Silent Hill HD Collection: Original Art Director entsetzt von HD-Port [Upd.]

360 PS3
Bild von Green Yoshi
Green Yoshi 24388 EXP - 20 Gold-Gamer,R10,S3,C1,J10
Alter Haudegen: Ist seit mindestens 5 Jahren bei GG.de registriertGold-Gamer: Hat den GamersGlobal-Rang 20 erreichtAlter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriertDebattierer: Hat 5000 EXP durch Comments erhaltenIdol der Massen: Hat mindestens 10.000 Kudos bekommenSilber-Jäger: Hat Stufe 10 der Jäger-Klasse erreichtSilber-Reporter: Hat Stufe 10 der Reporter-Klasse erreichtDieser User hat uns zur TGS 2016 Aktion mit einer Spende von 5 Euro unterstützt.Dieser User hat uns an Weihnachten 2015 mit einer Spende von 5 Euro unterstützt.Bronze-Jäger: Hat Stufe 5 der Jäger-Klasse erreichtLoyalist: Ist seit mindestens einem Jahr bei GG.de dabeiBronze-Reporter: Hat Stufe 6 der Reporter-Klasse erreicht

10. August 2012 - 1:23 — vor 4 Jahren zuletzt aktualisiert
Silent Hill HD Collection ab 49,50 € bei Amazon.de kaufen.

Update vom 10.8.:

Wie Konami bekannt gab wird für die Xbox 360 Version der Silent Hill HD Collection kein Patch mehr erscheinen. Als Grund werden technische Probleme und fehlende Ressourcen angegeben. Dies überrascht, da im Juli ein Patch für die PS3-Version erschienen ist. In den letzten Monaten wurde bekannt, dass für die HD-Fassung eine fehlerhafte, noch nicht fertiggestellte Version des Originalspiels als Grundlage genommen wurde. Die Entwickler von Konami berichten im folgenden Artikel über die Probleme, die sie bei der Entwicklung des Spiels hatten.

Ursprüngliche Meldung vom 26.3.:

Die Silent Hill HD Collection ist für viele Fans offenbar ein Schlag ins Gesicht: in den Foren beklagen sich zahlreiche Spieler über die schlechte Portierung der Klassiker Silent Hill 2 und Silent Hill 3. So fehlen in den HD-Versionen nicht nur bestimmte Grafikeffekte, es tauchen auch diverse Bugs auf. Bei der harmlosen Variante wird etwa die Musik falsch abgespielt. In schlimmeren Fällen führen die Programmfehler aber auch zum Einfrieren des Spiels. Außerdem ist ein ständiges Ruckeln zu beobachten, das durchgehend den Spielspaß trübt. Besonders kurios ist der fehlende Nebel bei Silent Hill 2. Immerhin ist er essenziell für die unheimliche Atmosphäre der Spielereihe.

Masahiro Ito, der Art Director der Original-Spiele, zeigt sich im Interview entsetzt über folgendes Vergleichsbild und fragt ungläubig nach, ob es tatsächlich aus dem fertigen Spiel stammt. Er vermutet, dass die Playstation 3 ein Problem mit lichtdurchlässigen Texturen hätte. Allerdings ist auch die Xbox-360-Version der Silent Hill HD Collection, die zumindest eine stabile Framerate bietet, von dem Problem betroffen.

Die Silent Hill HD Collection erscheint in Europa an diesem Donnerstag parallel mit dem neuesten Teil der Spielereihe Silent Hill Downpour.

Anonymous (unregistriert) 27. März 2012 - 0:12 #

Da geht doch die ganze Atmosphäre flöten. Silent Hill ist nebelig, dreckig und dunkel und nicht crispy clean als hätte man die gesamte Stadt modernisiert und eine zweite Sonne aufgehangen sowie Weitsicht weit über die Levelgrenzen hinaus.

Eigentlich wollte ich es mir zulegen. Der guten Erinnerungen wegen und weil ich Konami zeigen wollte, dass sie sich lieblose Sequels in den Allerwertesten schieben können.

Bravo Konami! Sie schaffen es nicht nur alle Nachfolger seit SH3 zu vergeigen* (*jedem seine Meinung), nein, selbst wenn ALLES schon vorhanden ist, machen sie daraus einen Supergau.

Es sind nicht nur die Bugs und Glitches, fehlende essenzielle Effekte, schlechtere NEUE Texturen, auch die Zensurschere war offenbar fleissig. Die Synchro wurde auch durch eine neue ausgetauscht.

Welch technische und künstlerische Wunder Team Silent damals verbracht hat sollte gerade jetzt deutlich werden. Die ehemaligen Entwickler können einem da nur noch Leid tun.

NickL 13 Koop-Gamer - 1624 - 27. März 2012 - 1:18 #

Die Prince of Persia HD Trilogy ist bis heute auch unspielbar, es sei den man kann mit dem derben Hall Bug in allen drei Spielen leben. Ich nicht! Silent Hill HD Collection werde ich jetzt mir doch nicht kaufen. Nach gepatcht wird da bestimmt nicht. Außerdem fehlt Teil 1. Da bleib ich lieber bei meinen PSone und PS2 Versionen.

maddccat 18 Doppel-Voter - 11531 - 27. März 2012 - 3:22 #

Da zeigt man recht eindrucksvoll, wie man es nicht macht.

Das "Remake" in der Überschrift ist falsch. Bei SH handelt es sich um eine Portierung (ggf. mit weiteren Anpassungen), nicht um ein Remake.

Anonymous (unregistriert) 27. März 2012 - 3:25 #

Ich finde es zusätzlich unverständlich, warum die Silent Hill HD Collection kein Cover-based-shooter geworden ist... oder zumindest ein paar Talibane zum umnieten bietet, das wäre wirklich das mindeste gewesen, ein bisschen mehr ECHTE Action - für Männer!

*seufz*

Novachen 18 Doppel-Voter - 12966 - 27. März 2012 - 3:34 #

Ich finde es unverständlich, wieso es überhaupt HD Neuauflagen geben muss. Spiele sind am besten so wie sie im Originalzustand sind. Alles andere bringt in meinen Augen einfach nicht das selbe Erlebnis und das selbe Spielgefühl rüber.

Könnte mir ein "Super Mario World HD" jetzt ehrlich gesagt nicht vorstellen. Die HD Remakes von ICO&SotC, GoW und MGS brachten sicherlich gute Grafik, aber das Spielgefühl war trotzdem ein ganz anderes als in den jeweiligen PS2-Originalen.

rAmbAzAmbA 17 Shapeshifter - 7390 - 27. März 2012 - 3:40 #

Counter Strike Source war ja im Grunde auch nur ein HD Remake und nicht gerade beliebt wegen dem anderen "Spielgefühl"

maddccat 18 Doppel-Voter - 11531 - 27. März 2012 - 3:59 #

Mit dem Unterschied, dass sich Source eben wirklich anders spielt und nicht nur aufgrund der Optik anders wirkt.

Basti51 14 Komm-Experte - 1984 - 27. März 2012 - 7:59 #

Ich finde Portierungen bzw. Remakes enorm wichtig, weil die Spiele ansonsten einfach verschwinden. Außer ein paar Liebhabern wird die Spiele kaum einer mehr anfassen. Und wenn man keine 21 Konsolen bei sich rumstehen haben möchte, geht es auch kaum anders. Das beste Beispiel für eine gelungene Portierung/Remake ist Beyond Good and Evil auf der 360. Perfekt! Wenn es so gut klappt, möchte ich gerne viele viele alte Spiele auf aktuellen Konsolen sehen.

Gronka 12 Trollwächter - 910 - 27. März 2012 - 8:15 #

Ich finde HD Remakes/Portierungen auch sehr wichtig und gut! Wer, so wie ich, alte Spiele auf den neuen Konsolen zocken möchte und nicht alle alten Konsolen wieder anschließen will, freut sich doch sicher über die Neuauflagen.

Anonymous (unregistriert) 27. März 2012 - 9:49 #

Ist aber auch wirklich nur ein Konsolenspezifisches Problem ;). Ich hingegen finde es grenzwertig immer und immer wieder das selbe Spiel zu kaufen, nur damit ich es auf neuer Hardware wieder spielen kann ;)

Thomas Barth 21 Motivator - 27682 - 27. März 2012 - 10:32 #

Da lobe ich mir Nintendo. Super Mario 64 DS läuft auf dem 3DS besser, als auf dem DS, da nun das Circlepad vorhanden ist. :)

Gronka 12 Trollwächter - 910 - 27. März 2012 - 11:20 #

Naja, konsolenspezifisch ist es noch nicht einmal. Wenn ich überlege, dass es auch auf dem PC viele alte Spiele gibt, die auf aktuellen Systemen nicht mehr laufen.

maddccat 18 Doppel-Voter - 11531 - 27. März 2012 - 12:32 #

Da der PC ein offenes System ist, wird es dort immer Mittel und Wege geben. Und wenn es auch eine Frage der Zeit ist. Die ganzen Emulatoren, DOSBox, ScummVM bis hin zur Möglichkeit, eine virtuelle Maschine aufzusetzen und zu konfigurieren, geben einem schon viele Möglichkeiten an die Hand.

Punisher 19 Megatalent - P - 15494 - 27. März 2012 - 22:51 #

Ja, nur dass die PS2-Games auf einem Full-HD 52" oder am HD-Beamer leider wirklich zum weinen aussehen... ohne die gute alte Röhre mit dem eingebauten Post-Processing-Blur und FSAA ertragen moderne Augen das nur mit großer Mühe. Sind halt verwöhnt. ;-)

Die HD-Remakes von God of War fand ich z.B. ganz gut.

GrimReaper 13 Koop-Gamer - 1481 - 30. März 2012 - 0:53 #

Naja man verpasst halt immer mal ein game und ärgert sich vieleicht später welche spiele perle man verpasst hat. Und wen es nicht gefällt kann sie doch einfach ignorieren oder?

Düstertroll 13 Koop-Gamer - 1447 - 27. März 2012 - 11:36 #

Kleine Ergänzung:
Es scheint sich bei den Problemen um das US-Release zu handeln. Konami hat wohl für die PS3 bereits einen Patch veröffentlicht und behauptet, dass die Probleme in der EU-Fassung behoben sind. (Quelle: http://www.gamezone.com/products/silent-hill-hd-collection/news/silent-hill-hd-collection-is-a-mess-of-problems)
Ich warte mal ab... Auf die HD-Collection hatte ich mich eigentlich sehr gefreut. :(

volcatius (unregistriert) 27. März 2012 - 12:03 #

Scheint ja die 10 Jahre alte PC-Version in HD immer noch die beste zu sein.

joker0222 28 Endgamer - P - 98306 - 10. August 2012 - 3:55 #

Aus der Pressemitteilung von Konami zum Stopp des 360-Patches: "Konami apologizes to any players who are continuing to experience these issues on the XBOX 360."
Sinngemäße Übersetzung: Wenn bei Spielern auf der XBox 360 weiterhin Probleme auftreten ist uns das Schnuppe.

Green Yoshi 20 Gold-Gamer - 24388 - 10. August 2012 - 9:13 #

Mit Ruhm bekleckert hat sich Konami wahrlich nicht. Es wär der erste Patch für die 360- Version gewesen, für diesen verlangt Microsoft kein Geld.

Der verlinkte 1Up Artikel ist ganz interessant, hinter den HD-Remakes steckt oft mehr Aufwand als vermutet. Es muss teilweise Reverse Engineering betrieben werden, also vieles noch mal neu programmiert werden.

Starslammer 15 Kenner - 2765 - 10. August 2012 - 15:45 #

Naja, wenn Konami keine Käufer ihrer Spiele braucht, dann können sie ruhig so weitermachen! Irgendwann lässt der sich auch nicht mehr veräppeln! :)

Guldan 17 Shapeshifter - P - 8351 - 10. August 2012 - 20:39 #

Komisch was bei der 360 da nun so Probleme machen soll.

Weryx 18 Doppel-Voter - P - 10486 - 10. August 2012 - 22:34 #

Tja halbherzige HD Remakes braucht keiner....das hat man nun davon.

Kommentar hinzufügen

Neuen Kommentar abgeben
(Antworten auf andere Comments bitte per "Antwort"-Knopf.)