Baldur's Gate Enhanced: Im Sommer auch fürs iPad

iOS
Bild von Basilius
Basilius 4775 EXP - 16 Übertalent,R8,A8,J2
Alter Haudegen: Ist seit mindestens 5 Jahren bei GG.de registriertAlter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriertVielspieler: Hat 250 Spiele in seine Sammlung eingetragenBronze-Archivar: Hat Stufe 5 der Archivar-Klasse erreichtLoyalist: Ist seit mindestens einem Jahr bei GG.de dabeiBronze-Reporter: Hat Stufe 6 der Reporter-Klasse erreichtScreenshot-Geselle: Hat 500 Screenshots hochgeladenStar: Hat 1000 Kudos für eigene News/Artikel erhaltenFleißposter: Hat 200 EXP mit Forumsposts verdientKommentierer: Hat 100 EXP mit Comments verdientAzubi-Redigierer: Hat 100 EXP beim Verbessern fremder News verdientVorbild: Hat mindestens 100 Kudos erhalten

23. März 2012 - 12:17 — vor 5 Jahren zuletzt aktualisiert

Die vor kurzem angekündigte Enhanced Edition von Baldur's Gate (wir berichteten) soll – wie auf der offiziellen Website zu lesen ist – diesen Sommer auch für das iPad erscheinen und demnach im Apple App Store erhältlich sein. Neben grafischen Verbesserungen der Infinity Engine ist neben dem Hauptspiel auch das Addon Legenden der Schwertküste enthalten.

Des Weiteren werden dem Spiel auch völlig neue Inhalte wie ein weiteres Abenteuer und ein neues Partymitglied hinzugefügt. Ein genaues Releasedatum sowie der Preis für die Neuauflage stehen bislang noch nicht fest.

Kenner der Episoden 19 Megatalent - P - 16770 - 23. März 2012 - 11:31 #

Ob sich das gut steuern lässt?

Pfarra2k 13 Koop-Gamer - 1223 - 23. März 2012 - 11:33 #

Warum denn nicht? Man wird eben die Mausklicks nachahmen

Kenner der Episoden 19 Megatalent - P - 16770 - 23. März 2012 - 12:28 #

Der Finger ist aber meiner Erfahrung nach in bestimmten Situationen weniger präzise als die Maus. Ich bin zugegebenermaßen kein iPad-Benutzer, aber meinen bisherigen Erfahrungen nach (Heroes II Portierung für Android), kann es sehr nervig sein, sich ständig zu "verklicken", weil der Finger halt dicker ist als der Mauszeiger.
_
Das könnten sie natürlich einfach lösen, indem sie die Schaltflächen vergrößern, aber gerade Micromanagement (Gegner/Objekte plündern, Inventar) könnte arg fummelig sein.
_
Außerdem kennt glaube ich jeder Tablet-Nutzer das Phänomen, dass der Finger manchmal einfach nicht richtig "flutscht" auf der Oberfläche ;)

bolle 17 Shapeshifter - 7613 - 23. März 2012 - 12:43 #

http://www.youmail.com/community/greeting/fingers_you_used_are_too_fat

:P

Kenner der Episoden 19 Megatalent - P - 16770 - 23. März 2012 - 13:55 #

Meine Finger haben eine ganz normale Größe, vielen Dank^^

. 21 Motivator - 27826 - 23. März 2012 - 13:13 #

Wieso sollten Finger, weniger präzise als die Maus sein? Vielleicht wenn man motorische Störungen hat. Geschrieben auf dem new iPad.

maddccat 18 Doppel-Voter - 11632 - 23. März 2012 - 14:00 #

Du kannst deinen Finger genauso pixelgenau einsetzen wie eine Maus? Interessant.^^ Die Auflagefläche meines Zeigefingers ist jedenfalls deutlich größer als die Spitze eines Mauszeigers, möglicherweise hast du aber auch sehr dünne Finger. =)

Ansonsten unterscheiden sich auch die Eingaben voneinander: Bei der Maus schiebst du immer einen Pfeil ans Ziel und löst dann nur noch aus. Das Auslösen der Maustasten führt selten zu nennenswerten Verschiebungen des Mauszeigers, für die Feinmotorik sind Handgelenk und mehrere Finger zuständig. Beim Tablet hingegen, hat man in der Regel keinen Mauszeiger, der positioniert werden muss. Der Klick erfolgt ohne Vorbereitung und durch Koordination von Arm, Hand und Finger. Daher denke ich schon, dass die Tabletsteuerung etwas ungenauer bzw. fehleranfälliger ist.

. 21 Motivator - 27826 - 23. März 2012 - 14:09 #

Was hat das mit der Auflagefläche zu tun? Man kann ja auch noch zoomen. Jedenfalls habe ich noch immer alles getroffen auf dem iPad was ich wollte. Sei es auf Websites oder in Spielen. It's true!

maddccat 18 Doppel-Voter - 11632 - 23. März 2012 - 14:13 #

Die Auflagefläche ist ein Faktor bei der Präzision. Zoom hin oder her...

Kenner der Episoden 19 Megatalent - P - 16770 - 23. März 2012 - 14:16 #

Und will man mitten im Spiel wirklich rumzoomen müssen, nur um irgendein Objekt richtig zu treffen?
Aber meine ursprüngliche Frage zielte ja auch nur darauf ab, ob die Benutzoberfläche vernünftig angepasst wird.

. 21 Motivator - 27826 - 23. März 2012 - 14:20 #

Also ein gutes Beispiel für die Genauigkeit der Fingersteuerung ist Zuma HD auf dem iPad. Die Kugeln sind kleiner als die Auflagefläche meiner Daumen und trotzdem ist es möglich, die abgeschossenen Kugeln, wie gewünscht zu platzieren, ohne Zoomfunktion. Auch mit dem Mauszeiger ginge es nicht besser.

maddccat 18 Doppel-Voter - 11632 - 23. März 2012 - 14:44 #

Du hast die Präzision hinterfragt und da liegt der Mauszeiger nun einmal vorne.^^ Ohne Zoom ist GG mit dem Finger auf dem iPad z.B. grausig und mit der Maus käme man da deutlich besser zurecht. Dass sich irgendwelche angepassten Spiele gut steuern lassen, bestreite ich auch nicht.

. 21 Motivator - 27826 - 23. März 2012 - 20:13 #

Nein also GG geht auch ohne Zoom, halte einfach das iPad quer. Die bessere Präzision der Maus liegt im wohl kaum messbaren Bereich.

Kenner der Episoden 19 Megatalent - P - 16770 - 23. März 2012 - 14:10 #

Genau. Und gerade bei BG kam es schonmal vor, dass z.B. mehrere tote Gegner eng nebeneinander lagen, da konnte es schonmal eng werden.
Dasselbe gilt für einige der schwereren Kämpfe. Da war ich z.B. auch für die Tastaturshortcuts ziemlich dankbar ;)

Bruno Lawrie 16 Übertalent - P - 5645 - 23. März 2012 - 13:33 #

Der Finger ist eigentlich erstaunlich genau, da iOS eben nicht die ganze Fläche des Finger als Cursor nimmt, sondern eher einen darin zentrierten Punkt.

Und wenn ein Spiel wirklich so genaues Klicken erfordert, dass ein Finger zu grob ist, macht es in meinen Augen etwas falsch. Auch mit der Maus sind winzige Klickfläche auf Dauer anstrengend. Bei gutem GUI-Design wird das berücksichtigt, z.B. kann man bei [x] Checkboxen in Windows auch den ganzen Text daneben anklicken.

Wenn der Entwickler sich etwas Mühe gibt, sollte Fingersteuerung bei Baldurs Gate eigentlich kein Thema sein.

maddccat 18 Doppel-Voter - 11632 - 23. März 2012 - 13:47 #

Der zentrierte Punkt deckt sich jedoch nicht unbedingt mit dem vom User intendierten.^^ Das führt dann z.B. zu den typischen Vertippern bei SMS, insbesondere auf älteren Touchscreens.

Nekekami212 13 Koop-Gamer - 1514 - 23. März 2012 - 16:24 #

Da ich selbst keine Geräte mit Touchscreen besitze stelle ich jetzt mal eine ganz doofe Frage: Was genau spricht im Bedarfsfall gegen einen Stylus?

Dennis Ziesecke Freier Redakteur - P - 29752 - 23. März 2012 - 16:40 #

Die Kosten, da nur kapazitiv arbeitende Stifte funktionieren. Aber das iPad hat schon eine sehr gute Erkennung, besser als viele Android-Geräte (mich nerven da im direkten Vergleich sowohl Samsungs Galaxys als auch die HTC-Modelle wie das Evo 3D) und dann sollten die Entwickler klug genug sein, es so zu entwickeln, dass kein Stylus benötigt wird.

Christoph Vent Redakteur - P - 136226 - 24. März 2012 - 12:47 #

"Die Kosten, da nur kapazitiv arbeitende Stifte funktionieren."
Gibt doch schon gut funktionierende für unter 10€, zum Beispiel den vau Stylus Plus oder einen von Amazon Basics. Habe erst diese Woche ersteren für 8,90€ bekommen.
Richtig überzeugen kann mich der Stylus dennoch nicht, ich bleibe bei der Fingersteuerung. Wüsste auch nicht, wo das Problem ist, dass Baldur's Gate nicht auf dem iPad ordentlich spielbar sein sollte.

Dennis Ziesecke Freier Redakteur - P - 29752 - 24. März 2012 - 18:23 #

In Zeiten, wo sich die Leute wegen 0,79 Euro als App-Preis aufregen ("Abzocke!"), sind 10 Euro schon viel ;) .

Steven C. 12 Trollwächter - 1182 - 23. März 2012 - 11:35 #

Meiner Nsicht nach - im rundenbasierten Modus schon, da werden auch die Kämpfe gut möglich sein, BG1 setzt ja noch nicht viel an Eingabemöglichkeiten voraus

Anonymous (unregistriert) 23. März 2012 - 11:36 #

baldurs gate auf tablet klingt interessant, hoffe es kommt auch für android

Sermon 12 Trollwächter - P - 1146 - 23. März 2012 - 20:30 #

Glaube ich ehrlich gesagt eher nicht. Das wird im App Store bestimmt kein 79 Cent Titel und bisher hat sich ja herauskristallisiert, daß Android User nicht so gern Geld für Apps ausgeben. Es ist dann eben die Frage, ob sich die Mühe für eine Android-Portierung lohnt.

NoUseForAName 17 Shapeshifter - 7080 - 23. März 2012 - 11:47 #

gekauft :d

Kirkegard 19 Megatalent - 15792 - 23. März 2012 - 11:51 #

Irgendwie schüttelts mich gerade, Baldurs Gate auf dem Eipet...

PCEumel 13 Koop-Gamer - 1436 - 23. März 2012 - 11:54 #

Sakrileg!!! *mistgabelsuch*

Nekekami212 13 Koop-Gamer - 1514 - 23. März 2012 - 16:25 #

*Fackel schnapp und sich dem Eumel anschließ*

Inti 15 Kenner - 3289 - 23. März 2012 - 11:56 #

Ich finds cool. Werd ich mir auf jeden Fall kaufen wenns rauskommt^^ Hab auch schon Z, Command & Conquer und Pirates fürs Ipad und das lässt sich super steuern.

Captain Placeholder (unregistriert) 23. März 2012 - 12:09 #

Gibt es eigentlich eine Originalquelle, wo gesagt wird, dass das Spiel für den PC erscheint? Mir scheint es nämlich, als würde BG Enhanced nicht AUCH für das iPad erscheinen, sondern ausschließlich dafür.

Thomas Barth 21 Motivator - 27682 - 23. März 2012 - 12:21 #

Hmm ja, jetzt wo du es erwähnst...

Kenner der Episoden 19 Megatalent - P - 16770 - 23. März 2012 - 12:29 #

Dann fluche ich kurz, schüttele den Kopf und spiele wieder das Original ;)

Tischlampe (unregistriert) 23. März 2012 - 12:29 #

de.wikipedia.org/wiki/Baldur%E2%80%99s_Gate#Neuauflage

Thomas Barth 21 Motivator - 27682 - 23. März 2012 - 13:27 #

Da steht aber auch nicht, dass es für den PC erscheinen wird.

Tischlampe (unregistriert) 23. März 2012 - 15:00 #

Jein, es ist eine Quelle verlinkt, die wiederum sagt das es exlusiv für Beamdog kommt. Was wiederum eine PC digital distribution platform ist.

Thomas Barth 21 Motivator - 27682 - 23. März 2012 - 16:48 #

Ah ok, das wusste ich tatsächlich nicht. Ich entschuldige mich vielmals, die Enhanced Edition kommt also für den PC. :)

Anonymous (unregistriert) 23. März 2012 - 12:17 #

Steuerung hin oder her - es fühlt sich irgendwie schon wie ein Tritt zwischen die Beine an.

Anonymous (unregistriert) 23. März 2012 - 12:29 #

Hoffentlich spielt es sich auf dem iPad 1 vernünftig. Es gibt ja schon bestimmte Spiele, die auf dem iPad 1 ruckeln.

maddccat 18 Doppel-Voter - 11632 - 23. März 2012 - 12:43 #

Wenn die Umsetzung gelungen ist, bekommt BG von mir eine weitere Chance mich doch noch zu überzeugen.^^

. 21 Motivator - 27826 - 23. März 2012 - 13:15 #

Ist gekauft und ich hoffe optimiert für das Display des new iPad.

Bruno Lawrie 16 Übertalent - P - 5645 - 23. März 2012 - 13:38 #

Coole Sache. Auf dem PC würde ich BG heute nicht mehr spielen, weil sich da bei mir schlicht und ergreifend noch tonnenweise modernes Zeug undurchgespielt stapelt (Skyrim, The Witcher 2, Dragon Age...). Aber mal eben ne halbe Stunde BG auf der Couch oder ne Stunde während einer längeren Zugfahrt - super!

Hoffentlich wird die Umsetzung auch iOS-gerecht und nicht einfach ein primitiver Port. V.a. bei Steuerung und Retina-Display ist das nicht unbedingt trivial.

Sprachwahl wäre auch wichtig. Die deutsche Synchronisierung von BG ist zwar für den einen oder anderen Lacher gut, aber killt die Atmosphäre (die englischen Akzente wurden damals mit deutschen Dialekten umgesetzt, man hatte also z.B. Schwaben und Sachsen im Spiel, Horror...).

microwood 13 Koop-Gamer - 1491 - 23. März 2012 - 14:10 #

naja. ich fand den "sachsen" klasse! :) ich glaube ein rpg in englisch ist fuer die meisten deutschen (mich eingeschlossen) ein nogo..
bin mal gespannt.. wenn das in deutsch ist und retina aufloesung unterstuetzt ist es ein "nobrainer" fuer mich. ;)

CBR 20 Gold-Gamer - P - 20941 - 23. März 2012 - 15:11 #

In einer halben Stunde kannst Du nicht einmal den Loot zum nächsten Händler schleppen, wenn Du in der südlichen Pampa unterwegs bist - Zufallsbegegnungen sei Dank.

Sermon 12 Trollwächter - P - 1146 - 23. März 2012 - 20:24 #

Zumindest bei der iPad Version wird es Sprachwahl geben und man wird die Sprache im Spiel umstellen können.

Crazycommander 14 Komm-Experte - 2165 - 23. März 2012 - 15:23 #

Ich freu mich riesig. Aus unerfindlichen Gründen habe ich beide BGs auf dem PC nicht durchgespielt - obwohl ich restlos begeistert war!

Wenn die Umsetzung nicht komplett in die Hose geht, hol ich das auf dem iPad nach :)

Shigawire 11 Forenversteher - 613 - 23. März 2012 - 15:33 #

Will das auf Android für mein Prime

Vidar 18 Doppel-Voter - 12743 - 23. März 2012 - 15:39 #

Nett werds aber dennoch auf dem Pc holen, vorrausgesetzt es wird grafisch wirklich etwas besser aussehen.

Raven 13 Koop-Gamer - 1526 - 23. März 2012 - 15:55 #

Oh Mann, jetzt krieg ich wieder total Bock auf Baldur's Gate ^^

Poledra 18 Doppel-Voter - 12230 - 23. März 2012 - 16:19 #

BG auf dem iPad, wird auf jeden Fall angetestet

Etomi 15 Kenner - P - 3869 - 23. März 2012 - 17:36 #

Weiß man schon ob das dann auch auf dem iPad 1 noch läuft? *Hofft*

Darth Spengler 18 Doppel-Voter - 9291 - 23. März 2012 - 18:29 #

Stylish ^^

prefersteatocoffee (unregistriert) 23. März 2012 - 18:47 #

... könnte gut werden!

Anonymous (unregistriert) 23. März 2012 - 21:53 #

Mir war Baldurs Gate immer zu schwer und zu frustig. Bin regelmäßg aus Mangel an Heiltränken hängen geblieben.

Raven 13 Koop-Gamer - 1526 - 24. März 2012 - 17:51 #

Keinen Kleriker in der Gruppe gehabt? ;)

Pitzilla 18 Doppel-Voter - - 11517 - 24. März 2012 - 10:33 #

Ach, ich habe irgendwie gemerkt, dass ich auf dem iPad eher die kleinen Spiele für zwischendurch mag, maximal noch die Games von Kairosoft. Aber einen Brocken wie Baldur's Gate? Da hab ich den zweiten Teil schon auf dem PC nur ganz kurz angezockt, bin nie über den Einstiegsdungeon rausgekommen und habe somit hier noch eine sehr gut erhaltene BG 2 - CE rumvegetieren.

Sylar 13 Koop-Gamer - 1332 - 24. März 2012 - 22:42 #

bleibt nur zu hoffen, dass eine touchoptimierte bedienung auch in der pc-variante einzug findet (alternativ zur normalen natürlich) damit ichs auch auf dem windows tablet spielen kann :)

Darvinius 13 Koop-Gamer - 1673 - 25. März 2012 - 11:43 #

Also auf dem Ipad werde ich das definitiv nicht spielen . Was soll das dann für ein getippe auf dem Display werden. Das grenzt ja schon an Häresie :)
BG gehört auf den PC basta^^

Kommentar hinzufügen

Neuen Kommentar abgeben
(Antworten auf andere Comments bitte per "Antwort"-Knopf.)