Arcade-Check: Fez
Teil der Exklusiv-Serie Arcade-Check

360
Bild von FLOGGER
FLOGGER 8926 EXP - 17 Shapeshifter,R9,S3,A8,J10
Alter Haudegen: Ist seit mindestens 5 Jahren bei GG.de registriertAlter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriertIdol der Massen: Hat mindestens 10.000 Kudos bekommenSilber-Jäger: Hat Stufe 10 der Jäger-Klasse erreichtBronze-Jäger: Hat Stufe 5 der Jäger-Klasse erreichtVielspieler: Hat 250 Spiele in seine Sammlung eingetragenBronze-Archivar: Hat Stufe 5 der Archivar-Klasse erreichtLoyalist: Ist seit mindestens einem Jahr bei GG.de dabeiBronze-Reporter: Hat Stufe 6 der Reporter-Klasse erreichtDiskutierer: Hat 1000 EXP durch Comments erhaltenStar: Hat 1000 Kudos für eigene News/Artikel erhaltenTop-News-Veteran: Hat mindestens 50 Top-News geschrieben

19. April 2012 - 11:47 — vor 4 Jahren zuletzt aktualisiert
Fez ab 9,99 € bei Amazon.de kaufen.
Das erst 2008 gegründete und damit relativ junge Spielestudio Trapdoor veröffentlicht nun mit Fez bereits sein zweites Spiel. Schon in Warp griffen die Entwickler ein bekanntes Spielprinzip auf, nämlich das von Metal Gear Solid, und erschufen ihre ureigene Interpretation eines Schleichspiels. Auch in Fez haben sie sich scheinbar etwas inspirieren lassen, von einer Idee, die in Paper Mario nur angerissen wurde, spinnen die Trapdoor-Mannen ein ganze Spielwelt herum. Längst vor der Veröffentlichung wurde der Titel auf diversen Indie-Festivals mit Preisen für sein innovatives Design überhäuft. Wir schauen mal, ob sich hinter dem oberflächlichen Retro-Look wirklich ein frisches Spielprinzip verbirgt.

Uhhh... die dritte Dimension...

Nachdem unser Protagonist Gomez einen kleinen unscheinbaren Fez-Hut von einem seltsamen Wesen bekommen hat, ist nichts mehr wie es war. Mit Hilfe der orientalischen Kopfbedeckung eröffnet sich ihm plötzlich eine ganz andere Sicht auf die Dinge. Eigentlich ist Gomez ein 2D-Wesen in einer zweidimensionalen Welt. Doch mit seinen neuen Fähigkeit ist er nun ein 2D-Wesen in einer dreidimensionalen Welt. Durch diese seltsame Kombination bieten sich Gomez nun ungeahnte Möglichkeiten...

Ansichtssache!

Im Prinzip handelt es sich bei Fez um ein typisches 2D-Jump 'n' Run in dem ihr genretypisch springt, hangelt und klettert. Der Kniff dabei ist aber, dass ihr die Levels mit Gomez magischer Kappe horizontal in 90 Grad Schritten nach links oder rechts verdrehen könnt. Obwohl die Levels dreidimensional konstruiert sind folgen sie spielerisch dennoch 2D-Gesetzen. Wie bei eine technischen Zeichnung seht ihr immer nur eine von vier Seiten. Unüberwindliche Abgründe oder zu hohe Absätze in der Vorderansicht sind eventuell in der Seitenansicht nicht mehr von Belang, da es durch die 2D-Ansicht keine Tiefe gibt. Wenn ihr Beispielsweise einen unerreichbaren Absatz in den Vordergrund dreht, kann es sein, dass er danach eine Ebene mit der Plattform bildet, auf der ihr euch gerade befindet. Erstaunlicherweise bietet das Prinzip sehr viel Raum für abwechslungsreiche Rätsel – der Titel sorgt für so manchen Aha!-Effekt. Schaut euch am besten mal das Video unten an, um unsere Beschreibung etwas zu verbildlichen.


Noch ahnt Gomez nichts von einer dritten Dimension. Im Bild oben rechts ist die Weltkarte zu sehen.

Einfach komplex

Die einzelnen Levels sind durch Tore verbunden, die sich nur mit einer bestimmten Anzahl zu sammelnder Würfel öffnen lässt. Einige Würfel findet ihr komplett, die meisten müssen aber aus acht Einzelteilen zusammengesetzt werden. In den anfangs recht übersichtlichen Levelkonstrukten sind sie noch recht einfach zu finden. In den zunehmend komplexer gestalteten Levels wird die Suche allerdings immer haariger, zumal ihr über Türen oft in mehrere Sublevels gelangt. Neben der allgegenwärtigen Dreherei, um die Gesamtübersicht zu erlangen und Wege zu finden, müssen einzelne Türme gedreht oder Schalterrätsel gelöst werden. Um dabei nicht die Übersicht zu verlieren, steht euch eine Weltkarte zur Verfügung. Mit dem rechten Stick lässt sich die Sicht etwas scrollen. Schatzkarten helfen euch dabei, besonders gut versteckte Geheimnisse zu erforschen.

Obwohl der klotzige 8-Bit-Look aus jedem Pixel Retro schreit, spielt sich Fez durch Polytrons Trixel-Engine erfrischend modern. Ohne die auf alt getrimmte Optik würde die rätsellastige Spielidee auch nicht so blendend funktionieren. Da es keinerlei Gegner gibt, wurde der Welt von den Entwickler durch allerlei friedliche Fauna charmant Leben eingehaucht. Zusätzlich wird die Atmosphäre von der unaufdringlichen Akustik getragen. Die Hinterrundmusik variiert von subtiler Geräuschkulisse bis zu schrägem 70er-Scifi-Filmsoundtrack – ist dabei aber nie nervig und bildet dabei eine gute Symbiose mit der Retro-Optik.

Fazit: Das fetzt!

Wenn ihr der Kombination aus Jump 'n' Run, Rätseln und einer großen Portion Erkundung etwas abgewinnen könnt, solltet ihr euch Fez unbedingt zulegen – das Spiel macht einfach Spaß. Für 800 Microsoft-Punkte ist es zudem auch noch ausgesprochen günstig.
  • Preis am 19.4.2012: 800 Microsoft-Punkte (entspricht zirka 10 Euro)
  • 1 Spieler
  • Tüftel Jump 'n' Run
  • Für Anfänger und fortgeschrittene Spieler geeignet
  • Einfache Idee zu einer tollen Spielwelt verarbeitet

Video:

icezolation 19 Megatalent - 19180 - 19. April 2012 - 11:49 #

Fantastisch! Will haben :3 Muss aber warten, bis ich paar andere Spiele vom Tisch habe... vielleicht ist's dann im Sale zu kriegen.

Die 2D Pixeloptik gefällt mir unheimlich gut.

Christoph Vent Redakteur - P - 123931 - 19. April 2012 - 12:00 #

Fez würde ich zu gerne mögen, bei mir mag aber einfach kein Spielfluss aufkommen. Ständig verliere ich die Orientierung, insbesondere wenn mehrere Türen in einem Level untergebracht sind. Die einzelnen Levels sind mir auch viel zu klein, gerade finde ich mich zurecht, verschlägt es mich schon in den nächsten Abschnitt.

Die Optik und die Idee hinter dem Spiel hatten es mir in der Demo wirklich angetan, sodass ich sofort zuschlagen musste. Nach einiger Spielzeit muss ich aber sagen, dass ich mit Fez wohl doch nicht warm werde.

steever 16 Übertalent - P - 4946 - 21. April 2012 - 10:05 #

Geht mir genauso. Demo hatte mir richtig gut gefallen, ich mag den Look auch gerne, die Idee ebenso... aber die Vollversion hat mich jetzt doch nicht packen können.

mihawk 18 Doppel-Voter - P - 12982 - 19. April 2012 - 12:01 #

Die Idee erinnert ein bisschen an Paper Mario, nur dass es hier konsequenter durchgezogen wurde :)

FLOGGER 17 Shapeshifter - 8926 - 19. April 2012 - 12:09 #

Hab ich im ersten Absatz erwähnt. ;0)

mihawk 18 Doppel-Voter - P - 12982 - 19. April 2012 - 12:23 #

Mist, tatsächlich überlesen :)

Gucky 22 AAA-Gamer - P - 33916 - 19. April 2012 - 12:53 #

Mich erinnert das sehr stark an Nebulus für den C64&Amiga. Kennt das überhaupt noch jemand? :).

FLOGGER 17 Shapeshifter - 8926 - 19. April 2012 - 12:57 #

Jupp, Nebulus war Klasse. Der Dreheffekt sah damals echt super aus.

icezolation 19 Megatalent - 19180 - 19. April 2012 - 12:59 #

Oh ja, Nebulus!
Das letzte Mal wo ich das angeworfen habe war ich ein wenig verwundert, wie schnell ich krepiere - damals ging das irgendwie besser von der Hand :D

FLOGGER 17 Shapeshifter - 8926 - 19. April 2012 - 13:10 #

Tja, früher waren die Spiele wirklich Hardcore. ;0) Bin damals glaube ich nur bis zum dritten oder vierten Turm gekommen.

mihawk 18 Doppel-Voter - P - 12982 - 19. April 2012 - 13:18 #

Nebulus direkt hab ich nicht gespielt, aber Castelian auf dem Game Boy hab ich gespielt. War eines der schwierigsten Spiele die ich kenne für den Kasten, hab es aber ganz gerne gespielt.

FLOGGER 17 Shapeshifter - 8926 - 19. April 2012 - 13:49 #

Castelian ist Nebulus.
http://en.wikipedia.org/wiki/Nebulus_%28video_game%29

mihawk 18 Doppel-Voter - P - 12982 - 19. April 2012 - 13:51 #

Schon gesehen :)

Anonymous (unregistriert) 20. April 2012 - 15:20 #

Stimmt! Oh Mann! Wie konnte ich nur Nebulus vergessen? Muss ich später gleich mal in den Amiga-Emulator einwerfen. Danke, für den Hinweis! Das Spiel ist einfach genial :D

pel.Z 16 Übertalent - 4852 - 19. April 2012 - 12:05 #

Das erinnert mich vom Look her sehr an Cave Story... vielleicht später mal. Momentan zu viele Spiele auf meinem Schreibtisch! ;)

Koenig Hotze 11 Forenversteher - 656 - 19. April 2012 - 12:52 #

Ging mir auch gleich durch den Kopf....Cave Story meine ich.

Janno 15 Kenner - 3453 - 19. April 2012 - 12:15 #

Eine richtige Perle und zusammen mit Journey der beste Downloadtitel dieses Jahr.
Denn bei diesen beiden Spielen merkt man einfach, daß die Entwickler mit Liebe und Leidenschaft dabei waren.

Anonymous (unregistriert) 19. April 2012 - 14:09 #

ist zwar jetzt fast ne beleidigung für journey, das in einem atemzug zu bringen mit einem weiteren standard indie "classic" "8-bit" hüpfer, aber egal. Journey ist übrigens nicht der beste Downloadtitel dieses Jahres, sondern das grandioseste Kunstwerk in der Spielegeschichte. Zum Glück gibts eben solche Erfahrungen, die weitaus mehr sind als nen simples "Spiel" mit achso dollem Gameplay o.ä.

Roland_D11 15 Kenner - 3685 - 19. April 2012 - 15:18 #

Man sieht, dass Du Fez nicht gespielt hast. Es ist so viel mehr als ein "8-bit" Hüpfer, das ist es nur an der Oberfläche. Es ist ebenso wie Journey viel mehr, als man auf den ersten Blick sieht. Je weiter man kommt, desto mehr merkt man, wie beinahe wahnsinnig die Entwickler sind (im positiven Sinne).

FLOGGER 17 Shapeshifter - 8926 - 19. April 2012 - 15:32 #

Ab in die Hüpfer-Schublade und Haken dran!

Koenig Hotze 11 Forenversteher - 656 - 19. April 2012 - 16:00 #

Ironie-Flag vergessen? Ansonsten ist die Aussage "etwas" absolut, oder?

John of Gaunt Community-Moderator - P - 58800 - 19. April 2012 - 16:34 #

An alle drei über mir: Das ist zu 99% mal wieder der GG-Resident-Troll Creasy. Einfach nicht darauf eingehen :)

Roland_D11 15 Kenner - 3685 - 19. April 2012 - 18:04 #

Ich weiß, ich versuche aber immer wieder gern, ihn mal zu irgendeiner Antwort zu bewegen ;-) .

Koenig Hotze 11 Forenversteher - 656 - 20. April 2012 - 11:33 #

Aha, gracias! Bin neu ;)

Wuslon 18 Doppel-Voter - - 9860 - 19. April 2012 - 19:37 #

Das Spiel sieht klasse aus, jetzt muss es nur noch auf einer Plattform kommen, die ich auch besitze.

LinkKun19 14 Komm-Experte - 2170 - 20. April 2012 - 7:31 #

Fez ist seit langen ein "Must download". Das passt einfach alles. Grafik, Musik und das Gameplay.

Ganon 22 AAA-Gamer - P - 33857 - 20. April 2012 - 7:49 #

Gah, warum ist das Xbox-exklusiv?! Sieht klasse aus, ich liebe solche Ideen. Besteht Hoffnung auf eine PC-Version?

FLOGGER 17 Shapeshifter - 8926 - 20. April 2012 - 8:28 #

Konnte bisher nichts über Zeitexklusivität finden. Befürchte das es erstmal keine Umsetzungspläne gibt.

monokit 14 Komm-Experte - 2099 - 20. April 2012 - 10:01 #

Super! Die Musik ist der Oberhammer!

Kommentar hinzufügen

Neuen Kommentar abgeben
(Antworten auf andere Comments bitte per "Antwort"-Knopf.)