Crysis 3: Offiziell angekündigt, Story-Details & Fakten [6. Upd.]

PC 360 PS3
Bild von Jan
Jan 2916 EXP - Freier Redakteur,R10,S10,C10,A10
Alter Haudegen: Ist seit mindestens 5 Jahren bei GG.de registriertAlter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriertSilber-Archivar: Hat Stufe 10 der Archivar-Klasse erreichtSilber-Cutter: Hat Stufe 10 der Cutter-Klasse erreichtSilber-Schreiber: Hat Stufe 10 der Schreiber-Klasse erreichtSilber-Reporter: Hat Stufe 10 der Reporter-Klasse erreichtBronze-Archivar: Hat Stufe 5 der Archivar-Klasse erreichtLoyalist: Ist seit mindestens einem Jahr bei GG.de dabeiBronze-Cutter: Hat Stufe 5 der Cutter-Klasse erreichtBronze-Schreiber: Hat Stufe5 der Schreiber-Klasse erreichtBronze-Reporter: Hat Stufe 6 der Reporter-Klasse erreichtStar: Hat 1000 Kudos für eigene News/Artikel erhalten

17. April 2012 - 7:46 — vor 4 Jahren zuletzt aktualisiert
Crysis 3 ab 9,99 € bei Amazon.de kaufen.

Update vom 17.4.:

Anbei neue Fakten gemäß gamereactor.no, metro.co.uk, 20min.ch & Playbox-Magazin (Polen).

  • Neues Bild zeigt eingefrorene Landschaft
  • Crysis 3 ist angeblich nicht das Ende der Geschichte
  • Es wird Nebenmissionen geben
  • Neuer Gegner: Ceph mit Flammenwerfer
  • Tiere sind zurück (ähnlich Schildkröte aus Teil 1)
  • Neue Nanosuit-Funktion: Hacking
  • Steven Hall neuer Autor
  • Sandbox-Spielwelt, die sich an den Ursprüngen der Serie (Crysis 1) orientiert: Mehr Freiheit in der Horizontalen.
  • High-Tech-Bogen ist nicht die primäre Waffe
  • Psycho aka Sergeant Michael Sykes wieder mit dabei
  • Erstes Video erscheint am 19. April auf gametrailers.com

Randnotiz: Das aufschlussreiche metro.co.uk-Interview mit Rasmus Hojengaard (Crytek, Senior Creative Director) wurde auf Grund eines Embargos seitens EA offline genommen und erscheint nun erst am 24. April. Eine temporäre Kopie gibt es noch bei incrysis.com zum Nachlesen.

Update vom 16.4.:

Crysis 3 wurde nun offiziell für das Frühjahr 2013 angekündigt, oben seht ihr den ersten (Mockup-) Screenshot direkt vom Hersteller mit Filenamen "Prophet the Hunter" -- der in Ausschnitten aber auch schon vorher "geleakt" war. Fünf weitere Screenshots und die Artwork warten in unserer Screenshot-Galerie.

Crytek und EA kündigen den dritten Serienteil als "das herausragende Sandbox-Shooter-Erlebnis des Jahres 2013" an – können also offensichtlich in die Zukunft sehen und die noch gar nicht erschienene Konkurrenz als schlechter einstufen. Gerade bei der Grafik und bei "dynamischem Shooter-Gameplay" will man die Messlatte höher legen.

In Crysis 3 übernehmt ihr die Rolle von Prophet, der im Jahr 2047 nach New York zurückkehrt und feststellt, dass die gesamte Stadt unter einer künstlichen Schutzglocke namens Nanodom liegt, den die CELL-Corporation errichtet hat. Der sogenannte "New York City Liberty Dome" ähnelt einem riesenhaften Gewächshaus: Drinnen befindet sich ein Regenwald, der die Ruinen der einstigen Millionenstadt überwuchert hat, samt Sümpfen, dichten Wäldern und reißenden Flüssen. Sieben gefährliche Areale, als "die sieben Wunder" bezeichnet, befinden sich im Dome.

Um dort zu bestehen, setzt sich der Spieler mit einem Hightech-Bogen, einem verbesserten Nanosuit und diverser Alientechnologie gegen seine Widersacher durch – die, so vermuten wir, aus mutierten Tieren und Aliens bestehen werden. Ceva Yerli, CEO von Crytek, lässt sich wie folgt zitieren:

Crysis 3 ist eine aufregende Mischung aus Sandbox-Gameplay, komplexen Kämpfen und High-Tech-Waffen von Menschen und Aliens [...] Dank der neuesten CryEngine können wir sieben einzigartige Themenwelten liefern, die aufregende und visuell beeindruckende Gameplay-Erlebnisse bieten.

Die Story dreht sich um die Weltherrschaftspläne der CELL-Corporation. Diese hat die Einwohner vieler Städte davon überzeugt, sie durch die riesenhaften Nanodoms schützen zu wollen. Außerdem könne man so den Resten der Ceph-Truppen den Garaus machen. Doch in Wahrheit dienen die riesenhaften Kuppeln der Versklavung ihrer Bewohner und dient CELL dazu, sich Technologien und Gebiete einzuverleiben. Prophet erfährt von dieser großen Lüge und kehrt nach New York zurück, um CELL endgültig das Handwerk zu legen.

Update vom 15.4.:

Tiago Sousa (Crytek, R&D) dementiert jüngstes Gerücht um angeblich ersten "Screenshot". Zum Vergleich: Anderer Blickwinkel, aber selber Ort in Crysis 2.

3. Update:

Aktuelles Gerücht + Bild: Schauplatz werden angeblich die von Urwald überwachsenen Ruinen New Yorks sein. Zudem soll das Sandbox-Gameplay des ersten Teils ein Comeback feiern.

2. Update:

Nachdem EA den Spannungs-Ballon hat platzen lassen, bestätigt nun auch Crytek CEO Cevat Yerli: "Es scheint, als wäre das bestgehütete Geheimnis [im Shooter-Genre] gelüftet. Mehr Informationen am 16. April."

Ursprüngliche Meldung:

Der Abschluss der Crysis-Trilogie steht vor der Ankündigung: "Nur noch ein paar Tage (...)", tweetet Crytek-Gründer Cevat Yerli kryptisch. Derweil stellt das dänische Magazin Gamereactor sein noch zensiertes Cover der nächsten Ausgabe online, auf dem die für Crysis typischen Waben (Nanosuit) zu sehen sind: Fans wollen darin zudem zwei Pinger erkennen -- links und rechts unten. Das Magazin samt ersten Infos und Bildern erscheint am Montag, den 16. April 2012.

Damit nicht genug: Publisher Electronic Arts hat versehentlich ein Crysis 3-Cover veröffentlicht, später dann wieder gelöscht -- siehe Google-Cache bzw. store.origin.com. Auf dem Verpackungs-Motiv ist ein Bogenschütze in Nanosuit zu erkennen und in der nun gelöschten Produkt-Beschreibung ist die Rede von einer "Limited" sowie "Hunter Edition". O-Ton via store.origin.com:

"Crysis 3 Limited Edition: Pre-order on ORIGIN and get the Overkill Pack and Upgrades to Crysis 3: Hunter Edition as a bonus!"

Bei Pfeil und Bogen handelt es sich also vermutlich um einen Vorbesteller-Bonus. [1. Update: Als Plattformen werden Xbox 360, PS3 und PC bestätigt. /Update]

wolverine 16 Übertalent - P - 4223 - 11. April 2012 - 12:37 #

Naja. Warum nicht...?!!?? "Sie wollten schon immer mit Pfeil und Bogen umgehen können wie der legendäre Robin Hood? Hier ist Ihre Chance. Mit dem NanoSuit 2.1 von CryTek Industries sind ruhige Hände, Kraft und Körperspannung ein Kinderspiel. Und Ihr nächster Pfeil im Pfeil nur noch reine Formsache..." :D

Shawn 12 Trollwächter - 945 - 16. April 2012 - 13:26 #

Sehr schön beschrieben Wolverine! ;-) Ich selbst jedoch erwarte nur wieder ein seelenloses, wenn auch grafisch hervorragendes Werk. Dennoch steht der Name Crytek für einen soliden Shooter-Hersteller. Also geben wir den Jungs eben eine dritte Chance, uns zu begeistern und ihre eigene "Call of Crysis"-Spielreihe fortzuführen... innovativer Weise eben mit einem hypermodernen (und ideenlosen) Pfeil und Bogen.

By the way: Erinnert die Waffe im Teaserbild noch jemanden an das Fallout-3-Laser-Rifle!? ;-)

EDIT: Jetzt natürlich nicht mehr - ist nun ein anderes Bild...

FPS-Player (unregistriert) 16. April 2012 - 13:29 #

Eher die vierte Chance ;)
FarCry (1) gabs ja auch noch und dann die beiden Crysis-Teile.

Klausmensch 14 Komm-Experte - 2201 - 11. April 2012 - 12:39 #

Naja, dass Crysis mit Pfeil und Bogen ein besseres Spiel wird, bezweifel ich mal. Den beiden Titeln fehlt einfach die Seele. Aber die Grafik war so schön, dass ichs doch durchgespielt habe :)

Punisher 19 Megatalent - P - 14271 - 11. April 2012 - 13:50 #

"den beiden Titeln fehlt einfach die Seele"

Danke, das ist die "Fehlerbeschreibung" zu Crysis, die mir gefehlt hat. Triffts auf den Punkt. Schöne Spiele, aber seelenlos.

Gaius 13 Koop-Gamer - 1710 - 11. April 2012 - 22:18 #

Dem schließe ich mich an... technisch perfekt, aber seelenlos und der zweite Teil auch noch ziemlich selbstverliebt.

q 17 Shapeshifter - 6711 - 11. April 2012 - 12:44 #

Na, wer bringt den Skyrimwitz?

Tr1nity 26 Spiele-Kenner - P - 73822 - 11. April 2012 - 12:51 #

Beim Sterben ist jeder der Erste? ^^

Sgt. Nukem 15 Kenner - 3506 - 12. April 2012 - 11:40 #

Noch ein Burt-Reynolds-Fan!? xD

Tr1nity 26 Spiele-Kenner - P - 73822 - 12. April 2012 - 11:44 #

Fan nicht, aber ein paar gute Filme hat er schon gemacht ;).

John of Gaunt Community-Moderator - P - 59094 - 11. April 2012 - 13:31 #

I used to wear a nanosuit like you, then I took an arrow in the knee :P

Anonymous (unregistriert) 11. April 2012 - 14:07 #

Chuck Norris took an arrow to the knee ... and is still adventuring

Loliland 13 Koop-Gamer - 1683 - 11. April 2012 - 12:50 #

Ui das ging schnell...

bsinned 17 Shapeshifter - 6864 - 11. April 2012 - 12:53 #

Ich hätte lieber ein Crysis mit guter Story, denn obwohl mich Teil 2 ganz gut unterhalten hat, dachte ich nach dem Ende eher: "Meh, das war´s jetzt?"

Aber wahrscheinlich wird sich der Entwickler auch diesmal am Ende wieder an 08/15-Blockbustern orientieren.

Michl Popichl 24 Trolljäger - 50671 - 11. April 2012 - 12:58 #

na dann doch erst mal abwarten was da kommt.

Anonymous (unregistriert) 11. April 2012 - 13:25 #

Ohhh :(
Ich hatte gehofft das wird jetzt ein Spiel zu der Demo, die sie mal im Mittelalterszenario gezeigt haben.

FPS-Player (unregistriert) 11. April 2012 - 14:05 #

Da sie scheinbar Pfeil und Bogen verwenden, ist das ja nicht ausgeschlossen ;) Wer weiß, was denen da noch Storymäßig einfällt.
Es muß ja nicht komplett in London, respektive im London der heutigen Zeit spielen...

Linksgamer 14 Komm-Experte - 1931 - 11. April 2012 - 13:50 #

Bin beim 2. Teil eingeschlafen - zu viel Krachwumm hat irgendwie diesen Effekt auf mich. Ähnlich war's kürzlich auf Thessia in ME3. Ständig diese Ruinenstädte, lodernde Feuer in engen Levels... COD ist überall, ich kann's nicht mehr sehen.

Jaja, ich weiß: Crysis 2 war für heutige Verhältnisse noch eher weniger schlauchmäßig - leider nur stammt es von einem Spiel mit riesigen offenen Arealen ab. Hoffe, sie verbocken Far Cry diesmal nicht.

Punisher 19 Megatalent - P - 14271 - 11. April 2012 - 13:52 #

Das es große offene Areale allein nicht rausreissen hat leider Far Cry 2 bewiesen... das hatte gerade im Multiplayer echt nette Ansätze, aber es war einfach eines der langweiligsten Spiele ever.

Sgt. Nukem 15 Kenner - 3506 - 12. April 2012 - 11:51 #

Ja, das stimmt, und es hatte auch im SP enormes Potential, einige Ideen hätte ich so gern öfter gesehen: War einfach der Wahnsinn, als ich mit einem gefundenen Raketenwerfer auf eine Truppe Bösewichter schoss, und die Rakete nur komisch vor mir rumzuckelte im Kreis und dann - noch sehr nah - explodierte. Dachte erst an einen Bug, bis ich realisierte, dass hier "realistisch" auch der Waffenverschleiss simuliert wurde. Das bringt eine tolle zusätzliche Spannungskomponente rein, wenn Dir das AK47 im Kampf in der Hand explodiert und Du nur noch ein dummes Pistölchen dabei hast...
Auch Kleinigkeiten, wie dass der Protagonist in die Spielwelt nach Sachen greift etc., hätte ich gerne öfter gesehen. Selbst die Malaria-Anfälle fand ich super(-immersiv).
Leider kriegt man mit dermaßen offenem Open-World keine gute Spannungskurve hin, allerdings machen das die berühmten GTAs IMHO auch nur unwesentlich besser - man kann da halt nur mehr Scheisse bauen...

Schade, daß es kein ordentliches Mod-Kit gab wie beim Vorgänger. Der Map-Editor war 'ne Wucht, taugte aber nur für Deathmatch-MP-Karten, pfui. Aber ein "Story-Mod", der viel von dem Open-World-Scheiss wieder streicht, und deutlich linearere Missionen anbietet, bei dem man sich nur Entweder-Oder am Anfang entscheidet, für welche Partei man zuerst kämpft (siehe Skyrim), das wäre mein Traum!

q 17 Shapeshifter - 6711 - 11. April 2012 - 13:53 #

Far Cry 2&3 stammen aber nich von Crytek

Linksgamer 14 Komm-Experte - 1931 - 11. April 2012 - 14:25 #

Klar, mit "sie" meinte ich Ubisoft bzw. die Entwickler (Name verdrängt, weil FC2 so mies war).

ChuckBROOZeG 19 Megatalent - 18857 - 12. April 2012 - 1:29 #

Crytec und damit Crysis haben aber schon lange nix mehr mit Ubisoft am Hut.

Anonymous (unregistriert) 11. April 2012 - 13:53 #

Crysis? Crisis? Cryokühlung? Wofür steht das Wort eigentlich?

Linksgamer 14 Komm-Experte - 1931 - 11. April 2012 - 14:24 #

Im ersten Teil gab es eine Tiefkühlkrise. Unsympathische Aliens froren Tropeninsel ein.

Anonymous (unregistriert) 11. April 2012 - 15:11 #

Das macht Sinn. Danke für die schnelle Antwort.

Anonymous (unregistriert) 11. April 2012 - 15:37 #

Und im 2. Teil wurden daraus Tintenfische in Roboteranzügen die mit Viren rumspielen.

Tr1nity 26 Spiele-Kenner - P - 73822 - 11. April 2012 - 14:31 #

Die weinen halt gerne, darum ist überall bei denen ein Cry drin. Und Far Cry 2 war wirklich zum heulen ;),

Alex Althoff 20 Gold-Gamer - 20843 - 11. April 2012 - 14:46 #

Na noch keine "Origin - no go" Hater? Dann werf ich noch mal was rein: http://www.pcgames.de/Crysis-3-PC-235317/News/Crysis-3-Origin-Fehler-enthuellt-Ego-Shooter-und-DLC-Cover-mit-futuristischem-Pfeil-und-Bogen-aufgetaucht-877381/
DLC nur in der SE! Normale kaufen das Overkill Pack als DLC! ;D

Anonymous (unregistriert) 11. April 2012 - 15:16 #

hater wird mittlerweile auch für alles gebraucht.. brockolie hater erwarte ich als nächstes für kinder die nicht aufessen.

Kenner der Episoden 19 Megatalent - P - 16669 - 16. April 2012 - 20:28 #

Sehr gut.:D

ChuckBROOZeG 19 Megatalent - 18857 - 12. April 2012 - 1:30 #

Na dann befriedige ich dich mal! Origin kommt mir nicht uffn Knast ähm Knecht ähm Rechenknecht!

Novachen 18 Doppel-Voter - 12833 - 11. April 2012 - 14:59 #

Solange es endlich mal mehr Spiel in Crysis gibt, ist es mir egal wie sie es machen. Solange es endlich mal mehr Spiel als Grafikdemo wie in den bisherigen Teilen ist.

MachineryJoe 16 Übertalent - P - 4314 - 11. April 2012 - 16:25 #

Naja, von Grafikdemo würde ich bei Teil 2 nicht unbedingt reden. Später mit dem Highres- und DX11 Package vielleicht, aber auch das hatte seine Grenzen.

Sciron 19 Megatalent - P - 16097 - 11. April 2012 - 15:27 #

Crysis goes Turok. Ich sehe schon die Dinosaurier-Aliens auf der Erde landen.

Novachen 18 Doppel-Voter - 12833 - 11. April 2012 - 15:35 #

X-Isle war immerhin eine Grafikdemo von Crytek... mit Dinosaurieren. Wäre also quasi das langerwartete Spiel dazu ;)

Kenner der Episoden 19 Megatalent - P - 16669 - 16. April 2012 - 20:30 #

Kann nicht mal einer ein neues Turok machen? Meinetwegen auch wieder mit Robotern...^^

totalwarzone 13 Koop-Gamer - 1554 - 11. April 2012 - 15:52 #

Pfeil und Bogen? haben wir dafür nicht Turok?

MMKING 17 Shapeshifter - 6725 - 11. April 2012 - 16:56 #

Ähm... okay? Solang es jedenfalls mal wieder einen Grafik"WOW"effekt geben wird. Nicht so wie beim ernüchternden Crysis 2

FPS-Player (unregistriert) 12. April 2012 - 7:30 #

Kann ich mir ehrlich gesagt nicht vorstellen. Irgendwann ist grafisch nun mal Ende im Gelände. Selbst wenn man einen Megagigahyperhighend-PC hat, nutzt einem das nicht viel, weil das Game ja auch auf "schlechteren" Kisten laufen muß. Naja, und storytechnisch ist auch irgendwann mal alles erzählt. Es gibt nichts, was es nicht schon gibt.

Dennis Ziesecke Freier Redakteur - P - 29543 - 12. April 2012 - 8:08 #

Lustig, einen sehr ähnlich lautenden Kommentar habe ich um die Jahrtausendwende herum bereits in zahlreichen Foren gelesen.

FPS-Player (unregistriert) 12. April 2012 - 8:20 #

Wohl wahr. Aber das einzige, was jetzt noch kommen kann, ist die direkte Schnittstelle in den Kopf, damit man alles wirklich "plastisch" erleben kann. :)
Aber mal im Ernst: klar hat sich grafisch und technisch ne Menge in den letzten 10 Jahren getan. Aber Grafik ist und bleibt nun mal Grafik. Da kann es noch so photorealistisch aussehen, wie es will. Crysis 2 sah mit dem HD-Pack absolut beeindruckend aus, keine Frage. Aber was kommt danach? Ultra-HD? Und die Hardware muß ja auch mitkommen (und gerade bei "alten" Rechnern ist das ja ein Problem) - Wie gesagt, irgendwann ist da Schluß, dann bleibt wirklich nur noch die direkte Vernetzung zwischen Mensch und Maschine.

Alex Althoff 20 Gold-Gamer - 20843 - 12. April 2012 - 8:43 #

weil das Game ja auch auf "schlechteren" Kisten laufen muß

Nicht unbedingt. Sieht Crysis 1. Mal so ein 6 Kerner von Intel in Verbindung mit der 680 *seufz* Was man darauf bringen könnte wenn die Software dafür angepasst wird. Hoffe ja deswegen, das Epic mit den neuen PC Spiel genau in die Schiene fährt.

Für Hardware Hersteller auch gut, da einige doch wie man hier in einigen News liest, nen ziemlich alten Gammelrechner haben xD Kurbelt wieder die PC Verkäufe an.

Weil auf meinen alten, den mittlerweile meine olle hat *gg* (Q6600, Geforce 260) Kaufdatum Ende 2007, eben zu Crysis, laufen alle derzeitigen PC Titel incl. Metro auf DX9/10 flüssig. Wozu also eigentlich Upgraden, wenn die meisten Spiele eben die Hardware net ausreizen? Deswegen sollte nun langsam mal ein Burner kommen, der eben mal wieder der Hardware zeigt, wo der Hammer hängt.

Entweder Epic, Crytec, DICE oder ID. Mal sehen, wer von den 4 großen Engine-Hersteller so ein Teil rauslässt. Mein Tipp: Epic!!! UE4.

Maximilian John Community-Event-Team - 9978 - 17. April 2012 - 13:33 #

Crysis 1 lief (nartürlich stark kastriert) auch auf meinem Rechner, und der hat nicht mal eine Shader 3-Grafikkarte... und für meinen Rechner sah das Spiel auch noch echt gut aus. Also denke ich, dass sich das nicht unbedingt ausschließt. Allerding sehe ich nich, wieso nach Crysis jetzt noch so einen Riesengrafiksprung kommen muss, ich würde mir eher eine richtig geile Physikengine wünsche...

Guldan 17 Shapeshifter - P - 8316 - 11. April 2012 - 17:14 #

Teil 2 war nett und spassig mal sehen ob ich mri Teil 3 noch antue.

Sciron 19 Megatalent - P - 16097 - 11. April 2012 - 17:34 #

Das größte Problem von Crysis 2 war der integrierte Cheat-Modus aka Tarnfunktion. Damit bin ich auf dem höchsten Schwierigkeitsgrad einfach durch 80% des Spiels durchgerannt. Natürlich MUSS man ihn nicht nutzen, aber als auf effizienz getrimmter Spieler nutzt man eben gerne die direkteste Methode und lässt sich davon schnell verführen. Sowas sollte man bei Teil 3 durch ausbalancierteres Spieldesign von vorneherein aushebeln.

Red Dox 16 Übertalent - 4140 - 11. April 2012 - 21:06 #

Naja es lag auch ein gewisser Reiz darin jedes Alien zu messern und dafür brauchte man nunmal den Stealthmodus ;) Man müßte im nächsten Teil einfach nur die Anti-Stealth Einheitenzahl erhöhen bzw. erneuern/verbessern und gut is.

John of Gaunt Community-Moderator - P - 59094 - 11. April 2012 - 18:06 #

Ich hatte ja an den beiden Vorgängern durchaus meinen Spaß, von daher bin ich auf einen dritten Teil auf jeden Fall gespannt. Pfeil und Bogen als Waffe wirken aber mal sehr ungewöhnlich für ein futuristisches Szenario.

Wrongfifty 12 Trollwächter - 1074 - 11. April 2012 - 18:35 #

Genau wie Rambo,schön durch´s Unterholz mit dem Kampfmesser Kehlen aufschlitzen und mit dem Bogen (natürlich mit Explosivspitze)Hubschrauber vom Himmel holen.Ein paar schleich Passagen und fertig ist ein geiles Game.

Sgt. Nukem 15 Kenner - 3506 - 12. April 2012 - 11:56 #

Aber dann bitte auch Rambo und nicht einen gesichtslosen Typen im tuntigen Ganzkörper-Kondom... ;)

Aloha 05 Spieler - 30 - 11. April 2012 - 20:57 #

wtf o.O
Na ob das wirklich ins Crysis Setting passt...

MMKING 17 Shapeshifter - 6725 - 11. April 2012 - 21:21 #

Das das arme New York so oft drunter leiden muss :/

uschimuschi (unregistriert) 11. April 2012 - 21:34 #

Der erste Teil war durch seine interaktive Umgebung wirklich spaßig zu spielen. Wo sonst hat man die Wahl einen Gegner zu erschiessen oder so samt Dach einer Blechhütte auf in krachen zu lassen, oder ooder oder. Crysis 2 war eigentlich in allen Bereichen, ein Rückschritt. Es war wirklich verdammt viel schlechter....wenn Teil 2 wieder eher wie der erste wird und ich ne Hütte als Waffe benutzen kann, dann wird alles gut^^

Kanonengießer 14 Komm-Experte - 2400 - 11. April 2012 - 21:45 #

1 war gut, 2 war super, 3 wird gekauft!

ChuckBROOZeG 19 Megatalent - 18857 - 12. April 2012 - 1:31 #

Ich glaub da gehörst du aber der Minderheit an :-D.

TheSushiFly 13 Koop-Gamer - P - 1773 - 12. April 2012 - 7:41 #

allerdings... Der einzige Vorteil am 2. Teil ist, das der 3. einfach nicht noch schlechter werden kann :)

avalonash 12 Trollwächter - 1147 - 12. April 2012 - 19:14 #

Vielleicht. Aber allein ist er damit nicht. Ich fand den 2. auch wesentlich besser als den ersten. Der hatte zwar breitere Level, aber am Ende war das ganze Open World Gefühl doch reine Augenwischerei. Es gab fast immer einen klar erkennbaren Hauptpfad zum nächsten Missionsziel. Oder die Level waren etwa so gebaut: Punkt A und Ziel B sind mit einer Straße verbunden, die weite S-Schleifen zieht. Bei A steht ein Fahrzeug, das du nur sinnvoll auf der Straße nutzen kannst. Alle 300 Meter auf der Straße ist ein Kontrollposten mit Barrikade, wo man aussteigt und mit viel Spektakel Gegnertrupps killt. Alternativ KÖNNTE man natürlich querfeldein zu Fuß gehen, was aber a) tierisch lange dauert und wo man b) dann nur ein paar vereinzelte Patrollien antrifft. Also eigentlich strunzlangweilig und auch noch langsamer im Vergleich zum Straßenweg.
Das verstehe ich nicht unter gutem Open World.

Außerdem hatte Teil 1 die selbst für Shooterverhältnisse schlechteste Story der letzten 10 Jahre. Das war alles unglaublich flach und klischeehaft und auch total hölzern umgesetzt - einfach völlig seelenlos. Der zweite Teil ist zwar auch keine hohe Erzählkunst, hat aber wenigstens funktionierende Spannungsbögen und hebt das Spiel auf das Niveau eines normalen Kino-Sommerblockbusters.

Drapondur 25 Platin-Gamer - - 56480 - 11. April 2012 - 21:46 #

Pfeil und Bogen? Mal was anderes. Cool.

Maximilian John Community-Event-Team - 9978 - 11. April 2012 - 22:05 #

Crysis 2 war mein erster "richtiger" Egoshooter den ich auf meiner Xbox gespielt habe, dementsprechend hat er mich sehr geflasht. Rückblickend gibt es einige Kanten bei dem Spiel, ich spiele es aber nach wie vor hin und wieder mal gerne. Crysis 3 werde ich wohl auch mal im Auge behalten.

lol2k6 09 Triple-Talent - 269 - 12. April 2012 - 1:05 #

Wow, also Pfeil und Bogen finde ich verdammt interessant. Dadurch kommt wie ich finde doch so ein bisschen mehr das Feeling eines Jägers rüber, findet sich gut in das Crysis Scenario ein.
Erinnert an eine Mischung aus Predator kombiniert mit Rambo-mäßiger Überlegenheit und natürlich einem deftigen Schwall des üblichen US-Amerkianischen Patriotismus. Die Amis retten mal wieder die Welt.
Dürfte aber wieder einmal ein vielversprechendes Actionfeuerwerk für die Sinne werden, ich freue mich :)

FPS-Player (unregistriert) 12. April 2012 - 7:35 #

Warum hängen sich eigentlich alle so an Pfeil und Bogen auf? Das gibts in anderen Shootern doch auch (nicht nur bei Turok)...
Wenn das das einzige Alleinstellungsmerkmal ist, dann ist das nicht so dolle.

wolverine 16 Übertalent - P - 4223 - 12. April 2012 - 7:53 #

Weil es - wenn auch wahrscheinlich nur subjektiv - etwas völlig anderes ist, mit Pfeil und Bogen (und im Falle von Crysis auch noch NanoSuit-gestählt) durch den Dschungel zu schleichen, als mit einer Maschinenpistole im Anschlag durch Häuser zu hechten.

Spontan fallen mir (vergleichsweise) wenige Spiele ein, wo Pfeil und Bogen als Waffe zur Verfügung standen. Das ist immer noch eine Besonderheit. Und wenn das in einem völlig zerstörten, vom Wald überwucherten New York am Ende auch noch sinnvoll eingesetzt werden kann und/oder sich die Macher dafür ein paar coole Features einfallen lassen, wie explosive Pfeile oder Pfeile an denen Seile hängen oder sonst irgendwas in dieser Art, dann gefällt das...

Und warum ist das so? Weil das - zumindest bei mir - direkt beim Unterbewusstsein an die Haustür klopft und das alte "booooaaaah... cooool..." Gefühl heraus lockt, das ich als Junge damals hatte, als die Rambo Filme noch aktuell waren.

Und ich denke, das geht vielen so.

FPS-Player (unregistriert) 12. April 2012 - 8:08 #

Gut, wir werden sehen ;)
Ist ja nicht so, das ich C3 abgeneigt bin. Ich fand beide Teile extrem gut. Gerade wo ich Crysis 2 jetzt nochmal angefangen wg. meines neuen 3D-Monitors angefangen habe. DA geht es mir tatsächlich auch so wie dir - da kam bei mir dieser "Boooaaah!"-Effekt auf...

MachineryJoe 16 Übertalent - P - 4314 - 12. April 2012 - 9:55 #

Wenn Sie sich tatsächlich zurück besinnen auf das alte Sandbox-Gameplay aus Crysis 1 (besser wäre sogar wie in FarCry 1), dann ist das eine sehr spannende und aufregende News für mich und hoffentlich für alle PC-Spieler.

Allerdings befürchte ich irgend einen Konsolen- oder Mainstream-Kompromiss, der am Ende doch wieder viel Linearität bringen könnte. Hoffen wir das Beste!

Maximilian John Community-Event-Team - 9978 - 12. April 2012 - 10:44 #

Was hat ein linearer Spielaufbau mit Konsolen zu tun? Mainstream könnte durch aus sein, aber nonlineare Spiele lassen sich genauso auf Konsolen umsetzen wie auf dem PC.

MachineryJoe 16 Übertalent - P - 4314 - 12. April 2012 - 11:07 #

Das kann ich versuchen, zu erklären. Eine Konsole ist als Geschäftsmodell an den Mainstream-Kunden gerichtet. Es wird mit Kompromissen gelebt auf allen Gebieten, um eine preiswerte Hardware anzubieten, auch wann das mehrfach bei Spielen wieder reingeholt wird.
Kompromisse werden auch von den Spielern gemacht, man liest das überall, auch bei GG, dass Konsolenspieler z.B. bereit sind, auf bestimmte Features zu verzichten und sich das auf die eine oder andere Weise zurecht argumentieren. Diese Kompromisse sind nicht nur grafischer Natur, auch bei Eingeabegeräten ist man im Wohnzimmer eingeschränkt. Während ein Controller am PC gut funktioniert, ist Tastatur und Maus im Wohnzimmer eher unpraktisch.

Der Hardcore Gamer, der bereit ist, viel Geld und Leidenschaft in sein Hobby zu stecken, wird jede Form von Neuerung begrüßen, wird nicht so lange bereitwillig Stagnation ertragen, kauft gerne neue Zusatzhardware, wie er auch gerne in Spiele investiert. Dieser Spieler ist auch interessiert an spielerischen Details, spielerischer Tiefe und kleinen Innovationen im Gameplay.

All das trifft nicht auf den Mainstreamer zu, der wenig Zeit in das Hobby investiert, schnell aufgibt, wenn das Spiel verlangt, Neues zu lernen oder wenn es anspruchsvoller wird. Lineare Konzepte passen da besser, sind einfacher zu bedienen und führen schneller zum Erfolg.

Der Mainstreamer ist in der Mehrzahl. Crysis 3 ist eine teure Produktion, EA bezahlt. Eigentlich sollte alles klar sein.

Alex Althoff 20 Gold-Gamer - 20843 - 12. April 2012 - 11:13 #

Dem ist nix hinzuzufügen. Amen

FPS-Player (unregistriert) 12. April 2012 - 11:27 #

Schön geschrieben!

Vin 18 Doppel-Voter - 11829 - 12. April 2012 - 15:06 #

Irgendwie komm ich mir als Konsolenbesitzer bei deinem Kommentar als Spieler zweiter Klasse vor...
Ist es nicht so, dass erst die Masse an Käufern große Projekte wie Crysis überhaupt ermöglichen? Wenn die Käuferschicht für AAA-Titel keine 5 Millionen, sondern 50.000 Leute wären, würde es diese Titel überhaupt geben?
Und glaubst du wirklich, die Konsolen sind daran "schuld" das die Gesellschaft Videospiele entdeckt hat? Spielepublisher sind Unternehmen, die Gewinne machen wollen. Dafür erschließen sie neue Kundengruppen (den Mainstream). Nun mag die Konsole per se den Geschmack des Mainstreams besser treffen als der PC, aber so oder so hätten diese Unternehmen wohl versucht, diese große Menge an "Softcore"Spielern zu gewinnen, dann halt am PC. So gesehen würde ich diese Schuld nicht immer den pösen Konsolen in die Schuhe schieben.

Maximilian John Community-Event-Team - 9978 - 12. April 2012 - 15:27 #

Das unterschreibe ich so.

MachineryJoe 16 Übertalent - P - 4314 - 12. April 2012 - 15:35 #

Es geht doch nicht um Schuld, sondern um eine Betrachtung, die versucht, objektiv zu sein.

Ich sehe darin auch keine Leute verschiedener Klassen, auch kein gut und böse. Es ist doch nachvollziehbar, dass einige Leute ein Hobby intensiver und andere weniger intensiv betreiben oder nur reinschnuppern. Und es ist auch logisch, dass es weniger von den Hardcore-Leuten gibt.

All das ist auch nicht schlimm, weil alle Gruppen derzeit bedient werden. Ich kann über den Markt nicht klagen, man muss nur als anspruchsvoller Konsument bereit sein, genauer hinzuschauen und Meinstream-Titel zugunsten anderer Produkte links liegen zu lassen. aber das ist sowieso Geschmackssache.

Und das mit der Masse an Käufern hat nicht immer etwas mit Mainstream zu tun. Wenn sich das alte Elite mehrere Millionen mal verkauft hat, dann sollten wir uns daran erinnern, dass es total technisch war, hardcore und das Gegenteil des damaligen Arcade-Mainstreams. Man braucht nicht immer weichgespülte Produkte, um erfolgreich zu sein, eine neue Idee schafft es genauso, ist aber risikoreicher. Das geringere Risiko bei Fortsetzungen wiederum ist der Grund für die vielen aktuellen Serien und das immer wieder neue Auflagen alter erfolgreicher Konzepte.

Solange es Käufer auf allen Seiten gibt, werden alle Seiten überleben, wie die Crowd-Funding-Projekte ja erfolgreich bewiesen haben. Und letztere Projekte wie auch die vielen Indie-Angebote, die vielen Verkaufsplattformen (mit und ohne DRM) werden vorwiegend auf PC stattfinden. Er ist und bleibt offen und damit natürlich flexibel und eine gute Plattform für Neues und Innovatives.

Kantiran 12 Trollwächter - 1177 - 12. April 2012 - 11:19 #

Mir hat der erste Teil auch aufgrund seiner offenen Welt wesentlich mehr zugesagt - würde mich daher freuen wenn Teil wieder diesen Weg einschlägt.

SirDalamar 14 Komm-Experte - 2035 - 12. April 2012 - 12:32 #

"Zudem soll das Sandbox-Gameplay des ersten Teils ein Comeback feiern."

Mochte Crysis 2 viel mehr (abgesehen vom "Finale") - von daher schade.

Jan Freier Redakteur - 2916 - 12. April 2012 - 16:56 #

Vorab: Es ist bislang nur ein Gerücht! @Thema: Der Sandbox-Ansatz würde dich nicht davon abhalten, immer den direkten Weg zu nehmen. Von daher gewinnt doch jeder!?

Old Lion 26 Spiele-Kenner - P - 65419 - 12. April 2012 - 14:14 #

Hab den ersten Teil nicht gespielt und den zweiten in der Mitte abgebrochen. Zu langweilig. Von daher werd ich mir den dritten Teil wohl nicht gönnen!

anti0815 (unregistriert) 12. April 2012 - 21:30 #

Jo, ging mir genauso! Insofern habe ich keine großen Erwartungen an das Spiel.

Old Lion 26 Spiele-Kenner - P - 65419 - 13. April 2012 - 7:18 #

Erwartungen hab ich mittlerweile an die wenigsten Spiele!

Linksgamer 14 Komm-Experte - 1931 - 12. April 2012 - 15:41 #

"Sandbox" - ab jetzt interessiert's mich...

Guldan 17 Shapeshifter - P - 8316 - 12. April 2012 - 17:25 #

Setting klingt ganz gut mal abwarten.

MrFawlty 17 Shapeshifter - P - 6375 - 12. April 2012 - 20:38 #

"das bestgehütete Geheimnis" ???
Welches Geheimnis?
Das Crysis eine Trilogie wird hat Crytek doch schon 2006 gesagt.
Oder was meint er damit?

Jan Freier Redakteur - 2916 - 13. April 2012 - 23:51 #

Wenn man den PR-Subtext raus filtert: Dass die Ankündigung bevorsteht.

Anonymous (unregistriert) 15. April 2012 - 22:34 #

2006 meinten sie auch noch was davon, dass es sich auswirkt wie man mit den Koreanern umgeht.

Im 2. Teil gabs dann statt Alienrobos Tintenfischdinger in Kampfrüstung und statt Eis irgendwas anderes.
Und nun wird im 3. daraus Dschungel. Bin schon auf die "Erklärung" dafür gespannt. Son Dschungel würde an der Stelle von NY einige Jahrzente brauchen oder irgend einen blöden Storrykniff.

Hexer92 13 Koop-Gamer - 1332 - 15. April 2012 - 22:37 #

o m g ! das kann nicht stimmen ... ein geschätztes release auf 2013 ... was für trolle ! dann sind wir alle tot !

Ultrabonz 14 Komm-Experte - 2316 - 15. April 2012 - 22:42 #

schon wieder NY?

FPS-Player (unregistriert) 16. April 2012 - 10:40 #

Der "neue" Screenshot sieht nach dem zweiten Teil aus. Wenn das wirklich aus dem dritten Teil sein soll, hat sich grafisch nichts getan (im Vergleich C2HD). Bspw. wirkt der Standfuß von der Straßensperre links wie aufgepappt, als wenn man die Hand drunterstecken könnte. Da es aber zu der Umgebung gehört und wohl nicht bewegbar/zerstörbar sein wird, sollte das mehr miteinander verbunden aussehen, respektive sollte man entsprechend Licht und Schatten sehen können.

EDIT: Erst lesen, dann schreiben...der andere Screenshot ist ja aus Teil 2.....

MMKING 17 Shapeshifter - 6725 - 16. April 2012 - 9:39 #

Herje was für ein hick hack xD

MMKING 17 Shapeshifter - 6725 - 16. April 2012 - 13:06 #

Ob ein Pfeil gegen Roboter etwas auswirkt :/ Vllt ist das ja ihre einzige Schwäche!

Crizzo 18 Doppel-Voter - P - 11034 - 16. April 2012 - 13:09 #

Statt Schlangengift ist da eben C4 an der Spitze oder was ähnliches. :D

McSpain 21 Motivator - 27105 - 16. April 2012 - 13:19 #

Klingt alles sehr wirr. Bin trotzdem gespannt drauf.

FPS-Player (unregistriert) 16. April 2012 - 13:19 #

Man übernimmt die Rolle von Prophet? Der ist doch tot...
Naja, die werden es schon irgendwie erklären *räusper*

kutschi (unregistriert) 16. April 2012 - 13:39 #

Den gedanken hatte ich auch gerade...
ich bin auch auf eine erklärung gespannt ;)

MachineryJoe 16 Übertalent - P - 4314 - 16. April 2012 - 13:29 #

Nun spielt man also wieder den Prophet, der ja eigentlich nicht mehr ist, also doch eher seinen Geist im Nanosuit. Aber wer steuert ihn, die halb toten Überreste von Alcatraz? Also spielt man eigentlich einen Anzug mit multiplen Persönlichkeiten. Sicher fällt es da einigen Leuten schwer, sich damit zu identifizieren, aber bei einem Shooter kann das eigentlich egal sein, wenn die Spielmechanik funktioniert.

Wenn es aber weniger linear als C2 wird, könnte man es eigentlich mehrmals durchspielen.

FPS-Player (unregistriert) 16. April 2012 - 13:30 #

Zumindest sollte der neue Anzugträger auch wieder eine Stimme haben und nicht stumm durch die Gegend latschen...

MachineryJoe 16 Übertalent - P - 4314 - 16. April 2012 - 13:36 #

Ja, ich fand es auch schade, dass er keine richtige Identität in C2 hatte. Der beste Teil war Crysis Warhead, der zwar relativ kurz war, aber sehr emotional und intensiv den Psycho als Hauptdarsteller gezeichnet hat.

In C2 oder C1 hatte man eher den Eindruck eine willenlose Weltenrettermaschine zu steuern, was doch etwas Immersion gekostet hat. Das hat sogar FarCry besser inszeniert, wenn auch auf eine fast schon humorvolle Art.

Der Donut mit Kirschfüllung (unregistriert) 16. April 2012 - 13:35 #

"das herausragende Sandbox-Shooter-Erlebnis des Jahres 2013" impliziert nicht das die Konkurrenz schlechter wird/ist.

MachineryJoe 16 Übertalent - P - 4314 - 16. April 2012 - 13:37 #

Warum nicht? Herausragend ist, wie wenn ein 2-Meter-Mann aus der Masse von 1,78 m Leuten herausragt. Er muss also größer sein und die anderen kleiner.

Der Donut mit Kirschfüllung (unregistriert) 16. April 2012 - 14:38 #

Bei "herausragendste" würde ich deine Entscheidung teilen, aber herausragend kann mMn alles sein und muss nicht zwangsweise dadurch was anderes schlecht machen. "Herausragend" ist eher als "bemerkenswert" in diesem Fall zu sehen und da haben die Marketing Guys einfach recht ;) Denn ich glaube nicht das dieses Jahr weniger über Crysis berichtet wird als sonst..

Allerdings hast du recht wenn man das Wort auf die Waagschale legt..

MachineryJoe 16 Übertalent - P - 4314 - 16. April 2012 - 14:48 #

Ich habe es mal im Duden gesucht, da wird "herausragend" so definiert:

"[weit] über dem Durchschnitt liegend, sich von der Masse abhebend und deshalb ungewöhnlich, besonders, auffallend"

http://www.duden.de/rechtschreibung/herausragend

Nach dieser Definition muss die konkurrierende Masse sicher nicht schlecht, aber definitv deutlich schlechter sein.

Der Donut mit Kirschfüllung (unregistriert) 16. April 2012 - 14:58 #

Jop, aber ich sehe es Umgangssprachlich eher ohne das [weit], es denn man verwendet den Superlativ ^^

Jörg Langer Chefredakteur - P - 329354 - 16. April 2012 - 14:12 #

Nicht? Was sonst, Donut?

Anonymous (unregistriert) 16. April 2012 - 14:12 #

Auf noch einen Shooter hat die Welt gewartet. Ich kanns nicht mehr sehen, ist ja schlimmer als Tony Hawk und Guitar Hero vor ein paar Jahren.

Hoffentlich kaufens nicht zu viele, damit ein Umdenken bei EA stattfindet.

FPS-Player (unregistriert) 16. April 2012 - 14:15 #

Im Prinzip stimme ich dir zu.
Andererseits gibt es sonst kein Genre, welches die (grafischen) Qualitäten eines PCs (oder meinethalben auch einer Konsole) mehr ausreizt (wenn sie es denn hinkriegen).
Ok, das ist nicht für alle Interessant, aber es lässt sich damit immer noch die meiste Kohle einfahren, behaupte ich jetzt mal.

Punisher 19 Megatalent - P - 14271 - 16. April 2012 - 14:38 #

Bin ja eher vorsichtig bei Vorverurteilungen, aber die Storybeschreibung macht es mir schwer mich zwischen gähnen, augen rollen und wegklicken zu entscheiden. Sorry, das klingt einfach dermaßen fade und unsinnig (mal abgesehen von der seltsamen Wiederbelebung des Kollegen Prophet), dass ich rückwirkend geneigt bin den ersten Teil für irgendeinen Literaturpreis vorzuschlagen...

Anonymous (unregistriert) 16. April 2012 - 14:49 #

Ich finde hingegen das wenige, was man nun weiß, spannender als die alberne Nordkorea Story aus Teil 1. Vor allem finde ich das Setting interessant mit diesen Domen.

FPS-Player (unregistriert) 16. April 2012 - 14:55 #

Naja, interessant....
Man sieht die Dinger von innen, weil man darin spielt, sozusagen.
Bedeutet also, das man irgendwann an die Grenzen der Spielwelt stößt (ist ja auch ok). Spannender fände ich es, wenn man sich auch mal ausserhalb der Dome bewegen könnte (bspw. indem man auf eine der riesen Kuppeln zuläuft - das wäre doch mal ein "Ooooh"-Erlebnis)

Punisher 19 Megatalent - P - 14271 - 16. April 2012 - 16:12 #

Wobei es nicht wirklich meine ehrliche Absicht war, die große Kreativität der Story in Crysis (1) zu loben.

Auch wenn die Aliens natürlich nicht der riesen Kreativitätsbringer sind gefällt mir das allemal besser als die "Konzern will Weltherrschaft und Menschheit versklaven"-Nummer... mit diesen Weltherrschaftsverhinderungsmissionen kann ich mich einfach 0,0 identifizieren. Das ist aber wahrscheinlich mal wieder diese berühmte Frage des persönlichen Geschmacks.

Creaser 12 Trollwächter - 1042 - 16. April 2012 - 14:48 #

find ich gut

Maximilian John Community-Event-Team - 9978 - 16. April 2012 - 15:19 #

Ich frage mich eher warum das Spiel deutlich später spielt als Crysis 2...

FPS-Player (unregistriert) 16. April 2012 - 15:22 #

Hm, ist das bei so einem Spiel wichtig? ;)

Tr1nity 26 Spiele-Kenner - P - 73822 - 16. April 2012 - 15:27 #

Wenn ein Geist die Hauptrolle spielt schon ^^.

Punisher 19 Megatalent - P - 14271 - 16. April 2012 - 16:14 #

Kein Geist. Prophet hatte sich nur heimlich auf Bora Bora zur Ruhe gesetzt, um dem ganzen Stress zu entgehen und sich mit Mädls in Nano-Baströckchen zu vergnügen. Jetzt taucht er überraschend wieder auf, so wie Vin Diesel im dritten Teil von Triple X, weil sie ihm die Rente gekürzt haben wegen zu wenigen Jahren als Einzahler... in den Dome will er eigentlich nur, um beim Sozialamt Unterstützung wegen zu geringer Rente zu beantragen... und schons teckt er wieder mitten drin.

Maximilian John Community-Event-Team - 9978 - 16. April 2012 - 15:27 #

Ganz ehrlich, ich fand die Story aus Crysis 2 jetzt nicht so schlecht und wollte schon gerne wissen wie es weiter geht, da das Ende ja doch irgendwie etwas offen war. Wenn dann über 20 Jahre dazwischen liegen finde ich das immer nicht so toll, da diese Zeit oft mit irgendwelchem Zusatzkram (der unter Umständen noch was kostet) aufgefüllt wird ;/

Crizzo 18 Doppel-Voter - P - 11034 - 16. April 2012 - 15:32 #

Das hat beim Ende vom ersten Teil auch keinen gejuckt, der 2. geht nun nicht direkt da weiter.

John of Gaunt Community-Moderator - P - 59094 - 16. April 2012 - 16:09 #

Wie hat denn Crysis 2 aufgehört? Ich hab das irgendwie schon wieder verdrängt...

Jan Freier Redakteur - 2916 - 16. April 2012 - 17:11 #

youtube.com/watch?v=ThUvpCMN7g0

Kristantras 08 Versteher - 177 - 16. April 2012 - 17:11 #

Klingt ja sehr *gähn* also spannend...jetzt aber wirklich.
Wenn die Grafik nicht so gut gewesen wäre, hätte ich mich auch schwer damit getan das Spiel durchzuspielen. Teil 1 fand ich mit der wirklich offenen Spielwelt und den "Schlachten" gegen Ende doch deutlich besser.
Sandbox-Spiel, naja mal schaun was Sie darunter verstehen.
Vermutlich eher, bitte wählen Sie zwischen Tür A oder Tür B, die jedoch beide in den gleichen Raum führen.. Bulletstorm hat mich letztes Jahr von den reinen Egoshootern am besten unterhalten.
P.S. Was ist eigentlich mit Ryse ?

Maximilian John Community-Event-Team - 9978 - 16. April 2012 - 19:03 #

Mit Bulletstorm stimme ich dir vollkommen zu, wobei ich das mit den anderen Shootern nicht so drastisch sehe. Manchmal reicht mir einfach stumpfe Action^^

Guldan 17 Shapeshifter - P - 8316 - 16. April 2012 - 18:10 #

Die Weltherrschaft also ja mal was neues besonders nach ner Alien Invasion^^

Keksus 21 Motivator - 25001 - 16. April 2012 - 20:41 #

Das ist der hirnrissigste Bogen den ich je gesehen habe.

Jan Freier Redakteur - 2916 - 16. April 2012 - 21:25 #

Keine Ahnung, ob es spielerisch so gedacht ist -- aber: Limit bei Bögen (IRL) ist, vermute ich mal, die Stärke des Schützen. Ergo: Bogen + Nanosuit auf "Max Strenght" = Raketenwerfer-Ersatz!?

Punisher 19 Megatalent - P - 14271 - 16. April 2012 - 21:30 #

Nicht ganz... durch die Umlenkrollen bei Compound-Bögen erreichst du mit gleichem Krafteinsatz wie bei den "oldschool"-Modellen ein viel höheres Zuggewicht - etwa vergleichbar mit einem Flaschenzug. Nebenbei macht es einfach tierisch Spaß, mit den Dingern zu schiessen, was ich bei klassischen Bögen nicht behaupten kann. ;-)

Punisher 19 Megatalent - P - 14271 - 16. April 2012 - 21:26 #

Sieht halt aus wie die futuristische Version eines Compoundbogens... wenn du dir z.B. den Oneida Aero-Force anschaust... SOOO weit ist das gar nicht weg, bis auf diesen seltsamen Kasten und die eben futuristische Verbindung zwischen dem Mittelstück und den Wurfarmen.

Lord Lava 18 Doppel-Voter - 9669 - 16. April 2012 - 20:42 #

Das Cover ist sehr cool.
Die Idee mit dem Bogen find ich auch gar net schlecht.

joker0222 26 Spiele-Kenner - P - 71513 - 16. April 2012 - 21:20 #

"Spieler übernimmt, wie im zweiten Teil, die Rolle von Prophet "

Ähm, woher habt ihr denn die Info?

Prophet ist zu Beginn des 2. Teils gestorben und man hat im Spiel die Rolle des Soldaten Alcatraz übernommen.

Jan Freier Redakteur - 2916 - 16. April 2012 - 21:28 #

Gemäß Crysis 2-Abspann: "They call me... Prophet." -- Video-Link hab' ich ein paar Comments weiter oben gepostet.

DracoCW 12 Trollwächter - P - 860 - 17. April 2012 - 7:05 #

Ändert aber nichts an der Tatsache, dass man während des zweiten Teils Alcatraz gespielt hat und nicht Prophet, egal was er am Ende sagt ;)

Ich glaube, eine bessere Formulierung wäre irgendwas in der Art gewesen zu schreiben, dass man die Rolle von Alcatraz/Prophet wieder übernimmt.

Ich bin mal gespannt. Teil 2 fand ich ganz cool, vom Setting her gefiel es mir auch besser als Teil 1 (ich mag städtische Szenarios lieber als Dschungel). Aber von der Story war es doch etwas... mau. Und hoffentlich redet der Hauptcharakter in Teil 3 wenigstens wieder. Wenn ich bei einem Shooter etwas absolut nicht abkann, dann wenn der Hauptcharakter sein Maul nicht aufbekommt. Jaja, ich weiss, das soll den Spieler tiefer ins Spielgeschehen reinversetzten... blablabla. Ich möchte halt, dass mein Charakter auch reagiert, wenn er angesprochen wird. Das hat mich schon bei Half Life genervt, bei Crysis 2 auch und an sich bei jedem anderem Shooter (oder Rollenspiel oder Action Adventure), wo das der Fall ist.

Guldan 17 Shapeshifter - P - 8316 - 17. April 2012 - 7:07 #

Alcatraz war eigentlich tot und hat nur dank den Suit überlebt der Prophet war. Alle dachten nur man wäre Alcatraz. Passt also am Ende kam Prophet dann wieder ganz hervor.

DracoCW 12 Trollwächter - P - 860 - 17. April 2012 - 8:07 #

Zuerst dachten alle, man wäre Prophet. Und erst am Ende assimiliert der Anzug Alcatraz komplett und macht ihn dadurch zu Prophet. Also vom Prinzip her spielt man Alcatraz, egal ob er am Ende diesen Satz von sich gibt. Von daher ist es entweder nicht ganz korrekt zu sagen, dass man wie in Teil 2 Prophet spielt oder einfach nur ein blöder Spoiler das zu schreiben, da ja erst am Ende dies "aufgelöst" wird ;)

Guldan 17 Shapeshifter - P - 8316 - 17. April 2012 - 9:57 #

Es wurde doch nicht offiziell behauptet man spielt wieder Prophet oder?^^

Jedenfalls stimmt der Satz das man Prophet spielt. Na mal sehen was die Story hergibt nachdem man die Aliens ausgetaushct hat find ich die Crysis Story eh nicht mehr so klasse.

DracoCW 12 Trollwächter - P - 860 - 17. April 2012 - 11:01 #

Wenn man es ganz genau nimmt, dann hat man in keinem Crysis Teil bisher Prophet (direkt) gespielt. In Crysis 1 war es Nomad, in Teil 2 Alcatraz, der in Prophets Anzug gesteckt wurde (von Prophet selber) und der erst am Ende durch den Anzug und den darin enthaltenen Erinnerungen von Prophet zu selbigen wird.

Ob die Aussage im Artikel, "In Crysis 3 übernehmt ihr die Rolle von Prophet..." nun eine offizielle ist oder nicht, der Autor des Artikel schreibt dieses und das ist nunmal nicht 100%ig korrekt. Wenn es nicht die offizielle Aussage ist, dann wäre ein "In Crysis 3 übernehmt ihr die Rolle von Alcatraz/Prophet..." passender. Wenn das von EA/Crytek offiziell so bekanntgegeben wurde, dann ist das was anderes, aber meiner Meinung nach weiterhin nicht ganz richtig und immer noch ein möglicher Spoiler (wenn auch kein allzu großer mehr) für die, die Crysis 2 noch nicht durchgespielt haben.

Guldan 17 Shapeshifter - P - 8316 - 17. April 2012 - 7:06 #

Vlt mal das Spiel durchspielen und nicht nur den Anfang zocken^^

Kommentar hinzufügen

Neuen Kommentar abgeben
(Antworten auf andere Comments bitte per "Antwort"-Knopf.)
Mitarbeit