PES 2013: Erster Teaser mit Cristiano Ronaldo

PC 360 PS3
Bild von Johannes
Johannes 37807 EXP - 22 AAA-Gamer,R10,S3,A8,J10
News-Redaktion: Hat von der Redaktion weitere Rechte für das News-Redigieren erhaltenDieser User unterstützt GG seit vier Jahren mit einem Abonnement.Alter Haudegen: Ist seit mindestens 5 Jahren bei GG.de registriertGold-Jäger: Hat 75 Erfolge erreicht -- Wahnsinn!Gold-Gamer: Hat den GamersGlobal-Rang 20 erreichtAlter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriertIdol der Massen: Hat mindestens 10.000 Kudos bekommenTop-News-Meister: Hat mindestens 500 Top-News geschriebenSilber-Jäger: Hat Stufe 10 der Jäger-Klasse erreichtDieser User hat uns an Weihnachten 2016 mit einer Spende von 5 Euro unterstützt.Silber-Reporter: Hat Stufe 10 der Reporter-Klasse erreichtBronze-Jäger: Hat Stufe 5 der Jäger-Klasse erreicht

22. April 2012 - 21:09 — vor 5 Jahren zuletzt aktualisiert
PES 2013 ab 3,01 € bei Amazon.de kaufen.

Seit gestern ist Borussia Dortmund der Meistertitel nicht mehr zu nehmen und der FC Bayern München kann sich nun vollends dem DFB-Pokal und der Champions League widmen. Dort gewann er vor wenigen Tagen mit einem knappen 2:1 gegen Real Madrid. Dessen Stürmer Cristiano Ronaldo ist es, um den es im ersten Teaservideo für PES 2013 geht.

Das Video zeigt Ronaldo dabei, wie er in einem leeren Stadion eine Treppe herunter geht. Einen ersten richtigen Trailer möchte Konami am kommenden Dienstag veröffentlichen – zufälligerweise genau der Tag, an dem Electronic Arts das EM-Addon für Fifa 12 herausbringen wird. Zudem wurden bereits die Systemvoraussetzungen für PES 2013 bekannt geben:

  • System: XP, Vista oder Windows 7
  • CPU: Intel Core 2 Duo 1.8 GHz oder ein vergleichbarer AMD-Prozessor
  • Ram: 1 GB oder mehr
  • Grafikkarte: Nvidia Geforce 6300 oder ATI Radeon X1200 oder Intel HD Graphics 3000
  • Sound: Soundkarte mit DirectX 9.0-Support
  • DirectX: DirectX 9.0 oder mehr
  • Auflösung: 800 x 600 oder mehr

Jetzt wünschen wir euch aber viel Spaß beim Anschauen des Videos!

Video:

Labrador Nelson 27 Spiele-Experte - - 95733 - 22. April 2012 - 23:01 #

Und Fürth is erste Liga!!! Erste Liga, Ole ole! ^^

blobblond 19 Megatalent - 18265 - 22. April 2012 - 23:23 #

Wer oder was ist Fürth ?

Johannes 22 AAA-Gamer - P - 37807 - 22. April 2012 - 23:30 #

Aber vor allem ist Dortmund Meister!!!

Fürth ist okay, stört mich nicht ;)

jonas 10 Kommunikator - 437 - 23. April 2012 - 0:26 #

Der Herr heißt allerdings Cristiano :)

Wunderheiler 20 Gold-Gamer - 20886 - 23. April 2012 - 1:50 #

Ist gefixt :)

ganga Community-Moderator - P - 16125 - 23. April 2012 - 1:14 #

Also CR ist ihnen schon mal gut gelungen, allerdings werde ich dieses Jahr die Demos SEHR genau anschauen.
Ich würde mir generell von den Spieletests wünschen, dass sie mal mehr auf die langfristigen Modi wie Become A Legend und Meisterliga (und das entsprechende bei FIFA) achten und sagen was sich da getan hat, anstatt immer nur aufzuzählen, ob das Passspiel jetzt etwas besser geworden ist o.ä. Das merke ich selbst in der Demo, dafür brauche ich keinen Test.

Apokalypse 17 Shapeshifter - 6613 - 23. April 2012 - 6:50 #

Die Musik klingt so, ale wäre das ein Trailer zu einem Transformers-Film :D

Ultrabonz 14 Komm-Experte - 2316 - 23. April 2012 - 21:17 #

stimmt schon, "on the pitch" ist PES besser als FIFA.

justFaked 16 Übertalent - 4337 - 24. April 2012 - 0:41 #

Möglicherweise ist die Frage doof, aber haben Sportspiele immer so niedrige Systemvorraussetzungen?

ganga Community-Moderator - P - 16125 - 24. April 2012 - 0:50 #

Also das letzte Dirt hatte glaub ich etwas höhere :)
Ich würde mal so antworten: Kommt auf das Spiel an.

Novachen 18 Doppel-Voter - 12966 - 24. April 2012 - 1:49 #

Frage ist doch, was das Spiel bei den Minimaleinstellungen grafisch leistet. Man könnte auch heute noch High-End Spiele entwickeln die bereits mit 133 MHz und einer Voodoo 1 Karte laufen. Sehen zwar im Vergleich mit den Maximaleinstellungen dann halt rund 10-15 Jahre älter aus, aber die Möglichkeit besteht durchaus.

Kommentar hinzufügen

Neuen Kommentar abgeben
(Antworten auf andere Comments bitte per "Antwort"-Knopf.)
Mitarbeit