Xbox 360: Bundle mit Vertragsbindung in USA gestartet [Upd.]

360
Bild von Name
Name 0 EXP - Neuling
7. Mai 2012 - 20:18 — vor 5 Jahren zuletzt aktualisiert
Xbox 360 ab 177,99 € bei Amazon.de kaufen.

Update der News vom 7.5.2012:

Wie der Spieleblog VG247 berichtet, ist das Angebot jetzt offiziell gestartet. Die Konditionen und Bedingungen entsprechen dabei den Mutmaßungen der letzten Woche. Die Aktion gilt derzeit nur in den USA, ob Microsoft ähnliche Angebote in Europa plant, bleibt ungewiss.

Ursprüngliche News vom 4.5.2012:

Laut einem Bericht von The Verge, plant Microsoft in den USA bereits in der kommenden Woche ein neues Xbox-360-Bundle inklusive eines auf zwei Jahre ausgelegten Vertrages mit einer monatlichen Gebühr zu veröffentlichen. Das Paket soll für 99 Dollar die Slim-Variante der Konsole mit einem 4 GB Speichermodul und Kinect-Sensor enthalten. Zusätzlich muss der Käufer einen Vertrag abschließen, in dessen Rahmen er, ähnlich wie bei einem Mobilfunkvertrag, über eine Mindestlaufzeit von zwei Jahren eine Pauschale von 15 Dollar pro Monat zahlen muss. Das soll laut The Verge ein Gold-Abo auf Xbox Live beinhalten und mutmaßlich auch die Möglichkeit bieten, TV-Inhalte per Stream zu empfangen. Zudem soll das Paket Garantie während der Mindestlaufzeit des Vertrags gewähren, was für US-Verhältnisse eine vergleichsweise lange Zeitspanne wäre. Gegen Zahlung einer Gebühr soll der Vertrag aber auch vor Beendigung der Laufzeit wieder gekündigt werden können.

Offiziell bestätigt wurde dieser Plan von Microsoft bislang nicht, ob ein ähnliches Modell auch für Europa geplant sein könnte, darüber lässt sich nur spekulieren. Es wird aber vermutet, dass Microsoft mit dem Schritt in den USA ihre Konsole gegenüber Konkurrenten wie Apple und Sony besser positionieren möchte. Außerdem könnte das Vertragsmodell auch im Zusammenhang mit dem angeblich geplanten Musik-Service "Woodstock" stehen, der im Gegensatz zu Zune auch unter Windows 8 und auf anderen Geräten funktionieren soll.

Sleeper1982 14 Komm-Experte - 2489 - 4. Mai 2012 - 6:05 #

Glaube aber nicht das es in dieser Form nach Deutschland kommen wird da grade das Tv-Inhalte per Stream/PayTv Angebot in Deutschland im Vergleich zu den USA auf der XBox doch eher bescheiden ist.
Aber ist trotzdem ein nettes Angebot falls man vor hat sich eine XBox zu kaufen und auch XBox Gold haben möchte.

NedTed 18 Doppel-Voter - P - 11793 - 4. Mai 2012 - 7:15 #

Immer mehr zeigt die Richtung hin zum Mietmodell.
Musik streamen = mieten
Filme streamen = mieten
Spiele streamen = mieten

Old Lion 26 Spiele-Kenner - P - 69002 - 4. Mai 2012 - 9:48 #

Auf der Box geht der Trend eigentlich immer mehr zu kaufen, kaufen, kaufen.

ogir 12 Trollwächter - 1187 - 8. Mai 2012 - 9:09 #

Warts mal ab, das kommt in der nächsten Generation...

MMKING 17 Shapeshifter - 6725 - 4. Mai 2012 - 9:44 #

Na gut wir sind ja nicht Amerika aber.. ähm... brauch das wirklich jemand? Ich weiss ja nicht

Epic Fail X 15 Kenner - P - 3714 - 4. Mai 2012 - 10:05 #

Würde ich in den USA wohnen, würde ich mir statt eines Pay-TV-Vertrags ne Xbox holen. Gesetzt den Fall, ich wäre an entsprechenden Inhalten interessiert, versteht sich.

Anothep (unregistriert) 4. Mai 2012 - 10:15 #

Würde das jemand hier in D machen, wäre ich sofort dabei. Machen wir uns nichts vor, in den USA kostet es 15 Dollar und in D würde es sicher nicht 11 EUR kosten, sondern 15. Dafür müsste man aber den Startpreis senken :-)
Dennoch wäre der Lieferumfang recht groß, bekommt man doch die Box, Kinect, Gold-Mitgliedschaft, Pay-TV und eine Garantie die einem immerhin zwei Jahre die Angst vor einem Red Ring of Death nimmt, weil das Gerät dann wohl einfach ausgetauscht wird.

Old Lion 26 Spiele-Kenner - P - 69002 - 4. Mai 2012 - 10:42 #

Kommt der RoD überhaupt noch vor? Hatte vor 5 Jahren meinen ersten und einzigen und seitdem nie wieder davon gehört.

LinkKun19 14 Komm-Experte - 2170 - 4. Mai 2012 - 11:40 #

Die neuen "slim" Konsolen können den RoD nicht mehr darstellen. Die viertel Kreis Lichter sind nur noch grün. Sollte die Konsole mal überhitzten (was immernoch passieren kann), dann blinkt nur der mittlere Punkt rot.

Ein anderes Problem scheinen die Laufwerke zu haben. Bei 2 meiner Kollegen geht die Lade einfach auf ohne das die was tun. Extrem nervig während man was spielt...
Von daher ist eine 2 Jahres Garantie doch gar nicht mal so schlecht, obwohl wir in Deutschland diese schon haben.

Stuessy 14 Komm-Experte - 2512 - 4. Mai 2012 - 12:02 #

Bei einer repräsentativen Umfrage habe ich herausbekommen, dass 4 von 3 Bekannten eines Kollegen bei ihren Windows-PCs immer Blue Screens bekommen. Und PS3s bekommen übrigens immer einen YLoD!

P.S. Obigen Absatz bitte täglich wiederholen, dann wird er genauso wahr wie das Ammenmärchen vom RRoD im Jahre 2012!

Edit: Hurra! Für den Käse habe ich gerade einen GG-Erfolg bekommen. Das wollte ich gar nicht. :)

LinkKun19 14 Komm-Experte - 2170 - 4. Mai 2012 - 13:05 #

Und? Ändert nichts daran, dass beide ihre Konsole einschicken mussten. Ich habe es nur mal erwähnt.

Arno Nühm 15 Kenner - - 2810 - 7. Mai 2012 - 21:43 #

Ich selber habe nach der 2. Xbox 360 Slim(!!) mit dem Red-Dot-of-Death die Nase voll von Micro$ofts Konsole.
Auch wenn es noch so viele schöne RPGs für die 360 gibt, 2 in einem Abstand von 3 Monaten einen Hitzetod sterbende Konsolen erhöhen nicht unbedingt das Vertrauen in solch eine Plattform...
Und ja, die Konsole stand frei auf dem Sideboard, fernab von jeglichen anderen Wärmequellen und anderen Objekten, die einen Wärmestau verursachen könnten...
Mein Windoof7-64bit System hingegen läuft seit dem erstmaligen Aufsetzen vor über 2 Jahren problemlos auf der gleichen Maschine tagein tagaus vor sich hin :-)

Peter (unregistriert) 8. Mai 2012 - 7:35 #

Wer's glaubt wird seelig. Bei mir läuft das alte Modell bereits ohne Probleme seit 2008.

Christoph Vent Redakteur - P - 134119 - 4. Mai 2012 - 10:52 #

Von einer 1:1-Umrechnung könnte man ziemlich sicher ausgehen. Rechnen wir also mal:
99€ + 24 * 15€ = 459€ (bei 12€ im Monat wären es noch 387€)

Im Vergleich mal die aktuellen Preise bei Amazon:
259,99€ (Konsole 4GB inkl. Kinect) + 2 * 38,22€ (12 Monate Gold) = 336,43€

Die Konsole gab es teils schon deutlich günstiger, für das gleiche Geld gab es auch schon die 250er inkl. Kinect und das Live-Abo gibt es bei Ebay auch nochmal etwas günstiger.

Der Unterschied ist schon recht happig. Das Angebot dürfte nur für die interessant sein, die nicht vergleichen möchten oder die Konsole sofort haben möchten, gerade aber nicht das benötigte Kleingeld haben.

Oder sind mit TV-Inhalten etwa Abos für Pay-TV-Sender wie HBO enthalten, die ansonsten separat gezahlt werden müssten? Das würde das Angebot wirklich interessant machen.

Anothep (unregistriert) 4. Mai 2012 - 12:18 #

Der Anteil derer die gerade nicht genügend Kleingeld haben dürfte groß sein.

Außerdem sind Handyverträge genau so aufgebaut wie das Bundle-Modell von Microsoft. Handy kaufen (auch auf Raten) und günstigen Vertrag oder Prepaid wählen ist sehr oft viel günstiger als ein Handyvertrag.

blobblond 19 Megatalent - 18302 - 4. Mai 2012 - 12:32 #

Wie funktionieren denn Handyverträge allgeim?;)
Apple iPhone 4S 64 GB kriegt man für ca. 850€ +/- ein paar €

Mit der Vertrag zahlt man nur zwar nur 379,95€ bei 24 Monaten ,pro Monat zahlt man aber 39,95€ ,macht dann 379,95+39,95*24=1338,75€ ,also knapp 500€ zahl man mehr.

Anothep (unregistriert) 4. Mai 2012 - 12:44 #

Das Beispiel mit dem iPhone wollte ich auch anbringen, war aber zu faul mir Preise rauszusuchen :-)

Ich habe ein iPhone und lache jeden aus der einen Vertrag hat, wo er dafür 50-80 EUR zahlen muss und ich mit 10 EUR pro Monat für Prepaid meinen Spaß habe xD

TheWitcher (unregistriert) 8. Mai 2012 - 8:22 #

Ich zahle im Monat 40,- € inklusive Festnetz-, Internetflat und HotSpots. Das iPhone 4 hat mich 99,- € gekostet. Jetzt lach ich erstmal während du dein Prepaid aufladen musst ;-).

Pitzilla 18 Doppel-Voter - - 11467 - 8. Mai 2012 - 9:27 #

Mhhh, vielleicht raff ichs nicht, aber ich glaube ihr habt euch beide nichts vorzulachen, oder?
Wenn Anothep sein iPhone für 850 Euro gekauft hat, zahlt er in zwei Jahren 850 + 240 = 1090 Euro.
Und du zahlst 960 + 99 = 1059 Euro.
Ich glaube, dass gibt sich beides nichts. Und das bei Dir andere Flatrates oder ähnliches enthalten sind, mag zwar sein, brauchen andere eventuell ja aber gar nicht.

Anothep (unregistriert) 8. Mai 2012 - 9:48 #

Oder man lässt sich das iPhone schenken *besonders breit grins*

neone 15 Kenner - P - 3157 - 7. Mai 2012 - 20:58 #

Sind US-Preise nicht immer Netto angegeben?!

*Applicable taxes extra.
http://www.thestc.com/STrates.stm

CrazyChemist 14 Komm-Experte - P - 2040 - 8. Mai 2012 - 0:52 #

Danke, dass es mal jemand anderer als ich schreibt... Ich bin es echt leid mir immer anhören zu müssen, dass ja hier alles "sooo viel billiger" sei. Zumal selbst die Einrechnung des sales tax die generelle Kaufkraft des Dollar im Verhältnis zum Euro komplett außer acht lässt. Wer glaubt, hier sei alles sooo billig, sollte hier mal Lebensmittel einkaufen gehen...

Basti51 14 Komm-Experte - 1984 - 6. Mai 2012 - 16:40 #

Wenn gute Pay-TV Sender dabei sein sollten, finde ich das Modell gut.

Anonymous (unregistriert) 7. Mai 2012 - 20:01 #

Passt ja super das sie in Win8 gleichezeitig die DVD Abspielfunktion und außerdem Videocodecs entfernen

Grumpy 16 Übertalent - 5231 - 7. Mai 2012 - 20:19 #

gibt doch genug kostenlose

Vidar 18 Doppel-Voter - 12655 - 7. Mai 2012 - 20:40 #

mal ehrlich nutzt du den Windows Media Player zum DVD anschauen falls du überhaupt am PC DVD schaust?

Anonymous (unregistriert) 7. Mai 2012 - 21:04 #

Ja. Wieso denn nicht? Hat und will ja nicht jeder eine gesonderte Kiste zum abspielen.

wiese85 15 Kenner - 3451 - 7. Mai 2012 - 21:14 #

Gibt doch auch genügend andere Player mit denen man das machen kann falls man es am PC macht.

Anonymous (unregistriert) 7. Mai 2012 - 21:38 #

Nur wieso? Das ist schliesslich ne Funktion die ich vom Betriebssystem erwarte. Im Rechner ist ein Dvdlaufwerk drin, das hat zu funktionieren. Für Musik gabs früher auch genug andere Player, Winamp z.b. war am Ende in vielen Quellen mit Viren verseucht. Vlc erkennt ohne Updates selbst manch alte Dvd nicht. Bei dem extremen Preis den sich MS für Windows zahlen lässt kapier ich nicht das man denen die Funktionsentfernung durchgehen lässt.

memphis 12 Trollwächter - 967 - 7. Mai 2012 - 21:49 #

http://www.zdnet.com/blog/bott/if-vlc-can-ship-a-free-dvd-player-why-cant-microsoft/4962

Deine Antwort. Kann auch kaum zu viel verlangt sein, sich dann entsprechende Software (kostenlos) selber herunterzuladen.

Alternative wäre Windows entsprechend teurer zu machen. Aber wieso sollen andere mehr bezahlen weil ein paar Leute unbedingt dafür bezahlen wollen.

Anonymous (unregistriert) 8. Mai 2012 - 10:34 #

Die haben also vor Windows8 billiger zu machen? Denn Softwarelizensierung zahlen mussten die vorher schon, wieso sollten dieselben Funktionen plötzlich teurer werden? Bedeutet für mich einfach, nicht auf 8 upzudaten.

Henke 15 Kenner - 3636 - 7. Mai 2012 - 20:47 #

Habe da irgendwie meine Zweifel, dass sich ein solches Angebot in Deutschland durchsetzen würde... aber ein alt gewordener Jean Reno macht ja auch Werbung für einen abgewrackten Pay-TV-Sender (ehemals Premiere)... was ich ja auch nicht für möglich gehalten hätte...

Grizzly 11 Forenversteher - 648 - 7. Mai 2012 - 21:05 #

Wie kann man eigentlich noch so ein schrott kaufen, ich meine das ist Technik aus dem Jahre 2005 abgesehen von Kinect, aber echt jetzt ich kaufe doch kein PC aus dem Jahr 2005 lol... echt traurig die Konsolen Hardware. Die sollten das so wie Windows machen jede 3 Jahre neue Konsole und natürlich immer Abwärtskompatibilität, so behindern die nur den Fortschritt der Technik.

MFG

Punisher 19 Megatalent - P - 15682 - 7. Mai 2012 - 21:33 #

Wenns dir primär um PayTV geht und du dich nebenher über eine doch recht umfangreiche Spieleauswahl freuen willst, die du auch mittlerweile für 15$ oder so einkaufen kannst, warum nicht? Denke mal, das zielt auf den Markt, der bisher noch keine XBOX360 hat ("So viel spiele ich nicht, dass sich das lohnt") aber mit PayTV ("Ich blöde lieber vor der Glotze ab") durchaus was anfangen könnte. Wenn man dann beides zu einem monatlich verschmerzbaren Preis haben kann könnte ich mir zumindest in USA vorstellen, das sich das sogar verkauft.

Den Wert von PayTV hierzulande jemandem zu vermitteln ist allerdings verdammt schwer, Premiere, Sky, Maxdome und dergleichen sind einfach Paradebeispiele, wie man PayTV uninteressant für den Kunden gestaltet.

Deathproof 14 Komm-Experte - 1985 - 7. Mai 2012 - 21:36 #

Wiso behindern die den Fortschritt?
Laufen X-Box 360 Spiele auf anderen Geräten besser?
Da kann man ja gleich sagen, weil sich nur die wenigsten PC Besitzer HighEnd Grafikkarten kaufen sind PC Spiele nicht für HighEnd Grafikkarten ausgelegt.

Kommentar hinzufügen

Neuen Kommentar abgeben
(Antworten auf andere Comments bitte per "Antwort"-Knopf.)