Gerücht: Erste Details zum Nachfolger der PS3

PS3
Bild von Jonas Schramm
Jonas Schramm 11329 EXP - Redakteur,R9,S9,C9,A9
DS-Experte: Mag vor allem Core Games auf DS/DSi, aber auch gute Casual GamesPSP-Experte: Macht weit mehr als nur Spielen mit seiner tragbaren PlaystationArtikel-Schreiber: Hat 15 redaktionelle Artikel geschriebenAlter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriertMeister-Antester: Hat 10 Angetestet-Artikel geschriebenMeister-Tester: Hat 10 Spiele-/Technik-Tests veröffentlichtIdol der Massen: Hat mindestens 10.000 Kudos bekommenDieser User hat an der Weihnachtsfeier 2016 teilgenommenBronze-Archivar: Hat Stufe 5 der Archivar-Klasse erreichtLoyalist: Ist seit mindestens einem Jahr bei GG.de dabeiBronze-Cutter: Hat Stufe 5 der Cutter-Klasse erreichtBronze-Schreiber: Hat Stufe5 der Schreiber-Klasse erreicht

29. März 2012 - 12:11 — vor 4 Jahren zuletzt aktualisiert
PS3 ab 199,99 € bei Amazon.de kaufen.

Das Teaserbild zeigt eine der möglichen PS4-Designstudien.

Es vergeht fast kein Tag mehr, ohne dass es neue Gerüchte zu einem Nachfolger der Xbox 360 oder Playstation 3 gibt. Diesmal berichtet kotaku.com unter Bezugnahme auf eine "verlässliche Quelle" über Sonys neue Konsole. Demnach trägt sie momentan den Codenamen Orbis und soll zum Weihnachtsgeschäft 2013 in den Händlerregalen stehen. Bezüglich der verbauten Hardware deutet die Quelle an, dass ein 64bit-Prozessor von AMD (x64-Architektur) und eine Southern Islands GPU von AMD verbaut sein werden. Dadurch soll die vermeintliche Playstation 4 eine maximale Auflösung von 4096x2160 Pixeln bieten und 3D in 1080p wiedergeben können.

Nachdem die PS3 zum Launch noch abwärtskompatibel war, soll der Nachfolger keine PS3-Spiele abspielen können. Auch dem Gebrauchtmarkt will Sony angeblich den Kampf ansagen. Spiele für die neue Konsole erscheinen laut Gerücht sowohl auf Blu-ray als auch als Download über das SEN. Solltet ihr demnach ein Spiel als Blu-ray kaufen, wird dieses fest an euren SEN-Account gebunden. Dann wäre es möglich, das Spiel von der Disc oder nach einer Installation von der Festplatte zu starten. Für die Registrierung eines Spiels würde eine Internetverbindung und natürlich auch ein SEN-Account benötigt. Eine dauerhafte Internetverbindung soll aber laut Gerücht nicht notwendig sein.

Amco 18 Doppel-Voter - P - 10734 - 29. März 2012 - 12:20 #

Oh toll keine PS3 Spiele und alles Kontogebunde. Ganz toll. Ich weiss alles Gerüchte aber die Richtung find ich irgendwie befremdlich.

Kenner der Episoden 19 Megatalent - P - 16725 - 29. März 2012 - 12:24 #

Da können wir PC-Spieler uns ja nochmal feste auf die Schulter klopfen...Moment...;)

MachineryJoe 16 Übertalent - P - 4344 - 29. März 2012 - 13:12 #

Zumindest ist ein neuer PC abwärtskompatibel ;)

Amco 18 Doppel-Voter - P - 10734 - 29. März 2012 - 13:13 #

Stimmt :D

erasure1971 14 Komm-Experte - 2155 - 29. März 2012 - 14:14 #

Ich habe letztens versucht, KOTOR 2 auf einem Win7-PC zu starten. Das mit der Abwärtskompatibilität ist da auch sone Sache.

Makariel 19 Megatalent - P - 13846 - 29. März 2012 - 14:24 #

Ich hab grad gestern Fallout 2 auf einem Win7 PC gespielt. Läuft hervorragend ;-)

MachineryJoe 16 Übertalent - P - 4344 - 29. März 2012 - 14:27 #

Das uralte Unreal läuft sogar in beliebigen modernen Auflösungen.

Jock 09 Triple-Talent - 309 - 29. März 2012 - 19:40 #

Habe den Unreal-Ordner mal testweise auf mein Netbook (EeePC 1000h; gekauft 2008) kopiert. Läuft dort auch unter der Windows 8 beta noch einwandfrei.

Fuutze 11 Forenversteher - 822 - 31. März 2012 - 1:10 #

Überlege gerade ob ich mir die Win8 beta auf meinen EeePC 1005 HA installiere und habe vorhin gelesen man braucht 1024x768 als min. Auflösung. Die EeePC´s haben aber nur 1024x600. Ist das ein Problem?

Andreas 16 Übertalent - 4622 - 29. März 2012 - 12:24 #

Kontobindung, das wundert mich nicht. Aber keine Abwärtskompatibilität? Dann gibt es die PS3 Spiele nachher alle im PSN-Store und muss nochmals latzen, wenn man keine PS3 mehr hat. Wer weiß, wer weiß.

Gecko 13 Koop-Gamer - 1518 - 29. März 2012 - 12:24 #

Es ist die Frage, wie viel da nun dran ist.
Ende 2013 halte ich schon einmal für relativ unwahrscheinlich, wenn auch nicht unmöglich.

Abwärtskompatibilität ist für ein neues System, zumindest besonders im ersten Jahr durchaus bedeutsam.
Das würde den Start sicher erschweren und wäre keine gute Entscheidung.

Amco 18 Doppel-Voter - P - 10734 - 29. März 2012 - 12:26 #

Genau das sehe ich auch so.

MachineryJoe 16 Übertalent - P - 4344 - 29. März 2012 - 13:14 #

Mit neuer CPU ganz anderer Architektur und neuer GPU ist das auch wirklich schwer. Das könnte man nur durch einen Software-Emulator ermöglichen und dann müsste die Hardware wirklich entscheidend besser sein, um die Emulation performant durchzuführen.

Aber vielleicht gibt es ja einen PS3-Emulator schneller auf dem PC als auf der PS4.

Andreas 16 Übertalent - 4622 - 29. März 2012 - 12:35 #

Mir fällt jetzt noch auf das die Southern Islands GPU ja PCI-Express 3 unterstützt, wenn die das dann auch nutzen würden. Außerdem sind das ja die AMD HD 7700-7900 GPUs. Dann hätten die Spieleentwickler gute Power zur Verfügung.

Dennis Ziesecke Freier Redakteur - P - 29622 - 29. März 2012 - 12:56 #

PCIe 3.0 würde auch bei der Konsole nicht viel bringen. Es sei denn, Sony ist wieder so doof, am Speicher zu sparen..

Die hohe Auflösung wird wohl, so die Gerüchte stimmen, auch eher theoretischer Natur sein und sich eher auf die Ausgabemöglichkeit beziehen - nicht darauf, dass es dann auch flüssig läuft. Ist ja jetzt schon so: HD-Konsole mit "maximal 1080p" und die meisten Spiele laufen mit 720p wenn überhaupt. Dass da eine Tahiti, also der SI-Vollausbau, zum Einsatz kommen wird, ist auch sehr unwahrscheinlich. Dann doch eher eine 7770 oder ähnliches.

Jadiger 16 Übertalent - 5047 - 29. März 2012 - 14:30 #

PCIE ist ein PC standart der auf einer Konsole überhaupt nicht in frage kommt, den es ist alles auf einer Platine. Und Gpu technisch meint ihr wirklich da kommt eine 300 Euro teure Gpu zum einsatz? Das wird ein mid Chip mit erweiterungen sonst kostet das ding einfach zuviel. Und 1080p ist ja eigentlich standart würde ich mal behaupten und alleine die Auflösung plus aa noch obendrauf dürfte schon 3mal soviel Fps fressen wie in 720p. Und Acount bindung kommt 100% siehe PC warum auch nicht hat nur vorteile für Firmen und verkaufen tut es sich genauso. Wichtig ist eher Ram und Cpu dann könnten auch anere gernes mal auf Konsolen kommen Starcraft oder Shogun sogar richtige MMOs. Und vorallem würde es schon eine grosse verbesserung sein wenn entlich HD Texturen kommen die nicht mal soviel an leistung kosten. Oder Tesaltion wird dann entlich mal standart alleine das würde Spiele schon um einiges auf werten.

Dennis Ziesecke Freier Redakteur - P - 29622 - 29. März 2012 - 14:40 #

Es gibt SO viele PC-Standards, die schon bei aktuellen Konsolen zum Einsatz kommen. PCIe wird auch für interne Anbindungen genutzt, das muss nicht zwingend in Form einer Steckkarte geschehen. Ein rate mal, womit beispielsweise zusätzliche USB3.0- oder SATA-Ports auf einem aktuellen Mainboard angebunden werden? Genau, PCI-Express. Und rate mal, wie eine GPU bei einem Notebook an den Rest der Komponenten angebunden ist - auch wenn sie fest aufgelötet ist, kommuniziert sie über PCI-Express. Das wird sich auch für kommende Konsolen nicht ändern.

Vidar 18 Doppel-Voter - 12490 - 29. März 2012 - 12:48 #

"Das Teaserbild zeigt eine der möglichen PS4-Designstudien von Sony"

Wohl eher von Fans als von Sony^^
------------------

Liest sich ganz nett aber Gerüchten glaube ich erstmal nicht, bei der WiiU sieht man sehr gut das diese "Insider" alle was anderes sagen

Maidus 12 Trollwächter - 960 - 29. März 2012 - 13:46 #

Zudem meine ich mich zu erinnern, dass genau das gleiche Bild einfach mit einer 3 anstatt der 4 als Designstudie für die aktuelle Generation verbreitet wurde :)

Machiavelli 13 Koop-Gamer - 1470 - 29. März 2012 - 13:01 #

Naja die Sache mit der Abwärtskompabilität könnte auch dem CPU/GPU-wechsel geschuldet sein. Die PS3 nutzt halt Cell(PowerPC) und einen Nvidia-Grafikchip, während dem Gerücht zufolge ja ein Wechsel auf AMD(Intel-64) und AMD ATI geplant sei.

Makariel 19 Megatalent - P - 13846 - 29. März 2012 - 13:09 #

Mal wieder ein haltloses Gerücht (verlässliche Quelle bei Kotaku? Also bitte...), mal wieder Topnews. Slow news day?

Green Yoshi 20 Gold-Gamer - 24062 - 29. März 2012 - 13:15 #

Langsam beginnen die Gerüchte zu WiiU, Xbox 720 und PS4 zu nerven...

Hoffentlich gibts auf der E3 endlich mal konkretes. Mich interessieren vor allem die Launchtitel der WiiU.

MachineryJoe 16 Übertalent - P - 4344 - 29. März 2012 - 13:18 #

Die Gerüchte haben sicher einen Grund, z.B. könnten einige Studios bereits an Titeln sitzen, die mit Hilfe eines Prototyps entwickelt werden. Dieser Prototyp ist vermutlich eher ein spezieller PC, als eine Konsole, aber die Richtung der Hardware wäre damit absehbar.

marshel87 16 Übertalent - 5645 - 29. März 2012 - 13:28 #

Falls es stimmt warte ich noch ein paar Jahre mit der PS4 und kaufe mir die Spiele dann für 10-20€... sonst lohnt sich der ganze kram ja nicht mehr.
Onlinezwang hab ich kein Problem mit, wobei ich jedoch die Beschwerden mancher Leute verstehe, wir haben hier auch noch Dörfer mit DSL 1k oder 2k...
Und eine Konsole sollte man sich auch kaufen können um auch offline zu spielen. Was ist mit z.B. Dauercampern, welche an einem Regentag mal ein wenig spielen wollen?.. prost mahlzeit :-| (komisches Beispiel, aber sowas gibts :D)

MachineryJoe 16 Übertalent - P - 4344 - 29. März 2012 - 13:33 #

Für den verregneten Camping-Urlaub hat man dann einen Handheld, Smartphone oder Pad dabei. Und so kurios das klingen mag, die meisten Spiele auf den Telefonen spielt man offline ;)

Moderne Fernseher sind auch Online, bieten Webs, Video on Demand, Spiele und diverse Streaming-Angebote. Wenn da eine Konsole als Multimedia-Center mitziehen will, verstehe ich diese Ausrichtung durchaus.

marshel87 16 Übertalent - 5645 - 29. März 2012 - 13:39 #

Moderne Fernseher KÖNNEN online genutzt werden, ich muss aber nicht jeden Sender online aktivieren, damit ich ihn gucken kann ;)
Mein TV könnte auch so viel - aber was mache ich damit? Fernsehen, Spielen, und vll mal was vom USB Stick abspielen.
Klar, viele Sachen können viel, es gibt auch etliche Leute, die es nutzen, aber ich möchte nicht dazu gezwungen werden!
Dein Beispiel mit dem TV wird also darauf hinauslaufen, dass man jeden gekauften Film erst online registrieren muss, damit ich ihn gucken darf? Und Filme darf ich dann auch irgendwann nicht weiterverkaufen? (wundert mich eh, dass es das noch nicht gibt - SecondHand für Filme unterbinden - wohl genau aus dem Punkt, dass nicht jeder mit dem TV online ist bzw. es auch nicht jeder kann)

MachineryJoe 16 Übertalent - P - 4344 - 29. März 2012 - 14:35 #

Keine Sorge, das kommt alles noch ;)

Allerdings wäre mir das persönlich sogar egal. Ich habe noch nie eine gekaufte Film-DVD verkauft. Und eigentlich würde ich gerne spontan einen Film abends schauen wollen, ohne vorher DVDs kaufen zu müssen. Da wäre mir ein gutes Angebot an Video-On-Demand oder ein Steam-ähnliches Filme-Konto sogar sehr lieb.

Nicht destotrotz wünsche ich uns, dass wir noch lange Filme und Spiele kaufen und offline konsumieren können. Wenn meine Kinder im Auto einen Film schauen oder mit dem Handheld spielen, sollen sie ja auch nicht online gehen, was derzeit auch gar nicht so einfach wäre.

Aber genau deswegen wird es auch weiter solche Offline-Angebote geben, wie zum Beispiel die erwähnten Spiele auf Smartphones. Eine Gaming-Konsole ist ja nicht das einzige Gerät, digitale Medien zu konsumieren. Es bleibt Dir also die Wahl, diese zu ignorieren.

marshel87 16 Übertalent - 5645 - 29. März 2012 - 15:41 #

Video on Demand gibts doch schon, nen Kumpel nutzt erfolgreich und zufrieden Lovefilm mit seinem WLan Stick am TV.
Die Spiele auf dem Handy erhält man aber erst gar nicht, wenn man nicht online gehen kann ;)
Und ich wette bald haben auch alle Handhelds G3 oder wie das heißt (internet überall) - und dann werden wir mal sehen :D

ChuckBROOZeG 19 Megatalent - 19058 - 30. März 2012 - 5:12 #

Du wirst lachen es gibt auch Gebiete in Städten wo nicht mehr wie DSL 1000 oder 2000 geht. Sachen gibts. Da muss man nicht aufs Landschauen.

Anonymous (unregistriert) 29. März 2012 - 14:15 #

Ich gebe in der Familie häufig Spiele weiter und teste
viele Sachen auch aus, bevor ich sie ungesehen an
Minderjährige weiterreiche.

Wenn die Kontenbindung für Konsole kommt, dann
auch bitte Preise von 20 Euro pro Spiel, da ich
sie ja jetzt mehrfach kaufen muss!

Ich ärgere mich heute schon, wenn ich z.B. Spiele
wie Terraria zwar zeigen kann, ich die aber nicht
an Kinder in der Familie weitergeben kann, weil
die keinen Steam-Account haben und auch zu jung
sind, um damit verantwortlich umzugehen!

Da Kinder zum Beispiel ziemlich sorglos mit
Kennworten umgehen, funktioniert die ganze Kontenbindung
bei vielen Spielern unter 16 Jahren sowieso nicht!

Gorny1 16 Übertalent - 4724 - 29. März 2012 - 14:27 #

So ein controller erscheint mir doch etwas instabil, wenn man bedenkt wie man mit denen manchmal umgeht, wenns im Spiel um alles geht ^^.
Ich hab auch schonmal nen Controller gegen die Wand geworfen XD, hat der N64-Controller ohne Probleme überstanden, der hier dürfte dann in zwei Teile zerbrechen.

Burningtown 09 Triple-Talent - 341 - 29. März 2012 - 14:38 #

Den obigen Kommentar kann ich gut verstehen.
Richtig nachvollziehbar ist dieser Zwank Spiele mit einem Acc zu verbinden nicht. Und Kindern einen vollen Acc zu geben, halte ich auch für fraglich.
Mann kann natürlich sagen, dass die Hersteller so versuchen den Raupkopieren endlich Herr zu werden, aber sein wir mal ehrlich:
Bis jetzt haben alle Versuchen seitens der Hersteller Kopierschutzmaßnahmen zu entwicklen, immer dem zahlenden Kunden geschadet. Sei es in den 80er mit komischen Scheiben die man drehen musste und wehe man hat sie verloren bis hin zu Onlinezwang.
Aber die Person, die sich das Spiel auf illegalen Weg hohlen, haben diese ganzen Nachteile nicht mehr...seltame Welt.

Trotzdem sieht der neue PS4 Prototyp geil aus :) Schade das sie so wahrscheinlich nicht auf den Markt kommt.

Thomas Barth 21 Motivator - 27682 - 29. März 2012 - 14:43 #

Ärgerlich mit der Kontobindung, aber dann werden eben nur noch Spiele gekauft, bei denen ich mir sicher bin, dass ich sie nie wieder verkaufe. Solche "Testkäufe" wie bei mir Cave Story 3D auf dem 3DS, sind dann nicht mehr drin.

Ramireza (unregistriert) 29. März 2012 - 15:35 #

Wenn das so weiter geht, dann werde ich wirklich noch zum Retro Gamer :S. Meine Güte, das darüber überhaupt diskutiert wird... Bei nem "schlechten" Spielende gehen Spieler auf die Barikaden und starten Spendenaktionen (ohne Sie zu verstehen) aber echte Abzocke wird geduldet und schließlich aktzeptiert (wie bei den DLC´s)

KritikloserAlleskonsument 13 Koop-Gamer - 1545 - 29. März 2012 - 15:35 #

Die Klagen über die fehlende Abwärtskompatibilität sind doch mehr als unlogisch: Warum wollt ihr euch eine PS4 kaufen, wenn ihr noch gar nicht alle Titel der vorigen Generation durch habt? Und umgekehrt: Wenn ihr alle Titel durch habt, dann braucht ihr doch auch keine Abwärtskompatibilibilibität mehr, woll?! Verstehe die Aufregung nicht.

Ramireza (unregistriert) 29. März 2012 - 15:43 #

Warum bitte ist das "mehr als unlogisch"?

Evtl. möchte man ein Spiel später gerne nochmal Spielen?

Oder spielst du immer nur das neueste Spiel um auf dem Schulhof mitreden zu können?

pel.Z 16 Übertalent - 4852 - 29. März 2012 - 18:12 #

Es soll ja den Fall geben, dass man sich die neue Konsole kauft und die alte verkauft. Wieso sollten dann alle Spiele, die man besitzt, plötzlich nicht mehr funktionieren?

Wunderheiler 20 Gold-Gamer - 20637 - 30. März 2012 - 11:14 #

Weil zum Release meisten nicht genug Next Gen Spiele rauskommen, braucht man in der Regel zwangsläufig a) entweder noch die alte Konsole oder b) Abwärtskompatiblität...

Fuutze 11 Forenversteher - 822 - 31. März 2012 - 1:19 #

Platz sparen im Wohnzimmer.
Beispiel Wii: Die spart mir den GameCube. Den stelle ich dann wieder auf falls ich ne WiiU kaufe, da die Wii kompatibel ist aber den GC ignoriert.

An meiner PS3 kotzt mich die fehlende PS2 Kompatibilität auch pervers an. Dafür gehört Sony gesteinigt. Aber PS1 und PSP kann sie. Klar gibts da auch Perlen, aber Augenkrebs kriegt man davon trotzdem.

Trax 14 Komm-Experte - 2514 - 29. März 2012 - 16:24 #

Auch wenn es nur Gerüchte sind klingt das für mich sehr logisch und auch stimmig. Ich meine die Branche entwickelt sich seit langem eindeutig in diese restriktive Richtung der Online- und Kontenbindung und daher wären die oben genannten Entscheidungen nur der nächste logische Schritt.
Als Käufer wäre ich in der nächsten Generation dann endgültig aus dem Rennen, aber solche ewig Gestrigen wie ich sind eh nur eine nicht relevante Randgruppe ^__^

volcatius (unregistriert) 29. März 2012 - 17:33 #

Sowas wirds auf Konsolen nie geben. Genausowenig wie Patches, Zwangsupdates oder Installationen. Hat Pachter auch gesagt.

Niko 16 Übertalent - 5024 - 30. März 2012 - 3:23 #

Wobei ein Patch und eine optionale Installation ja durchaus etwas positives sein kann ;D

toji 14 Komm-Experte - P - 2339 - 29. März 2012 - 21:07 #

http://www.bluray-disc.de/blu-ray-news/playstation-3/31502-playstation-4-mit-nativer-4k-aufloesung-blu-ray-und-amd-x64-prozessor Ein link dazu

Dennis Ziesecke Freier Redakteur - P - 29622 - 29. März 2012 - 22:14 #

Da steht jetzt eher weniger drin als in der News hier. Und rein technisch ist die fehlende Abwärtskompatibilität zur PS3 sogar verdammt logisch.

Wunderheiler 20 Gold-Gamer - 20637 - 30. März 2012 - 11:16 #

Das mit der fehlenden Abwärtskompatiblität kann man verstehen. Sony macht damit ja gerade beste Erfahrungen bei der PSVita ;)

Deathproof 14 Komm-Experte - 1985 - 30. März 2012 - 14:12 #

Es wäre aber auch eine Kundenbindung wenn man PSN Spiele auch auf der PS4 Spielen kann.
Sonst kann man auch wechseln.
Für mich war auch das kostenlose PSN ein kaufgrund.

Rubio The Cruel 12 Trollwächter - 1078 - 30. März 2012 - 17:12 #

das ist orbis, natuerlich ohne zucker, ja, das dauert so lang, so lang, so extra lang! :)

Deathproof 14 Komm-Experte - 1985 - 30. März 2012 - 17:56 #

Ich glaub du meinst Orbit ohne zucker. :)
Dann doch lieber: entrüstung auf Gamingsites, die Gerüchte halten.
Die gaming Gemeinde ist entrüstet, die Gerüchte halten.
Gamer sehen ihr Hobby gefärdet, die Gerüchte halten.
Für die extra lange entrüstung, GERÜCHTE. Und der Tag geht. ;)

Rubio The Cruel 12 Trollwächter - 1078 - 31. März 2012 - 13:16 #

natuerlich meinte ich orbit. und der *schmeckt* extra lang. :)
btw, dann musst du aber auch ein extrem alter knochen sein wenn du die orbit werbung noch kennst. ;)

Deathproof 14 Komm-Experte - 1985 - 31. März 2012 - 21:27 #

Mit fast 40 gehöre ich schon zu den älteren Zockern, kann aber auch noch gut mithalten, beim zocken, im sport bestimmt nicht mehr ganz so gut.
Ich kenne auch noch VC 20 und C64.

-Dr.D.- 07 Dual-Talent - 112 - 3. April 2012 - 11:57 #

Ich bin mal gespannt wie sich PS4 und XBox720 entwickeln.
Beide schlagen, den Gerüchten zufolge, ja sehr Spieler-unfreundliche Wege ein. Ich hoffe es bleibt bei den Gerüchten, denn dauerhaft online sein bzw. keine Gebrauchtspiele mehr kaufen zu können, schrecken zumindest mich sehr ab.

Kommentar hinzufügen

Neuen Kommentar abgeben
(Antworten auf andere Comments bitte per "Antwort"-Knopf.)
Mitarbeit