Chaos auf Deponia: Infos zu Teil 2 der Adventure-Trilogie

PC
Bild von Benjamin Braun
Benjamin Braun 281495 EXP - Redakteur,R10,S10,C10,A10,J10
Pro-Gamer: Hat den ultimativen GamersGlobal-Rang 30 erreichtPlatin-Gamer: Hat den sehr hohen GamersGlobal-Rang 25 erreichtPS3-Experte: Ist auf PS3-Spiele spezialisiert und kennt auch die Konsole selbst gutSport-Experte: Kümmert sich bei GamersGlobal um Sport- und RennspieleAdventure-Experte; Kennt sich wie kaum ein Zweiter mit Adventures ausRollenspiel-Experte: Kaum ein RPG, bei dem er nicht das Ende gesehen hat...Alter Haudegen: Ist seit mindestens 5 Jahren bei GG.de registriertGold-Jäger: Hat 75 Erfolge erreicht -- Wahnsinn!Gold-Gamer: Hat den GamersGlobal-Rang 20 erreichtGold-Cutter: Hat 100 Videos gepostetArtikel-Schreiber: Hat 15 redaktionelle Artikel geschriebenAlter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriert

3. April 2012 - 15:04 — vor 4 Jahren zuletzt aktualisiert
Chaos auf Deponia ab 5,59 € bei Amazon.de kaufen.

Es ist schon länger bekannt, dass Jan Müller-Michaelis' Geschichte von Rufus und Goal am Ende von Deponia (GG-Test: 9.0) keinen endgültigen Abschluss gefunden hat, sondern mit Chaos auf Deponia und einem dritten, noch unbenannten Teil fortgeführt wird (wir berichteten). Das Spielemagazin Gamestar hat dem Hamburger Entwickler nun ein paar weitere Infos zum zweiten Teil entlockt. Demnach wird Chaos auf Deponia in zwei Akte aufgeteilt sein, wovon der erste ausschließlich auf dem schwimmenden Schwarzmarkt angesiedelt ist. Der wird laut Daedalic "deutlich größer" ausfallen als die Stadt Kuvaq, in der der erste Teil startete – und spielerisch vermutlich vergleichbar offen gestaltet sein. Dort wird der mürrische Egozentriker Rufus mit einer etablierten Standesgesellschaft mit den Beamten des Organon an der Spitze konfrontiert, in der er sich Stück für Stück nach oben arbeiten muss. Während im ersten Teil seine eigene Flucht und schließlich die Rettung von Goal im Mittelpunkt stand, geht es diesmal darum, eine Revolution anzuzetteln, um ganz Deponia zu retten.

In Chaos auf Deponia soll aber auch die Liebesgeschichte zwischen Rufus und Goal eine gewichtige Rolle spielen. Genauso wie der Datenchip in Goals Kopf. Sofern sich an Daedalics Konzept seit der Ankündigung auf der gamescom 2009 nichts Wesentliches verändert hat, geht es diesmal aber nicht bloß um zwei, sondern gar um drei Disketten. Die beinhalten nicht nur verschiedene Erinnerungen Goals, sondern verändern zudem ihr Wesen: eine freundliche Goal, eine eher schnippische Goal und eine ganz böse Goal. Nur mithilfe dieser Chips kann Rufus sein Ziel erreichen. Denn einige Rätsel erfordern eine bestimmte Disc. Daedalic verspricht zudem, dass der zweite Akt diesmal nicht ganz so linear ausfallen soll und anspruchsvolle Rätsel bietet.

Chaos auf Deponia erscheint nach aktueller Planung im September dieses Jahres. Der dritte Teil ist für 2013 geplant.

Momsenek 13 Koop-Gamer - P - 1558 - 4. April 2012 - 14:09 #

Also spielt der zweite Teil auch wieder auf Deponia ? Schade, aber ich freu mich trotzdem auf eine Fortsetzung. Der erste Teil hat schon Spaß gemacht.

Kommentar hinzufügen

Neuen Kommentar abgeben
(Antworten auf andere Comments bitte per "Antwort"-Knopf.)
Mitarbeit
floppiWuslon