Xbox Live teurer? PSN kostenpflichtig?

Bild von MMKING
MMKING 6725 EXP - 17 Shapeshifter,R8,S3,A7,J9
FROGG: Als "Friend of GamersGlobal" darf sich bezeichnen, wer uns 25 Euro spendet.Alter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriertGG-Supporter: hat einmalig 10 Euro gespendetMissionar: 3 Neu-User für GamersGlobal.de anwerbenBronze-Jäger: Hat Stufe 5 der Jäger-Klasse erreichtVielspieler: Hat 250 Spiele in seine Sammlung eingetragenBronze-Archivar: Hat Stufe 5 der Archivar-Klasse erreichtLoyalist: Ist seit mindestens einem Jahr bei GG.de dabeiBronze-Reporter: Hat Stufe 6 der Reporter-Klasse erreichtScreenshot-Geselle: Hat 500 Screenshots hochgeladenDiskutierer: Hat 1000 EXP durch Comments erhaltenStar: Hat 1000 Kudos für eigene News/Artikel erhalten

16. April 2012 - 14:51 — vor 4 Jahren zuletzt aktualisiert

Nachdem Sony große Verluste vermelden musste (wir berichteten), will sich die Firma unter anderem mehr auf die Spielesparte konzentrieren. Der Wedbush-Securities-Analyst Michael Pachter vermutet eine Annäherung beim Geschäftsmodell von Playstation Network an das von Microsoft genutzte Xbox-Live-Modell, da dies für den Großteil des angebotenen Services schon kostenpflichtig sei. Von einer direkten Kopie dieses Modells geht Pachter aber nicht aus:

Ich denke es ist unwahrscheinlich, dass sie eine generelle Gebühr erheben. Jedoch glaube ich an eine Reduzierung der kostenlosen Angebote auf das Multiplayer-Spiel, um die Leute zur Zahlung einer zusätzlichen Gebühr zu bewegen

Bei Microsoft wird eventuell schon ein Schritt weiter gedacht. Die Einnahmen von digitalen Angeboten sind dort in den letzten Jahren immer weiter gestiegen. Zwar gibt es keine offizielle Erklärung bezüglich einer Änderung, aber der Lebenslauf des Group Product Planners von Microsoft Praveen Rutnam könnte etwas Aufschluss geben. Dort führt er unter seinen letzten Tätigkeiten folgendes auf:

Entwicklung einer Strategie, um den Umsatz durch Xbox-Live-Abonnenten zu erhöhen, die zur Ferienzeit 2012 implementiert wird

Fraglich ist, wie diese Steigerung aussehen mag. Soll es nur eine allgemeine Steigerung von Angeboten beinhalten oder die allgemeinen Kosten erhöhen? Oder wird sogar die Einführung einer "Diamant-Mitgliedschaft" in Betracht gezogen, wie von einigen spekuliert wird? Oder handelt es sich einmal mehr um die Gedankensprünge eines Analysten, dessen Hauptbestreben zu sein scheint, möglichst wöchentlich in die Schlagzeilen zu kommen?

Niko 16 Übertalent - 5024 - 16. April 2012 - 14:56 #

Ich muss zugeben: Ich zahle gerne für Xbox Live. Ich habe das Gefühl, dass mein Geld einfach auch gut angelegt ist und spüre auch immer eine Weiterentwicklung im System XBL. Teurer soll es aber bitte nicht werden... Schmerzgrenzen gibt es dennoch o;

Ich glaube das PSN sollte Sony erst zur Ps4 kostenpflichtig machen, da man so den Schritt besser "rechtfertigen" könnte. Der Zug für das PSN auf der PS3 ist da schon abgefahren.

Ghostwriter (unregistriert) 16. April 2012 - 14:58 #

Volle Zustimmung in beiden Punkten!

LinkKun19 14 Komm-Experte - 2170 - 17. April 2012 - 7:48 #

Sehe ich genauso. Zumal man auf den Dashboard meistens schöne Angebote für Gold bekommt. zB 2 € für 2 Monate. Daher lasse ich mein Gold immer auslaufen um so ein Angebot zu nutzten. ^^
Ich hoffe das bleibt auch so.

Old Lion 25 Platin-Gamer - P - 64879 - 16. April 2012 - 14:57 #

+1

Athavariel 21 Motivator - P - 27872 - 16. April 2012 - 14:59 #

Ich denke die Mehreinnahmen für Xbox Live sind ganz einfach ohne Preiserhöhung zu erreichen. Dazu muss MS einfach die MS-Points abschaffen. Ein Gerücht dazu gab es ja auch schon.

Niko 16 Übertalent - 5024 - 16. April 2012 - 15:31 #

Das würde aber eher die Einnahmen mindern, so denke ich

Athavariel 21 Motivator - P - 27872 - 16. April 2012 - 16:44 #

Ich denke dass diejenigen die durch den Wegfall der Möglichkeit des Kaufs von billigen Points auf Live verzichten, gegenüber jenen die Live weiterhin nutzen wollen, in der Minderheit sind.

Der Donut mit Kirschfüllung (unregistriert) 16. April 2012 - 15:01 #

Wieso ist das XboX Symbol im Header so niedrig auflösend? Ist der Newsersteller ein Hater?

MMKING 17 Shapeshifter - 6725 - 16. April 2012 - 15:07 #

Hab einfach das erst beste xbox Logo genommen, aber bevor das interpretiert wird änder ichs ^^

Passatuner 14 Komm-Experte - P - 2086 - 17. April 2012 - 18:02 #

Buh, ist selbst nach Aktualisieren des Caches noch so grob..wäääh....schnell, bevor der nächste Verschwörungstheoretiker kommt....

MMKING 17 Shapeshifter - 6725 - 17. April 2012 - 21:08 #

Dann schiess ich dem ins Gesicht und hoffe das danach keine Fragen mehr offen sind ^^

Atlas (unregistriert) 16. April 2012 - 17:01 #

Ernsthaft? DAS ist dein Problem?

Ich zweifle an deinem Verstand...

Anonymous (unregistriert) 16. April 2012 - 20:08 #

Er hat keinen! Wie man an seinen Posts immer wieder wunderbar erkennen kann.

Passatuner 14 Komm-Experte - P - 2086 - 16. April 2012 - 15:23 #

Ich zahle schon für's PSN/SEN :) Ich habe ein Plus Abo, welches ich bisher nicht bereut habe. Klar, ich kann die Spiele nach Ende des Abos nicht mehr spielen, aber bis dahin habe ich sie üblicherweise durch, oder spiele sie gar nicht mehr. Im Schrank würden Sie auch nur Staub ansetzen.

Bei der XBOX zahle ich auch, aber eben nur notgedrungen, denn ich empfinde es als nicht gerechtfertig, für im Grunde nur den Multiplayer, Geld zu verlangen. Wobei ich aber auch immer wieder mal kündige, denn ich bin nicht viel auf der XBOX unterwegs.

Für umgerechnet ca. 4,99 monatlich (bei 90 Tages Abo) bietet das PSN mir als Plus-Abonement jedenfalls mehr fürs Geld als ich bei XBox Live für nicht weniger Monatsbeitrag habe.

Am meisten Spiele spiele ich dann aber doch an meiner "PC-Konsole" am 46" LCD. Da zahle ich keine Gebühren überhaupt :)

Grüße,
Passatuner

icezolation 19 Megatalent - 19180 - 16. April 2012 - 16:25 #

Xbox Live Goldmitgliedschaft läuft nächsten Monat aus. Werde ich aber auch nicht erneuern. Die exklusiven Sales sind selten der Rede Wert und andere GOLD Funktionalitäten nutze ich nie. Gut, dass die 3 Monate Mitgliedschaft mittels kostenlosem Code entstanden sind :>

fellsocke 16 Übertalent - P - 5167 - 16. April 2012 - 17:20 #

Hier genau das gleiche, hab eine Drei-Monats-Mitgliedschaft umsonst bekommen. Da ich aber nie online spiele (von ein paar kleinen Sessions am Anfang des Dreimonats-Zeitraums mal abgesehen) bringt mir Gold bis auf den für meinen Geschmack recht gelungenen Youtube-Zugang überhaupt nichts. Und dafür möchte ich nicht extra zahlen.

icezolation 19 Megatalent - 19180 - 16. April 2012 - 17:51 #

Das mit Youtube (und vieles, nützlicheres als etwa auch das Streaming über die Xbox) habe ich vor paar Tagen endlich mittels HDMI-Kabel gelöst ^^

Zaunpfahl 19 Megatalent - P - 14325 - 16. April 2012 - 20:40 #

Ist die "Ferienzeit 2012" wörtlich von "2012 holidays" übersetzt? Wenn ja ist damit eher Weihnachten gemeint, unsere "großen Sommerferien" gibt es in den USA so ja nicht.
Zum eigentlichen Thema hab ich keine Meinung, benutze den ganzen Online-Kram auf Konsolen einfach nicht.

Ultrabonz 14 Komm-Experte - 2316 - 17. April 2012 - 22:01 #

Dass Xbox Live überhaupt was kostet, ist schlicht eine Schweinerei!

Hätte ich das gewusst, hätte ich niemals eine 360 gekauft.

"Ich zahle gerne für XBox Live" - Aussagen wie diese kann ich nicht nachvollziehen.

Sciron 19 Megatalent - P - 15780 - 18. April 2012 - 1:43 #

Ich weiss nicht wann du deine 360 gekauft hast, aber die Sache mit XBL ist ja nun echt kein Insider-Fakt. Ich persönlich hab die Box jetzt schon seit 5 Jahren und kann auf Gold gut verzichten, da ich keinerlei Interesse am Multiplayer habe. Nachteile habe ich dadurch sonst keine gesehen. Die wöchentlichen Gold-Rabatte für Arcade-Games oder sonstigen Kram kann man durch diverse Deals, welche es auch für Silberlinge gibt, locker wieder ausgleichen, sofern man etwas Geduld hat.

Kommentar hinzufügen

Neuen Kommentar abgeben
(Antworten auf andere Comments bitte per "Antwort"-Knopf.)
Mitarbeit
Jörg LangervadiLabrador Nelson
News-Vorschlag: