Atelier Ayesha: Der neueste Atelier-Titel

PS3
Bild von Keksus
Keksus 25001 EXP - 21 Motivator,R10,S10,C5,A10,J9
Gold-Jäger: Hat 75 Erfolge erreicht -- Wahnsinn!Gold-Gamer: Hat den GamersGlobal-Rang 20 erreichtAlter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriertIdol der Massen: Hat mindestens 10.000 Kudos bekommenSilber-Archivar: Hat Stufe 10 der Archivar-Klasse erreichtSilber-Schreiber: Hat Stufe 10 der Schreiber-Klasse erreichtSilber-Reporter: Hat Stufe 10 der Reporter-Klasse erreichtMissionar: 3 Neu-User für GamersGlobal.de anwerbenBronze-Jäger: Hat Stufe 5 der Jäger-Klasse erreichtVielspieler: Hat 250 Spiele in seine Sammlung eingetragenBronze-Archivar: Hat Stufe 5 der Archivar-Klasse erreichtLoyalist: Ist seit mindestens einem Jahr bei GG.de dabei

28. März 2012 - 11:08 — vor 4 Jahren zuletzt aktualisiert
Atelier Ayesha - The Alchemist of Dusk ab 28,46 € bei Amazon.de kaufen.

Das Teaserbild stammt aus Atelier Meruru - The Apprentice of Arland.

In unseren Breiten ist der Release von Atelier Meruru - The Apprentice of Arland noch etwas hin, da wird in Japan bereits der nächste Teil der Serie angekündigt. Verständlich, denn da erschien Atelier Meruru bereits letztes Jahr.

Der neueste Titel der Atelier-Reihe hört auf den Namen Atelier Ayesha und soll bereits am 28. Juni in Japan exklusiv für die PS3 herauskommen. Das Spiel dreht sich um Ayesha Artool und ihre kleine Schwester Nio. Letztere ist verschwunden, und gerade als Ayesha über diesen Verlust hinwegkommt erfährt sie Neuigkeiten über das Verschwinden von Nio, weshalb sie sich auf die Reise begibt. Es soll ein neues Gameplaysystem namens "Verbinde die Erinnerungen" eingefügt werden. Durch dieses werden die verschiedenen Ereignisse von Ayesha auf ihrer Reise verbunden. Zudem soll das Kampfsystem durch ein so genanntes "Kosten"-Element erweitert werden. Auch soll die Position der Gegner eine wichtige Rolle spielen. Zusätzlich werden bei Gesprächen 3D-Modelle verwendet, statt den 2D-Zeichnungen, die bisher bei der Reihe verwendet wurden.

Inti 15 Kenner - 3283 - 28. März 2012 - 12:03 #

Zweiter Absatz:
Zudem soll das "Kampfsysten" durch ein so
n=m

haZzeeM 11 Forenversteher - 565 - 28. März 2012 - 14:45 #

Die können sich da ruhig noch Zeit lassen, da ich ohnehin gerade erst den Einstieg mit Atelier Totori in diese Serie gefunden habe (derzeit günstig für 20€ bei Amazon).

Keksus 21 Motivator - 25001 - 28. März 2012 - 16:06 #

Totori ist aber schon der 2. Teil der aktuellen Trilogie. :D

haZzeeM 11 Forenversteher - 565 - 28. März 2012 - 18:12 #

Ja aber Rorona ist mir leider zu teuer, außerdem dachte ich, dass jedes der Spiele eine eigenständige Story hätte oder irre ich mich hier?

Keksus 21 Motivator - 25001 - 28. März 2012 - 21:10 #

Totori baut auf Atelier Rorona auf. Rorona ist ja Totoris Meisterin.

Trax 14 Komm-Experte - 2505 - 28. März 2012 - 16:04 #

Also mir geht langsam der Überblick flöten bei der Serie.
Ich wollte die Spiele auf der PS3 irgendwann noch nachholen, aber bei dem Output werde ich es kaum schaffen.
Ich meine mittlerweile gibt es Rorona, Totori, Meruru und dann auch noch Ayesha?!
Wie soll das ein normal arbeitender Mensch denn schaffen?!

Keksus 21 Motivator - 25001 - 28. März 2012 - 16:06 #

Es gibt auch noch ne ganze Menge Titel für die PS2. ;)

Guldan 17 Shapeshifter - P - 8309 - 29. März 2012 - 11:10 #

Im April kaufe ich mir Rorona und Totori. Im Mai dann Meruru. Dieses werde ich mir auch kaufen aber erstmal muss ich die anderen nachholen was auch dauern kann. Aber allein der Stil spricht mich sehr an. Der neuste Meruru Trailer ist auch genial.

Iris und die anderen Ps2 Teile kaufe ich irgendwann mal nach. Meine Liste dafür ist eh schon enorm :(

Kommentar hinzufügen

Neuen Kommentar abgeben
(Antworten auf andere Comments bitte per "Antwort"-Knopf.)
Mitarbeit