User-Test: Bucky O´Hare für das NES

andere
Bild von retrozocker
retrozocker 1191 EXP - 12 Trollwächter,R2,S2
Loyalist: Ist seit mindestens einem Jahr bei GG.de dabeiVorbild: Hat mindestens 100 Kudos erhaltenTop-News-Schreiber: Hat mindestens 5 Top-News geschriebenSammler: Hat mindestens 50 Spiele in seiner Sammlung

2. April 2012 - 18:12 — vor 2 Jahren zuletzt aktualisiert

Hasen sind  in aktuellen Videospielen als Protagonisten eher unterrepräsentiert. In den 90er Jahren war dies allerdings noch anders. Neben den Looney Tunes und ihrem Star Bugs Bunny konnte vor allem ein weiteres Langohr namens Bucky O´Hare für Aufsehen sorgen.

Bucky, der Hauptdarsteller einer gleichnamigen Comic- und Zeichentrick-Serie, begeisterte vor allem amerikanische Kids, allerdings erschien auch in unseren Gefilden ein Plattform-Hüpfspiel rund um das hüpfende Nagetier, um das NES-Besitzer nur schwer herum kamen. Im Test unseres Users retrozocker erfahrt ihr alles Wissenswerte über Bucky O´Hare - Das Videospiel.  

Viel Spaß beim Lesen!

Darth Spengler 17 Shapeshifter - 8344 EXP - 2. April 2012 - 20:21 #

Die Zeichentrickserie habe ich früher immer gern geguckt ^^

Labrador Nelson 22 AAA-Gamer - Abo - 35659 EXP - 3. April 2012 - 13:27 #

Hasen sind keine Nagetiere.

Darth Spengler 17 Shapeshifter - 8344 EXP - 3. April 2012 - 17:52 #

Klar, mein Kaninchen hat damals alle Kabel von meinem Amiga weggenagt.

Kommentar hinzufügen

Neuen Kommentar abgeben
(Antworten auf andere Comments bitte per "Antwort"-Knopf.)
GamersGlobal: Das Spiele-Magazin für Erwachsene
Impressum Nutzungsbedingungen So geht's
GamersGlobal auf Facebook Creative Commons License GamersGlobal auf Twitter.com
Die User-generierten Inhalte dieser Website, nicht aber die redaktionellen, sind unter einer
Creative Commons-Lizenz lizenziert, bis auf zwei Ausnahmen (siehe Nutzungsbedingungen).

Seitenanfang