Fall of the Samurai: Tag-1-Großpatch // 40vs40 auch für Shogun 2

PC
Bild von ChrisL
ChrisL 141021 EXP - 30 Pro-Gamer,R10,S9,C10,A10,J10
Pro-Gamer: Hat den ultimativen GamersGlobal-Rang 30 erreichtPlatin-Gamer: Hat den sehr hohen GamersGlobal-Rang 25 erreichtNews-Redaktion: Hat von der Redaktion weitere Rechte für das News-Redigieren erhaltenDieser User unterstützt GG seit fünf Jahren mit einem Abonnement.Alter Haudegen: Ist seit mindestens 5 Jahren bei GG.de registriertGold-Jäger: Hat 75 Erfolge erreicht -- Wahnsinn!Gold-Gamer: Hat den GamersGlobal-Rang 20 erreichtGold-Cutter: Hat 100 Videos gepostetGG-Gründungsfan: Hat in 2009 einmalig 25 Euro gespendetAlter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriertScreenshot-Meister: Hat 5000 Screenshots hochgeladenDebattierer: Hat 5000 EXP durch Comments erhalten

22. März 2012 - 11:01 — vor 5 Jahren zuletzt aktualisiert
Shogun 2 - Total War: Fall of the Samurai ab 24,95 € bei Amazon.de kaufen.

Ab dem morgigen Freitag, den 23. März, wird mit Fall of the Samurai die Erweiterung für Shogun 2 - Total War erhältlich sein, die auch ohne den Besitz des Hauptspiels (GG-Test 9.0) lauffähig ist. In unserem drei Seiten umfassenden Test bewerten wir das Standalone-Addon mit 7.5 Punkten und loben unter anderem die zahlreichen abwechslungsreichen Kampfeinheiten, die sechs historischen Schlachten, die sich im Wandel der Jahreszeiten verändernde, informative Landkarte und die gewaltigen Schlachten mit teils tausenden einzeln dargestellten Soldaten.

Negativ fiel uns dagegen die Künstliche Intelligenz auf, die einige neue Features der Erweiterung oftmals gar nicht oder nur sehr selten nutzt. Insbesondere die Kampf-KI ist laut GamersGlobal-Test verschlimmbessert, da die KI fast immer direkt auf die Kanonen des Testers und in ihr Verderben lief, egal, ob sie in der Rolle des Angreifers oder Verteidigers war.

Zeitgleich mit dem Release des Spiels wird ein erster Patch für Fall of the Samurai veröffentlicht, durch den zahlreiche Verbesserungen vorgenommen werden sollen, und der daher sehr umfangreich ist. Da die vollständigen (englischen) Patchnotes den Rahmen dieser News sprengen würden, verweisen wir auf dieses offizielle Forumsposting.

Unter anderem werden mehrere Fehler behoben sowie verschiedene Anpassungen am Benutzerinterface vorgenommen. Auch die Kampagne und die Schlachten an sich sind vom Patch betroffen. So sollen beispielsweise neben vielen weiteren Verbesserungen die Ladezeiten, die Speicherverwaltung und die KI optimiert werden. So soll die AI angeblich öfter Kavallerie-Einheiten an beiden Flanken stationieren, um so "Gelegenheiten besser auszunutzen" oder sogar eine Umzingelungstaktik anzuwenden. Zudem sollen just Flankenmanöver effektiver werden. Ob sich dadurch das von GamersGlobal kritisierte häufige, selbstmörderische Frontalangriffsverhalten der KI verbessert, bleibt abzuwarten.

Viele Änderungen auch für Shogun 2

Hinsichtlich des Multiplayer-Bereichs werden die Fähigkeiten einiger Einheiten angepasst und Kosten bestimmter Skills und Einheiten gesenkt beziehungsweise angehoben. Darüber hinaus werden Shogun-2-Spieler auf mehrere neue Maps aus Fall of the Samurai Zugriff erhalten. Überhaupt finden viele der Änderungen der Patchnotes auch in Shogun 2 Verwendung. Unter anderem dürfen sich Shogun-2-Besitzer über die neuen Großschlachten mit 40 gegen 40 Einheiten pro Seite in einer einzigen Schlacht freuen.

Exocius 17 Shapeshifter - 7206 - 22. März 2012 - 13:08 #

So schön langsam wird die Festplatte voll bei den ganzen Patches ;)
Innerhalb von 2 Tagen hat alleine Alan Wake 6 GB gezogen :|

John of Gaunt Community-Moderator - P - 62728 - 22. März 2012 - 15:01 #

5 GB für einen Patch? Ich glaub, es hackt... Und ich hab nicht mal FotS, sondern nur das normale Shogun 2 :/

Keksus 21 Motivator - 25101 - 22. März 2012 - 16:30 #

Du brauchst nunmal einige Daten von FotS, damit das Crossplay funktionieren kann.

SirDalamar 14 Komm-Experte - 2035 - 22. März 2012 - 15:36 #

Hah. Toll. Bei meiner Inet-Verbindung. Was ein Spaß.

ChuckBROOZeG 19 Megatalent - 19208 - 23. März 2012 - 5:43 #

Auch so nen armer DSL 1000 oder 2000 Schlucker?
Jaja immer die mähr von dem Breitband 16mbit für alle :-(.

<--- selbst geplagter DSL2000 "Kunde"

SirDalamar (auf Reisen) (unregistriert) 23. März 2012 - 9:43 #

(Nicht eingeloggt: Fremder PC)

Bei mir ist eine schnellere Verbindung als 50kb/s nicht drin... 8[ Blöde, uralte Gebäude in blöden, uralten Stadtteilen ;)

Anonymous (unregistriert) 22. März 2012 - 15:58 #

Bringen die einen Haufen neue Sounds und Grafiken mit oder hat man es bei Steam immer noch nicht gelernt, dass man auch einzelne Dateien in GB großen Archiven patchen kann ohne das ganze Archiv zu aktuallisieren.

Anonymous (unregistriert) 22. März 2012 - 17:20 #

Schön zu hören das man auch noch an nicht aktuellen Spielen arbeitet.
Aber trotzdem ist das nicht schön mal wieder so 5GB zu laden ...
Aber Steam lädt es sich jetzt schon runter und dann wird der PC eben die NAcht laufen denn mit nen DSL 1K Leitung sind 5GB verdammt viel ...

Anonymous (unregistriert) 23. März 2012 - 16:46 #

Also, ich habe es heute Vormittag installiert, und danach hat Steam knapp 300MB als Patch gezogen. Also keine 5GB...

Trax 14 Komm-Experte - 2521 - 23. März 2012 - 18:16 #

Ich habe den Patch gestern gezogen mit meinen 3MB je Sekunde ging es auch einigermaßen flott, aber ich finde es trotzdem sehr bedenklich, da das nicht der erste Riesenpatch für dieses Spiel ist.
Ich will mir gar nicht vorstellen wie lange man mit einem 1000er DSL daran zu knabbern hat.

Ole122 12 Trollwächter - 931 - 24. März 2012 - 2:50 #

Hurm - gibts denn schon Berichte, ob der Patch was bzgl der KI bringt? Die ist nach dem Test noch das größte Argument, das mich vom Kauf abhält.

SirDalamar 14 Komm-Experte - 2035 - 27. März 2012 - 14:44 #

Angeblich ja, habe ich bloß nicht groß bemerkt. Aber so extrem dramatisch wie im Test beschrieben ist es nicht - das Spiel macht einfach nur richtig viel Spaß :)

Kommentar hinzufügen

Neuen Kommentar abgeben
(Antworten auf andere Comments bitte per "Antwort"-Knopf.)
Mitarbeit