Micky Epic 2: Offiziell angekündigt [Upd.]

360 PS3 Wii
Bild von Benjamin Braun
Benjamin Braun 280826 EXP - Redakteur,R10,S10,C10,A10,J10
Pro-Gamer: Hat den ultimativen GamersGlobal-Rang 30 erreichtPlatin-Gamer: Hat den sehr hohen GamersGlobal-Rang 25 erreichtPS3-Experte: Ist auf PS3-Spiele spezialisiert und kennt auch die Konsole selbst gutSport-Experte: Kümmert sich bei GamersGlobal um Sport- und RennspieleAdventure-Experte; Kennt sich wie kaum ein Zweiter mit Adventures ausRollenspiel-Experte: Kaum ein RPG, bei dem er nicht das Ende gesehen hat...Alter Haudegen: Ist seit mindestens 5 Jahren bei GG.de registriertGold-Jäger: Hat 75 Erfolge erreicht -- Wahnsinn!Gold-Gamer: Hat den GamersGlobal-Rang 20 erreichtGold-Cutter: Hat 100 Videos gepostetArtikel-Schreiber: Hat 15 redaktionelle Artikel geschriebenAlter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriert

22. März 2012 - 13:58 — vor 4 Jahren zuletzt aktualisiert
Micky Epic 2 - Die Macht der 2 ab 15,45 € bei Amazon.de kaufen.

Der Screenshot stammt aus dem ersten Teil von Micky Epic.

Update vom 22. März:

Die Gerüchte um einen Nachfolger zu Micky Epic haben sich nun nicht nur bewahrheitet, es sind auch schon die ersten Infos zum Spiel bekannt. Demnach trägt das Spiel den Titel Disney Micky Epic 2 - The Power of Two und soll diesen Herbst für Xbox 360, PS3 und Wii erscheinen. Warren Spector bezeichnet es als eine Art interaktives Musical. So wird es neben komplett vertonten Protagonisten auch Gesangseinlagen samt musikalischer Untermalung geben. Dafür wurden extra der Komponist Jim Dooley und Songwriter Mike Himelstein ins Boot geholt. Außerdem soll Micky Epic 2 einen Koop-Modus bieten, in dem ihr entweder in die Rolle von Micky oder dem Hasen Oswald schlüpft. Während Micky weiterhin mit einem Pinsel "bewaffnet" ist, nutzt Oswald eine Fernbedienung, die es ihm erlaubt, Elektrizität zu kontrollieren. Solltet ihr alleine Spielen, wird euch Oswald als KI-Kamerad begleiten.

Die Entwickler wollen sich aber auch Problemen aus dem Vorgänger annehmen, so soll zum Beispiel die Kameraführung deutlich verbessert werden. In Micky Epic 2 verschlägt es euch wieder in eine verrückte Version von Disneyland. Spector kündigte an, dass es natürlich neue Schauplätze geben wird, ihr aber auch zu Orten zurückkehren werdet, die ihr schon im ersten Teil besucht habt. Jedoch sollen sie nun etwas anders aussehen, zum Beispiel weil ein Erdbeben großen Schaden angerichtet hat.

Ursprüngliche News vom 21. März:

So wirklich überraschend wäre es nicht, wenn Micky Epic 2 sich bereits seit längerer Zeit in der Entwicklung befände. Immerhin keimten bereits vor langer Zeit Gerüchte über eine Fortsetzung von Warren Spectors Spiel mit der wohl bekanntesten Comic-Maus der Welt auf. Und weitere Pannen, forciert oder tatsächlich aus Versehen sei mal dahingestellt, lieferten weiteren Grund zu der Annahme, dass die Kooperation zwischen Spector, Nintendo und Disney in Zukunft weitere Früchte tragen wird.

Nun gab es wieder so eine kleine Panne. Wie das Magazin Kotaku  berichtet, hat das französische Nintendo-Magazin kürzlich in einem Tweet verraten, dass Micky Epic 2 (beziehungsweise Epic Mickey, wie das Spiel unter anderem in den USA heißt) in der kommende Woche offiziell angekündigt werden soll. Aber nicht bloß eine Version für die Wii, sondern auch eine für den 3DS, die auf den Namen Power of Illusion hören soll. Der mittlerweile wieder entfernte Tweet versprach zudem mehr "klassisches" 2D-Gameplay. Der Vorgänger (GG-Test: 7.5) fand bei seinem Erscheinen im Jahr 2010 insbesondere unter den Fans von Spectors vorherigen Spielen (System Shock, Deus Ex) eher wenig Anklang.

Video:

Gamaxy 19 Megatalent - P - 13346 - 21. März 2012 - 11:06 #

"Micky Epic 2 (beziehungsweise Mickey Epic, wie das Spiel unter anderem in den USA heißt"

Heißt das Spiel in den USA nicht "Epic Mickey" und diese schwachsinnige Pseudo-Vor-Nachnamenkombination Micky Epic gibt es nur im deutschsprachigen Raum?

Ganon 22 AAA-Gamer - P - 33715 - 21. März 2012 - 15:53 #

Richtig, der Fehler ist auch mittlerweile korrigiert. Aber die Überschrift stimmt nicht. Wenn ihr die englische Namensreihenfolge nehmt, muss es auch die englische Schreibweise des Namens sein. Also Epic Mickey (ein e fehlt) oder halt Micky Epic (andersrum).

Der Donut mit Kirschfüllung (unregistriert) 21. März 2012 - 11:08 #

War der erste Teil eigentlich erfolgreich? (unabhängig davon das SystemShock Fans da nicht wirklich auf Ihre Kosten kamen (warum auch? andere Zielgruppe))

Thomas Barth 21 Motivator - 27449 - 21. März 2012 - 11:29 #

Für ein Wii-Spiel, das nicht von Nintendo ist und nichts mit Sport zu tun hatte, sogar sehr erfolgreich.

Vidar 18 Doppel-Voter - 12256 - 21. März 2012 - 12:54 #

Ja war es, allein in den USA hat es sich über 1.5 Millionen mal verkauft.

Stefan1904 30 Pro-Gamer - P - 128500 - 21. März 2012 - 11:48 #

Das Spiel wird in der Nacht von Do. auf Fr. bei GameTrailers schon vorgestellt.

Green Yoshi 20 Gold-Gamer - 23149 - 21. März 2012 - 12:54 #

Ich bezweifle, dass das Spiel noch für die Wii erscheinen wird.

Lyhawk 15 Kenner - P - 2979 - 21. März 2012 - 16:26 #

Macht es eigentlich keinen Sinn bei solchen "Pannen" dann einfach gleich die Ankündigung offiziell nachzuschieben?

Das soll keine(!) Kritik an der News der Ankündigung einer Ankündigung sein, aber jetzt ist es doch raus: Nächste Woche wird der Nachfolger angekündigt. Aber der Überraschungseffekt ist doch weg. Wäre es da nicht sinnvoller den augenblicklichen Effekt des Informationslecks zu nutzen, statt nächste Woche mit einer unüberraschend überraschenden Ankündigung aufzulaufen?

JC_Denton 13 Koop-Gamer - 1751 - 22. März 2012 - 14:07 #

Je mehr Meldungen über das Spiel, desto besser fürs Geschäft. Bald kommen sich Ankündigungs-Rewiews, die nach der Ankündigung noch mal die Ereignisse um die geleakte Ankündigung, die Ankündigungs-Gerüchte, die Ankündigung der Ankündigung, den Ankündigungs-Trailer, den Ankündigungsskandal und die Ankündigung selber Revue passieren lassen.

Kenner der Episoden 19 Megatalent - P - 16663 - 21. März 2012 - 23:52 #

*snipe* Ob Mickey das Prädikat 'Epic' verdient lassen wir mal dahingestellt^^
_
Warum nicht alternativ: 'Epic Donald' - das würde mich eher interessieren...

Anonymous #2 (unregistriert) 22. März 2012 - 0:44 #

Nee, wenn schon dann "Epic Goofy" ;P

Butcherybutch 14 Komm-Experte - 2304 - 22. März 2012 - 14:13 #

Epic Mickey fand ich klasse, sofern man erstmal die Erwartung an einen waschechten Warren Spector Titel über Bord wirft ;) Ich hoffe nur die relativ ungünstien Kameraperspektiven fallen im zweiten Teil weg.

Linksgamer 14 Komm-Experte - 1931 - 22. März 2012 - 14:33 #

Vielleicht steckt Spector die Kohle, von der er dabei wohl nicht wenige machen dürfte, ja dann mal in ein interessantes Spiel. Seit 10 Jahren hat er nun nichts mehr veröffentlicht, was mit seinem Mythos auch nur entfernt zu tun hatte - damit ist die Pause wohl lang genug gewesen.

Anonymous (unregistriert) 22. März 2012 - 17:44 #

Warren Spector will gar nichts mehr für Spieler entwickeln, die sich von etwas wie Deus Ex 1 angesprochen fühlten.

Es gibt da ein schönes, 1-stündiges Video mit ihm (169_pax_2010_keynote_video_feature_090410_2000.mp4), wo er über seine Sicht der Spiele-Szene berichtet.

Thomas (unregistriert) 22. März 2012 - 15:34 #

Ich frage mich wie Epic Mickey auf der XBox 360 oder PS3 spielbar sein wird? Ich hoffe mit normaler Gamepad Steuerung. Ansonsten hört sich der Titel für mich sehr interessant an: verbesserte Grafik (XBox 360, PS3), Vollvertonung, verbesserte Kameraführung, Koop-Modus. Wenn jetzt noch die Quests etwas abwechslungsreicher gestaltet werden, dann wär eigentlich alles perfekt.

Sciron 19 Megatalent - P - 15741 - 22. März 2012 - 15:42 #

Da hätte ich doch lieber was komplett anderes von Warren Spector gesehen. Dachte dieser Micky-Kram wäre nur so eine Art exotischer Aussreisser gewesen. Naja, immerhin können sich's diesmal auch Nicht-Wiiler mal ansehen. Vielleicht kann ich mich ja doch für begeistern.

Anonymous (unregistriert) 22. März 2012 - 17:38 #

Die könnten eigentlich den ersten Teil
noch als Bonus dazupacken, gerade
für PS3 und Move oder X360 und Kinect.

Guldan 17 Shapeshifter - P - 8309 - 22. März 2012 - 17:55 #

Teil 2 kaufe ich dann für Ps3 und hoffe das er ohne Move geht da Teil 1 zwar klasse war aber ich wünsche mir das die Steuerung auch klassisch hätte sein können.

Thomas Barth 21 Motivator - 27449 - 22. März 2012 - 23:29 #

Bei einer 3DS-Version hätte ich über den Kauf zumindest nachgedacht. Schade drum.

bigboulder 13 Koop-Gamer - 1207 - 23. März 2012 - 14:42 #

Auch auf die Gefahr hin hier auseinandergenommen zu werden, aber solche "Kinder" - Spielchen sind doch eigentlich unter Warren Spector`s Würde.
Wie unglaublich wäre es wenn sich der Altmeister seinen einstigen Glanztiteln widmen würde? DE: Ein Human Revolution 2 unter seiner Regie oder ein System Shock 2 wären absolute Blockbuster und hätten das Potential wiedereinmal festgefahrene Genres zu bereichern oder gar gänzlich zu reformieren. Stattdessen sitzen solche Genies an generischem Kinderkram wie Disneyspielchen oder Produzieren das X-te Fable a la Molyneux oder biedern mit dem seit Ewigkeiten stagnierenden (im Sinne von Ideenlosigkeit befallenen) Konsolenmarkt an, so wie Carmack. Wo ist der Mut der diese Entwickler groß gemacht hat? Verschwunden unter einem großen Sack Geld und leeren Versprechungen von einer blühenden Zukunft?

Thomas Barth 21 Motivator - 27449 - 23. März 2012 - 18:16 #

Vielleicht hat er auch einfach keine Lust mehr dazu, "Hardcore"-Spiele wie System Shock 2 zu machen. Er hat 6 Jahre lang kein Spiel mehr gemacht, bis er dann mit Epic Mickey wieder an die Spiele-Oberfläche zurückgekommen ist. Vielleicht ist er jetzt einfach der Meinung, dass die Welt mehr kunterbunte Kinderspiele benötigt, als Fortsetzungen von alten Ballerspielen, die sich immer mehr dadurch auszeichnen, dass sie immer brutaler werden.

Wenn heutzutage etwas generisch ist, dann ist es bei weitem kein liebevoll gestaltetes Spiel wie Epic Mickey, sondern Shooter XYZ, der unbedingt noch einen Multiplayer-Modus benötigt, damit das Spiel möglichst lange gespielt wird.

Kommentar hinzufügen

Neuen Kommentar abgeben
(Antworten auf andere Comments bitte per "Antwort"-Knopf.)
Mitarbeit