User-Meinung: Warum Nintendos Zug langsam abfährt

WiiU
Bild von Florian Pfeffer
Florian Pfeffer 25276 EXP - Freier Redakteur,R10,S10,C4,A10,J10
Dieser User unterstützt GG mit einem Abonnement oder nutzt Freimonate via GG-Gulden.iPhone-Experte: Kann aus 10.000 iPhone-Apps jederzeit die 10 besten Games nennenCasual-Game-Experte: Springt, klampft, singt für sein Leben gern!Alter Haudegen: Ist seit mindestens 5 Jahren bei GG.de registriertGold-Jäger: Hat 75 Erfolge erreicht -- Wahnsinn!Gold-Gamer: Hat den GamersGlobal-Rang 20 erreichtArtikel-Schreiber: Hat 15 redaktionelle Artikel geschriebenGG-Gründungsfan: Hat in 2009 einmalig 25 Euro gespendetAlter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriertMeister-Tester: Hat 10 Spiele-/Technik-Tests veröffentlichtIdol der Massen: Hat mindestens 10.000 Kudos bekommenDieser User hat an der Weihnachtsfeier 2016 teilgenommen

13. April 2012 - 14:12

Nintendo -- eine japanische Traditionsfirma, die sich seit ihren Anfängen (und dem Verkauf von Instant-Reis) beständig über ein ganzes Jahrhundert weiter entwickelt hat. GamersGlobal-User q zieht Bilanz und kommt zu dem Schluss, dass die jüngere Geschichte der Firma eine Serie von Pleiten, Pech und Pannen darstellt. Von Fehlschlägen mit neuen Konsolenkonzepten, verkorksten Controllern und unausgereifter Hardware berichtet er in seinem User-Artikel "Warum Nintendos Zug langsam abfährt". Ob ihr seine provokanten Thesen teilt, könnt ihr nach der Lektüre selbst entscheiden.

Viel Spaß beim Lesen!

Hinkelbob 13 Koop-Gamer - 1234 - 13. April 2012 - 12:49 #

Hm klingt ja sehr pessimistisch, aber erst Mal durchlesen

Macthirty 11 Forenversteher - 623 - 13. April 2012 - 13:31 #

Naja, die Wii war trotz aller berechtigten Unkenrufen ein eindeutiger Erfolg, der 3DS läuft mäßig. Bezüglich der WiiU hat der Autor anscheinend seine Kristallkugel auf hochglanz poliert. Mal sehen ob der Artikel etwas fundiertes dazu berichtet.

Wunderheiler 20 Gold-Gamer - 20677 - 13. April 2012 - 13:36 #

der 3DS läuft mäßig?

Punisher 19 Megatalent - P - 15357 - 13. April 2012 - 13:52 #

Wollt' ich auch grad fragen... wenn ich das richtig im Kopf habe ist der 3DS der am Besten verkaufte Handheld und hat zumindest unmittelbar nach Release alle Verkaufserwartungen getopt.

Anonymous (unregistriert) 13. April 2012 - 14:30 #

Da habt ihr aber nur halbe infos, denn auf die geschäfts jahreszahlen gesehen, läuft der 3DS tatsächlich nur mäßig und auch bei veröffentlichung war das 3ds nicht so der überflieger, was am hohen preis lag, erst als Nintendo dann den Preis überraschen senkte ( wir erinnern uns: frühkäufer bekammen sogar entschädigung in form von games) wurde der 3Ds besser abgesetzt.
Der 3Ds ist im letzten geschäftsjah definitiv das sorgenkind von big N gewesen. Wie die zahlen aktuell sind, weiß ich nicht.

Punisher 19 Megatalent - P - 15357 - 13. April 2012 - 14:33 #

Google ist nach wie vor anderer Meinung, siehe z.B. hier:

http://www.gameradio.de/news/3DS/Nintendo_3DS/27749/Nintendo_3DS_-_Verkaufszahlen_aus_Europa/Rekordstart_auch_in_PAL-Regionen/

Anonymous (unregistriert) 13. April 2012 - 16:02 #

Wenn du Google für die Stimme der Wahrheit hällst, dann ist das halt deine Wahrheit.

warmalAnonymous2 (unregistriert) 13. April 2012 - 20:19 #

ach so du hast mit satoru iwata persönlich gesprochen.

Pitzilla 18 Doppel-Voter - - 11414 - 14. April 2012 - 13:04 #

Na ja, Nintendo hätte den Preis wohl kaum so drastisch kurz nach Release gesenkt, wenn sich das Teil wie geschnitten Brot verkaufen würde. Das war schon eine bemerkenswerte Aktion, die es so kurz mach Release inder ahöhe noch nie gegeben hatte, also kann Nintendo mit den Zahlen nicht zufrieden gewesen sein.

Wunderheiler 20 Gold-Gamer - 20677 - 14. April 2012 - 16:09 #

Trotzdem verkauft er sich nicht (mehr) mäßig... Zudem ist eine rasche Preissenkung jetzt auch keine Seltenheit.

Pitzilla 18 Doppel-Voter - - 11414 - 14. April 2012 - 16:12 #

Doch, in der Form gab es das noch nie (ein Drittel des Preises) und war so auch nicht geplant, sonst gäbe es kaum Entschädigungen für Käufer zum Vollpreis.

Anonymous (unregistriert) 14. April 2012 - 16:13 #

Für Nintendo schon ;P

NintendoX (unregistriert) 14. April 2012 - 12:50 #

Aeh, da liegst du aber ganz schön daneben. Der 3DS hat beim Release eher alle Erwartungen unterboten. Erst nachdem Nintendo den Preis gesenkt hat, haben sich die Verkaufszahlen besser entwicklt.

Anonymous (unregistriert) 13. April 2012 - 16:17 #

Aeh... ich habe hier 3 DS herumliegen, aber noch keinen einzigen 3DS.
Warum? Weil die Kiste einfach nichts weltbewegend neues bietet, und dafür immer noch zu teuer ist.

Wunderheiler 20 Gold-Gamer - 20677 - 13. April 2012 - 16:35 #

Gut, das mag für dich zutreffen, für Millionen andere hingegen nicht. Trotzdem ist "mäßig" falsch... Es sei denn, alle anderen Konsolen haben sich vorher auch nur mäßig verkauft ;)

Epic Fail X 15 Kenner - P - 3670 - 13. April 2012 - 19:58 #

Ja, und ich habe hier KEINE EINZIGE Konsole rumliegen (ok, gelogen! Hier steht ein SNES.), also können diese Konsolen sich gar nicht gut verkaufen.

q 17 Shapeshifter - 6711 - 13. April 2012 - 13:43 #

Ein Erfolg für Nintendo, von dem wir Spieler nicht viel haben ;>

Vidar 18 Doppel-Voter - 12525 - 13. April 2012 - 13:54 #

Der 3DS läuft alles andre als mäßig, hat sich in seinem ersten Jahr öfter verkauft als der NDS oder die Wii im selben Zeitraum!

Macthirty 11 Forenversteher - 623 - 13. April 2012 - 14:19 #

Mittlerweile ist der 3DS ein Erfolg, das stimmt. Ich hatte wohl noch die Stimmung der Medien kurz nach dem Release des 3DS im Kopf. Dass es doch nicht so einfach für den 3DS war, zum "Erfolg" zu werden. Hier ein paar beispielhafte Links dazu.

http://www.videogameszone.de/Nintendo-3DS-Misc-Hardware-234569/News/Nach-Nintendo-3DS-Flop-Nintendo-senkt-Preis-der-3D-Konsole-News-des-Tages-836112/

http://www.videogameszone.de/Nintendo-3DS-Misc-Hardware-234569/News/Nach-3DS-Flop-und-Aktien-Tief-Was-ist-bloss-mit-Nintendo-los-836453/

http://derstandard.at/1313024900782/Bericht-Neuer-3DS-soll-Nintendo-vor-Flop-bewahren

NintendoX (unregistriert) 14. April 2012 - 12:59 #

Aber auch erst mit der 30% Preissenkung, und weil die Leute unbedingt das Extra-Spielebundle dazu haben wollten. Bis dahin ist das Teil voll gefloppt.

Taris 13 Koop-Gamer - P - 1542 - 13. April 2012 - 15:42 #

Ja. 17,1 Millionen verkaufte Einheiten weltweit sind sowas von enorm mässig.

Anonymous (unregistriert) 13. April 2012 - 16:18 #

Ist von q, da würde ich mir nicht zuviele Hoffnungen machen.

uLu_MuLu 14 Komm-Experte - 1913 - 13. April 2012 - 14:22 #

Kudo, alleine schon für das Teaserbild.

blobblond 19 Megatalent - 18209 - 13. April 2012 - 15:01 #

Die Überschrift ist falsch es hätte heissen müssen:

"User-Meinung: Nintendoof
Warum Nintendos Zug langsam abfährt aus Sicht einen PS3/xbox360/Steam-Fanboy"

q 17 Shapeshifter - 6711 - 13. April 2012 - 15:07 #

Du hast den "Artikel" nicht verstanden :>

Green Yoshi 20 Gold-Gamer - 24243 - 13. April 2012 - 15:50 #

Die Ausrede hat schon bei Grass nicht funktioniert. ^^
Das Teaserbild sagt doch schon alles.

q 17 Shapeshifter - 6711 - 13. April 2012 - 16:04 #

Och, das isn Anheizer. Ich mag Nintendo ;)

Ich find nur ihre Hardwarepolitik beschissen.

Thomas Barth 21 Motivator - 27682 - 13. April 2012 - 16:35 #

Das liegt nur daran, dass du Nintendo nicht verstanden hast.

q 17 Shapeshifter - 6711 - 13. April 2012 - 16:44 #

Du fändest es also nicht besser, wenn die Wiimote von Anfang an WM+ integriert gehabt hätte? Wenn du kein extra Rumble Pak hättest kaufen müssen?

steever 16 Übertalent - P - 5587 - 13. April 2012 - 16:51 #

Klar, sicher ist es toll wenn am Anfang schon alles zu 100% funzt. Ich hätte es von Anfang an auch besser gefunden, wenn meine X360 kein RoD gehabt hätte, wenn ich jetzt noch auf meiner PS3 PS2 Spiele spielen könnte, wenn... bei allen verändert sich die Hardware, manchmal zum Guten, manchmal sogar zum Schlechten hin. Ist doch normal. :)

q 17 Shapeshifter - 6711 - 13. April 2012 - 17:04 #

Der RROD hat aber nichts mit dem (Steuerungs)Konzept der Konsole zu tun.

Anonymous (unregistriert) 13. April 2012 - 20:02 #

Du sprichst doch die ganze Zeit von technischer Unausgereiftheit.

q 17 Shapeshifter - 6711 - 13. April 2012 - 20:14 #

Nein, ich spreche von unausgereiften Konzepten. Ein technischer Mangel ist etwas anderes.

Hyperbolic 16 Übertalent - P - 4208 - 13. April 2012 - 21:20 #

Deine Beispiele in den AVGN Videos sind aber zum grössten Teil nicht mal von Nintendo.
Der Powerglove war zum Beispiel von Mattel.

Anonymous (unregistriert) 14. April 2012 - 15:08 #

Die Beispiele die du bringst sind im besten Fall beides. Und der RRoD ist ein unausgereiftes konzeptuelles Problem der Hardware. Die Kühlung war falsch geplant. Du machst jetzt also einen Unterschied ob ein Gamepad oder die Leistungsfähigkeit in deinen Augen falsch geplant war oder das Kühlsystem?
Du scheinst gerne unterschiedliche Maßstäbe anzusetzen.

q 17 Shapeshifter - 6711 - 15. April 2012 - 10:58 #

Nein, der rrod ist kein Feature.

steever 16 Übertalent - P - 5587 - 15. April 2012 - 11:04 #

mir persönlich ist eine funktionierende Konsole, die einen Controller hat der später verbessert wird ehrlich gesagt lieber, als eine Konsole deren Controller zwar gleich bleibt, aber sehr anfällig ist und schnell kaputt geht. ;O)

q 17 Shapeshifter - 6711 - 15. April 2012 - 11:26 #

Mir persönlich wäre es lieber, wenn die Konsole funktioniert und von Anfang an einen durchdachten Controller hat.

Anonymous (unregistriert) 15. April 2012 - 14:15 #

Die Kühlung einer Konsole ist ein technischer konzeptueller Teil der Konsole wie die von dir beschriebene, angeblich zu geringe und daher mit Chips in den Modulen ausgeglichene Leistung des SNES oder das für dich megaschlechte Pad des N64.

Einmal ziehst du über die Hardware her, weil sie für dich schlecht ist. Aber ein Hardwaremangel der aufgrund falscher Konzeptionen bei einer anderen Konsole entstanden ist, das ist natürlich nicht das gleiche.

Deiner Nichtlogik kann ich nicht folgen.

q 17 Shapeshifter - 6711 - 16. April 2012 - 8:04 #

Hat sich das Spielerlebnis mit einer Konsole ohne rrod irgendwie geändert? Ist es für das Spielerlebnis auch nur irgendwie relevant, ob ich ein Spiel auf der 360 Slim oder auf der alten 360 spiele? Nein.

Wenn ein Smartphone toll ist, dann ist es toll. Wenn der Akku abraucht, ändert das am generell tollen Smartphone nichts.

Ein funktionierende Konsole sollte ein Standard sein, kein Feature.

Ganon 22 AAA-Gamer - P - 35883 - 13. April 2012 - 16:53 #

Nintendo hatte den ersten Controller mit Analogstick, den ersten mit Rumble-Funktion (auf Konsolen, am PC gab's Force Feedback), die erste (massenkompatible) Bewegungssteuerung... dass das alles nicht immer sofort perfekt funktionierte und von anderen Firmen später besser umgesetzt bzw. besser ineinander integriert wurde (Sonys Dual Shock Controller z.B.) tut dem keinen Abbruch.

Thomas Barth 21 Motivator - 27682 - 13. April 2012 - 16:55 #

Wenn mich nicht alles täuscht, hat Nintendo das Rumble pak zuerst rausgebracht, alle anderen haben es dann kopiert und standardgemäß in ihre Controller eingebaut. Dann hat Nintendo den Wiimote durch das WM+ verbessert und Sony hat ihn als Komplettpaket kopiert und verkauft.
Das einzige was du Nintendo vorwerfen kannst ist, dass sie Vorreiter in der Entwicklung des Gamings sind, auch dazu bereit sind mal ein optionales Gerät rauszubringen und alle anderen von ihnen kopieren, weil sie auch so erfolgreich sein wollen.
Ich glaube diesen Vorwurf lässt Nintendo sich gerne gefallen.

q 17 Shapeshifter - 6711 - 13. April 2012 - 17:06 #

Ehm... genau das hab ich auch geschrieben und gelobt. Aber darum gehts doch nicht. Es ist mir schnurzpiepsfrummsegal, wer erster ist! Das macht es doch nicht besser. Erster zu sein, ist kein Qualitätsmerkmal. Und an der Umsetzung haperte es halt oft.

Du sagst aber hier nur: Nintendo hats zuerst gemacht, die andern habens nachgemacht. Stimmt doch. Bestreitet doch auch keiner. Aber das machts nicht besser.

Thomas Barth 21 Motivator - 27682 - 13. April 2012 - 17:28 #

Also wäre es besser gewesen, wenn sie mit der Entwicklung und dem releasen solange gewartet hätten, bis alles komplett ist? Was wäre wenn die Konsole dadurch ein Flop gewesen wäre? Dann würde Nintendo heute genauso in der Krise stecken wie Sega.

q 17 Shapeshifter - 6711 - 13. April 2012 - 17:43 #

Das ist halt das harte Geschäft und genau da seh ich das Problem. Nintendo hat da für mich mit der Wii nichts halbes und nichts ganzes gemacht. In meinen Augen hätte Nintendo auf jeden Fall warten müssen, bis ihr System/der Controller auch ausgereift gewesen wäre.

Das Risiko mit dem Flop wäre natürlich dagewesen, aber das existiert ja quasi immer. Wenn die Wii zu Beginn WM+ drin gehabt hätte und dazu die Leistung einer X360... ich denke, das Ding wär ein absoluter Knaller geworden. Und damit meine ich nicht für Nintendos einnahmen, sondern für alle. Die "Hausfrauen und Omis" hätte man mit der einfachen und direkten Steuerung geangelt und die Coregamer wären genauso froh gewesen.

Und wenn die WiiU jetzt halt nicht genügend Leistung bringt, wird es wohl wieder das selbe. In wenigen Jahren kommen die neuen Konsolen von MS und Sony und dann wird die WiiU wieder hinten liegen. Ich fänd es besser, wenn sie die WiiU jetzt einfach noch nicht veröffentlichen würden. Das Teil sollte ebenso in 1-2 Jahren rauskommen, technisch auf Augenhöhe sein und dann auch wirklich gute Touchscreencontroller bieten.

Thomas Barth 21 Motivator - 27682 - 13. April 2012 - 18:30 #

Na dann erwarte ich als nächstes einen User-Artikel von dir, in dem du Sony prophezeist dass für sie der Zug abgefahren ist, weil sie mit der PlayStation 3 nicht gewartet haben, bis PlayStation Eye, Singstar, Move und Buzzer fertig waren, obwohl man damit auch die "Hausfrauen und Omis" hätte ansprechen können, bei der Grafikleistung die du bei Nintendo so vermisst.

q 17 Shapeshifter - 6711 - 13. April 2012 - 18:39 #

Das ist ja wieder etwas anderes. Ich verstehe nicht, wie man den Unterschied nicht sehen kann x)

Wiimote ist der Standardcontroller, der von Anfang an hätte besser sein sollen/müssen. Das ist das Hauptgerät, auf das alle Spiele ausgerichtet sein müssen.

Beim Playstation Eye etc. ist das doch nur Schnickschnack, der hinterhergeschmissen wurde.

Ganon 22 AAA-Gamer - P - 35883 - 15. April 2012 - 16:34 #

Die Hausfrauen und Omis konnte man aber auch durch den niedrigen Preis kriegen, und der wäre mit der Grafikleistung einer Xbox360 zu dem Zeitpunkt nicht möglich gewesen.

q 17 Shapeshifter - 6711 - 13. April 2012 - 18:19 #

Und dass Nintendo es auch besser kann, zeigt eigentlich schon der GBA. Der war doch schon Jahre fertig, bevor er auf den Markt kam. Der wurde nur zurückgehalten, um den GameBoy Color rauszubringen und mit dem noch ordentlich Kasse zu machen. Wenn Nintendo wollen würde, könnten sie den Markt beherrschen.

Thomas Barth 21 Motivator - 27682 - 13. April 2012 - 18:32 #

Genauso wie Sony den Markt mit der PSP beherrscht hat? Wie sind doch gleich die Verkaufszahlen der Vita, im Vergleich zum 3DS?

q 17 Shapeshifter - 6711 - 13. April 2012 - 18:42 #

Ich meinte den allgemeinen Markt :> Besonders auf die Heimkonsolen gerichtet: Nintendo KÖNNTE mit der Hardwareleistung richtig punkten, machen sie aber nicht, weils zuviel kostet. Mit der Leistung hätten sie aber viel mehr Käufer, beziehungsweise weitere Lizenseinnahmen, weil sich natürlich dann dort auch viele 3rd Party Titel verkaufen würden. Zwischen NFS Hot Pursuit für PC/PS360 und Wii lagen ja auch Welten. Das hätte sich sicherlich auf der Wii besser verkauft, wenn es zumindest der PS360 Fassung ebenbürtig gewesen wäre.

justFaked 16 Übertalent - 4317 - 13. April 2012 - 18:56 #

" Nintendo KÖNNTE mit der Hardwareleistung richtig punkten, machen sie aber nicht, weils zuviel kostet."

Das ist doch gerade eine der Stärken von Nintendo gewesen.
Xbox360 Releasepreis (2005) 499$
PS3 (2006) 599$
Wii (2006) 250$

"Casuals" (also die größte Käuferschicht) wollen keine 500-600 USD für eine Spielkonsole ausgeben. Nintendo konnte, dank der schwächeren Hardware, den Preis niedrig halten und hat SO gepunktet.

q 17 Shapeshifter - 6711 - 13. April 2012 - 19:04 #

Korrektur: "Weil es Nintendo zuviel kostet"

Und die Wii war alles andere als billig. Die ist nunmal auf lokalen Multiplayer ausgerichtet und wenn man 4 Wiimotes mit 4 Nunchucks haben wollte, hat man auch tief in die Tasche greifen müssen.

justFaked 16 Übertalent - 4317 - 13. April 2012 - 19:30 #

Das stimmt zwar, aber es gilt weiterhin 250+3x50 (für 3 weitere Controller-Sets) ist noch immer weniger, als eine 360 oder PS3 (jeweils mit nur einem Controller). Zudem waren die meisten Launch-Titel der Wii auch noch dafür ausgelegt, dass man mit einem oder maximal zwei Controller-Sets mit vier Leute spielen konnte.

q 17 Shapeshifter - 6711 - 13. April 2012 - 19:38 #

Sind trotzdem 400€ für eine aufgebohrte GameCubetechnik, die für einen Bruchteil dessen verkauft wurde ;>

Cohen 16 Übertalent - 4477 - 15. April 2012 - 13:41 #

"Xbox360 Releasepreis (2005) 499$"

Die Xbox360 Core hat nur $299 zum Launch gekostet und selbst die Xbox360 Premium nur $399. Da auch die Wii keine Festplatte hat, muss man fairerweise mit dem Core-Modell vergleichen, und dann bot/bietet die 360 das deutlich bessere Preis-Leistungs-Verhältnis.

Und auch die PS3 startete bei $499 und nicht bei $599.

Thomas Barth 21 Motivator - 27682 - 15. April 2012 - 20:15 #

http://www.youtube.com/watch?v=BOHqG1nc_tw

MachineryJoe 16 Übertalent - P - 4395 - 13. April 2012 - 18:55 #

Aber hier hat q doch Recht. Nintendo beherrscht den Casual und Kiddie-Markt mit so gut wie allen Geräten, die sie produzieren. Aber sie wären eigentlich auch in der Lage, mehr Core-Gamer als Kunden zu gewinnen und würden tatsächlich die anderen Konsolen alt aussehen lassen.

Sie machen aus kapitalistischer Sicht vermutlich fast alles richtig, könnten aber noch erfolgreicher sein, wenn sie kooperativer wären, wenn andere Publisher mehr Erfolg auf ihren Geräten haben könnten. Dazu müssten sie einerseits hardwaretechnisch auf Augenhöhe bleiben und müssen gängige Tools und Engines supporten. Wie ich aber gesehen habe, unterstützen jetzt diverse Eninges bereits die WiiU. Also könnte mit dieser Generation etwas mehr in Sachen Core-Gamer passieren.

Für pure Spaß- und Casual-Spieler bin ich nicht sicher, ob nicht eine Kamera-Steuerung wie Kinect doch mehr Freiheiten bietet, gerade im Sportbereich. Es wäre möglich, dass Nintendo gerade hier einen Fehler macht, das total zu ignorieren und dafür auf einen Touchscreen setzt, der weder bei Bewegungsspielen noch bei Gruppen-Spielen sinnvoll sein wird.

Anonymous (unregistriert) 13. April 2012 - 16:19 #

/signed

Zaunpfahl 19 Megatalent - P - 14785 - 13. April 2012 - 16:17 #

Ich fände es irgendwie sinnvoll wenn bei solchen reinen Ankündigungsnews zu Artikeln oder Videos die Kommentare deaktiviert werden, mit Verweis auf den eigentlichen Artikel. So spaltet sich das irgendwie alles.

Zaunpfahl 19 Megatalent - P - 14785 - 13. April 2012 - 18:49 #

qed... siehe oben

Anonymous (unregistriert) 13. April 2012 - 16:22 #

Man sollte die Einleitung präzisieren und schreiben, dass für den User q die jüngere Geschichte die nur voll mit Pleiten ist mit dem SNES beginnt. Dem Text nach war der NES der letzte große Wurf...

Darth Spengler 18 Doppel-Voter - 9234 - 13. April 2012 - 16:25 #

Er liebt Steam und hasst Nintendo? So leicht darf man es sich nicht machen... oder doch? ^^

q 17 Shapeshifter - 6711 - 13. April 2012 - 16:32 #

Nein ;)

Anonymous (unregistriert) 13. April 2012 - 19:46 #

OFF net OF...

q 17 Shapeshifter - 6711 - 13. April 2012 - 19:50 #

doof schreibt man immer noch mit nur einem f :)

ganga Community-Moderator - P - 16016 - 13. April 2012 - 21:21 #

fail :-)

Anonymous (unregistriert) 14. April 2012 - 7:05 #

Seh ich anders, denn es hat weniger was mit doof zu tun, als das Nintendo die Zielgruppe wegbricht und sie demzufolge bald abschalten können. Ein Umschwenken ist aber nicht immer so trivial, es sei denn man gehört der Kaste der Spieler an, die zwar zu doof sind selbst Spiele bzw. Hardware zu entwickeln, aber sonst so ziemlich alles können. Wenn man aber eher dem Bildniveau hinterhereifert, passt aber sicherlich auch der Titel.

John of Gaunt Community-Moderator - P - 59657 - 14. April 2012 - 10:42 #

Lies den Artikel, dann ergibt sich, warum da "doof" und nicht "off" steht ;)

VikingBK1981 19 Megatalent - P - 13941 - 14. April 2012 - 11:21 #

Der Artikel ist sehr schwach und passt wirklich besser in Richtung Bild.

MachineryJoe 16 Übertalent - P - 4395 - 14. April 2012 - 11:28 #

Da ich keine nackten Menschen, keine Gewalt, keine riesigen roten Buchstaben finde und von dem Artikel nicht auf großer Entfernung angebrüllt werde, ist es doch noch weit vom Bild-Niveau entfernt.

Anonymous (unregistriert) 14. April 2012 - 16:16 #

Aber auch nur optisch!

dawit 13 Koop-Gamer - 1361 - 15. April 2012 - 22:10 #

im großen und ganzen (vllt nicht so überspitzt) muss ich q zustimmen
ich habe schon ein bisschen Bammel vor der WiiU
ich hab ein bisschen Angst um Mario und Link :/
ich weiß nicht ob ich, wie bei der Wii mir die WiiU nur für sie holen werde ...

Kommentar hinzufügen

Neuen Kommentar abgeben
(Antworten auf andere Comments bitte per "Antwort"-Knopf.)
Mitarbeit
Camaro