Robert Bowling gründet Indie-Studio Robotoki

Bild von Benjamin Braun
Benjamin Braun 282396 EXP - Redakteur,R10,S10,C10,A10,J10
Pro-Gamer: Hat den ultimativen GamersGlobal-Rang 30 erreichtPlatin-Gamer: Hat den sehr hohen GamersGlobal-Rang 25 erreichtPS3-Experte: Ist auf PS3-Spiele spezialisiert und kennt auch die Konsole selbst gutSport-Experte: Kümmert sich bei GamersGlobal um Sport- und RennspieleAdventure-Experte; Kennt sich wie kaum ein Zweiter mit Adventures ausRollenspiel-Experte: Kaum ein RPG, bei dem er nicht das Ende gesehen hat...Alter Haudegen: Ist seit mindestens 5 Jahren bei GG.de registriertGold-Jäger: Hat 75 Erfolge erreicht -- Wahnsinn!Gold-Gamer: Hat den GamersGlobal-Rang 20 erreichtGold-Cutter: Hat 100 Videos gepostetArtikel-Schreiber: Hat 15 redaktionelle Artikel geschriebenAlter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriert

24. April 2012 - 21:40 — vor 4 Jahren zuletzt aktualisiert

Ende März hatte Robert Bowling überraschend via Twitter bekannt gegeben, seinen langjährigen Arbeitgeber Infinity Ward, für den er zuletzt als Creative Strategist tätig war, zu verlassen (wir berichteten). Was für ihn danach kommt, ließ Bowling damals offen. Nun hat er die Katze aus dem Sack gelassen und die Gründung seines eigenen Entwicklerstudios Robotoki verkündet. Robotoki, so gab Bowling gegenüber Gameinformer bekannt, habe das Selbstverständnis eines Independent-Entwicklers und würde nur mit jenen eine Partnerschaft eingehen, die dieses Modell unterstützten. Bowling glaubt auf diese Weise ein Umfeld schaffen zu können, in dem die Kreativen von der Konzeption bis hin zur Ausarbeitung die volle Kontrolle über ihre Arbeit hätten.

Das, so Bowling, sei nämlich eines der größten Probleme der Spieleindustrie. Sie habe zwar Film und Fernsehen in manchen Bereichen längst überholt, im Umgang mit und der Förderung von talentierten Menschen habe die Gamesbranche aber großen Nachholbedarf.

Bowling und seine neue Firma kündigten auch gleich ihr erstes Projekt an, ohne allzu viel darüber zu verraten. Für das Spiel, das für Next-Gen-Konsolen, PC und mobile Systeme wie iPhone oder Android-Geräte entwickelt werden soll, würde sich Robotoki laut Bowling nicht strikt darauf festlegen, ein Single-Player-, Koop- oder Multiplayer-Spiel zu kreieren. Stattdessen wolle man die Stärken all dieser Bereiche in eine einzigartige Spielerfahrung packen. Dabei wolle man auch berücksichtigen, dass die Spielerfahrung der Gamer auch davon abhängt, auf welchem Endgerät sie das Spiel erleben. Und ihr Spieleuniversum solle gewährleisten, dass das über die Plattformgrenzen hinweg funktioniert. Nur wann, das steht noch in den Sternen. Neben einem Namen fehlt derzeit auch jegliche Terminandeutung.

MMKING 17 Shapeshifter - 6725 - 24. April 2012 - 21:53 #

Ich finde das sind schonmal sehr löbliche Motive, mal sehen was die da zustande bringen werden

volcatius (unregistriert) 24. April 2012 - 22:33 #

Naja, ein Spiel von PC über Konsolen bis zu Smartphones, das wird wohl auf den allerkleinsten gemeinsamen Nenner hinauslaufen.

Makariel 19 Megatalent - P - 13454 - 24. April 2012 - 23:08 #

Ich warte auf Robert Bowlings Robot Bowling von Robotoki!

Maettes 15 Kenner - 2776 - 24. April 2012 - 23:15 #

Haha der Spieletitel geht mir einfach nicht aus dem Kopf :D

Anonymous (unregistriert) 25. April 2012 - 15:21 #

Mit dem Namen der Firma finde ich es noch ulkiger, als ihr das damals(TM) gepostet hatte. :D

wolverine 16 Übertalent - P - 4219 - 25. April 2012 - 7:23 #

Der Gedanke drängt sich geradezu auf, nich'?!

Anothep (unregistriert) 25. April 2012 - 10:41 #

Cooler Titel :D

Andreas 16 Übertalent - 4622 - 25. April 2012 - 16:08 #

Kannst ja schon einmal einen Steckbrief anlegen. ;)

Guldan 17 Shapeshifter - P - 8309 - 25. April 2012 - 7:02 #

Bin mal gespannt was der EX PR Mann von Infinity Ward so macht.

Ganon 22 AAA-Gamer - P - 33843 - 25. April 2012 - 8:13 #

Nennt man PS3 und Xbox360 immer noch Next-Gen-Konsolen? So langsam sind die doch Current-Gen, oder?

Anothep (unregistriert) 25. April 2012 - 9:13 #

Die Dinger sind inzwischen so alt, das ist schon die "A long time ago"-Gen xD

FLOGGER 17 Shapeshifter - 8926 - 25. April 2012 - 9:16 #

Sollten eigentlich schon länger Current-Gen genannt werden.

volcatius (unregistriert) 25. April 2012 - 11:42 #

Ist die WiiU dann Current- oder Next-Generation?

FLOGGER 17 Shapeshifter - 8926 - 25. April 2012 - 11:44 #

Würde ich als Next-Gen bezeichnen.

Makariel 19 Megatalent - P - 13454 - 25. April 2012 - 11:51 #

Ist die Wii etwa current gen? Dachte das wär ein Gamecube mit alternativem Controller.

Ganon 22 AAA-Gamer - P - 33843 - 25. April 2012 - 13:46 #

Da hast du eben falsch gedacht.

PatStone99 15 Kenner - 3629 - 26. April 2012 - 0:02 #

Ich wünsche ihm alles Gute. Mit den Referenzen ( im Nachhinein ) unerfüllte Versprechen abzugeben & später diverse Shitstorms über sich ergehen lassen zu müssen, ist Robert quasi prädestiniert dafür ein Entwicklerstudio mitzuleiten...

Kommentar hinzufügen

Neuen Kommentar abgeben
(Antworten auf andere Comments bitte per "Antwort"-Knopf.)
Mitarbeit
TassadarMMKING
News-Vorschlag: