SoaS Empire: Rebellion – Weltraumschlacht im CGI-Trailer

PC
Bild von ChrisL
ChrisL 137341 EXP - 30 Pro-Gamer,R10,S9,C10,A10,J10
Pro-Gamer: Hat den ultimativen GamersGlobal-Rang 30 erreichtPlatin-Gamer: Hat den sehr hohen GamersGlobal-Rang 25 erreichtNews-Redaktion: Hat von der Redaktion weitere Rechte für das News-Redigieren erhaltenDieser User unterstützt GG seit vier Jahren mit einem Abonnement.Alter Haudegen: Ist seit mindestens 5 Jahren bei GG.de registriertGold-Jäger: Hat 75 Erfolge erreicht -- Wahnsinn!Gold-Gamer: Hat den GamersGlobal-Rang 20 erreichtGold-Cutter: Hat 100 Videos gepostetGG-Gründungsfan: Hat in 2009 einmalig 25 Euro gespendetAlter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriertScreenshot-Meister: Hat 5000 Screenshots hochgeladenDebattierer: Hat 5000 EXP durch Comments erhalten

3. April 2012 - 9:06 — vor 4 Jahren zuletzt aktualisiert
Sins of a Solar Empire - Rebellion ab 16,99 € bei Amazon.de kaufen.

Für die Ende 2011 auf dieses Jahr verschobene Erweiterung Rebellion des Weltraumstrategiespiels Sins of a Solar Empire veröffentlichte der Entwickler Ironclad Games kürzlich einen neuen Trailer, mit dem euch auch die Hintergrundgeschichte ein wenig näher gebracht wird. Präsentiert werden euch innerhalb der etwa drei Minuten Laufzeit allerdings keine Gameplay-, sondern ausschließlich CGI-Szenen, die vor allem verschiedene kleinere und gewaltige Raumschiffe sowie Ausschnitte aus Weltraumschlachten zeigen. Am Ende des Videos wird mit dem Monat Juni zudem der voraussichtliche Veröffentlichungstermin aufgeführt.

Sins of a Solar Empire: Rebellion stellt eine Standalone-Erweiterung des Echtzeitstrategiespiels dar, so dass ihr das Hauptspiel nicht benötigen werdet. Nach Entrenchment (2009) und Diplomacy (2010) ist der kommende Inhalt das inzwischen dritte Addon zum im Jahr 2008 veröffentlichten Sins of a Solar Empire. Unter anderem werdet ihr euch in Rebellion für die Loyalisten- oder Rebellenseite eines Imperiums entscheiden können, wodurch ihr auch Zugriff auf jeweils unterschiedliche Technologiebäume erhaltet.

Wer Interesse an den bereits erschienenen Spielen besitzt, erhält mit Sins of a Solar Empire: Trinity das Hauptspiel und dessen zwei Erweiterungen in englischer Sprache für derzeit 14,99 Euro via Steam oder für aktuell 14,94 Euro bei Impulse beziehungsweise GameStop. Die deutsche Fassung kostet euch zum Beispiel bei Amazon.de momentan 29,95 Euro. Sins of a Solar Empire: Rebellion könnt ihr zudem für $39,95 auf der Website zum Spiel vorbestellen; Besitzer der Trinity- und Diplomacy-Fassung erhalten darüber hinaus einen Rabatt in Höhe von zehn US-Dollar.

Video:

mihawk 18 Doppel-Voter - P - 12982 - 3. April 2012 - 9:46 #

Hab Sins of a Solar Empire bisher zwar nur im LAN mit ein paar Freunden gespielt, die Partien waren aber alle sehr spannend. Freu mich auf die nächste Erweiterung :)

Novachen 18 Doppel-Voter - 12750 - 3. April 2012 - 11:42 #

Wundert mich, dass hier nur von Kauforten der englischen Version geschrieben wird. Es gibt das ganze SotSE-Paket auch auf Deutsch bei allen größeren (Online)-Versandhändlern.

ChrisL 30 Pro-Gamer - P - 137341 - 3. April 2012 - 12:02 #

Stimmt. Den Amazon-Link hatte ich tatsächlich vergessen.

Severian 17 Shapeshifter - P - 7090 - 3. April 2012 - 12:02 #

Man sollte vielleicht noch erwaehnen, dass ein Steam-Account fuer Rebellion Pflicht ist. Trinity konnte noch ohne Steam-Account gespielt werden.

Auch wenn ich Fan von SoaSE bin und das Spiel vorbestellt haette. Mit Steam: Nein, danke.

Novachen 18 Doppel-Voter - 12750 - 3. April 2012 - 12:15 #

Naja, es ist alleine lauffähig, also ein eigenständiges Spiel. Schlimmer fände ich es, wenn es als pure Erweiterung urplötzlich Steam-Pflicht hätte. Da würde ich mich ja eher verschaukelt vorkommen, aber so.. ist das wohl nicht ganz so bitter. Dann lässt man es halt :)

Red Dox 16 Übertalent - 4114 - 3. April 2012 - 12:54 #

Tjoa deine Meinung. Und jetzt mal die Kehrseite der Medallie: Ich hab die SoaSE Addons bisher über Impulse gekauft. Und SoaSE ist so ziemlich das einzige Spiel für das ich Impulse brauche im Gegensatz zu 100 Titeln in Steam. Wenn Rebellion also nun Steampflicht hat, dann gibts ein "Hell Yeah!" von mir weil ich mir einen DRM Dienst künftig aufer Platte ersparen kann.

Chakoray 12 Trollwächter - P - 1187 - 3. April 2012 - 17:03 #

Bei mir ist es genauso.
Hatte Impulse damals nur für SoaSE.
Und ich freu mich schon aufs nächste Addon.

Allerdings: Bitte Stardock, baut mir ein "echte" Master of Orion Nachfolgespiel!

Faerwynn 17 Shapeshifter - P - 6665 - 3. April 2012 - 20:24 #

+1

Severian 17 Shapeshifter - P - 7090 - 3. April 2012 - 21:58 #

Tjoa, deine Meinung. Ich hab nun mal kein Steam und mir kommt das auch nicht auf die Platte. Egal, was noch für Spiele dort rauskommen.

totalwarzone 13 Koop-Gamer - 1554 - 4. April 2012 - 16:09 #

Dabei ist mit GC 2 + 2 Addons längst ein besseres Spiel auf dem markt.

Guldan 17 Shapeshifter - P - 8309 - 3. April 2012 - 18:31 #

Sobald mal alles in einem Pack ist und auf Deutsch kauf ich es auch mal.

Limper 16 Übertalent - P - 5146 - 3. April 2012 - 21:16 #

Auf ein Pack zu warten ist bei Soase nur mäßig sinnvoll. Es gibt keine Kampagne und für Skirmish bzw. Multiplayer ist eher das gerade aktuellste interessant, wegen dem Mehr an Features.

firstdeathmaker 17 Shapeshifter - P - 6556 - 5. April 2012 - 10:42 #

Irgendwie bin ich über SoaS geteilter Meinung. Habe mir alle bisherigen Teile gekauft, aber irgendwie kann ich mich immer nur ein paar Tage lang ganz intensiv dafür begeistern (so 1-4 epische Partien lang). Ich kann noch nicht einmal sagen woran es genau liegt. Vielleicht ist es einfach zu generisch? Ich meine es hat wirklich alles was ich so gerne hätte, bis auf individuelle Schiffserstellung. Aber irgendwie läuft es bei mir auch immer darauf hinaus, das ich eine Menge großer Schlachtschiffe baue und mit denen dann alles überrenne. Die ganzen leichten Schiffe kommen mir da immer so schwach vor.

Kommentar hinzufügen

Neuen Kommentar abgeben
(Antworten auf andere Comments bitte per "Antwort"-Knopf.)