Arcade-Check: Rayman 3 HD
Teil der Exklusiv-Serie Arcade-Check

360 PS3
Bild von FLOGGER
FLOGGER 8926 EXP - 17 Shapeshifter,R9,S3,A8,J10
Alter Haudegen: Ist seit mindestens 5 Jahren bei GG.de registriertAlter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriertIdol der Massen: Hat mindestens 10.000 Kudos bekommenSilber-Jäger: Hat Stufe 10 der Jäger-Klasse erreichtBronze-Jäger: Hat Stufe 5 der Jäger-Klasse erreichtVielspieler: Hat 250 Spiele in seine Sammlung eingetragenBronze-Archivar: Hat Stufe 5 der Archivar-Klasse erreichtLoyalist: Ist seit mindestens einem Jahr bei GG.de dabeiBronze-Reporter: Hat Stufe 6 der Reporter-Klasse erreichtDiskutierer: Hat 1000 EXP durch Comments erhaltenStar: Hat 1000 Kudos für eigene News/Artikel erhaltenTop-News-Veteran: Hat mindestens 50 Top-News geschrieben

29. März 2012 - 12:53 — vor 4 Jahren zuletzt aktualisiert
Mit Rayman Origins besann sich Ubisoft wieder auf die 2D-Wurzeln der etwas angestaubten Serie zurück und brachte sie so wieder deutlich nach vorne. Vielleicht deshalb oder weil ohnehin allerseits HD-Remakes auf den Markt geworfen werden, bringt das französische Softwarehaus nun Rayman 3 HD als Download für Xbox Live Arcade und Sony Entertainment Network. Aber lohnt es sich, auch heute noch 800 Microsoft-Punkte in den aufpolierten Titel aus dem Jahr 2004 zu investieren?

Globox hat Bauchweh

An sich sind die roten Lums friedfertige Energiewesen, die Raymans Welt zuhauf bevölkern. Eines Tages verwandelt sich aber eines der Lums in den bösen schwarzen Lum André. Dieser besitzt die Fähigkeit, seine Artgenossen durch bloße Berührung ebenfalls in schwarze Lums zu verwandeln. Nachdem André einen ganzen Schwarm erzeugt hat, verwandelt er sich plötzlich in einen sogenannten Hoodlum und beginnt danach eine ganze Armee der humanoiden Hoodlums zu erschaffen. Rayman und sein bester Freund Globox ruhen sich eigentlich noch von ihrem letzten Abenteuer aus. Natürlich bleibt ihnen nicht verborgen, dass plötzlich überall die randalierenden Hoodlums auftauchen und damit ihren wohlverdienten Urlaub stören. Als die beiden aufbrechen um nach dem Rechten zu sehen treffen sie auf André. Durch einen unglücklichen Unfall wird dieser aber von Globox verschluckt. Seitdem leidet der Arme unter schweren Magenbeschwerden. Also macht sich Rayman auf dem Weg zu einem Arzt, um seinem Freund zu helfen...

Im Gegensatz zu Origins bewegt ihr euch in Rayman 3 HD nicht nur auf einer Ebene. Im Jahre 2004 war es üblich, sich in Jump 'n' Runs frei im 3D-Raum bewegen zu können. Neben seiner erhöhten Bewegungsfreiheit kann der gliedmaßenlose Held springen, im Konfliktfall die Fäuste sprechen lassen und mit seiner Helikopterfrisur kurze Distanzen im Gleitflug überbrücken. Wenn ihr sogenannte Kleinlinge aus Käfigen befreit, belohnen euch die magischen Wesen mit verschiedenfarbigen Konservendosen. Wenn ihr den Inhalt der Büchse zu euch nehmt, erhaltet ihr temporär mächtige Fähigkeiten die ihr benötigt ,um an bestimmten Stellen weiter zu kommen. Mit Superfäusten zerschmettert ihr dann zum Beispiel Holzwände. Die Steuerung funktioniert einwandfrei und ist sehr präzise. Nur die manchmal hakelige Kamera sorgt ab und an für Sprünge ins Leere.


Der HD-Port ist Ubisoft gut gelungen. Die Levels können sich dank aufgefrischter Texturen sehen lassen.

Nicht ganz konsequent poliert

In Rayman 3 HD erkundet ihr neun fantasievolle Welten. Ob Märchenwald, gruseliges Sumpfgebiet oder Lavabecken, dank aufgefrischter Texturen sehen die Landschaften immer noch ansehnlich aus. Andere Publisher haben unter der HD-Fahne schon deutlich liebloseres auf den Markt geworfen. Da sich die Entwickler schon soviel Mühe bei der Verschönerung der Engine geben, finden wir es unverständlich das sie nicht auf ein gepflegtes Gesamtbild geachtet haben. Titelbild und Menüs sehen arg verwaschen und pixelig aus. Auch die Akustik kann mit der überwiegend guten technischen Umsetzung nicht mithalten. Die an sich lustigen Dialoge leiden unter teils schwachen deutschen Sprechern, darüber hinaus sind diese durch die schlechte Soundabmischung kaum zu verstehen.

Abseits des Story-Modus gibt es neun verschiedene Minispiele zu entdecken. Nachdem ihr einen Levelabschnitt abgeschlossen habt, wird euch angezeigt wie viele Punkte ihr noch benötigt um den nächsten Bonuslevel freizuschalten. Neben einem komplett in 2D gehaltenen Jump 'n' Run-Level könnt ihr zum Beispiel Hoodlum-Tennis, Frösche klatschen oder einen Ego-Shooter erspielen. Die Spiele sind allesamt nettes kurzweiliges Beiwerk, können aber qualitativ nicht mit dem Hauptspiel mithalten.

Fazit: Jump 'n' Run-Fans fühlen sich zu Hause

Wenn ihr das Rayman 3 im Original schon gespielt habt, lohnt sich die Anschaffung wahrscheinlich nicht. Es handelt sich keinesfalls um ein schlechtes Spiel, aber es gehört auch nicht in die Liga eines Super Mario Galaxy. Wenn ihr aber auf der Suche nach neuem 3D-Jump 'n' Run-Futter seid, solltet ihr euch die Demo des charmant aufgefrischten Titels unbedingt einmal anschauen und dann entscheiden ob ihr euch die Vollversion zulegt. Fans des Genres bekommen hier für circa 10 Euro rund 20 Stunden soliden Spielspaß geliefert.
  • Preis am 29.März 2012: 800 Microsoft-Punkte (entspricht circa 10 Euro)
  • 1 Spieler
  • Klassisches 3D-Jump n' Run
  • Für Anfänger geeignet
  • Rayman wie man ihn kennt und schätzt

Video:

Maverick_M 17 Shapeshifter - 8507 - 29. März 2012 - 13:58 #

Einmal bitte für Steam |o

Cheezborger 15 Kenner - P - 3079 - 29. März 2012 - 19:51 #

Man verschone mich bitte mit 3D jumpnruns (Leider muss ich im Moment grenzdebile 1-liner posten, da ich da sonst nicht im Forum schreiben darf...)

Passatuner 14 Komm-Experte - P - 2092 - 30. März 2012 - 12:07 #

Diesen Rayman-Titel fand ich persönlich total mies, aber er schaut ja in HD recht gut aus.
Aber ich schließe mich dem Käse an, ich muss keine 3D-J&R mehr haben, schöne 2D-Titel wie Caveman, VVVVV und Co gerne mehr.

Grüße,
Passatuner

Daniel K. 06 Bewerter - 53 - 26. November 2013 - 21:17 #

Ich fand Rayman 3 war grandios! Der übertriebene Spaßfaktor hat unglaublich Spaß gemacht! Ich habe die nicht-HD version gepielt und fand diese toll!

Kommentar hinzufügen

Neuen Kommentar abgeben
(Antworten auf andere Comments bitte per "Antwort"-Knopf.)