Warhammer 40K Dark Millenn.: Kein MMO mehr, Entlassungen

PC
Bild von Stefan1904
Stefan1904 128500 EXP - 30 Pro-Gamer,R10,S3,C8,A10,J10
Pro-Gamer: Hat den ultimativen GamersGlobal-Rang 30 erreichtPlatin-Gamer: Hat den sehr hohen GamersGlobal-Rang 25 erreichtDieser User unterstützt GG seit fünf Jahren mit einem Abonnement.Alter Haudegen: Ist seit mindestens 5 Jahren bei GG.de registriertGold-Jäger: Hat 75 Erfolge erreicht -- Wahnsinn!Gold-Gamer: Hat den GamersGlobal-Rang 20 erreichtSpürnase: Deckt häufig exklusive News aufAlter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriertScreenshot-Meister: Hat 5000 Screenshots hochgeladenMeister der Steckbriefe: Hat 1000 Spiele-Steckbriefe erstelltRedigier-Guru: Hat 5000 EXP fürs Verbessern von Beiträgen gesammeltIdol der Massen: Hat mindestens 10.000 Kudos bekommen

30. März 2012 - 7:32 — vor 4 Jahren zuletzt aktualisiert

Vor fast zwei Jahren präsentierte THQ das MMO Warhammer 40.000 - Dark Millennium Online erstmals auf der E3. Seitdem sind bis auf einen Gameplay-Trailer und einen weiteren Teaser so gut wie keine neuen Infos veröffentlicht worden. Ein schlechtes Zeichen? Die heute veröffentlichte Pressemitteilung beantwortet diese Frage.

Die gute Nachricht zuerst: Der Titel befindet sich noch in Entwicklung. Die schlechte: Der Publisher hat beschlossen, das Spiel komplett umzukrempeln. Weg von einem MMO, hin zu einer "umfassenden Einzel- und Mehrspielererfahrung mit digitalen Inhalten und fesselnden Community-Features." Weiterführende Details, Plattformen und Veröffentlichungszeitpunkt sollen zu einem späteren Zeitpunkt folgen.

Als Gründe nennt CEO Brian Ferrell die sich ändernde Marktdynamik und zusätzlich benötigte Investitionen, um das Spiel fertigzustellen. Infolge dieser Änderung werden die Teamgrößen bei zwei internen Studios reduziert: betroffen sind 79 Vollzeitkräfte bei Vigil Games in Austin, Texas, und 39 Mitarbeiter bei Relic Entertainment in Vancouver, B.C. Vigil Games soll sich weiterhin sowohl auf dieses Spiel als auch auf Darksiders 2 fokussieren, Relic Entertainment auf Marken wie Company of Heroes und Warhammer 40.000 - Dawn of War.

Stefan1904 30 Pro-Gamer - P - 128500 - 29. März 2012 - 20:43 #

Ich tippe auf einen 3D-Shooter.

Bernhard Sommer 13 Koop-Gamer - 1750 - 29. März 2012 - 20:44 #

Ach was, Sozial Game

Flo_the_G 14 Komm-Experte - 2098 - 31. März 2012 - 9:26 #

Ich tippe auf noch ein Jahr Funkstille, dann klammheimliche Einstellung.

Red Dox 16 Übertalent - 4123 - 29. März 2012 - 20:47 #

Solangs nicht son mieser Ripoff wird wie der P2W Wrath of Heroes Kram....

FLOGGER 17 Shapeshifter - 8926 - 29. März 2012 - 20:56 #

Schade das sie das mit dem anderen Warhammer MMO nicht auch gemacht haben. Ich kann mit MMOs nix anfangen, mag aber das Warhammer Universum.

Kommentarshadowwarrior 08 Versteher - 152 - 29. März 2012 - 20:57 #

Warhammer Games sind halt zum Floppen verdammt

kutschi201 11 Forenversteher - 605 - 30. März 2012 - 9:06 #

Zum Großteil hast du recht, aber weder DOW noch DOW2 waren richtige Flops!

Theryn (unregistriert) 30. März 2012 - 9:35 #

Hallo zusammen!

@ shadowwarrior

Naja, es geht. Warhammer: Dark Omen und Im Schatten der Gehörnten Ratte waren schon recht beliebt, damals. Gefloppt sind meines Wissens nach beide nicht. Mark of Chaos hingegen ist zurecht gefloppt, weil es ein Riesenhaufen Dung war.

Dawn of War ist bis heute das stimmungsvollste und atmosphärisch eindringlichste Strategiespiel, meiner Meinung nach, ohne sich selbst dabei zu ernst zu nehmen. Dabei meine ich gar nicht die Story, sondern wirklich nur die Atmosphäre. Die Zahl der Erweiterungen zu dem Titel sagt mir, dass es nicht wenig erfolgreich war. Dawn of War 2 hingegen ist wirklich Müll. Aber gut, das sagt nichts über seinen Erfolg aus.

Auf bald!

Theryn

Bunkerkuh (unregistriert) 30. März 2012 - 13:36 #

@Theryn

Da kann ich nur jedem Wort von Herzen zustimmen. Im Schatten der Gehörnten Ratte und Dark Omen waren gute Spiele. Mark of Chaos war eine ziemliche Enttäuschung. Ich hatte viele Hoffnungen in das Spiel gesetzt und mir eine Mischung aus Demonworld 1 und Dark Omen gewünscht. Heraus kam wirklich nur Dung.

DOW1 ist für mich auch heute noch das beste RTS-Spiel. Mit DOW2 kann ich absolut nichts anfangen, aber erfolgreich war es wohl.

Anonymous (unregistriert) 11. April 2012 - 17:04 #

Dawn of War 2 war für mich ne totale Enttäuschung. Ich hatte einen Mix aus Dawn of War 1 und Company of Heroes erwartet. Mehr Kompexität nicht weniger. Teil 2 ist für mich ein bessrer Bildschirmschoner.

Jadiger 16 Übertalent - 4892 - 29. März 2012 - 21:05 #

Das wird jetzt so ein f2p mit Leveln und was weiss ich auf jedenfall einen ingame shop. Echt schade aber man sollte sich das schon vorher überlegen ob man ein mmo macht oder nicht ob man sowas überhaupt finanziern kann oder will.

Gadreel 11 Forenversteher - 747 - 29. März 2012 - 21:06 #

Schade hab mich schon gefreut .....

Limper 16 Übertalent - P - 5147 - 29. März 2012 - 21:08 #

Meine Güte THQ... Ich hoffe nur dabei kommt auch was anständiges raus - die Hoffnung stirbt zuletzt.

Lord Lava 18 Doppel-Voter - 9609 - 29. März 2012 - 21:56 #

verantwortet --> beantwortet

Zur News: Schade, dass es kein MMO wird, aber zumindest wird es weiter entwickelt. Mal abwarten, in welche Richtung das Ganze jetzt gehen wird.

Amco 18 Doppel-Voter - P - 10708 - 29. März 2012 - 23:39 #

Lese ich zum ersten mal von. Sollte man mal verfolgen.

Froody42 14 Komm-Experte - 2067 - 30. März 2012 - 0:14 #

Mir tut es leid für die Mitarbeiter, die gefeuert wurden. Relic und Vigil sind zwei großartige Entwicklerstudios, deren Titel durchweg erfolgreich sind, von daher kann ich mir das nur mit Fehlmanagement von Seiten THQ erklären...

Die Streichung des MMO-Aspekts halte ich aber trotzdem für eine gute Entscheidung. In der Tat ist momentan einfach kein Platz für noch ein klassisches MMO auf dem Markt, aber ein SP-Warhammer-Rollenspiel würde ich mir durchaus kaufen, wenn es was taugt.

Darth Spengler 18 Doppel-Voter - 9209 - 30. März 2012 - 5:20 #

Ein neues Dark Omen ! Kleiner Scherz, es wird natürlich .. Wurst xD

Koffeinpumpe 15 Kenner - 3222 - 30. März 2012 - 6:50 #

Oh ja, Dark Omen. Ein klasse Spiel, war seiner Zeit voraus. Habe ich letztes Jahr nochmal gespielt.

Scheinbar begreifen die ersten, dass man mit dem hundertsten 0815-Hamsterrad-MMO keinen mehr hinter dem Ofen hervorlocken kann. Wird auch Zeit.

Balberoy 11 Forenversteher - 764 - 30. März 2012 - 6:35 #

Naja in der Fanszene war einiges bekannt.

Und wenn man sich ansieht wie gut Borderlands oder auch L4D und L4D2 laufen dann hat das Konzept Potenzial.

Schnell abends mal ne Runde spielen (so wie die Arena in DoW2),
den Helden leveln und neue Perks freischalten und versuchen nen Highscore zu schaffen.

Wenn die das gut umsetzen (was mit der Enginge schwer wird), dann könnte es nen kleiner Erfolg werden.

Ich hätte zwar gerne nen MMO gehabt, aber das wäre sicher kein kommerzieller Erfolg geworden.

Jonas -ZG- 17 Shapeshifter - - 6922 - 30. März 2012 - 8:30 #

Wie hab ich mich gefreut als ein Warhammer 40k MMO angekündigt würde...

Das Problem wird wohl an THQ liegen, die haben im Moment schwer zu kämpfen, sehr schade.

uLu_MuLu 14 Komm-Experte - 1902 - 30. März 2012 - 8:44 #

Habe ich mir schon gedacht. Es wurde zu leise um den Titel. Schade, dass wäre neben Guild Wars 2 ein echter Geheimkandidat geworden...

Theryn (unregistriert) 30. März 2012 - 9:42 #

Hallo zusammen!

Was ich ja cool fände, wäre ein Online-Schlachtfeldshooter. Große Warhammer 40K-Armeen, die aufeinander prallen. Als Spieler spielt man eine Figur in der Schlacht, mehrere Spieler können auch eine Einheit bilden und sich gegenseitig unterstützen. Die restlichen Figuren werden vom Computer gesteuert.

Ach, da gibt es viele tolle Ideen, was man machen könnte. Und die Spieler, die wollen, loggen einfach ein und sind mitten im Geschehen, ohne großen Firlefanz. Solange die Inszenierung stimmt, kann man mit der Warhammer 40K-Welt eigentlich nicht viel falsch machen.;-)

Ich fürchte aber, dass es mal wieder anders kommt. Vom Spiel "Space Marine" war ich schon enttäuscht. Naja, mal sehen.

Auf bald!

Theryn

Basti51 14 Komm-Experte - 1984 - 30. März 2012 - 11:05 #

Find ich gut! Ich mag WH, aber keine MMOs. Sowas wie Dark Messiah wäre cool

Alex Althoff 20 Gold-Gamer - 20742 - 30. März 2012 - 12:00 #

Auf der einen Seite schade aber da ich eh lieber Singleplayer Spiele mit einer guten Story haben will - YES!

Ein 2. Space Marine wäre auch ok :) Die Jungs von Virgil bekommen das schon hin :) Ein Mix aus Darksiders und Space Marines? Gekauft! :D

Sgt. Nukem 15 Kenner - 3472 - 30. März 2012 - 12:10 #

"Die schlechte Nachricht: Der Publisher hat beschlossen, das Spiel komplett umzukrempeln. Weg von einem MMO, hin zu einer umfassenden Einzel- und Mehrspielererfahrung." -- Was genau ist daran jetzt die schlechte Nachricht!?? ;) *SCNR*

q 17 Shapeshifter - 6711 - 30. März 2012 - 12:36 #

Find ich gut, der MMO Markt ist eh schon überfüllt und MMOs mag ich nicht. Als Solorollenspiel wärs in meinem Interessenbereich :>

Z 12 Trollwächter - 1009 - 30. März 2012 - 17:10 #

Ich sag's mal so: Neiiiiiiiiiiiin! War meine MMO-Hoffnung Nr. 1 :(

Darth Spengler 18 Doppel-Voter - 9209 - 31. März 2012 - 8:45 #

Versuchs mal mit Vindictus. Wenigstens ein kleiner Trost für dein gebrochenes Herz ;)

Guldan 17 Shapeshifter - P - 8309 - 31. März 2012 - 21:42 #

Offline RPG wäre mir lieber mal sehen was draus wird.

Kommentar hinzufügen

Neuen Kommentar abgeben
(Antworten auf andere Comments bitte per "Antwort"-Knopf.)