Saints Row - The Third: Stand-Alone-Erweiterung angekündigt

PC 360 PS3
Bild von Benjamin Braun
Benjamin Braun 301165 EXP - Redakteur,R10,S10,C10,A10,J10
Pro-Gamer: Hat den ultimativen GamersGlobal-Rang 30 erreichtPlatin-Gamer: Hat den sehr hohen GamersGlobal-Rang 25 erreichtPS3-Experte: Ist auf PS3-Spiele spezialisiert und kennt auch die Konsole selbst gutSport-Experte: Kümmert sich bei GamersGlobal um Sport- und RennspieleAdventure-Experte; Kennt sich wie kaum ein Zweiter mit Adventures ausRollenspiel-Experte: Kaum ein RPG, bei dem er nicht das Ende gesehen hat...Alter Haudegen: Ist seit mindestens 5 Jahren bei GG.de registriertGold-Jäger: Hat 75 Erfolge erreicht -- Wahnsinn!Gold-Gamer: Hat den GamersGlobal-Rang 20 erreichtGold-Cutter: Hat 100 Videos gepostetArtikel-Schreiber: Hat 15 redaktionelle Artikel geschriebenAlter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriert

4. Mai 2012 - 0:56 — vor 5 Jahren zuletzt aktualisiert

Der abgefahrene Open-World-Wahnsinn ging mit Volitions Saints Row – The Third (GG-Test: 8.0) erst im vergangenen November im die dritte Runde. Noch in diesem Herbst gibt es aber bereits Nachschub für Fans spektakulärer Action mit Hang zum Bekloppten. Denn wie THQ kürzlich bekannt gab, erscheint noch in diesem Jahr mit Enter the Dominatrix eine Stand-Alone-Erweiterung zum letzten Serienteil für Xbox 360, PS3 und PC.

Im Zentrum stehen diesmal Superkräfte. Natürlich keine normalen Superkräfte, sondern "verdammte Superkräfte" wie Danny Bilson von THQ sie nennt. Wenn ihr also schon immer mal in der Lage sein wolltet, ganze Flugzeugträger durch die Gegend zu schleudern, dann soll Enter the Dominatrix euch die Möglichkeit dazu geben. Selbstverständlich fusst das Ganze auf einer Geschichte, die unmittelbar an das Ende von Saints Row – The Third anknüpft. Der Alien-General Zinyak plant die Invasion auf der Erde und hat besonderes Interesse an ihren Bewohnern entwickelt – an den Frauen, versteht sich. Denn wie es sich für einen echten Schwerenöter gehört, denkt er selbst im Tierheim bei Möpsen nicht an Hunde. Schlecht für ihn ist nur, dass er nicht an die Saints gedacht hat. Bevor die Saints aber seine Pläne zunichte machen können, gelingt Zinyak die Entführung ihres Anführers und verfrachtet ihn in ein virtuelles Steelport, die Dominatrix. Dort ist er zwar Sklave, kann aber auch ganz fantastische Dinge tun.

Weitere Informationen zu Enter the Dominatrix, will THQ in den kommenden Wochen bekannt geben. Eins steht aber schon jetzt fest: in den USA erscheint die allein lauffähige Erweiterung zu einem Preis von 29,99 Dollar. Ein Preis für die deutsche Version steht bislang noch nicht fest, dürfte hierzulande aber ebenfalls im Midprice-Sektor verortet sein.

Claython 16 Übertalent - 4696 - 4. Mai 2012 - 11:28 #

Ausgezeichnet nachdem 100% Erfolg beim Hauptprogramm wirds auch Zeit für richtigen Nachschub. ^^

Loliland 13 Koop-Gamer - 1683 - 7. Mai 2012 - 15:27 #

Ohhh Saints Row 3 du bist deinem Namen so gerecht geworden, für mich wirklich heilig! Habs auch 100%ed und den Season Pass gekauft :) auch wenn ich mir dominatrix in den Season Pass gewünscht hätte, werd ich sofern der Umfang stimmt zugreifen. Ich hoffe dass man das Spiel trotz Standalone fähigkeit in die normale Open World integrieren kann etwa mit neuen Waffen.

Kommentar hinzufügen

Neuen Kommentar abgeben
(Antworten auf andere Comments bitte per "Antwort"-Knopf.)
Mitarbeit
News-Vorschlag: