Project Natal - Ältere Spiele via Update kompatibel

360
Bild von Name
Name 0 EXP - Neuling
6. Juni 2009 - 10:56 — vor 7 Jahren zuletzt aktualisiert

Die neue Bewegungserkennung von Microsoft mit den Namen Project Natal erlaubt es, Spiele ohne einen Controller zu erleben. Das Projekt sorgte in den letzten Tagen bereits für viele Diskussionen.

Shane Kim, Vize-Präsident für Strategie & Marketing bei Microsoft, verriet nun, dass Natal auf jeder Xbox360 laufen werde und auch ältere Spiele, die nie für Natal ausgelegt waren, per Update mit der neuen Steuerungsmethode kompatibel gemacht werden können. Ob das geschieht, liegt aber bei den jeweiligen Entwicklern selbst.

Auf der E3 2009 wurde mit Burnout Paradise bereits ein Titel vorgestellt, der Natal unterstützt. Das Lenken soll laut Berichten relativ gut funktionieren, wobei die Steuerung bisher nur Gas und Bremse kennt. Die ersten Entwickler-Kits werden demnächst versendet und man darf gespannt sein, wie gut die Entwickler Natal umsetzen können.

Video:

Zup 10 Kommunikator - 507 - 6. Juni 2009 - 13:55 #

Mal ehrlich. Wer fährt ein komplettes Rennen mit nach vorne getreckten Armen und rudert wie blöd hin und her ? Ein Rennspiel ist da die denkbar dümmste Variante, die Vorteile von Natal aufzuzeigen.

Ich habe Zweifel, ob es ausreichend Entwickler gibt, die auch die Phantasie und Kreativität haben, für Natal wirklich innovative Spiele zu entwickeln. Das x-te Kegeln, Bowling oder Tennis, wie man sie bereits von der Wii kennt, will sicher niemand mehr.

Was Molyneux mit Milo gezeigt hat, scheint da eher der richtige Weg zu sein. Eine völlig neuartige Interaktion zwischen Konsole und Spieler. Vielleicht kann er als neuer Creative Director den Weg für Natal ebnen.

S64 (unregistriert) 6. Juni 2009 - 19:18 #

Solang es funktioniert ist es okay. Fand den Trailer und so sehr gut. Aber wir wissen ja, Marketing ist da nicht alles. Natal muss Beweise antreten, bin ja mal guter Dinge ;)

Kommentar hinzufügen

Neuen Kommentar abgeben
(Antworten auf andere Comments bitte per "Antwort"-Knopf.)
Mitarbeit
Noir