Ghost Recon Future Soldier: Beta-Termin // Infos zur PC-Version

PC 360 PS3
Bild von Jonas Schramm
Jonas Schramm 11329 EXP - Redakteur,R9,S9,C9,A9
DS-Experte: Mag vor allem Core Games auf DS/DSi, aber auch gute Casual GamesPSP-Experte: Macht weit mehr als nur Spielen mit seiner tragbaren PlaystationArtikel-Schreiber: Hat 15 redaktionelle Artikel geschriebenAlter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriertMeister-Antester: Hat 10 Angetestet-Artikel geschriebenMeister-Tester: Hat 10 Spiele-/Technik-Tests veröffentlichtIdol der Massen: Hat mindestens 10.000 Kudos bekommenDieser User hat an der Weihnachtsfeier 2016 teilgenommenBronze-Archivar: Hat Stufe 5 der Archivar-Klasse erreichtLoyalist: Ist seit mindestens einem Jahr bei GG.de dabeiBronze-Cutter: Hat Stufe 5 der Cutter-Klasse erreichtBronze-Schreiber: Hat Stufe5 der Schreiber-Klasse erreicht

5. April 2012 - 20:11 — vor 5 Jahren zuletzt aktualisiert
Ghost Recon Future Soldier ab 14,90 € bei Amazon.de kaufen.
Ursprünglich für den Sommer 2010 geplant (wir berichteten), fiel die Multiplayer-Beta zu Ghost Recon Future Soldier immer wieder Verschiebungen zum Opfer. Das soll nun ein Ende haben: Wie Ubisoft ankündigte, wird die Beta vom 19. April bis zum 2. Mai auf der Xbox 360 und PS3 stattfinden. PC-Spieler bleiben außen vor. Die Multiplayer-Beta wird zwei Spielmodi bieten: Conflict und Saboteur. In Conflict treten zwei Teams mit bis zu sechs Spielern gegeneinander an und erfüllen Ziele, die auf der gesamten Map verteilt sind. Jedes erfüllte Ziel bringt Punkte. Das Team mit den meisten Punkten gewinnt. In Saboteur geht es dagegen darum, eine Bombe auf der Map ausfindig zu machen, sie in die feindliche Basis zu bringen und diese dann in die Luft zu jagen. Dieser Spielmodus wird erst ab dem 26. April verfügbar sein. Die Beta findet auf den Maps Mill und Pipline statt.
 
Solltet ihr Playstation 3-Besitzer sein, nehmt ihr als Playstaion-Plus-Mitglied an der Multiplayer-Beta teil. Auf der Xbox 360 erhaltet ihr entweder als Vorbesteller Ghost Recon Future Soldier Zugang, oder aber ihr seid im Besitz von Splinter Cell - Conviction für Microsofts Konsole. In diesem Falle greift ihr direkt durch das Spiel auf die Beta zu.

Während PC-Spieler hinsichtlich der Beta in die Röhre schauen, dürfen sie sich aber immerhin darüber freuen, dass das Hin und Her wegen der PC-Umsetzung endlich ein Ende gefunden hat. So soll Ghost Recon Future Soldier am 14. Juni 2012 (und damit drei Wochen später als auf den Konsolen) für den heimischen Rechner erscheinen. Die PC-Version unterstützt DirectX 11 und Ubisoft verspricht einige grafische Verbesserungen. Auch die Tastenbelegung soll sich frei anpassen lassen. Auf einen Online-Zwang wird in Ghost Recon Future Soldier verzichtet, das Spiel muss nur beim erstmaligen Start über Uplay aktiviert werden. Passend zur Ankündigung hat der französische Publisher auch die Systemvoraussetzungen bekannt gegeben, die wir euch natürlich nicht vorenthalten wollen:

Minimale Systemvoraussetzung:

  • Betriebssystem: Windows XP (mit Service Pack 3)/Windows Vista (mit Service Pack 2)/ Windows 7 (mit Service Pack 1), 32 bit & 64 bit Version.
  • Prozessor: Intel Pentium D 3.0 Ghz oder AMD Athlon64 X2 4400+ 2.2Ghz
  • Arbeitsspeicher: 1GB Windows XP / 2GB Windows Vista oder Windows 7
  • Grafikkarte: 256 MB DirectX-kompatibel, Shader 4.0
  • Direct X: DirectX 9.0c
  • DVD-ROM Laufwerk: DVD-ROM 4x Geschwindigkeit, Dual-layer Laufwerk
  • Soundkarte: DirectX-9.0c-kompatibel
  • Festplattenspeicher : 25 GB

Empfohlene Systemvoraussetzung:

  • Prozessor: Intel Core2 Quad Q9450/ AMD Phenom II X4 940 oder besser
  • Arbeitsspeicher: 2 GB Windows XP / 3 GB Windows Vista & 7
  • Grafikkarte: 1024 MB DirectX-kompatibel, Shader 4.0 unter nVidia GeForce GTX 460 oder AMD/ATi HD 5850 oder besser

Außerdem kündigte Ubisoft noch das Ghost Recon Network an, eine App, die sowohl für iOS- als auch Android-Geräte zum Launch von Ghost Recon Future Soldier erhältlich sein wird. Mit dieser soll es euch möglich sein, das Gunsmith-Feature auch unterwegs zu nutzen und so eure eigenen Waffen zusammenzustellen. Außerdem werden euch einige Mutiplayer-Statistiken geboten, sodass ihr immer im Bilde seid, wie ihr euch im Vergleich zum Rest der Welt schlagt.

 
Anonymous (unregistriert) 5. April 2012 - 20:58 #

Und wieder die Internetverbindung für den Allways On vergessen. :p
Nun gut, vielleicht wirds diesmal ja nur ein On beim Spielstart.

. 21 Motivator - 27826 - 5. April 2012 - 21:45 #

Splinter Cell hab ich und werde demzufolge sicher einmal in die Beta reinschauen.

Chrisi011 10 Kommunikator - 457 - 11. April 2012 - 17:31 #

Yea! Ich hab SCC auch noch! Freu mich auf die Beta! :)

Kommentar hinzufügen

Neuen Kommentar abgeben
(Antworten auf andere Comments bitte per "Antwort"-Knopf.)
Mitarbeit
Labrador Nelson
News-Vorschlag: