelt es sich bei Legends of Eisenwald um eine Mischung aus Rollen- und Strategiespiel. In einem mittelalterlichen Setting übernehmt ihr die Rolle eines Ritters, eines Mystikers oder einer Baronin, deren Storyverläufe und Gameplay-Mechanismen grundlegend unterschiedlich sind. Während ihr mit eurem Charakter und seiner Party durch die liebevoll gestalteten Umgebungen reist, soll es immer wieder zu rundenbasierten Kämpfen kommen, die durch viele verschiedene Waffen und Zaubersprüche Dynamik und Abwechslung versprechen. Ein Video, das das Kampfsystem der Alpha-Version zeigt, könnt ihr euch direkt unter dieser News anschauen.

Innerhalb der Kampagne wird es euch unter anderem möglich sein, Burgen zu belagern und zu verteidigen, den Thron zu erobern oder auf Schatzsuche zu gehen. Wie ihr dabei genau vorgeht, bestimmt ihr selbst, denn jede eurer Einheiten kann hinsichtlich der Waffen und der Ausrüstung individualisiert werden. Ein rudimentäres Wirtschaftssystem soll für zusätzliche Tiefe sorgen. Nach Beendigung der Kampagne stehen euch weitere Einzelmissionen zur Verfügung, für die Zukunft ist auch die Veröffentlichung eines Editors geplant.

Aterdux gibt den Entwicklungsstand von Legends of Eisenwald mit ungefähr 90% an. Um die letzten Missionen und Inhalte implementieren zu können, möchten sie 50.000 US-Dollar, von denen aktuell bereits über 39.000 US-Dollar gesammelt wurden, via Kickstarter sammeln. Ab einer Spende von einem US-Dollar seid ihr dabei, ab 15 US-Dollar erhaltet ihr als Dankeschön eine Downloadversion des Spiels und zusätzlich Discord Times, das Erstlingswerk der Weißrussen. Ab 25 US-Dollar dürft ihr darüber hinaus dem Betatest beiwohnen und eine offizielle Zweitkopie des Spiels herunterladen. Eine Liste aller möglichen Belohnungen gibt es auf der in den Quellen verlinkten Aktionsseite, ebenso findet ihr dort ein Video, in dem das kleine Entwicklerteam persönlich um Unterstützung bittet.

Wird das Spendenziel von 50.000 US-Dollar überschritten, sollen weitere Inhalte eingebaut werden. So will sich das Team beispielsweise um weitere Lokalisierungen kümmern – nach aktuellem Stand müsst ihr entweder der englischen oder der russischen Sprache mächtig sein. Die Kickstarter-Aktion läuft noch bis zum 22. Mai. Ein Release-Datum der Vollversion steht derzeit nicht fest, der Beta-Test startet vermutlich im Juli.

Video:

Makariel 19 Megatalent - P - 13951 - 7. Mai 2012 - 15:44 #

Es gibt gefühlte 5 Millionen Kickstarter-Projekte, warum hat ausgerechnet dieses verdient gesonders hervorgehoben (Top News!) zu werden?

Keksus 21 Motivator - 25101 - 7. Mai 2012 - 15:44 #

Hast du das tolle Vorstellungsvideo gesehen?

Makariel 19 Megatalent - P - 13951 - 7. Mai 2012 - 15:55 #

Nö, ich sitz im Büro da kann ich schlecht Videos anschauen :P

Meine Frage bleibt trotzdem, da es nette Vorstellungsvideos zu einem Haufen Kickstarter-Projekten gibt. Was macht also dieses so besonders, das es eine Top News rechtfertigt?

Andreas 16 Übertalent - 4622 - 7. Mai 2012 - 16:00 #

Das Rang-System spielt hier auch eine Rolle mit den Top-News-Vorschlägen.

DerMitDemBlunt 14 Komm-Experte - 2483 - 7. Mai 2012 - 16:06 #

Ach komm die News zum neuen Prometheus Trailer war auch ne Top News und das noch nicht mal nen game oder ne gameumsetzung ... Lieber 100 News über Spieleprojekte auf Kickstarter als Top News als Filmtrailer oder was sonst noch alles in letzter Zeit seinen Weg in die Top News findet

Makariel 19 Megatalent - P - 13951 - 7. Mai 2012 - 16:26 #

Prometheus würd ich trotzdem noch in eine andere Kategorie stecken und versteh den Top News Status eher, als bei einem Kickstarter Projekt von einem Indie-Studio von dem noch nie wer gehört hat.

Ketzerfreund 16 Übertalent - 5978 - 8. Mai 2012 - 10:17 #

Vielleicht ging es den Top-News-Vorschlägern (:P) ähnlich wie mir. Als ich den Text gelesen hatte, musste ich nacheinander an die Mount-&-Blade-Serie, die ja recht populär ist, an das legendäre RPG Darklands und zuletzt an das Genre von HoMM/AoW/Disciples, welches von den bekannten rundenbasierten Genres noch mit das langlebigste ist, denken. Das sind alles wirklich nicht die schlechtesten Vorbilder, an denen ein Entwickler sich orientieren könnte. dazu kommt noch, wie aus den kürzlich erschienenen Umfrageergebnissen unter Nutzern dieser Seite zu ersehen ist, dass RPGs und Strategiespiele zu den beliebtesten Genres hier gehören.

Makariel 19 Megatalent - P - 13951 - 8. Mai 2012 - 10:37 #

An Mount & Blade dachte ich auch, allerdings nur bis ich 'rundenbasiert' gelesen hab ;)

Jetzt hab ich mir das Video angesehen und bei den Kämpfen bin ich etwas skeptisch. Er sagt das man nicht Zeit 'vergeudet' auf den Gegner zuzulaufen. Bei mittelalterlichen Schlachten sind ja Formationen und Aufstellung doch sehr wichtig. Hat mich vom Video her eher an Fantasy General erinnert, mit dem ich nie wirklich warm wurde.

Starslammer 15 Kenner - 2765 - 7. Mai 2012 - 16:52 #

Nun, es soll zumindest ein Game zeitgleich zum Film erscheinen: Aliens Colonial Marines!

Vidar 18 Doppel-Voter - 12655 - 7. Mai 2012 - 15:56 #

Nun weil es der ersteller der News wohl interessant findest (spekuliere ich mal).
Spricht ja nichts dagegen wenn du News zu den andren 5 Millionen Projekten machst.

Makariel 19 Megatalent - P - 13951 - 7. Mai 2012 - 15:58 #

Doch, weil wir dann die erste Seite voll mit "Top News" zu 5 Millionen Kickstarter-Projekten haben ;)

Ich hab nix dagegen wenn wer ne News macht, aber mir hat nach wie vor keiner Erklären können warum es eine TOP News ist?

Christoph Vent Redakteur - P - 134119 - 7. Mai 2012 - 16:02 #

Vermutlich, weil der Redakteur, der die News zur Top-News gemacht hat, genug Potential in dem Titel oder der News sieht.

Vidar 18 Doppel-Voter - 12655 - 7. Mai 2012 - 16:11 #

Gut okay wie und was ne Top News wird habe ich mich auch schon oft gefragt, interesantere News gehen da meist unger.
Aber letztendlich wird es wohl bei den meisten Sachen einfach Geschmacksache der Redaktion sein

Larnak 21 Motivator - P - 25990 - 7. Mai 2012 - 21:11 #

der Redaktion und der 'wahlberechtigten' User :)

Keksus 21 Motivator - 25101 - 7. Mai 2012 - 16:20 #

Diese News hier ist zudem sehr umfangreich geschrieben.

Makariel 19 Megatalent - P - 13951 - 7. Mai 2012 - 16:22 #

Ist es denn wirklich ein Kriterium dafür wie 'wichtig' eine News ist, wieviel Text dransteht? óÒa

SaRaHk 16 Übertalent - 4513 - 7. Mai 2012 - 17:23 #

So einige TOP News kann ich hier auch nicht nachvollziehen. Aber das muss ich wohl auch nicht. Da das ganze eh sehr subjektiv ist, könnte man hier die "normalen" und die "Top" auch sowas von in einem Topf zusammen werfen.
Solange die Schlagzeile nicht "EA meldet Insolvenz an" lautet, stelle ich mir das Kategorisieren nach relevanz auch ziemlich schwierig (und letzlich für mich: unnütz) vor.

Larnak 21 Motivator - P - 25990 - 7. Mai 2012 - 21:15 #

Nicht nur, wie viel Text drin steht. Aber die Qualität der News hat da natürlich Einfluss drauf. Und eine News mit viel Text ist eher eine hochwertige als eine mit wenig Text :)

Makariel 19 Megatalent - P - 13951 - 7. Mai 2012 - 22:05 #

Mag schon sein das sie hübscher ist und netter zu lesen, aber das macht eine News nicht _wichtig_ ;)

Vielleicht hab ich ein generelles Mißverständnis was den Begriff Top News hier angeht, aber ich dachte an sich die Einteilung in Top und regulärer News wäre anhand der Wichtigkeit für das Medium Computerspiele oder Popularität (bzw. um Artikel anzukündigen).

Larnak 21 Motivator - P - 25990 - 7. Mai 2012 - 22:20 #

Das passiert sicher 'auch' anhand von Relevanz, eben eben längst nicht nur. "Top" steht nicht zuletzt auch für "gut".

ganga Community-Moderator - P - 16279 - 7. Mai 2012 - 17:34 #

Also ich fand die News interessant. Und so viele Kickstarter Projekte gibts nun auch nicht bzw News.

volcatius (unregistriert) 7. Mai 2012 - 18:45 #

Weil der Chefredakteuer PC-Stratege ist hähä.

Und was spricht dagegen, wöchentlich ein paar Kickstarter-Projekte vorzustellen?

Makariel 19 Megatalent - P - 13951 - 7. Mai 2012 - 20:40 #

Spricht ja nix dagegen, gibt immer wieder News zu Kickstarter-Projekten. News halt, nicht 'Top News' ;-)

Anaka 13 Koop-Gamer - 1340 - 7. Mai 2012 - 15:51 #

@Christoph Vent
Hättest du nicht das erste Video verlinken können? Das ist viel Lustiger. :-D

Sieht aber nett aus, ich mach da mal mit :-)

Christoph Vent Redakteur - P - 134119 - 7. Mai 2012 - 15:57 #

Das Vorstellungs-Video prangt dick als erstes auf der Aktionsseite, daher wollte ich das hier nicht doppeln und habe mich stattdessen für Gameplay entschieden.

Anaka 13 Koop-Gamer - 1340 - 7. Mai 2012 - 17:31 #

deine News, deine Entscheidung :-)

Pomme 17 Shapeshifter - P - 6101 - 7. Mai 2012 - 16:55 #

Och mönsch, ich finde das ja nicht uninteressant. Aber wenn es schon ein Mittelalter-RPG ist, kann man dann nicht auf Magie verzichten? Das würde mir wirklich gefallen.

Ketzerfreund 16 Übertalent - 5978 - 8. Mai 2012 - 10:24 #

Da muss ich zustimmen. Und wenn schon Magie rein muss, würde ich doch lieber mal wieder Systeme wie die in Darklands (Alchemie mit immerhin authentischen Begriffen, wirksame Gebete an real existierende Schutzheilige) ganz gern mal wieder sehen. Magier, denen irgendwelche Strahlungsarten, Energieformen oder Projektile aus den Fingerspitzen schießen, haben wir nun echt genug gesehen.

Wer hält eigentlich die Rechte an Darklands...?

Guldan 17 Shapeshifter - P - 8351 - 7. Mai 2012 - 17:31 #

Sieht ja ganz nett aus ich beobachte es mal.

Darth Spengler 18 Doppel-Voter - 9237 - 7. Mai 2012 - 18:18 #

Sieht gut aus. Hoffe es zahlen genug Leute dafür. Ich kaufs dann wenn es released ist ;)

Wuthöhlenanbieter (unregistriert) 7. Mai 2012 - 19:17 #

LoL, wie mein negativer Kommentar über das Spiel gelöscht wurde. Sorry, das ich nicht am GG-circle-jerk teilnehme, aber wenn ich das Spiel nunmal schon optisch nicht ansprechend finde, muss man das doch nicht löschen...

Das eure Mods gerne den delete button drücken is bekannt, aber in letzter Zeit Zittern die Hände wohl ganz schön, was?

ganga Community-Moderator - P - 16279 - 7. Mai 2012 - 20:28 #

Generell eigentlich nur wenn man andere beleidigt und nicht halbwegs sachlich schreibt. Hab deinen Kommentar aber nicht gelesen...

Makariel 19 Megatalent - P - 13951 - 7. Mai 2012 - 20:36 #

Er hat geschrieben das es 'billig' aussieht. Wo genau da die persönliche Beleidigung war verschließt sich mir leider.

Andreas 16 Übertalent - 4622 - 7. Mai 2012 - 21:17 #

Woraufhin meine Antwort auch gelöscht wurde. ;)

Jörg Langer Chefredakteur - P - 341628 - 8. Mai 2012 - 19:13 #

Die Finger sind bestimmt nicht zittriger geworden, die Häufigkeit deiner auf Provokation ausgelegten Trollkommentare nimmt vermutlich einfach zu. Also schreib nicht zu lange Comments, lohnt sich unter Umständen nicht ;-)

maddccat 18 Doppel-Voter - 11585 - 8. Mai 2012 - 17:20 #

Macht einen sehr guten Eindruck. Insbesondere die Bilder auf der Herstellerseite haben mir gut gefallen.

Kirkegard 19 Megatalent - 15751 - 9. Mai 2012 - 8:46 #

Als ich das erste Mal Kickstarter Projekt las, wurde mir klar, das wirst du noch öfters hören. Und das nicht nur bei coolen Indie Produkten.

Kommentar hinzufügen

Neuen Kommentar abgeben
(Antworten auf andere Comments bitte per "Antwort"-Knopf.)
Mitarbeit
Strategie
Rundenstrategie
ab 12 freigegeben
16
Aterdux Entertainment
Aterdux Entertainment
02.07.2015
Link
7.5
7.6
LinuxMacOSPC
Amazon (€): 19,99 (PC)