Simcity: Online-Zwang? // Kein Mod-Support zum Launch [Upd.]

PC
Bild von Tand
Tand 4321 EXP - 16 Übertalent,R8,S3,A5,J9
Alter Haudegen: Ist seit mindestens 5 Jahren bei GG.de registriertAlter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriertDieser User hat uns an Weihnachten 2013 mit einer Spende von 10 Euro unterstützt.Bronze-Jäger: Hat Stufe 5 der Jäger-Klasse erreichtVielspieler: Hat 250 Spiele in seine Sammlung eingetragenBronze-Archivar: Hat Stufe 5 der Archivar-Klasse erreichtLoyalist: Ist seit mindestens einem Jahr bei GG.de dabeiBronze-Reporter: Hat Stufe 6 der Reporter-Klasse erreichtScreenshot-Geselle: Hat 500 Screenshots hochgeladenStar: Hat 1000 Kudos für eigene News/Artikel erhaltenGG-Spender: Hat eine Spende von 5 Euro an GG.de geschicktFleißposter: Hat 200 EXP mit Forumsposts verdient

30. März 2012 - 9:39 — vor 4 Jahren zuletzt aktualisiert
SimCity ab 6,98 € bei Amazon.de kaufen.

Update vom 30.3.2012:

Die Online-Zeitschrift GameSpy will herausgefunden haben, dass man zwar zum Starten des Spiels eine aktive Internetverbindung braucht, es jedoch nichts ausmache, wenn diese nach Beginn des Spiels unterbrochen oder ganz unterbunden werde. Ob das die ganze Sache besser macht, bleibt fraglich, denn man braucht auf alle Fälle beim Starten einen Internetzugang und wer damit nicht aufwarten kann, wird wohl nicht in den Genuss des neunten Simcity kommen.

Original-News vom 29.3.2012:

Dass das Internet eine essentielle Rolle in der Kommunikation unter Politikern darstellt, ist nicht erst seit dem Einzug der Piraten in das saarländische Landesparlament bekannt. Doch auch für Hobby-Bürgermeister wird eine Internetverbindung in naher Zukunft unabdingbar sein. Zumindest wenn sie Simcity spielen wollen. In einem Gespräch mit joystiq.com gab Stone Librande, Lead Designer bei Maxis, bekannt, dass die Städtebausimulation über einen Always-On-Kopierschutz verfügen wird. Das Spiel muss also permanent mit dem Internet verbunden sein. Begründet wird dieser Schritt mit den Vorzügen des integrierten Mehrspielermodus, der einen wichtigen Teil der Spielerfahrung darstellen soll. So beeinflussen zum Beispiel alle Spieler durch ihre Taten die globale Wirtschaft im Spiel, wodurch Rohstoffpreise steigen oder sinken können. Außerdem sollen sich die Spieler gemeinsam großen Herausforderungen wie dem Klimawandel stellen und langfristig die virtuelle Welt verändern können. 

Zudem gab EA bekannt, dass Simcity neben der hauseigenen Download-Plattform Origin auch über andere digitale Anbieter vertrieben werden soll. Eine permanente Internetverbindung zu den EA-Servern wird aber auch abseits Origin notwendig sein. Die im Vorfeld schon angekündigte Mod-Unterstützung (wir berichteten), wird es indes nicht zum Release des Spiels geben. Der Creative Director Ocean Quigley äußerte sich dazu wie folgt:

Momentan arbeiten wir hart daran, das Simcity die Qualität der Vorgänger erreicht. Nachdem wir das Spiel ausgeliefert haben, werden wir uns Gedanken machen wie und wann wir eine Mod-Unterstützung einbauen.

Amco 18 Doppel-Voter - P - 10708 - 29. März 2012 - 10:34 #

Online Aktivierung lasse ich mir ja noch gefallen, aber Always On? Schade um SimCity.

Thomas Barth 21 Motivator - 27449 - 29. März 2012 - 10:34 #

Ich freue mich trotzdem drauf. :)

pel.Z 16 Übertalent - 4852 - 29. März 2012 - 10:49 #

DUN DUN DUN!

http://dundundun.net/

Anonymous (unregistriert) 30. März 2012 - 15:45 #

Ach... instantchewbacca ist viel besser :-)

Koffeinpumpe 15 Kenner - 3222 - 29. März 2012 - 10:47 #

Wie viele D3-Fans das Spiel wohl boykottieren werden... *ggg*

Thomas Barth 21 Motivator - 27449 - 29. März 2012 - 11:03 #

Das ist etwas völlig anderes! Blizzard sind die guten und EA die bösen!

bam 15 Kenner - 2757 - 29. März 2012 - 11:44 #

Die paar Leute die angeblich irgendwas boykottieren fallen eh nicht ins Gewicht. Der Unterschied zwischen D3 und SimCity ist, dass D3 vorrangig ein Multiplayer-Spiel ist und SimCity vorrangig ein Singleplayer-Spiel.

EA hat es sicherlich schwer zu vermitteln, warum Always On das Spielerlebnis besser macht und zwingend sein muss. Diese Begründung fällt dagegen bei D3 leicht, da das Spiel nunmal ums Handeln und Party-Spiel konzipiert ist.

Vidar 18 Doppel-Voter - 12273 - 29. März 2012 - 11:49 #

In anbetracht das der neue Simsteil viele Onlinefeatures nutzt zählt das Argument mal nicht..

bam 15 Kenner - 2757 - 29. März 2012 - 12:05 #

Abwarten. Ich bezweifel dass man mit seinen Mitspielern auf einer Karte in Echtzeit bauen wird. Ist dem doch so, dann ist es sicherlich ein Multiplayer-Spiel. Bisher klingt das aber eher nach ein paar Zahlen/Statistiken die durch andere Spieler beeinflusst werden. Das ist zwar durchaus nett, aber nichts worauf man nicht auch verzichten könnte.

Thomas Barth 21 Motivator - 27449 - 29. März 2012 - 13:18 #

Jede Ausrede zählt damit man Diablo 3 kaufen, aber gleichzeitig Ubisoft und EA für Always-On hassen kann.

ChuckBROOZeG 19 Megatalent - 18741 - 29. März 2012 - 22:25 #

Du meinst so fadenscheinige Onlinefeatures wie das Weltweit die Rohstoffpreise angepasst werden? Ah ja und inwieweit ändert das das Spielerlebnis?

Das läuft doch auf den gleichen Schwachsinn wie bei Anno und Heroes6 hinaus das man Zwanghaft nen pseudo "Onlinefeature" einbaut das den Always On nötig macht aber eigentlich auch offline gehen würde ...

Koffeinpumpe 15 Kenner - 3222 - 29. März 2012 - 12:01 #

Laut News wird das neue SC auch ein Multiplayerspiel.

ChuckBROOZeG 19 Megatalent - 18741 - 29. März 2012 - 22:30 #

Also unter nem Multiplayerspiel verstehe ich aber was anderes als das mein Spiel daten zu ner Datenbank hochlädt und von da abruft.
Und nix anderes wird da beschrieben.
Das zusammenarbeiten bei Klimakatastrophen bringt mir auch keine Spieler in meine Karte, Rohstoffpreise handeln die bei mir auch nicht aus.
Und grad das Thema Rohstoffpreise ist so lachhaft. Da gibt es so viele Spiele die fluktuirende Rohstoffpreise haben und dafür nicht andere Spieler fragen müssen.
Das einzige was ich denen abnehme bei der Ausage ist der Teil Kopierschutz in Online-Kopierschutz.

Koffeinpumpe 15 Kenner - 3222 - 30. März 2012 - 7:03 #

Mir musst du das nicht sagen, ich bin da deiner Meinung.
Es werden minimale Onlineaktivitäten oder „soziale“ Vernetzungen (z.B. Achievements) als Multiplayerfeatures verkauft, mit denen man versucht den Onlinezwang zu begründen.
Und wie man sieht, haben das schon einige brav geschluckt und übernommen.

Anonymous (unregistriert) 29. März 2012 - 13:19 #

Dass Diablo vorrangig ein Multiplayer-Spiel ist, ist aber auch Ansichtssache. Ich kenn da so einige, mich eingeschlossen, die Diablo immer hauptsächlich Singleplayer gespielt haben.

Koffeinpumpe 15 Kenner - 3222 - 29. März 2012 - 13:27 #

Zumal die Reihe primär als SP-Spiel startete.
Ein Multiplayerpart als Begründung für eine ständige Internetverbindung ist ein guter Trick. Ein paar Achievements reichen da doch schon...

Ubi ist aber wohl schon zurückgerudert – das Spiel soll nicht unterbrochen werden, wenn die Onlineverbindung abreißt.

bam 15 Kenner - 2757 - 29. März 2012 - 16:17 #

Nicht Diablo, sondern Diablo 3!

Always On hätte man wohl kaum für D(1) und D2 rechtfertigen können, für D3 geht das aber schon. Gerade weil man eben das neue Battle.net mit all seinen Features hat und speziell für D3 das Auktionshaus fällt es da eben leichter Argumente für eine Online-Pflicht zu bringen.

Sicherlich ist es einigen Leuten lieber, wenn es keine Online-Pflicht gibt. Ob aber sowas viele Leute vom Kauf abhält wag ich zu bezweifeln.

Was ich mich allerdings bei SimCity frage ist, ob man sich bewusst ist, welche Leute SimCity mögen. Eventuell zielt das neue Spiel auch eher auf Liebhaber von Die Sims oder Spore ab und die Onlineanbindung geht in eine ähnliche (wenig überzeugende) Richtung wie bei letzterem.

Anonymous (unregistriert) 29. März 2012 - 19:58 #

Das Spiel ist und bleibt ein Singleplayerspiel in dem sich EIN Held duch die Pampa schnetzelt. Und dazu gibts etwas Multiplayer, genauso viel wie schon beim Vorgänger. Wobei ich glaube sogar weniger, weil weniger Spieler in einem Level unterwegs sein können und ein etwas aufgesetztes Auktionshaus, dass man für den SP einfach hätte sperren können.
Ich lehne mich mal ganz weit aus dem Fenster und sage, dass die meisten D2 Besitzer nicht im Battlenet angemeldet sind und daher auch nie das vorgeschobene Problem hatten auf einmal im MP einen neuen Char anfangen zu müssen.

Wie viele du abschreckst lässt sich, anders als die Verkäufe, nie in Zahlen fassen. Wie denn auch.

Zu Sim City. Man versucht das gefloppte Citys XL zu kopieren. Bei dem floppte zwar hauptsächlich der kostenpflichtige Multiplayer. Aber die Verkäufe waren auch nicht so überragend. Hauptsache man hat irgend einen Grund das Teil möglichst eng an Origin zu binden. Sollten sie mal lieber Gamestop auf die Finger hauen als den Käufern...

bam 15 Kenner - 2757 - 30. März 2012 - 10:58 #

Diablo 3 ist und bleibt ein Multiplayerspiel. Das entscheidet der Entwickler und nicht irgend ein Spieler. Multiplayer ist mehr als ständig zusammen in einer Gruppe rumzulaufen. Das ist auch bei MMOs nicht der Fall und niemand bezeichnet MMOs als Singleplayerspiele.

Blizzard will eben dass Diablo 3-Spieler miteinander interagieren um den Multiplayer-Charakter noch weiter zu fördern, unter anderem deswegen, gibt es dann auch nur einen Online-Modus.

Anonymous (unregistriert) 1. April 2012 - 13:13 #

Ein Multiplayerspiel bedeutet, dass du von den anderen Spielern etwas mitbekommst. Es wird auch nicht durch den Entwickler entschieden was denn nun sein Spiel ist, sondern immer dadurch wie die Spieler es spielen. Der Entwickler kann dazu natürlich eine Meinung haben. Aber im Endeffekt geben die Spieler mit ihrer Spielweise die Richtung vor.
Und wenn denn nun mehr als 50% der Spieler die größte Zeit alleine und mit NPC-Begleiter durch die Landschaft schnetzeln und sich einen Dreck um das Auktionshaus oder irgendwelche Spielerinteraktionen scheren, dann ist D3 ebend KEIN Multiplayerspiel.

Johannes 22 AAA-Gamer - P - 32535 - 29. März 2012 - 10:48 #

na super...
wenn wenigstens noch das Spiel gut wird, werde ich mich damit schon irgendwie arrangieren

Nekekami212 13 Koop-Gamer - 1437 - 29. März 2012 - 18:39 #

jap ... wenn es gut wird und irgendwann günstig ist. Ich kann warten :-)

Phin Fischer 16 Übertalent - 4076 - 29. März 2012 - 10:54 #

Schöne Einleitung Tand.

BriBraMuc 14 Komm-Experte - 2322 - 29. März 2012 - 12:46 #

fand ich auch gelungen :)

Luebke 12 Trollwächter - 1032 - 29. März 2012 - 11:04 #

ICh weiß ja, dass der Multiplayer-Kram nur dazu da ist dem Always-On-Kopierschutz etwas den faden Beigeschmack zu nehmen (was nicht funtioniert) aber ich will dieses MUltiplayer-Gedöns nicht, ich will nicht das irgendwelche Typen meine Rohstoffpreise beeinflussen und ich will mich auch nicht mit anderen "gemeinsam großen Herausforderungen stellen" ich will einfach meine Stadt, mein SimCity, dass kann doch nicht so schwer sein... damit ist das aus der Warteliste erstmal wieder gestrichen, hoffentlich gibts zum Release einen Crack (jaja, böse böse)

yeahralfi 14 Komm-Experte - P - 1939 - 29. März 2012 - 12:40 #

Aber sowas von Full Ack!!

Kann´s denn nicht einfach mal nur ein gut gemachtes Singleplayerspiel geben? Muss denn immer dieser Multiplayerranz sein, nur weil´s gerade hip ist? Mir schwant übles. Da wird die Betonung schon wieder auf die für mich vollkommen falschen Schwerpunkte gelegt - wie bei so vielen Ankündigungen in der letzten Zeit.

Boah Mann, jetzt bin ich auch schon so ein Weinerle, der schon 1 Jahr vor Veröffentlichung rumheult, dass das böse Spiel nicht so wird, wie er es will. ;-)

ChuckBROOZeG 19 Megatalent - 18741 - 29. März 2012 - 22:34 #

Nein Kann es nicht! Es braucht unedingt in jedem Spiel eine leere Multiplayerlobby die im Falle von EA dann ein oder zwei jahre später eh wieder durch Serverabschaltung eliminiert wird.

Das ist elementar. Die Kosten müssen unbedingt sein nen Multiplayer an alle Spiele zu pfloppen. Wo kämen wir denn hin wenn wir das nicht hätten. Wo sollen sich die Kunden denn einsam langweilen wenn sie auf andere Spieler warten ... ^^

Exocius 17 Shapeshifter - P - 7199 - 29. März 2012 - 11:04 #

Solange es gut wird kann ich damit leben, auch wenn der Always on Kopierschutz eine Frechheit ist.

Phin Fischer 16 Übertalent - 4076 - 29. März 2012 - 11:39 #

Es kommt auf die Umsetzung an. Wenn diese globalen Einflüsse nur schmückendes Beiwerk sind, dann ist die Kritik am Always On durchaus gerechtfertigt. Wenn sie allerdings elementarer Bestandteil sind, dann gehts halt nicht ohne. Ich kann auch kein League of Legends, Browsergames oder MMO spielen, ohne ständig online zu sein.

Anonymous (unregistriert) 29. März 2012 - 11:46 #

Wenn es wirklich elementare Bestandteile sind, dann verdient dieses Spiel den Namen SimCity nicht.

Phin Fischer 16 Übertalent - 4076 - 29. März 2012 - 12:08 #

Richtig. Es geht ja dann nichtmehr um die Simulation einer Stadt. Acht halt.. :P

Pfarra2k 13 Koop-Gamer - 1223 - 29. März 2012 - 11:10 #

Das wird eine Totgeburt, leider..

Wunderheiler 19 Megatalent - 18999 - 30. März 2012 - 10:07 #

Bei den Voraussetzungen eher "hoffentlich"!

Age 19 Megatalent - P - 13971 - 29. März 2012 - 11:37 #

Schade, hatte mich schon auf eine gute Neuauflage gefreut. Die Begründung für das Always-On ist mal wieder ein schlechter Witz und Marketinggeblubber vom Feinsten.

Der Donut mit Kirschfüllung (unregistriert) 29. März 2012 - 12:42 #

Hat dein Boykott die letzten Jahre doch nichts gebracht, was? Die Publisher wollen einfach nicht zuhören wenn der Age redet, auch scheinen sie die 30 fehlenden Spieleeinahmen zu verkraften.. unfassbar. Ich hätte nicht gedacht das die so resistent sind. Und alles nur weil so Konsumlemminge wie es bin jedes Spiel kaufen was cool ist :>

ChuckBROOZeG 19 Megatalent - 18741 - 29. März 2012 - 22:38 #

Selten so viel Dünnsch... gelesen.
Keiner der seinem Unmut freien Lauf lässt und einen Kaufboykott seinerseits ankündigt rechnet damit das er damit einem großen Publischer weh tut.
Er hofft allerhöchstens das es viele tun und das dann merklich wird.
Und btw das es wehtut scheint fakt zu sein siehe duie letzten News zum Thema Online und DRM von Ubisoft. Die haben anscheinend schon einen merklichen Rückgang im PC Markt ansonsten würden sie nicht so auf entgegenkommend machen (abgesehen davon das die Art und die Aussage weiterhin interpretier und diskutierbar ist).

Age 19 Megatalent - P - 13971 - 30. März 2012 - 6:14 #

Don't feed the troll. ;)

ChuckBROOZeG 19 Megatalent - 18741 - 30. März 2012 - 18:08 #

Da könnte was dran sein ^^

Anonymous (unregistriert) 30. März 2012 - 16:48 #

Wie kann man nur so viel Müll schreiben?
Deine anderen Kommentare eingeschlossen.

Anonymous (unregistriert) 29. März 2012 - 11:38 #

Auch ok, wenn sie mein Geld nicht wollen, soll mir das recht sein. Es gibt ja noch genug andere Spiele da draußen, die mir nicht mit so einem DRM-Dreck kommen.

ChuckBROOZeG 19 Megatalent - 18741 - 29. März 2012 - 22:45 #

Jo Klassiker, die meiner Meinung nach eh meistens auch noch Besser sind als neue Produkte, und GoG Spiele ^^.
Alles andere ist Account gebunden und/oder DRM etc.
Bzw die 2-3 jahre alten Vollversionen von Spielezeitschriften.

Anonymous (unregistriert) 29. März 2012 - 11:41 #

"Eine permanente Internetverbindung zu den EA-Servern wird aber auch abseits Origin notwendig sein."
Es klingt eher so als würde das Spiel wird im Hintergrund trotzdem die Origin-Software installieren, in etwa wie Civ5 oder Skyrim die auch nicht ohne Steam laufen.

ChuckBROOZeG 19 Megatalent - 18741 - 29. März 2012 - 22:46 #

Das wurde schon bestätigt.
Du kannst es auf anderen Plattformen beziehen aber Origin ist trotzdem da um gestartet zu wedern.

Green Yoshi 20 Gold-Gamer - 23274 - 29. März 2012 - 12:19 #

Da kram ich lieber noch mal Sim City 3000 aus dem Schrank bevor mir dieses Lag-Festival antue.

Pomme 16 Übertalent - P - 5959 - 29. März 2012 - 12:28 #

Das ist aber gar nicht schön. Bei SimCity kann ich sehr gut auf eine Multiplayer-Erfahrung verzichten.

ChuckBROOZeG 19 Megatalent - 18741 - 29. März 2012 - 22:49 #

Das uist ja auch kein Multiplayer was die da angekündigt haben sondern nur nen Online Kopierschutz wie in ähnlicher Form auch schon Ubi verwendet hat. Features die Offline gehen würden an das Online sein koppeln.

Novachen 18 Doppel-Voter - 12752 - 29. März 2012 - 12:47 #

Kein Mod-Support? Always-On?

Sämtliche Argumente die gegen ein Sim City sprechen gleich gemeinsam in einer News. Gratulation. Da kann man ja nur hoffen, dass das Spiel genauso floppt wie Cities XL. Da wollten die es auch mit "Multiplayer" probieren und der SP hatte zwar kein Always-On, hatte aber nur 50% vom Umfang.

Vidar 18 Doppel-Voter - 12273 - 29. März 2012 - 13:30 #

Mod Support kommt nur eben nicht zum Launch.

Novachen 18 Doppel-Voter - 12752 - 29. März 2012 - 13:34 #

Ja schön, das ist aber eine sehr ungenaue Angabe. Vermute einfach mal, dass Mod-Support dann erst nach der DLC Welle per Mod-SDK DLC freigeschaltet wird. Wie immer eben...

Vidar 18 Doppel-Voter - 12273 - 29. März 2012 - 13:35 #

Ja man kann auch alles schlecht reden...

Age 19 Megatalent - P - 13971 - 29. März 2012 - 14:11 #

...oder alles schön. ;)

Phin Fischer 16 Übertalent - 4076 - 29. März 2012 - 14:21 #

Oder man bleibt sachlich und zeigt einfach, dass es kein feiner Schachzug ist, im Interviews zu betonen wie wichtig doch die Modding Community sei und 2 Wochen später zu erklären, wieso Modder beim Release erstmal in die Röhre schauen sollen.

Age 19 Megatalent - P - 13971 - 29. März 2012 - 14:28 #

Zeige er mir Unsachlichkeit in diesem Kommentarstrang.

Phin Fischer 16 Übertalent - 4076 - 29. März 2012 - 14:30 #

War nicht auf eure Kommentare bezogen, sondern auf Leute, die alles schönreden oder schlechtreden.

Age 19 Megatalent - P - 13971 - 29. März 2012 - 14:35 #

Achso. :/

DELK 16 Übertalent - 5488 - 29. März 2012 - 14:38 #

Als ob man von EA noch feine Schachzüge erwarten würde ;)

Vidar 18 Doppel-Voter - 12273 - 29. März 2012 - 15:39 #

Bei einem TES hieß es komischerweise wie toll es ist das sie überhaupt noch an ein Toolset denken und das es später kommt nicht so schlimm ist.
jaja böses EA halt...

Anonymous (unregistriert) 29. März 2012 - 19:59 #

Bei Bethesda gabs immer ein Toolset. Gehört dazu. Wenn sie keines veröffentlichen würden, dann würde es richtig Stunk geben.
Bei EA ist die Erwartungshaltung eher, dass es im Sande verläuft. EA ebend.

volcatius (unregistriert) 29. März 2012 - 16:17 #

Schlechtes muss man nicht schlechtreden.

ChuckBROOZeG 19 Megatalent - 18741 - 29. März 2012 - 22:20 #

Das haben wir schon oft gehört. Und meisstens ist nix draus geworden!

Tr1nity 26 Spiele-Kenner - P - 73396 - 29. März 2012 - 12:52 #

Und Tschüss. Von der Radarliste gestrichen.

Anonymous (unregistriert) 29. März 2012 - 13:19 #

Damit ist's gestorben.

Vidar 18 Doppel-Voter - 12273 - 29. März 2012 - 13:33 #

Nun nicht unbedingt besser aber Laut Ea ist zumindest nur zum Starten des Spiels eine OnlinePflicht, während des Spielen besteht aber keine!

Yes, you will have to register an Origin account in order to play, and yes, you must be online in order to start playing. EA has confirmed that you will not be kicked out if your connection is interrupted. Moving on.

http://uk.pc.gamespy.com/pc/sim-city-5/1221798p1.html

Tracecat 12 Trollwächter - P - 1143 - 29. März 2012 - 14:13 #

Man versteht es nicht. Erst behaupten das ihnen Single Player Modus sehr wichtig ist (https://twitter.com/simcity/status/181809783513427968) und dann AlwaysOn fordern! Warum nicht einen SinglePlayer Modus machen ohne online zu sein? Da müsste man dann auf die tollen Mulitplayer Features wie globale Wirtschaft und co verzichten. Wenn die wirklich so toll werden, dann bin ich gerne stehts online um den Nachbarbürgermeister Jörg und seiner Touristadt mit meinen Schwerindustrieabgasen zur Weissglut zu bringen ;-). Wen würde es da noch stören das man dafür natürlich einen Onlineaccount benötigt der zufälligerweise per Seriencode an das Spiel gebunden ist (zumindest für die Retailausgabe). Ist doch ein klassisches Beispiel für die mangelden Service vs. Koperschutzdebatte.

Quin 12 Trollwächter - 1150 - 29. März 2012 - 14:24 #

Somit für mich gestorben, bis ein offizieller Patch diesen Kopierschutz entfernt.

DELK 16 Übertalent - 5488 - 29. März 2012 - 14:38 #

Darauf wirst du wohl noch länger warten müssen. Bei einigen Spielen warte ich da doch schon Jahre, und EA ist auch nicht unbedingt für die Kundenfreundlichkeit bekannt ;)

volcatius (unregistriert) 29. März 2012 - 16:20 #

Wird etwas Geduld erfordern, die Ultimate Edition ohne DRM und inklusive aller 23 DLCs gibts 2018 bei GOG.

ChuckBROOZeG 19 Megatalent - 18741 - 29. März 2012 - 22:19 #

Ach ich hab Zeit :-D.

Anonymous (unregistriert) 29. März 2012 - 20:00 #

Du meinst so wie bei allen Spielen von Valve oder Ubisoft? :D

Kirkegard 19 Megatalent - P - 15105 - 29. März 2012 - 15:12 #

Onlinezwang lass ich mir nur bei einem MMO gefallen.
Wird nix mit uns Sim City.

Vito_Andolini 07 Dual-Talent - 108 - 29. März 2012 - 15:57 #

"Momentan arbeiten wir hart daran, das Simcity die Qualität der Vorgänger erreicht. Nachdem wir das Spiel ausgeliefert haben, werden wir uns Gedanken machen wie und wann wir eine Mod-Unterstützung einbauen."

Also nie *Muarharharhar*

volcatius (unregistriert) 29. März 2012 - 16:25 #

Klingt ja alles wie bei einem Browserspiel.
Fehlen nur noch die Mikrotransaktionen, aber das dürfte bei Onlinepflicht, Multiplayer, Originaccount und EA Points nicht schwer einzubauen sein...

Tassadar 17 Shapeshifter - 7747 - 29. März 2012 - 17:58 #

Und tschüss SimCity-Neuauflage.

Flugtier 10 Kommunikator - 416 - 29. März 2012 - 18:02 #

Ich weiß noch wie mir mein kleiner Bruder beim Spielen von SimCity 2000 über die Schulter geschaut hat. Jetzt habe ich gleich ganze Rechnerfarmen die mich beim Spielen beobachten ;)

So wie ich die Nachricht und die Kommentare verstehe, brauche ich beim starten des Spieles eine Internetverbindung zu den EA-Servern, aber kein Origin wenn ich mir das Spiel bei einem anderen digitalen Anbieter besorge. Kann ich das Spiel also wirklich völlig Origin frei Spielen? Das wäre für mich der einzig wichtige Punkt :)

Anonymous (unregistriert) 29. März 2012 - 19:41 #

Jaja, Always-On große Panik, aber bei Battlefield 3 egal, ist ja eh ein Multiplayer-Spiel, gell? Seid doch einmal konsequent

Tr1nity 26 Spiele-Kenner - P - 73396 - 29. März 2012 - 20:14 #

Unterscheide bitte Multiplayerspiel und Singleplayerspiel.

Anonymous (unregistriert) 30. März 2012 - 9:41 #

Besitzen beide beides ;)
Nur weil dich der Battlefield 3 Singleplayer nicht interessiert heißt das nicht, dass das für jeden zutrifft.

DELK 16 Übertalent - 5488 - 30. März 2012 - 11:02 #

Trotzdem kann ich sagen, dass wohl Battlefield 3 zum allergrößten Teil wegen dem Multiplayer gekauft wird, und Simcity nicht ;)

Tr1nity 26 Spiele-Kenner - P - 73396 - 30. März 2012 - 11:18 #

Besitzen eines Features ist nicht gleich Ausgangslage. BF3 ist primär ein Multiplayerspiel. Simcity ist primär ein Singleplayerspiel. Bei BF3 kann ich noch den Singleplayer spielen, wenn keine Internetverbindung oder Verbindung zu Origin oder zu Servern vorhanden ist. Beim Singleplayer von Simcity geht dann gar nichts, da ist ein Spielen bei Always On überhaupt nicht möglich, wenn keine Verbindung/Internet da ist. Großer Unterschied.

Anonymous (unregistriert) 30. März 2012 - 11:38 #

Oh dann bitte ich um Verzeihung. Habe mir Battlefield 3 letztendlich nicht gekauft, und dachte man müsse auch im Singleplayer immer on sein.

ChuckBROOZeG 19 Megatalent - 18741 - 29. März 2012 - 22:19 #

Bei Battlefield müsstest du eher die Origin verweigerer aufgreifen.

Chakoray 12 Trollwächter - P - 1188 - 29. März 2012 - 20:08 #

Wenn der Singleplayer offline nicht funktioniert ist das Spiel für mich gestorben, auch wenn ich innerlich heule.
Was schon bei Siedler enttäuscht und habe es trotz mancher günstigen Aktion immer noch nicht gekauft.

Klar, ich nutze Steam, aber da funktionieren in der Regel meine Spiele wenn ich kein Internet habe.

Torian Raven 11 Forenversteher - 793 - 29. März 2012 - 21:04 #

Und tschüss Sim City. Vielleicht sehen wir uns ja irgendwann mal ohne Onlinezwang. Schade, hatte mich eigentlich darauf gefreut.

Wunderheiler 19 Megatalent - 18999 - 30. März 2012 - 10:08 #

Kein SimCity für mich...

Gecko 13 Koop-Gamer - 1518 - 30. März 2012 - 10:42 #

Hinsichtlich des Updates der News:
Nur beim Start, ohne das eine ununterbrochene Verbindung notwendig ist, wäre das noch ok.

Kith (unregistriert) 30. März 2012 - 11:04 #

Für die Nutzung von GG ist auch eine Internetverbindung notwendig.

Wunderheiler 19 Megatalent - 18999 - 30. März 2012 - 12:30 #

Das stimmt nicht! Man kann sich, als Abonnent, die Artikel auch als PDF runterladen und muss nur online gehen, wenn man neuen Content brauch ;)

Kith (unregistriert) 30. März 2012 - 20:33 #

Du musst dich aber, wie bei SimCity (wohl), einmalig registrieren und ein Abo abschließen, das an deinen Account gebunden ist :-P

Tr1nity 26 Spiele-Kenner - P - 73396 - 30. März 2012 - 12:49 #

GG ist auch ein reiner Multiplayer.

volcatius (unregistriert) 30. März 2012 - 17:54 #

Mit Cheatern im Godmodus.

DELK 16 Übertalent - 5488 - 30. März 2012 - 22:42 #

Vergiss diese elenden Farmer nicht!

Anonymous (unregistriert) 30. März 2012 - 11:59 #

Das neue Update ändert auch nichts, genau wie damals als UbiSoft das DRM von ein paar ihrer mit Always-On-Zwang verseuchten Spiele auf die gleiche Art entschärft hat. Einen Unterschied macht das ja nur, wenn man nur eine sehr instabile Internetverbindung zur Verfügung hat. Ansonsten bringt das überhaupt nichts. Und der Hauptproblemfall ist ja wohl eher, dass man gerade gar keine Internetverbindung zur Verfügung hat.

Anonymous (unregistriert) 30. März 2012 - 13:09 #

Richtig, wegen Umzug zum Beispie lliebes Assassin's Creed!!

firstdeathmaker 17 Shapeshifter - P - 6558 - 30. März 2012 - 12:33 #

Hehe, und was passiert wenn 50% der Spieler auf den Klimawandel scheißen und nur auf Kohlekraft setzen? So richtige Rotzstätte hochziehen?

Irgendwie finde ich diesen erzwungenen Multiplayer bei einem Singleplayerspiel scheiße...

Amco 18 Doppel-Voter - P - 10708 - 30. März 2012 - 12:54 #

Mhh naja doch mal im Auge behalten. Eine Onlinepflicht zum Start ist ja okay besser als Always On

firstdeathmaker 17 Shapeshifter - P - 6558 - 31. März 2012 - 11:36 #

Das steht und fällt immer mit der Verfügbarkeit der Server. Ich hasse es jedenfalls, wenn ich ein Singleplayerspiel nur deshalb nicht spielen kann weil die Server nicht 99,99% verfügbar sind.

Amco 18 Doppel-Voter - P - 10708 - 1. April 2012 - 1:59 #

Das kennen wir von Anno 2070 ja.

MMKING 17 Shapeshifter - 6725 - 12. April 2012 - 12:25 #

la

MMKING 17 Shapeshifter - 6725 - 12. April 2012 - 12:25 #

li

MMKING 17 Shapeshifter - 6725 - 12. April 2012 - 12:25 #

BOOM Headshot ;)

Tr1nity 26 Spiele-Kenner - P - 73396 - 12. April 2012 - 12:27 #

Man kann auch kreativer spammen, z.B. mit sinnvollen Kommentaren. So ist das nicht Sinn und Zweck der Erfolge und ist auch nicht erwünscht.

Kommentar hinzufügen

Neuen Kommentar abgeben
(Antworten auf andere Comments bitte per "Antwort"-Knopf.)
Mitarbeit
Strategie
Aufbauspiel
ab 6 freigegeben
7
Maxis
Electronic Arts
07.03.2013
Link
7.5
5.5
MacOSPC
Amazon (€): 6,98 (PC), 19,99 (PC)
Gamesrocket (€): 9.95 (Download) 8.96 (GG-Premium)