Agarest Senki Mariage: Weiblicher Held, Story und Bilder

PSP
Bild von Keksus
Keksus 25101 EXP - 21 Motivator,R10,S10,C5,A10,J9
Alter Haudegen: Ist seit mindestens 5 Jahren bei GG.de registriertGold-Jäger: Hat 75 Erfolge erreicht -- Wahnsinn!Gold-Gamer: Hat den GamersGlobal-Rang 20 erreichtAlter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriertIdol der Massen: Hat mindestens 10.000 Kudos bekommenSilber-Archivar: Hat Stufe 10 der Archivar-Klasse erreichtSilber-Schreiber: Hat Stufe 10 der Schreiber-Klasse erreichtSilber-Reporter: Hat Stufe 10 der Reporter-Klasse erreichtMissionar: 3 Neu-User für GamersGlobal.de anwerbenBronze-Jäger: Hat Stufe 5 der Jäger-Klasse erreichtVielspieler: Hat 250 Spiele in seine Sammlung eingetragenBronze-Archivar: Hat Stufe 5 der Archivar-Klasse erreicht

5. April 2012 - 17:01 — vor 4 Jahren zuletzt aktualisiert

Mit dem Start der offiziellen Website zu Agarest Senki Mariage kommen auch neue Informationen und Bilder ans Tageslicht. Wie auch bei den bisherigen Teilen der Serie wird die Story wieder über mehrere Generationen erzählt. Diesmal gibt es davon drei Stück - wie auch beim letzten Titel Agarest - Generations of War 2, der noch in diesem Jahr nach Europa kommen wird - und zum ersten Mal in der Geschichte der Serie gibt es einen weiblichen Hauptcharakter in einer der Generationen. Auch endet die Generation diesmal nicht mit der Hochzeit. Stattdessen werdet ihr als Spieler auch das Eheleben der Charaktere mitbekommen, wobei es wahrscheinlich ist, dass dieses im Spiel sich ein klein wenig von einem normalen unterscheiden wird.

Auch wurde der Grund für die Reise bekannt gegeben: Vor langer Zeit verliebte sich ein Mann in ein Regenbogenmädchen aus dem Himmel. Diese gab ihm daraufhin das Regenbogenschwert, das der Mann nutzte, um Monster zu besiegen. Dies machte ihn zu einem Helden. Daraufhin kam der Dämonenkönig und brachte Übel in die Welt. Im Kampf gegen ihn starb der Held. Um seinen Geist am Leben zu erhalten, tragen drei Mädchen seine Seele und geben diese immer an die nächste Generation zusammen mit dem Regenbogenschwert weiter, damit es eines Tages einem seiner Nachfolger möglich sein wird, den Dämonenkönig zu besiegen.

Anonymous (unregistriert) 5. April 2012 - 18:08 #

Reicht es nicht, dass du den Screenshot-Thread im GSPB damit verseuchst, musst du das jetzt auch hier machen?^^
Ne ernsthaft, Eheleben? Ich dachte das ist einfach nur ein 2D RPG, mit zweideutigen Dialogen.
BTW, ein Held mit einem Regenbogenschwert..., der steht bestimmt nicht auf Mädchen.^^

Darth Spengler 18 Doppel-Voter - 9232 - 5. April 2012 - 18:44 #

Weiblicher Held? FAIL! ^^

Guldan 17 Shapeshifter - P - 8351 - 5. April 2012 - 19:56 #

Ne Epic Win :)

Keksus 21 Motivator - 25101 - 5. April 2012 - 20:10 #

Das kommt darauf an wie man es sieht. Als männlicher Held muss man mit einem der weiblichen Charaktere anbandeln. Mit einer Heldin wiederum muss man mit den männlichen Begleitern flirten. :D

Guldan 17 Shapeshifter - P - 8351 - 5. April 2012 - 20:17 #

Irgendeinen Tot muss man ja immer sterben^^ Mir wäre es ja egal hauptsache es kommt zu uns.

Keksus 21 Motivator - 25101 - 5. April 2012 - 20:22 #

Wenn die bisherigen Titel ohne Ausnahme bei uns erschienen, dann wohl auch das. Ich hoffe nur der Teil hier macht es wie Senki 2 und schmeißt die Battlepoints raus. Das Kampfsystem scheint hier ja ziemlicher Standard zu sein. Das von Senki 2 find ich super.

Guldan 17 Shapeshifter - P - 8351 - 5. April 2012 - 19:57 #

Die PsP läuft so klasse in Japan ich werd noch blind vor Neid.

firstdeathmaker 17 Shapeshifter - P - 6619 - 5. April 2012 - 21:40 #

Wenn ich diese "Story" schon höre, wird mir schlecht... Regenbogenmädchen aus dem Himmel...tsts

Kann ich auch: Es war einmal ein kleines Mädchen mit rosa Kleid und Schleifchen und einem Regenbogenzauberstab, das sich eine rosarote glitzernde Zuckertorte herbeizauberte. Eines Tages kam jedoch ein grüner Dinosaurier der ganz viel Hunger hatte und futterte die Torte auf. Das Mädchen wurde daraufhin ganz traurig.

Ziel des Spiels: Die Kleidung des Mädchens an die jeweilige Situation anzupassen.

Kommentar hinzufügen

Neuen Kommentar abgeben
(Antworten auf andere Comments bitte per "Antwort"-Knopf.)
Mitarbeit