Deadlight: Zwei Gameplay-Videos zum Indie-Platformer

360
Bild von ChrisL
ChrisL 143579 EXP - 30 Pro-Gamer,R10,S9,C10,A10,J10
Pro-Gamer: Hat den ultimativen GamersGlobal-Rang 30 erreichtPlatin-Gamer: Hat den sehr hohen GamersGlobal-Rang 25 erreichtNews-Redaktion: Hat von der Redaktion weitere Rechte für das News-Redigieren erhaltenDieser User unterstützt GG seit fünf Jahren mit einem Abonnement.Alter Haudegen: Ist seit mindestens 5 Jahren bei GG.de registriertGold-Jäger: Hat 75 Erfolge erreicht -- Wahnsinn!Gold-Gamer: Hat den GamersGlobal-Rang 20 erreichtGold-Cutter: Hat 100 Videos gepostetGG-Gründungsfan: Hat in 2009 einmalig 25 Euro gespendetAlter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriertScreenshot-Meister: Hat 5000 Screenshots hochgeladenDebattierer: Hat 5000 EXP durch Comments erhalten

6. April 2012 - 11:26
Deadlight ab 4,99 € bei Amazon.de kaufen.

Im Januar kündigte der Independent-Entwickler Tequila Works in Zusammenarbeit mit dem Publisher Microsoft Studios das Spiel Deadlight an, das euch in eine postapokalyptische Welt versetzen wird (wir berichteten). Geplant ist die Veröffentlichung des Indie-Spiels derzeit für diesen Sommer, aktuell ist nur eine Fassung für die Xbox 360 vorgesehen.

Nach dem CGI-Trailer zur Ankündigung wurde kürzlich ein neues Video veröffentlicht, in dem euch einige erste kurze Gameplay-Szenen präsentiert werden und das ihr euch unterhalb dieser News anschauen könnt. So erhaltet ihr einen ersten Eindruck von der Grafik, den verschiedenen Schauplätzen und seht beispielsweise, wie sich der Protagonist Randall Wayne durch die düsteren Levels bewegt, an Häuserfassaden hinaufklettert, über Dächer sprintet und sich auf verschiedene Art und Weise gegen seine  Widersacher – nach einer mysteriösen Krankheit in mordlüsternde Gegner verwandelte Menschen – wehrt.

Das Überleben ist es auch, was in dem als Cinematic-Puzzle-Plattformspiel beschriebenen Arcade-Titel  beziehungsweise in dessen an der amerikanischen Westküste im Jahr 1986 angesiedelten Spielwelt im Vorrang stehen soll. Einen weiteren Einblick in das Gameplay ermöglicht euch ein Video der Kollegen von IGN. Versehen mit den englischen Kommentaren eines Entwicklers, wird anhand dieser (schon ein wenig älteren) Präsentation noch etwas deutlicher, was euch in Deadlight erwarten wird. Wer Interesse an dieser Art von Sidescrollern besitzt, sollte einen Blick auf die beiden Videos werfen.

Video:

Paxy 13 Koop-Gamer - P - 1278 - 6. April 2012 - 18:15 #

erinnert mich an another world und flashback

uLu_MuLu 14 Komm-Experte - 1922 - 7. April 2012 - 0:25 #

Warum kommen solche geilen Spiele nie für den PC oder viel zu spät und zuerst als Konsolen-only angekündigt? :D

Kommentar hinzufügen

Neuen Kommentar abgeben
(Antworten auf andere Comments bitte per "Antwort"-Knopf.)