Real Racing: Das iPhone als Rennsimulator

andere
Bild von Christian Witte
Christian Witte 3167 EXP - 15 Kenner,R8,S3,A5
Partner: Macht eine Fan- oder andere Site, die uns gefälltAlter Haudegen: Ist seit mindestens 5 Jahren bei GG.de registriertAlter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriertMeister-Tester: Hat 10 Spiele-/Technik-Tests veröffentlichtVielspieler: Hat 250 Spiele in seine Sammlung eingetragenBronze-Archivar: Hat Stufe 5 der Archivar-Klasse erreichtLoyalist: Ist seit mindestens einem Jahr bei GG.de dabeiBronze-Reporter: Hat Stufe 6 der Reporter-Klasse erreichtTester: Hat 5 Spiele- oder Hardwaretests veröffentlichtStar: Hat 1000 Kudos für eigene News/Artikel erhaltenKommentierer: Hat 100 EXP mit Comments verdientVorbild: Hat mindestens 100 Kudos erhalten

4. Juni 2009 - 19:47 — vor 7 Jahren zuletzt aktualisiert

Während sich die E3 dem Ende zu neigt und schon bald die größte Veranstaltung für Apple-Fans beginnt, treffen immer wieder neue sehenswerte Videos ein. Heute hat Firemint ein sehenswertes HD-Video zum kommenden Real Racing veröffentlicht.

Doch was genau erwartet euch im Spiel? Hier ein paar Informationen in der Übersicht:

  • 36 Fahrzeuge in drei Klassen, viele verschiedene Strecken, Fünf Spielmodi
  • Karrieremodus mit 57 Events
  • Lizensierte Musikstücke
  • Sechs Wagen zur gleichen Zeit auf dem Bildschirm
  • Steuerung via Touch oder Bewegungssensoren
  • Cockpit-Perspektive oder externe Kamera-Ansichten
  • Lokaler Multiplayer-Modus via WiFi
  • Online Ranglisten
  • Video-Replays bei YouTube

Neben dem erwähnten Karriere-Modus gibt es außerdem noch Modi für ein schnelles Rennen, Time Trial und sogar die Möglichkeit sich durch Online-Ligen nach vorne zu arbeiten. Besonderen Wert haben die Entwickler neben der Grafik auch auf realistische Soundeffekte und eine herausfordernde KI gelegt. Dank diversen Möglichkeiten zur Anpassung der Steuerung, kann man Real Racing entweder als Arcade Racer oder Simulation erleben.

Ebenfalls besonders ist die Cockpit-Perspektive, inklusive animierten Fahrer und voll funktionsfähigen Anzeigen im Cockpit des Rennwagens. Besonders sehenswerte Rennabschnitte könnt ihr übrigens durch YouTube-Verbindung auf einfache Weise als Replay direkt veröffentlichen.

Über die neuesten Informationen zum Spiel könnt ihr euch auch jederzeit via Twitter-Feed des Entwicklers oder dessen Facebook-Seite informieren.

Real Racing wurde vor einigen Tagen an Apple zwecks Freigabe übermittelt und sollte voraussichtlich in der kommenden Woche im AppStore verfügbar werden.

Video:

Kommentar hinzufügen

Neuen Kommentar abgeben
(Antworten auf andere Comments bitte per "Antwort"-Knopf.)
Mitarbeit