Bioshock Infinite: PSVita-Ableger wird später fertiggestellt

PSVita
Bild von MMKING
MMKING 6725 EXP - 17 Shapeshifter,R8,S3,A7,J9
FROGG: Als "Friend of GamersGlobal" darf sich bezeichnen, wer uns 25 Euro spendet.Alter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriertGG-Supporter: hat einmalig 10 Euro gespendetMissionar: 3 Neu-User für GamersGlobal.de anwerbenBronze-Jäger: Hat Stufe 5 der Jäger-Klasse erreichtVielspieler: Hat 250 Spiele in seine Sammlung eingetragenBronze-Archivar: Hat Stufe 5 der Archivar-Klasse erreichtLoyalist: Ist seit mindestens einem Jahr bei GG.de dabeiBronze-Reporter: Hat Stufe 6 der Reporter-Klasse erreichtScreenshot-Geselle: Hat 500 Screenshots hochgeladenDiskutierer: Hat 1000 EXP durch Comments erhaltenStar: Hat 1000 Kudos für eigene News/Artikel erhalten

30. April 2012 - 8:53 — vor 3 Jahren zuletzt aktualisiert
Bioshock Infinite ab 8,95 € bei Amazon.de kaufen.

Die Arbeiten an einem PSVita-Ableger von Bioshock Infinite wurden gestoppt. Dies teilte Irrational Games-Chef Ken Levine in einem Interview mit wired.com mit. Zurzeit liege der Fokus auf der Fertigstellung des Spiels für PC, PS3 und Xbox 360.

Diese Spiele verlangen all unsere Bemühungen [...] Wir sind derzeit noch nicht auf das Vita-Spiel konzentriert.

Mit dem Ableger für die PSVita wollen die Entwickler eigenen Aussage zufolge etwas Besonderes schaffen und somit auch erst das eine "Mammutprojekt" fertigstellen, um sich dann der mobilen Umsetzung ernsthaft zu widmen. Weiter wollte Levine sich diesbezüglich nicht äußern, da es einfach bisher nichts zu sagen gibt. Auf der E3 2011 äußerte er sich in einem Interview, dass sich Bioshock auf der PSVita noch im "Papierdesign-Status" befände.

Green Yoshi 20 Gold-Gamer - 23639 - 30. April 2012 - 13:30 #

Wahrscheinlicher ist wohl, dass es wie viele andere Vita-Ankündigungen einfach nie erscheinen wird, da die Hard- und Softwareverkaufszahlen der Vita einfach zu miserabel sind.

Selbst auf dem 3DS gab es einige solcher Spiele die dann verschoben wurden (Revelations) oder gecancelt (Assassins Creed) als die Verkaufszahlen in den ersten Monaten nicht den Erwartungen entsprachen. Dabei hatte der 3DS nie annährend so niedrige Verkaufszahlen wie die Vita.

Auf der PSP passierte ähnliches, Devil May Cry, Elder Scrolls und Resident Evil waren angekündigt, sind aber nie erschienen.

MMKING 17 Shapeshifter - 6725 - 30. April 2012 - 14:00 #

Naja aber man darf ja auch nicht zu pesimistisch sein. Grade große Spiele sollen doch dafür sorgen das sich ein Handheld verkauft. Wenn die jetzt alles canceln würden nur weil die Verkaufszahlen so mies sind wäre das ja noch kontraproduktiver. Und ich denke mal Sony hat denen sicher schon ein gutes Angebot gemacht

Janno 15 Kenner - 3455 - 30. April 2012 - 17:30 #

Aber wenn selbst ein Uncharted, welches ja nun DIE Sony-Marke überhaupt ist, nicht dafür sorgen kann, dass die Vita gut verkauft wird, welche Marke dann?

MMKING 17 Shapeshifter - 6725 - 30. April 2012 - 17:37 #

Ja gut, bislang ein Vorzeigetitel. Man weiss ja auch nicht wann die Entwickler überhaupt mit Entwicklungen für die Vita anfangen konnten. Das brauch eben seine Zeit bis etwas kommt.
Die PS3 hatte unter ihren Starttiteln soweit ich mich erinnere auch nicht wirklich tolles dabei, aber das hat sich ja auch gemacht ;)

Auf dem 3DS isses ja auch etwas mager. Dabei ziehe ich mal die N64 Remakes ab, da sowas ja weniger Mühe macht als ein komplett neues Spiel.

Janno 15 Kenner - 3455 - 30. April 2012 - 18:36 #

Naja okay, die Starttitel des 3DS waren auch etwas mager, jedoch nicht schlimmer als die der Vita.
Inzwischen gibt es aber 'ne ganze Menge Perlen für den 3DS, die keine Remakes sind. Mario Kart 7, Resident Evil Revelations, Kid Icarus Uprising, Dead or Alive Dimensions, Pullblox und Super Mario 3D Land, um nur mal ein paar zu nennen.

Sicher kann auf der Vita auch noch einiges passieren, aber es mangelt ja selbst an gescheiten Ankündigungen.

MMKING 17 Shapeshifter - 6725 - 1. Mai 2012 - 13:19 #

Vielleicht halten sie sich zurück. Der 3DS ist ja auch mittlerweile 1 Jahr alt. In einem Jahr können wir ja dann sehen was dann alles so gekommen ist

volcatius (unregistriert) 1. Mai 2012 - 10:24 #

Gerade Uncharted mit seiner filmähnlichen Inszenierung ist ja eigentlich ein Spiel, das auf einen größeren Bildschirm gehört.
Und bei 250 Euro ohne Abwärtskompatibilität und einem magerem Angebot überlegt man sich zweimal, ob ein einzelnes Spiel so viel wert ist.

partykiller 17 Shapeshifter - 6037 - 3. Mai 2012 - 0:19 #

Naja, die fehlende Abwärtskompatibilität stimmt nicht ganz. Für PSP Downloads ist eine Kompatibilität gegeben. Für die UMD-gebundenen Games der PSP naturgemäß nicht, klar.

Wunderheiler 19 Megatalent - 19858 - 4. Mai 2012 - 1:04 #

Aber auch da nicht für alle...

Faerwynn 17 Shapeshifter - P - 6742 - 1. Mai 2012 - 0:38 #

Glaub ich kaum. Das 3DS wurde auch erst in den Boden geschrieben/geredet und jetzt sind die Verkaufszahlen inzwischen besser als die des ersten Game Boys. Ist halt für Newsseiten und Journalisten einfach interessanter "Gerät verkauft sich genial/gar nicht" zu schreiben als "Gerät verkauft sich zufriedenstellend".

Sarevo 12 Trollwächter - 1103 - 1. Mai 2012 - 9:17 #

und woher wisst ihr das sich die vita schlecht verkauft? würde mich mal interessieren wie da die zahlen aussehen, ich würd mir unter umständen nämlich auch eine zulegen wollen.

Kommentar hinzufügen

Neuen Kommentar abgeben
(Antworten auf andere Comments bitte per "Antwort"-Knopf.)
Mitarbeit