Gerücht bestätigt: Diablo 3 ohne Beta-Key spielbar

PC andere
Bild von Jan
Jan 2875 EXP - Freier Redakteur,R10,S10,C10,A10
Alter Haudegen: Ist seit mindestens 5 Jahren bei GG.de registriertAlter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriertSilber-Archivar: Hat Stufe 10 der Archivar-Klasse erreichtSilber-Cutter: Hat Stufe 10 der Cutter-Klasse erreichtSilber-Schreiber: Hat Stufe 10 der Schreiber-Klasse erreichtSilber-Reporter: Hat Stufe 10 der Reporter-Klasse erreichtLoyalist: Ist seit mindestens einem Jahr bei GG.de dabeiStar: Hat 1000 Kudos für eigene News/Artikel erhaltenBronze-Archivar: Hat Stufe 5 der Archivar-Klasse erreichtBronze-Cutter: Hat Stufe 5 der Cutter-Klasse erreichtBronze-Schreiber: Hat Stufe5 der Schreiber-Klasse erreichtBronze-Reporter: Hat Stufe 6 der Reporter-Klasse erreicht

19. März 2012 - 15:05 — vor 2 Jahren zuletzt aktualisiert

Keine zwei Monate mehr müssen Fans auf Diablo 3 warten (wir berichteten), und Hunderttausende konnten und können das Spiel bereits in einer auf den ersten Akt beschränkten, ansonsten aber wohl weitgehend dem fertigen Spiel entsprechenden Beta-Version testen (siehe dazu unser Video Die ersten 90 Minuten). Doch Hunderttausende andere gingen bis heute leer aus in Sachen Betakey. Kein Wunder, dass sich da einige gewitzte Zeitgenossen, denen es nicht unbedingt um die Beachtung von Nutzungsvereinbarungen geht, sondern um die Machbarkeit, dem Thema auf ihre Weise angenommen haben.

Den resultierenden Gerüchten, dass die Betaversion von Diablo 3 auch ohne Betakey spielbar sei, sind wir nachgegangen und haben schnell Anleitungen im Internet gefunden, wie dieses zu bewerkstelligen sei. Diese Anleitungen haben wir befolgt und es nach einigem hin und her auch tatsächlich geschafft, Diablo 3 ohne Betakey zum Laufen zu bekommen (obwohl wir natürlich im Besitz eines Betakeys sind), wie auch das eingeklebte Video beweist. Soweit die "Erfolgsmeldung".

Doch ganz abgesehen davon, dass die Betakey-lose Verwendung der Betafassung sicher nicht im Sinne Blizzards ist – wollte der Hersteller, dass alle Interessierten zum Zuge kommen, hätte er schlicht noch mehr Betakeys veröffentlicht –, müssen wir etwaig dennoch Interessierte enttäuschen: Die auf diese Art und Weise tatsächlich "spielbare" Fassung der Betaversion entspricht weder in Umfang noch Qualität des Spielerlebnisses der offiziellen Fassung. Wer also hofft, auf diese Weise doch noch Zugang zu Blizzards Beta-Test zu erlangen, wird enttäuscht werden: Die Mehrzahl der Diablo 3-Beta-Features funktioniert mit diesem Ansatz nicht, ist fehlerhaft oder fehlt komplett.

Was funktioniert

  • Charakter-Klassen auswählbar
  • Charakter kann leveln und Stand wird gespeichert
  • Einige Wegpunkte und Portale
  • Einige Mitstreiter lassen sich anheuern
  • Captain Rumford-Quest
  • Gespräche mit einigen NPCs möglich
  • Einige Gebäude lassen sich betreten
  • Insgesamt sind unserer Schätzung nach etwa 10 bis 15% der Beta-Features enthalten

Wie es im Prinzip funktioniert

Bei dem Betakey-losen Spielen der Beta-Version handelt es sich nicht um eine Raubkopie und auch um keinen Hack oder Crack: Es werden keine Veränderungen an Spieldateien vorgenommen, und alle Spieldateien sind frei von Blizzard verfügbar. Vielmehr wird dem Client vorgegaukelt, in einer Online-Umgebung abzulaufen, die aber gar nicht existiert, sondern nur lokal emuliert wird. Der vom Hersteller nicht authorisierte Workaround setzt auf SQlite x86, das .net Framework 4, den Mooege Emulator sowie auf den PC-Beta-Client von Diablo 3 sowie "MPQ"-Dateien des Spiels. In einer ziemlich komplizierten Prozedur aus zahlreichen Schritten müssen nun diese Programme oder Dateien herunterladen sowie richtig installiert und verknüpft werden.

Was nicht funktioniert

     
  • Alles andere.

GamersGlobal-Fazit: Von der unbestreitbaren Faszination abgesehen, dem Hersteller (und vermutlich den Benutzungsbestimmungen) ein Schnippchen geschlagen zu haben, macht die auf diese Art und Weise zum Laufen gebrachte Version keinen sonderlichen Spaß. Schon die Betaversion ist mit etwa zwei Stunden Spielzeit nicht allzu lang (kann aber beliebig oft und mit verschiedenen Charakteren gespielt werden) und gibt nur einen kleinen Teil des fertigen Spiels wieder. Die "emulierte Version" ist nochmal viel unvollständiger als diese und fühlt sich nicht rund an. Wir raten deswegen auch denjenigen, die bis heute erfolglos auf einen Betakey gewartet haben (wobei die Frage ist, ob Blizzard eine künstliche Verknappung betrieben hat oder schlicht an den Grenzen der Beta-Kapazitäten angelangt war): Haltet auch die letzten acht Wochen noch aus, dann erscheint das fertige Spiel.

Video:

Jan Freier Redakteur - 2875 EXP - 17. März 2012 - 16:51 #

reserviert

OtaQ 16 Übertalent - 4277 EXP - 18. März 2012 - 21:54 #

Ich habe mal gehört, man kann Spiele, Musik und Filme gänzlich kostenlos bekommen. Ist sicherlich ein Gerücht. Aber ein Insider-Bericht wäre toll... also, wie illegal und schlimm es ist und wie man es machen könnte... also wenn man darauf aus wäre Illegales zu tun und sich strafbar zu machen. Solch ein Bericht bitte als nächstes! Bin sehr interessiert! ääh... Interessiert an.. der journalistischen Sicht... und sowas alles :)

Anonymous (unregistriert) 20. März 2012 - 1:47 #

Sapere Aude.

Darth Spengler 17 Shapeshifter - 8237 EXP - 17. März 2012 - 16:51 #

Ihr gebt jetzt aber nicht eine illegale Anleitung wie man in die Beta einbrechen kann oder? ^^

Thomas Barth 20 Gold-Gamer - Abo - 20073 EXP - 17. März 2012 - 16:56 #

Wenn du die News aufmerksam gelesen hättest, dann wüsstest du das deine Frage Humbug ist.

Darth Spengler 17 Shapeshifter - 8237 EXP - 17. März 2012 - 17:01 #

Habe ich natürlich nicht. Als ich diese Türe sah mit der Diablo Fratze war alles klar ^^

Stormtrooper (unregistriert) 18. März 2012 - 13:28 #

Der Dativ ist dem Genitiv sein Tod.

"Kein Wunder, dass sich da einige gewitzte Zeitgenossen, ..., dem Thema auf ihre Weise angenommen haben."

"...DES THEMAS angeommen haben."

Jonesy 15 Kenner - Abo - 3013 EXP - 17. März 2012 - 16:56 #

Dasselbe ging mir auch durch den Kopf als ich die Überschrift gelesen habe ^^

Sleeper1982 14 Komm-Experte - 2256 EXP - 17. März 2012 - 16:57 #

würde mich auch mal intressieren ob das legal wäre. ok ist ja kein richtiger Betazugang und es ist auch nur ein bruchteil benutzbar aber trotzdem ist das ja noch geistiger eigentum von blizzard.

Anonymous (unregistriert) 17. März 2012 - 17:22 #

Also meiner Meinung nach ist das das Gleiche wie ne Raubkopie. Ja es ist nicht das gesamte Spiel, aber was macht das für nen Unterschied?

Kommt morgen ne Anleitung wie man WoW auf nem Private Server spielt? Oder wo man nen Crack für Call of Duty findet?

Darth Spengler 17 Shapeshifter - 8237 EXP - 17. März 2012 - 17:26 #

Das Problem ist eher, das Leute dadurch einen Vorgeschmack bekommen der nicht dem Qualitätsstandart von Blizzard entspricht. Demnach könnte er es in den falschen Hals bekommen und wegen dem begrenzten Erlebnis ganz auf Diablo 3 verzichten.

Aber das ist natürlich nur Theorie, in der Praxis kauft man sich das Spiel eh ^^

Sleeper1982 14 Komm-Experte - 2256 EXP - 17. März 2012 - 17:29 #

so ist eigentlich auch meine Einschätzung dass das mit einer Raubkopie gleichzusetzen ist und ich versteh auch nicht ganz was sowas auf Gamersglobal zu suchen hat. DAnn auch noch ganz fett als Topnews

Anonymous (unregistriert) 17. März 2012 - 17:30 #

Solang es Klicks bringt ist wohl mittlerweile alles egal...

Jan Freier Redakteur - 2875 EXP - 17. März 2012 - 17:55 #

@geistiges Eigentum: Alle Diablo 3-Beta-Daten sind frei zugänglich -- du kannst sie ohne jegliche Authentifizierung herunterladen. Blizzard hat Direkt-Links dazu bislang nicht aus seinen offiziellen Foren gelöscht. Beraubt wird/fühlt sich Blizzard also nicht.

Der Emulator leitet anschließend Anfragen auf den lokalen Rechner um. Für die Vollversion wird er nicht funktionieren; seine Funktion komplett verlieren. Das gilt auch für den nächsten Patch.

Anonymous (unregistriert) 17. März 2012 - 17:57 #

ich denke nicht das dies legal ist. denn das müsste alleine gegen die battle.net nutzungsbedingungen verstoßen, die akzeptiert werden müssen um die beta zu spielen !! alleine weil man diese dadurch auf offizieler weise nicht akzeptiert verstößt man dagegen denn ihr dürft die d3 beta nicht ohne zustimmung zu deren nutzungsbedingungen nutzen.

was blizzard im eigenen forum löscht oder nicht, ist absolut irrelevant. dies verstößt hier mMn eindeutig gegen geltende regeln und ist illegal. aber naja macht wie ihr meint, ist ja nicht meine seite die sich hier einer ziemlich dicken gefahr aussetzt :)

Anonymous (unregistriert) 17. März 2012 - 18:01 #

ich ergänze nochmal: es ist mMn eindeutig illegal was ihr hier macht und ich hab mich in meinem jura studium auf genau diesen bereich spezialisiert ;)

falls das jemand blizzard meldet (und ich werds nicht sein denn ich mag eure seite ansich und besuche sie täglich), dann seid ihr ganz schön am arsch. merkt euch meine worte ;) ihr verstößt mit der anleitung gegen unzähliche aspekte der nutzungsbedingungen. alleine weil ihr die spieldateien nicht auf die weise nutzt wie sie zu nutzen sind macht es dieses vorhaben illegal. das ihr euch dann noch externer programme bedient um die beta ohne eine schlüsselvoraussetzung zu spielen (den beta key), macht alles umso bedenklicher. das grenzt hier mMn an selbstmord solch eine anleitung zu veröffentlichen..

aber wie gesagt, macht was ihr für richtig haltet, ist ja nicht meine seite :)

Jan Freier Redakteur - 2875 EXP - 17. März 2012 - 18:05 #

Sollen wir zwei mal telefonieren?

Anonymous (unregistriert) 17. März 2012 - 18:10 #

wofür ? ich hab meine persönliche meinung wiedergegeben, die dazu noch angereichert ist mit meinem wissen aus meinem studium. ich geb hier keine verbindliche rechtliche beratung oder sonstiges (zu welcher ich nichmal befugt bin denn ich steh erst vorm staatsexamen). alles was ich geschrieben hab war ein unverbindlicher tipp. wenn du anders drüber denkst, gut. wenn du dir nich tsicher bist, lass es von nem anwalt prüfen. ich würd euch ungern untergehen sehen und ich bin mir ziemlich sicher das die anleitung definitiv so nicht veröffentlicht werden dürfte, ungleich was blizzard in deren foren macht. falls du verbindliche infos möchtest, musst du dich an einen anwalt mit zulassung wenden xD

Sleeper1982 14 Komm-Experte - 2256 EXP - 17. März 2012 - 18:15 #

Ich finde das Problem ist jetzt auch nicht unbedingt ob sowas legal oder illegal ist sondern ob eine ernsthafte Gamerseite wie Gamersglobal über sowas berichten sollte.
Eine Nachricht das sowas möglich ist, ist ja ok. Aber gleich die Anleitung mitzuliefern finde ich geht ein wenig weit.

Jan Freier Redakteur - 2875 EXP - 17. März 2012 - 18:20 #

Weil ich net so viel tippen will. Die Sonne scheint draußen :)

Anonymous (unregistriert) 17. März 2012 - 18:27 #

haha nice. bei mir scheint leider keine sonne :( naja dennoch bin ich jetzt verabredet und muss weg :( also wie gesagt ich persönlich würde dabei aufpassen ;)

Sleeper1982 14 Komm-Experte - 2256 EXP - 17. März 2012 - 18:29 #

Naja mittlerweile haben sie wenigstens die Überschrift geändert und folgenden Hinweis hinzugefügt.

"Eine Nachahmung dieses Experiments verstößt möglicherweise gegen die Nutzungsbedingen, daher raten wir davon ab."

Larnak 19 Megatalent - Abo - 17038 EXP - 17. März 2012 - 18:43 #

Was nach einer so exakten Anleitung mit "Tipp"-Anfügungen wenig glaubwürdig klingt.
edit: ah, jetzt sind sie weg, die Tipps.

Sleeper1982 14 Komm-Experte - 2256 EXP - 17. März 2012 - 18:03 #

Seh ich auch so. Ok so ziemlich jede AGB ist in Deutschland unwirksam aber deswegen muss man ja nicht gleich dagegen verstoßen. Wenn solche Anleitungen auf irgendwelchen Fanseiten oder in Gilden auftauchen ist das ja auch was ganz anderes als wenn eine Spiele-Magazin Seite sowas öffentlich macht.

Gravian 10 Kommunikator - 387 EXP - 19. März 2012 - 0:11 #

Nutzungsbedingungen sind größtenteils ungültig, vor allem in Europa und speziell in Deutschland. Das macht die Sache zwar nicht unbedingt legal, aber es nervt mich ein wenig, dass Leute oft damit argumentieren. Ob das hier wirklich illegal ist, könnte ja mal dieser Rechtsanwalt beleuchten, von dem hier regelmäßig Videos erscheinen. Als Laie würde ich mich jedenfalls nicht trauen, mir dadrüber ein Urteil zu erlauben! Dazu sind diese ganzen Rechtsgeschichten einfach zu komplex. Allerdings reizt mich Diablo auch nicht wirklich und selbst wenn, könnte ich wohl auch noch nen paar Wochen warten.

EDIT: Ich habe gerade erst gesehen, das diese News "entschärft" wurde, also meinen Kommentar hier bitte in dem Kontext lesen, das ich die Ursprüngliche News nicht gelesen habe.

Larnak 19 Megatalent - Abo - 17038 EXP - 17. März 2012 - 18:26 #

Gibt es eine entsprechende Erklärung von Blizzard, in der deutlich wird, dass Blizzard sie unter einer entsprechenden Lizenz zur Verfügung stellt bzw. dass es gestattet ist, die Key-Abfrage zu umgehen?

Die News, die enthaltene Anleitung sowie die Sache an sich scheinen mir zweifelhaft zu sein ...

Anonymous (unregistriert) 18. März 2012 - 1:06 #

solange kein finanzieller schaden dabei entsteht bin ich mir sicher, wird blizzard hier ruhig bleiben.
und selbst wenn es -cash bedeutet, für das image wär ein rechtl. reingreifen nicht grad das beste ("spielefirma verklagt gamer, die an beta teilnehmen wollten")
und eine kurz anspielbare betafassung stellt nun wirklich keine bedrohung für das endgame dar.
kan mir nicht vorstellen dass dies "negativwerbung" für das spiel bedeutet.

Larnak 19 Megatalent - Abo - 17038 EXP - 18. März 2012 - 3:06 #

Ich meinte das nicht mit Hinsicht darauf, dass Blizzard eine Klage anstrengen könnte, sondern darauf, dass es auch ohne Klage nicht legal sein könnte.

Guldan 17 Shapeshifter - Abo - 7101 EXP - 17. März 2012 - 16:52 #

Zum Glück konnte ich die Beta schon spielen ist echt klass geworden freu mich auf Mai :)

Jan Freier Redakteur - 2875 EXP - 17. März 2012 - 17:02 #

Warum wird mein "reserviert"-Kommentar nun zum zweiten Mal gelöscht? :o

Darth Spengler 17 Shapeshifter - 8237 EXP - 17. März 2012 - 17:03 #

Weil du der Autor bist. Du darfst dich hier nicht äussern ^^

Jan Freier Redakteur - 2875 EXP - 17. März 2012 - 17:12 #

i c

edit: Danke an die Mod-Götter!

Thomas Barth 20 Gold-Gamer - Abo - 20073 EXP - 17. März 2012 - 17:56 #

Du wolltest doch nur das "Erster!" für dich reservieren!

Jan Freier Redakteur - 2875 EXP - 17. März 2012 - 17:59 #

Ist, streng genommen, aus den XDA-Foren abgeschaut. So kann man kurze Infos hinterschieben, ohne groß die Meldung ändern zu müssen.

Kith (unregistriert) 17. März 2012 - 17:09 #

Man kann auch einfach die "Diablo III Beta Launcher.exe" starten und schon gehts los. Btw. es gibt keine "Keys" mehr ;-)

Oynox Slider 14 Komm-Experte - 2052 EXP - 17. März 2012 - 17:38 #

Scheint ja legal zu sein, wenn GG es zur TopNews macht UND gleich als großes Bild an den Anfang setzt.

McFareless 16 Übertalent - 5544 EXP - 17. März 2012 - 17:57 #

Hmm, ich werde es wahrscheinlich nur voll funktionstüchtig anspielen :)

BriBraMuc 14 Komm-Experte - Abo - 1929 EXP - 17. März 2012 - 18:04 #

Also mich wunderts auch, dass das hier in den News erscheint....

ArcaJeth 11 Forenversteher - 627 EXP - 17. März 2012 - 18:04 #

Nur ein kleiner Hinweis: die URLs in dem Forenpost wo man sich die Beta Runterladen soll gehen nicht auf die Server von Blizzard, allein das ist für mich schon ein Stoppzeichen denn ich hab absolut keine Ahnung was dadurch noch bei mir installiert wird.
(Wer jetzt anmerkt: ja aber blizzard hat die Forenposts doch nicht gelöscht oder sowas. Die Posts sind über ein halbes Jahr alt, unter der URL war damals vielleicht was Echtes, muss es heute lange nicht mehr sein)

Und ich finde es auch arg grenzwertig die Anleitung hier zu Posten. Wen soetwas interessiert der weiß es auch schon. Mal ehrlich, private Server (was anderes ist das ja nicht) sind nun nichts Unbekanntes.

Gravian 10 Kommunikator - 387 EXP - 19. März 2012 - 0:11 #

In jeder Zeitung wird über Verbrechen berichtet, warum dürfen Spieleseiten das nicht tun? Sowas kann auch Leute interessieren, die sich sonst nicht in den ensprechenden Kreisen aufhalten. Wenn man Raubkopien als Problem ansieht aber der Presse verbieten möchte, dadrüber zu berichten, ist das nichts anderes, als die Leute aufzufordern so zu tun, als gäbe es das Ganze gar nicht.. dadurch wird man das Problem dann aber ganz sicher nicht lösen!

Ich bin jedenfalls für Pressefreiheit ohne Ausnahmen, denn wie du schon sagtest: "Wen soetwas interessiert der weiß es auch schon". Es ist also unwahrscheinlich, das jemand es ausprobiert, weil er diesen Artikel gelesen hat. Wenn er es hier nicht gelesen hätte, dann wahrscheinlich etwas später auf einer anderen Seite. Aber selbst wenn es doch der ein oder andere mehr probieren würde, wären Raubkopien auch ein Thema, das den Leuten dann etwas bewusster wäre und nicht irgendwo in einer dunkelen Ecke rumschwirrt. Das ist meiner Meinung nach mehr Wert als der geringe "Schaden", den dieser Artikel anrichten könnte.

Viele Grüße.

EDIT: Ich habe gerade erst gesehen, das diese News "entschärft" wurde, also meinen Kommentar hier bitte in dem Kontext lesen, das ich die Ursprüngliche News nicht gelesen habe.

kami. 11 Forenversteher - 797 EXP - 17. März 2012 - 18:08 #

versteh nicht, wie schritt 3 funktionieren soll.
wenn ich "http://ak.worldofwarcraft.com.edgesuite.net/" in die addresszeile eingebe steht da nur "file not found"

Makariel 17 Shapeshifter - Abo - 8592 EXP - 17. März 2012 - 18:14 #

Interessant. Ich bin ja jedes mal wieder erstaunt wie schnell Leute sowas rauskriegen :)

John of Gaunt Community-Moderator - Abo - 36120 EXP - 17. März 2012 - 18:31 #

Wozu wird die Anleitung gepostet, wenn man dann doch von dem Experiment abrät?

Finde diese News ebenfalls ziemlich fragwürdig. Fürs Forum meinetwegen, aber nicht derart prominent auf der Hauptseite!

Apolly0n 11 Forenversteher - 682 EXP - 17. März 2012 - 18:33 #

Zu meiner WoW fanatischen Zeit habe ich ebenfalls immer einen eigenen Server aufgesetzt, sobald die "Family & Friends" Beta Version eines Addons ihren Weg in's Netz gefunden hat. Dabei konnte man das Spiel nicht einmal wirklich spielen, aber mir die neuen Assets anschauen zu können, genügte mir dann auch häufig schon ;)

Bis zum Mai ist es allerdings nicht mehr so lange hin, von daher werde ich es einfach aussitzen, bis ich es dann endlich als Vollversion spielen kann ;)

JC_Denton 13 Koop-Gamer - 1654 EXP - 17. März 2012 - 18:42 #

In fünf Jahren kommt dann eine Meldung zur "Jan-Gate-Affäre 2012" in der Jan erklären darf, warum er unter Druck von Blizzard vom nervösen GG-Management in die Wüste geschickt wurde.

Anonymous (unregistriert) 17. März 2012 - 18:48 #

Find ich nicht gut, dass sowas als News veröffentlicht wird.
Für solche Anleitung gibt es dubiose Foren und dergleichen. Seriös is das wahrlich nicht!

Anonymous (unregistriert) 17. März 2012 - 18:50 #

Den Schreiber scheint die nur negative Kritik aber auch in keiner Weise zu jucken. Vielleicht sollte er die News lieber nochmal hinter den Kulissen abklären...

Anonymous (unregistriert) 17. März 2012 - 19:01 #

solange wie sie schon Topnews ist, gibts da offensichtlich keine Einwände...

kami. 11 Forenversteher - 797 EXP - 17. März 2012 - 19:04 #

fehler in schritt 7: die dateien muessen nach "\src\Mooege\bin\Debug\Assets\MPQ" kopiert werden. nicht nach "/Assets/MPQ"

Anonymous (unregistriert) 17. März 2012 - 19:07 #

finde das auch sehr fragwürdig... mal gucken ob schneesturm was dagegen macht^^ und die 2 monate kann ich jetzt auch noch warten, kb auf so hablfertigen mist!

Jadiger 15 Kenner - 3165 EXP - 17. März 2012 - 19:24 #

Den gibts schon lange und ist echt kein Spielen nur ansehen kann man sich sparen.

Jassir 10 Kommunikator - 507 EXP - 17. März 2012 - 19:27 #

Grenzwertig diese News

Anonymous (unregistriert) 17. März 2012 - 19:30 #

Unglublich, dachte dass wäre eine seriöse Gamingseite.
Sorry, aber mit solchen "Top News" schlägt man in die selbe Kerbe wie Raubkopierer.

Sowas unterstütze ich nicht! Einen Leser weniger!

Darth Spengler 17 Shapeshifter - 8237 EXP - 17. März 2012 - 20:17 #

Du kommst wieder !

Sp00kyFox 15 Kenner - 3662 EXP - 17. März 2012 - 19:36 #

wird mal interessant zu sehen sein, ob sich die szene überhaupt um das spiel kümmert oder ob es einfach als reines mmorgp angesehen wird und somit auch kein crack oder ähnliches dafür existieren wird.
dann hätte ja auch blizz richtig im sinne eines kopierschutzverfahrens gehandelt.

Darth Spengler 17 Shapeshifter - 8237 EXP - 17. März 2012 - 20:19 #

Meistens dauerts nicht lange dann existiert ein Crack oder ein Walkthrough. Starcraft 2 konnte man auch runterladen und illegal zocken, nur eben dann nicht die Online features. So wirds bei D3 auch sein. Da gibbet diese Skidrow Gang wie ich das mitbekommen habe.

Sleeper1982 14 Komm-Experte - 2256 EXP - 17. März 2012 - 20:24 #

Da gibt es neben Skidrow noch eine menge anderer. Allerdings sind die wohl mit abstand die bekanntesten.

Sp00kyFox 15 Kenner - 3662 EXP - 17. März 2012 - 21:16 #

da wäre ich mir nicht so sicher bei d3. schließlich ist das etwas anders im vergleich zu sc2, wo auch das eigentlich spiel und der client im sp sich auf dem rechner des users befanden.
das wird mit d3 wohl nicht der fall sein. ist daher fraglich ob für die retail-version so schnell ein server-emulator entwickelt wird, falls das denn nötig sein sollte. wäre immerhin auch interessant für leute, die keine stabile inet-verbindung haben. schließlich gibts ja keinen offline-sp bei d3.

Jadiger 15 Kenner - 3165 EXP - 19. März 2012 - 1:07 #

D3 kannst nicht cracken da brauchst nen Server emu. Ist im Grunde wie ein MMO und emu hinzubekommen wird langedauern wenn überhaupt wer versucht.

DomKing 17 Shapeshifter - Abo - 6133 EXP - 17. März 2012 - 19:54 #

Nur so ein kleiner Hinweis:

Man verstößt nicht möglicherweise gegen die Nutzungsbedingungen, sondern man verstößt damit definitiv gegen die Nutzungsbedingungen. Jede Anwendung eines Drittanbieters, die auf Diablo 3 zugreift, ist nicht erlaubt, als weder Bots, noch Emulatoren.

http://eu.blizzard.com/de-de/company/legal/d3_eula.html

Was aber letztendlich nicht heißt, dass sowas komplett illegal ist. Die Frage ist ja, wie Blizzard das überprüfen will.

PS: Eigentlich braucht man sich nichtmal die Bedingungen durchzulesen, da bei jeder Software eigentlich grundsätzlich gilt, dass ein Verändern der Dateien verboten ist.

Sp00kyFox 15 Kenner - 3662 EXP - 17. März 2012 - 21:18 #

also bitte. natürlich darf man bei spielen externe software verwenden, die diese verändert, modifiziert oder erweitert. nichts anderes machen zB mods.
blizz kann dich natürlich rausschmeißen wenn sie sowas merken, aber der sinn eines server-emulators wäre ja gerade offline zu spielen. ergo könnte es blizz auch nicht erkennen.

DomKing 17 Shapeshifter - Abo - 6133 EXP - 17. März 2012 - 21:48 #

Hast du meinen Post gelesen? Ich schreibe ja auch, dass sowas im Zweifel eher nicht illegal ist. Nur darf der Entwickler dich (deinen Account) dann sperren, weil du gegen seine Nutzungsbedingungen verstößt hast. Und natürlich gibt es Spiele, bei denen der Entwickler die Erstellung von Mods erlaubt. Aber zumindestens bei vielen bekannteren Spielen ist dies offiziell nicht erlaubt. Und bei Blizzardspielen definitiv nicht!

Und deinem zweiten Absatz stimme ich in meinem ersten Post ja auch zu.

Sp00kyFox 15 Kenner - 3662 EXP - 17. März 2012 - 22:33 #

das interessiert die user herzlich wenig ob ein entwickler mods erlaubt oder nicht. denn legal sind sie oder so, unabhängig davon was der publisher dazu meint. daher können sie auch nicht gegen entsprechende modseiten rechtlich vorgehen.
bei den drm-system ist es nur problematisch, dass die publisher ihre ansichten einfach durch sperrung umsetzen können. kaum ein user wird deswegen einen rechtsstreit anfangen, selbst wenn er recht hat.

DomKing 17 Shapeshifter - Abo - 6133 EXP - 18. März 2012 - 16:30 #

Glückwunsch. Und du hast immer noch nicht meinen Post verstanden. Ja, es ist wohl "legal", weil es kein Gesetz dafür gibt und Nein, ich würde es nicht machen. Wenn man anfängt gegen die Nutzungsbedingungen vorzugehen, verliert man eher oder man muss einen viel zu hohen Aufwand treiben.

Und solange es keine Änderung im Urherberrecht gibt, können Modder rumjammern wie sie wollen. Der Entwickler sitzt erstmal am längeren Hebel. Im Hinblick auf die Original-News finde ich das auch berechtigt.

Anonymous (unregistriert) 17. März 2012 - 19:45 #

Anscheinend gehts der HP wirtschaftlich so schlecht, dass mittlerweile jedes Mittel recht ist, um clicks zu generieren.

Anonymous (unregistriert) 17. März 2012 - 19:47 #

"Eine Nachahmung dieses Experiments verstößt möglicherweise gegen die Nutzungsbedingen, daher raten wir davon ab."

WTF?
DANN SCHREIBT MAN KEINE NEWS DAZU.

Anonymous (unregistriert) 17. März 2012 - 19:49 #

mutig. ich seh da jetzt nicht allzu viel unterschied zu anleitungen, wie man zB wow umsonst zocken kann (da hat man meißt auch nicht den vollen funktionsumfang)und wirklich weit weg vonm nem crack ist das auch nicht (vollen funktionsumfang hat man da auch oft nicht und ob es jetzt ne beta ist oder nicht, ist ziemlich egal). es braucht ja modifizierte spieldateien, oder? hab die links jetzt nicht genauer angeschaut, aber die sehen mir teilweise so aus, als würde man kram runterladen und damit originaldateien ersetzen, um nen kopierschutz zu umgehen. steht sicherlich irgendwo in der EULA o.ä., dass das nich erlaubt ist.
aber mir solls egal sein...viel spaß beim zocken :D

Anonymous (unregistriert) 17. März 2012 - 19:55 #

Man will sich wohl rächen, weil man keine Betakeys von Blizz zum verlosen bekommen hat... - Man weiss es nicht, aber was man weiss: nach dieser News gibts wohl nie wieder welche.

Green Yoshi 19 Megatalent - 13881 EXP - 17. März 2012 - 20:01 #

"Eine Nachahmung dieses Experiments verstößt möglicherweise gegen die Nutzungsbedingen, daher raten wir davon ab."

Das verstößt ganz sicher gegen die Nutzungsbedingungen. Und Activision Blizzard hat auch in Deutschland eine Rechtsabteilung, die sicher schon ihre Anwälte kontaktiert hat.

Anonymous (unregistriert) 18. März 2012 - 2:35 #

völliger schwachsinn.
mal nicht aus einer mücke nen elefanten machen

Green Yoshi 19 Megatalent - 13881 EXP - 18. März 2012 - 9:56 #

Kannst Du die Passage aus den Nutzungsbedingungen zitieren, die Dir Recht gibt? Jetzt ist die News natürlich in Ordnung, aber davor konnte man die News schon als Anleitung zum Spielen der Beta interpretieren.

Anonymous (unregistriert) 18. März 2012 - 12:57 #

kannst du die passage zitieren die diese form der emulation verbietet?
und kannst du mit gewißheit sagen dass blizz sauer deswegen ist?
die beta vermittelt keinen schlechten eindruck, sondern macht im gegenteil lust auf mehr.

CarnageDark 08 Versteher - 221 EXP - 17. März 2012 - 20:02 #

Ziemlich daneben was hier läuft um Klicks zu generieren. Das ganze sollte man mal an Blizzard Activion weiterleiten, fraglich ob die das auch so locker sehen.

Gravian 10 Kommunikator - 387 EXP - 19. März 2012 - 0:02 #

Fraglich, ob die was dagegen tun können, imemrhin herscht hier in Deutschland Pressefreiheit und hier wird weder dazu aufgerufen, es auszuprobieren (im Gegenteil), noch eine detaillierte Anleitung gegeben, wie man es macht. Auf allen großen und seriösen Seiten (heise.de, golem.de, ...) wird über alle Möglichen Firmenhacks berichtet und oft auch kurz Erläutert, welche Sicherheitslücke ausgenutzt wurde. Warum sollte es einen Unterschied machen, ob eine Datenbank oder ein Spiel betroffen ist? Vorallem ist der Schaden bei den Datenbankhacks meistens deutlich größer.

floppi 19 Megatalent - Abo - 15070 EXP - 17. März 2012 - 20:04 #

Auch meiner Meinung nach hat diese "News" hier nichts verloren, schon gleich gar nicht als Top-News. Sollten solche fragwürdigen Berichte nicht eine einmalige Ausnahme bleiben, muss ich tatsächlich ernsthaft mein Abonnement überdenken.

blobblond 18 Doppel-Voter - 12442 EXP - 17. März 2012 - 20:07 #

Und morgen lesen Sie bei uns wie man Minecraft umsonst spielt!

Sleeper1982 14 Komm-Experte - 2256 EXP - 17. März 2012 - 20:09 #

mich würde ja auch mal interessieren was Jörg Langer als Herausgeber dieser Seite von dieser News hält.

BriBraMuc 14 Komm-Experte - Abo - 1929 EXP - 17. März 2012 - 20:17 #

jo, mich wunderts ja, dass er noch kein Statement abgegeben hat...
Das ist das erste Mal überhaupt, dass ich an Gamersglobal zu zweifeln beginne... bzw an dem System.

Darth Spengler 17 Shapeshifter - 8237 EXP - 17. März 2012 - 20:21 #

Die News sind ja oft von Usern verfasst. Ist ja klar das hier und da mal was durchrutscht. Mit Klicks Generieren hat das nichts zu tun.

Anonymous (unregistriert) 17. März 2012 - 20:30 #

Die News stammt gerade nicht von einem User, sondern von einem Freien Redakteur.
Und ob dieser heute Abend noch einen Account auf GamersGlobal hat, darf bezweifelt werden.

Darth Spengler 17 Shapeshifter - 8237 EXP - 17. März 2012 - 20:59 #

Nichts wird so heiß gegessen wie es gekocht wird.

Sleeper1982 14 Komm-Experte - 2256 EXP - 17. März 2012 - 20:21 #

naja es ist samstag abend. ich erwarte jetzt nicht das jörg 24 stunden, 7 tage die woche am pc sitzt und zu jeder news seinen senf dazu gibt.
Allerdings da diese news doch anscheinend vom großteil der User als negativ empfunden wird, wird da bestimmt irgendwann noch was kommen.

Michael P. 23 Langzeituser - 43425 EXP - 17. März 2012 - 20:13 #

wer sowas braucht........

Anonymous (unregistriert) 17. März 2012 - 20:16 #

jo jörg sach mal was dazu, sowas habt ihr doch net nötig...

Trollwynn 10 Kommunikator - 429 EXP - 17. März 2012 - 20:21 #

Mal eine Frage am Rande: Warum ist sowas eine "Top News"? Mal davon ab: Ganz koscher erscheint mir das ohnehin nicht ...

Anonymous (unregistriert) 17. März 2012 - 20:28 #

Was für ein widerlicher Menschenschlag die GamersGlobal User doch sind.
Statt sich darüber zu freuen kostenlos und ohne Beta-Key in Diablo III reinschnuppern zu können, wird hier nur über die News hergezogen.
Das ist nicht das fertige Spiel, sondern nur eine kleine Demo, und Demos sind nichts weiter als Werbung!

Wenn euch das Thema nicht interessiert, dann klickt einfach NICHT auf die News! Deppen!!!

blobblond 18 Doppel-Voter - 12442 EXP - 17. März 2012 - 20:32 #

Die gefahr ist sehr groß ,das man einen falschen eindruck von spiel kriegt.Es läuft ja noch nicht mal zu 100%.

Anonymous (unregistriert) 17. März 2012 - 20:37 #

Meckern ist halt leichter als loben.

Sleeper1982 14 Komm-Experte - 2256 EXP - 17. März 2012 - 20:42 #

es ist keine DEMO, Demos sind "Testversionen" zu Spielen um die Leute vom Spiel zu überzeugen und zum kaufen zu bringen.
Eine Beta ist eigentlich dafür da das, meist ausgewählte, Leute ein Spiel oder ein Teil eines Spiels spielen um darin Fehler zu finden damit diese für die Verkaufsversion beseitigt werden können. Das ist ein gewaltiger unterschied.

Ole122 11 Forenversteher - 687 EXP - 17. März 2012 - 20:39 #

Ich frage mich auch grade, wer im Falle eines Falles (=Rechtsstreit) denn eigentlich der Verwantwortliche wäre. Autor oder Seitenbetreiber.

JC_Denton 13 Koop-Gamer - 1654 EXP - 17. März 2012 - 20:44 #

Impressum: Jörg Langer (verantwortlich)
Das sagt doch alles ;)

Sleeper1982 14 Komm-Experte - 2256 EXP - 17. März 2012 - 20:44 #

meine Einschätzung als Laie wäre jetzt: Verantwortlich wäre der Autor, jedoch würde der Seitenbetreiber/Chefredakteur wohl eine Mitschuld tragen.
Allerdings glaube ich nicht das der Fall jetzt so schwerwiegend ist das sowas vor Gericht landet.

GrimReaper 12 Trollwächter - 1082 EXP - 17. März 2012 - 20:45 #

Es ist Samstag und ein Langer lästert lässt auf sich warten, also irgendetwas muss die klicks generieren!

Green Yoshi 19 Megatalent - 13881 EXP - 17. März 2012 - 21:17 #

2678 Aufrufe bisher. ^^

BriBraMuc 14 Komm-Experte - Abo - 1929 EXP - 17. März 2012 - 20:50 #

Hört doch mal mit dem Klicks generieren Schwachsinn auf.. wer sowas ernsthaft glaubt hat nicht alle Tassen im Schrank. Und auch der Autor wird seinen Account sicherlich behalten, sagtmal hakts eigentlich? Also manche Leute haben schon ne Einstellung, da schämt man sich geradezu fremd...

Ich finde sogar, dass die (meist ablehenenden) Reaktionen gegenüber der News hier sehr für GG und dessen Publikum spricht (von den Anonymoustrolls mal abgesehen).

Mist passiert, der Redakteur wird draus lernen und gut is.

JC_Denton 13 Koop-Gamer - 1654 EXP - 17. März 2012 - 20:53 #

"Ich finde sogar, dass die (meist ablehenenden) Reaktionen gegenüber der News hier sehr für GG und dessen Publikum spricht"

Finde ich auch! ;)

Sleeper1982 14 Komm-Experte - 2256 EXP - 17. März 2012 - 20:57 #

Sehe ich auch so. Der Großteil der User scheint hier doch schon sehr Reif zu sein und versucht auch vernünftig über das Thema zu diskutieren, die eigene Meinung zu Äußern ohne gleich beleidigend zu werden. Das kenne ich von anderen Seiten doch ganz anders. Wenn man sich z.B. mal die Kommentare durchliest die teilweise auf Buffed oder Gamestar stehen bzw dieses Bewertungssystem was die da haben. Da wird von für vernünftig formulierte Kritik teilweise von den anderen Usern richtig fertig gemacht bzw extrem ins negative bewertet

Darth Spengler 17 Shapeshifter - 8237 EXP - 17. März 2012 - 21:01 #

So siehts aus.

Anonymous (unregistriert) 17. März 2012 - 21:45 #

Zustimmung zum ersten Teil, unglaublich was hier einige schreiben.
Aber schade, dass Du die ablehnenden Reaktionen verteidigst. Es soll doch jeder selber entscheiden dürfen, ob er die Anleitung benutzt oder nicht.

Merawen 11 Forenversteher - 583 EXP - 17. März 2012 - 21:08 #

Und schon wieder so eine fragwürdige News.

Mera

Anonymous (unregistriert) 17. März 2012 - 21:12 #

Das ist ja offensichtlich das Spezialgebiet dieses freien Redakteurs...

ww w.gamersglobal.de/news/36185/duke-nukem-forever-demo-ohne-key-spielbar
ww w.gamersglobal.de/news/32528/crysis-2-pc-beta-geleakt-update
ww w.gamersglobal.de/news/19111

Jörg Langer Chefredakteur - Abo - 259006 EXP - 17. März 2012 - 21:14 #

Danke für euer Feedback, ich habe gerade mit Jan telefoniert und gehe jetzt mal über die News drüber. Vorweg schon mal: Jan hatte vorher angefragt, ob so eine News gewollt ist, und das hatte ich ausdrücklich bejaht.

BriBraMuc 14 Komm-Experte - Abo - 1929 EXP - 17. März 2012 - 21:26 #

"Jan hatte vorher angefragt, ob so eine News gewollt ist"

Von den meisten Usern wohl eher nicht ;-)

Anonymous (unregistriert) 17. März 2012 - 21:46 #

Die Trolle schreien immer am lautesten, sieht man ja auch bei den User-Wertungen auf Metacritic zu Mass Effect 3.

Anonymous (unregistriert) 17. März 2012 - 21:49 #

Aha, und du bist kein Troll?
Und ja, wenn ne Mehrheit gegen etwas ist, muss es ja nen inkompetenter Pöbel sein!
Ansichten gibts...

Casa 11 Forenversteher - Abo - 730 EXP - 17. März 2012 - 21:32 #

Ich finde solche News hier auch nicht gut. Mag ne Grauzone sein, aber vollständig legal ist das emulieren der Beta ganz sicher nicht.

Jörg Langer Chefredakteur - Abo - 259006 EXP - 17. März 2012 - 21:50 #

So, ich habe die News nach Rücksprache mit Jan umgeschrieben und insbesondere die einzelnen "Schritte" entfernt: Die könnten dazu führen, dass die News als Aufforderung verstanden wird, womöglich gegen Nutzungsbedingungen zu verstoßen.

Mit der News an sich -- die im Kern ja immer noch da ist -- habe ich kein Problem. Sie gab schlicht das Ausprobieren zu detailliert wieder.

Es freut mich aber, dass so viele von euch kritisch reagiert haben, das spricht für eine mündige Leserschaft. Wobei ich ehrlich sein will: Einige Reaktionen finde ich auch übertrieben und gehässig. Selbstverständlich propagiert GamersGlobal keine Cracks oder Raubkopien, wohl aber weisen wir immer wieder auf Leaks und ähnliches hin -- auch die sind Teil der Spieleszene.

floppi 19 Megatalent - Abo - 15070 EXP - 17. März 2012 - 22:23 #

Danke für die Überarbeitung, in der Form ist die News in meinen Augen wieder vollkommen gerechtfertigt.

Larnak 19 Megatalent - Abo - 17038 EXP - 18. März 2012 - 3:27 #

Ich weiß nicht, ob du die ursprüngliche Version irgendwo sehen kannst (wir User können das nicht, warum auch immer), aber die war tatsächlich als Aufruf zum Nachahmen gedacht, es standen an den einzelnen Schritten der Anleitung sogar Tipps dabei.
Daher auch die harsche Kritik.

Die scheint auch über die Kommentar-Schreiber hinaus zu gehen, die News hat (trotz der nach News-Titel und Spiel zu erwartenden hohen Klickzahlen) erstaunlich wenige Kudos.
Danke für die Überarbeitung.

Darth Spengler 17 Shapeshifter - 8237 EXP - 18. März 2012 - 5:42 #

Man sollte mit seinen Kudos auch sparsam sein.

Wer den Kudo nich ehrt...

Gravian 10 Kommunikator - 387 EXP - 19. März 2012 - 0:09 #

Ich möchte mich hier mal dafür aussprechen, auch solche News in Zukunft weiter zu bringen. Ich weiss wirklich nicht was für ein Problem hier so viele Leute mit der News hatten (gut ich habe auch nur die überarbeitete gelesen). In Zeitungen usw. Wird auch über Morde und andere Verbrechen berichtet, was macht diese News also "böse"? Wer Spiele cracken will, findest auch so genug Seiten im Internet, warum also nicht über Kriminalität im Zusammenhang mit Spielen informieren? Das ist ganz sicherlich interessanter als die 100. News von irgendwem, der mal wieder den Untergang des PCs ankündigt oder ähnliches.. :P

Larnak 19 Megatalent - Abo - 17038 EXP - 19. März 2012 - 0:59 #

In Zeitungen steht keine Anleitung "Wie ein Mord funktioniert: Jetzt auch mit Tipps für den Hausgebrauch!" :P

Punisher 17 Shapeshifter - Abo - 6435 EXP - 19. März 2012 - 13:18 #

Ne, aber PC Welt, Computer Bild und Co bringen in schöner Regelmäßigkeit Anleitungen zum korrekten BitTorrent-Setup und ähnliche Dinge (wenn die Überschriften auf dem Cover hier nicht mehr versprechen, als gehalten wird - lese den Kram nämlich schon länger nicht mehr aktiv)... die Grenze ist hier glaube ich schwierig zu ziehen, sowohl nach gesundem Menschenverstand als auch juristisch.

Larnak 19 Megatalent - Abo - 17038 EXP - 19. März 2012 - 16:57 #

Jop, aber auch diese Berichte sind meist sehr zweifelhaft, was auch schon das eine oder andere Mal in anderen Medien behandelt worden ist.

Gravian 10 Kommunikator - 387 EXP - 20. März 2012 - 19:45 #

Wie gesagt, ich habe nur die überarbeitete Fassung gelesen und die enthält keine detailierte Anleitung mehr. Es wird auch bei seriösen Onlinemagazinen wie heise und golem über Hacks berichtet und auch beschrieben, welche Sicherheitslücken dabei ausgenutzt wurden. Ich denke, das kommt diesem Beispiel recht nahe. Besonders weil ein Datenbankhack mit sensibelen Kundendaten auf jeden Fall schlimmer als ein unbefugter Betazugang oder auch jeder andere Crack ist.

Larnak 19 Megatalent - Abo - 17038 EXP - 20. März 2012 - 20:21 #

Beschreiben, nach welchem Prinzip es funktioniert, tut diese News ja jetzt auch und das ist ja auch in Ordnung und gut so. Vorher war es aber eben eine Schritt-für-Schritt-Anleitung.
Ich habe schon gelesen, dass du die andere Version nicht gesehen hast, aber wenn du im gleichen Satz schreibst, dass du die Aufregung nicht verstehst und dass bei Morden doch schließlich auch so berichtet würde, wirkt das etwas komisch, wenn du gar nicht weißt, wie die Version, die Anlass für die Aufregung war, aussah :)

falc410 14 Komm-Experte - 1813 EXP - 17. März 2012 - 21:33 #

Also illegal kanns eigentlich nicht sein wenn die Daten frei im Netz verfügbar sind. Höchstens der Autor der den Emulator geschrieben hat könnte Probleme mit Blizzard bekommen. So einen Battle.Net Emulator gab es schon zu Warcraft 3 Zeiten, oder auch bei World of Warcraft.

Ich find die News interessant. Kudos!

Kith (unregistriert) 17. März 2012 - 21:36 #

Illegal ist ja ansich eh Blödsinn, da dies bedeutet, dass man gegen Recht/Gesetze verstößt. Schwachsinnig finde ich den Beitrag dennoch. :]

Larnak 19 Megatalent - Abo - 17038 EXP - 18. März 2012 - 3:23 #

Wieso hältst du es für ausgeschlossen, dass diejenigen, die von "illegal" sprechen, davon ausgehen oder zumindest in Betracht ziehen, dass das ursprünglich beschriebene Vorgehen gegen das Urheberrecht verstößt, also illegal ist?

Anonymous (unregistriert) 17. März 2012 - 21:38 #

Klar, ich werde gleich mal mit nem Crack PowerDVD Freischalten, ist ja "frei im Netz verfügbar". - So naiv kann man doch wohl nicht sein???

Sleeper1982 14 Komm-Experte - 2256 EXP - 17. März 2012 - 21:49 #

In der jetzigen Version ließt sich der Text auch ganz anders und die "Anleitung" ist auch raus. So ist die News für mich persönlich vollkommen OK.

Anonymous (unregistriert) 17. März 2012 - 21:51 #

Hoffentlich wird es so einen Emulator auch für die Vollversion geben.
Ich hasse einfach Spiele mit Always-On Kopierschutz, musste deswegen auf Siedler 5 verzichten und konnte Assassins Creed 2 erst Monate später spielen. Irgendwann streiken die Server immer oder müssen gewartet werden, gerade bei einem potentiellen Millionenseller wie Diablo 3.

Anonymous (unregistriert) 17. März 2012 - 21:55 #

Keine Sorge, auf dieser Seite wirst du schon frühzeitig fündig, was Cracks und Emulatoren betrifft...bis dahin läuft die Seite wohl bereits unter "GamesGlobalCopy - Freegames zum Mitmachen"

Jörg Langer Chefredakteur - Abo - 259006 EXP - 17. März 2012 - 22:04 #

Jetzt ist es aber gut, Bursche. Setz hier keine Lügen in die Welt, hör mit deinen Verunglimpfungen auf. Andernfalls werden deine Kommentare gelöscht.

MoinMoin (unregistriert) 18. März 2012 - 15:19 #

So einfach dürfte das danke des Codes, der nur auf den Servern existiert, nicht werden.

JustMe (unregistriert) 17. März 2012 - 21:59 #

Interessante News, auch wenn mich der Emulator inkl. Source deutlich mehr interessiert als D3 ;). Nur Schade das man damit kein D3 ohne AlwaysOn spielen kann, da Teile des Spielcodes ja auf Blizzards Servern liegen.

Anonymous (unregistriert) 17. März 2012 - 22:01 #

Warum ist das eine Top-News? Dass Dibalo III auch ohne Beta Key eingeschränkt spielbar ist, ist schon länger bekannt.
Und wie Ihr selber erkannt habt, macht das ganze wenig Sinn. Also warum darüber berichten und Ärger mit Activision riskieren?

Jörg Langer Chefredakteur - Abo - 259006 EXP - 17. März 2012 - 22:06 #

Weil wir das spannend fanden. Außerdem ist "ist bekannt" nicht dasselbe wie "selber in Erfahrung bringen", wir verstehen uns hier tatsächlich als Journalisten, die Dingen auch mal nachgehen.

Anonymous (unregistriert) 17. März 2012 - 23:17 #

Es fänden sicher auch viele spannend wie man Mass Effect 3 ohne Origin spielen kann. Das ist doch kein Argument. Und zwischen Dingen nachgehen und eine detaillierte Anleitung zum illegalen Spielen einer Beta veröffentlichen, besteht ein himmelweiter Unterschied.

Jörg Langer Chefredakteur - Abo - 259006 EXP - 17. März 2012 - 23:55 #

Dein fiktives Beispiel hat mit der realen Diablo-3-Beta-Emulation weder im Vorgehen noch wirtschaftlich etwas zu tun. Außerdem würde jemand, der dein fiktives Beispiel umsetzt, das vermutlich machen, weil er sich das Geld sparen möchte. Wer hingegen auf die Idee kommt, die Diablo-3-Beta zu emulieren, dürfte das aus einer großen Begeisterung für das Spiel heraus machen, zu dem Blizzard viel weniger Betakeys herausgegeben hat, als es Beta-Interessierte gab.

Zwischen einer generellen Aussage ("Dinge nachgehen") und einer konkreten ("Detaillierte Anleitung") besteht schon rein dialektisch ein himmelweiter Unterschied. Was also soll das? Bitte nimm zur Kenntnis, dass ich die News bereits längere Zeit vor deinem Comments abgeändert hatte, die Begründung findest du weiter oben.

Kith (unregistriert) 17. März 2012 - 22:55 #

Naja, noch X mal die Headline ändern ... irgendwann passts, wird aber inhaltlich nicht gehaltvoller. ;-)

Anonymous (unregistriert) 18. März 2012 - 1:05 #

ich finds lustig wie hier immer alle rumheulen buhuuu das darf man nicht schreiben, das ist alles illegal und ihr kommt alle in den knast für mindestens 10 jahre. ich hab schon mitleid mit dem herrn langer, der sich gegen all das hier wehren muss.

Anonymous (unregistriert) 18. März 2012 - 2:39 #

so schauts aus, alles memmen hier :D

Larnak 19 Megatalent - Abo - 17038 EXP - 18. März 2012 - 3:23 #

Du hast den ursprünglichen Text nicht gelesen, oder?

Anonymous (unregistriert) 18. März 2012 - 12:53 #

er hat eine anleitung veröffentlicht!
mit hilfe dieser geheimen instruktion ist es möglich bei der beta teilzunehmen.
da die anleitung jetztr weg ist, wird niemand mehr bei der beta teilnehmen können :(
auch das technische wissen /hintergrundwissen dass viele brennend interesiert hätte, bleibt somit unbefriedigt.
es lebe die freiheit, es lebe blizzard

Steven C. 11 Forenversteher - 629 EXP - 18. März 2012 - 1:12 #

Also zum einen hat JL in der Zeit ebenfalls etwas veröffentlicht, also war er auf der Seite aktiv, zum anderen gerade geistern diese Art von Anleitungen durchs Netz.
ich hätte es besser gefunden wenn diesmal zuerst das negative dann das wie es geht beschrieben wäre.

Anonymous (unregistriert) 18. März 2012 - 2:26 #

Also zum einen kann Jörg wirklich nicht jedes detail im auge haben, nur weil er zu dem zeitpunkt grade eingeloggt war und irgendwas auf der seite gemacht hat (mal davon abgesehen, dass er sowieso vorher gefragt wurde, ob eine news in der richtung gewünscht ist), zum andren versteh ich bei bestem willen nicht, was du mit dem zweiten teil, deines posts, sagen wolltest ^^

Punkbanana 13 Koop-Gamer - 1226 EXP - 18. März 2012 - 1:40 #

die frage is wo bekomme ich den emulator her

Anonymous (unregistriert) 18. März 2012 - 2:13 #

am besten selber kompilieren, ist open source und ne "offizielle" kompilierte version gibts nicht ;) visual c# express installieren, projekt von github importieren und ab gehts. und wenn das zu stressig sein sollte (is aber bestimmt ziemlich interessanter code), einfach nach ner binary suchen oder einer der unzähligen anleitungen folgen, die im netz unterwegs sind ^^

Flopper 15 Kenner - 3426 EXP - 18. März 2012 - 2:30 #

Diese "Anleitung" bringt wohl weniger den Spielern was als mehr eine große Klickanzahl dank Google Referals... Das es eine Anleitung zum Umgehen des Keyzwanges ist, finde ich selbst gar nicht so schlimm, aber die ausführliche Anleitung war dann wohl doch zuvlel?!
Sollten wirklich nur 15% der Inhalte spielbar sein dann lohnt sich der Aufwand aber eh überhaupt nicht. In WoW war es vielleicht noch spannend im Sandbox-Modus durch die Welt zu rennen aber in der D3 Beta? Zudem ist es nun ja nicht so als wäre diese Möglichkeit neu, sich die D3 Beta so anzuschauen, wie es die News suggerieren mag.

Anonymous (unregistriert) 18. März 2012 - 2:51 #

Diablo ist im Prinzip wie WoW. Nahezu alles läuft Serverseitig, heißt: Nahezu alles muss nachprogrammiert werden, damit es funktioniert.
Ist dann wie auf Cracked-WoW Servern. Sehr buggy und die Hälfte funktioniert nicht.

Jadiger 15 Kenner - 3165 EXP - 18. März 2012 - 3:23 #

Gibts doch schon lange und spielen kann man es nicht nur anschauen. Einschlag und Gegener machen nix lohnt sich echt nicht.

Lyhawk 14 Komm-Experte - Abo - 2268 EXP - 18. März 2012 - 11:15 #

Hmmm den Kommentaren konnte ich ja entnehmen, dass vorher eine Schritt für Schritt-Anleitung dabei war, das wäre in der Tat wirklich zu viel des Guten.

Aber in dieser Form, in der ich die News jetzt sehe, halte ich sie für unbedenklich. Ich finde es tatsächlich interessant, so einem ominösen-Beta-workaround auf den Grund zu gehen und aufzuzeigen, was wirklich dahintersteckt - nämlich nicht viel.

Die News ermuntert doch dazu es zu lassen, nicht nur weil es gegen die Nutzungsbedingungen verstößt/verstoßen könnte, sondern weil es den Aufwand nicht wert ist.

Kudos^^

John of Gaunt Community-Moderator - Abo - 36120 EXP - 18. März 2012 - 12:20 #

In der Form kann man gegen die News denke ich nichts einwenden. Danke für die Überarbeitung.

knallfix 12 Trollwächter - 884 EXP - 18. März 2012 - 13:54 #

Wer die Anleitung nicht mehr sehen konnte, kann ja mal bei Ebay gucken.
"Diablo 3 ohne Beta Key spielen !!Anleitung!! 100% Tested"
Nur 10€ 11!!112

Sleeper1982 14 Komm-Experte - 2256 EXP - 18. März 2012 - 19:06 #

wow, sowas kann man bei ebay kaufen, naja gibt bestimmt genug dumme die da zuschlagen obwohl man die gleiche anleitung wohl nach 5 minuten googeln genauso gefunden hätte.

Oynox Slider 14 Komm-Experte - 2052 EXP - 18. März 2012 - 15:31 #

Gute Überarbeitung. Thumbs up!

Anonymous (unregistriert) 18. März 2012 - 19:55 #

hmm. gestern gabs hier noch nen screenshot, von der alten version des artikels. hab ja nichts gegen die überarbeitung des artikels und die erste version schien mir auch ein kleines bißchen zu mutig zu sein und irgendwie ist das alles auch komplett nachvollziehbar. aber nen kommentar löschen, der nen link zu nem screenshot des alten artikels enthält, aus dem man aber noch nen leerzeichen löschen musste (was glaube schon ne ziemlich große gemütlichkeits-hürde ist, für viele leute) und wo der kommentar auch nicht mal direkt drauf hingewiesen hat, dass es der alte artikel ist...muss das sein?

Zid 13 Koop-Gamer - Abo - 1221 EXP - 18. März 2012 - 22:00 #

Hm - zum einen gibts diesen Emulator schon seit Monaten (Was also nicht gerade eine Neuigkeit ansich ist). Zum anderen würde ich es seltsam finden wenn hier jetzt zu jedem Onlinespiel ne News zu dem dazugehörigen Emulator kommt(gibts afaik schon seit Ultima Online).

Zumal die News soviel für den Leser hier unrelevante Beschreibungen zum Emulator gib (sqlite/.netframework/mpq dateien...)

Außerdem führt der Emulatorname immernoch 100%ig dazu das jeder Hans ihn und die dazugehörigen Anleitungen in 5Sekunden findet ;)

AticAtac 13 Koop-Gamer - 1794 EXP - 18. März 2012 - 23:15 #

Ich verstehe die vielen Aufregungen hier auch nicht, denn

- den D3-Emulator gibt es schon sehr lange
- D3 wird sich großartig verkaufen, Blizzard wird keinen Schaden nehmen
- bis es einen Emulator in einer vernünftigen Qualität gibt, wird es noch viel Zeit vergehen, bis dahin ist die Kuh schon gemolken

Viel mehr würde ich es mich interessieren, ob es wieder einen geheimen Kuhlevel in D3 gibt.

Larnak 19 Megatalent - Abo - 17038 EXP - 18. März 2012 - 23:27 #

Und die drei Stichpunkte sind jetzt inwiefern Argumente dafür, dass GG Anleitungen dazu schreiben soll, womöglich Urheberrecht zu verletzen?

Anonymous (unregistriert) 19. März 2012 - 2:36 #

relax. niemand redet von "soll" und der text wurde geändert -- kein grund ein totes pferd zu treten.

es geht nicht darum, sich zum schaden der entwickler zu bereichern. wer hier liest/postet, der liebt gaming -- mods/emus sind teil dessen.

Larnak 19 Megatalent - Abo - 17038 EXP - 19. März 2012 - 2:48 #

AticAtac sagte, er verstehe die Aufregung nicht und begründet das mit drei Stichpunkten. Da sich die Aufregung auf die erwähnte Anleitung bezog, frage ich nach, inwiefern die drei erwähnten Punkte darauf Bezug nehmen, dass so eine Anleitung in Ordnung ist, da mir genau dieser Bezug eben nicht klar ist :)

AticAtac 13 Koop-Gamer - 1794 EXP - 19. März 2012 - 16:34 #

Es gibt im Leben so was wie eine Verhältnismässigkeit und davon scheinst du wenig zu verstehen.
Selbst der Beitrag mit Anleitung ist aus meiner Sicht halb so wild, weil aus meinen oben schon geanannten Gründen.
Viele Reaktionen hier waren übertrieben und man sollte schon auf dem Teppich bleiben.

Larnak 19 Megatalent - Abo - 17038 EXP - 19. März 2012 - 16:56 #

Jetzt bin ich aber doch wieder neugierig, woher du die Erkenntnis nimmst, ich würde nichts von Verhältnismäßigkeit verstehen ;)

Bei der Aussage, dass viele Reaktionen übertrieben waren, stimme ich dir zu.

Beni (unregistriert) 20. März 2012 - 15:17 #

Wo finde ich denn nun eine Anleitung -,-

DopeTeufel 10 Kommunikator - 436 EXP - 20. April 2012 - 0:16 #

da warte ich lieber bis ich des Game in Händen halte

Anonymous (unregistriert) 1. Mai 2012 - 12:14 #

Hab nun nicht alles oben gelesen. Aber es stellen sich mir ein paar Fragen (obwohl mittlerweile wohl alles nicht mehr sonderlich aktuell ist, da die OPEN Beta ja schon lief):

1. Wenn man sich den Client auf offizieller Seite runterladen kann, ohne irgendwelche Einverständnisserklärungen "anzuklicken"...
2. Man die Datei starten kann, ohne irgendwelche Einverständnisserklärungen "anzuklicken"...
3. Man das Battle-Net selbst gar nicht nutzt...

Was ist daran dann illegal?

Und noch eine Frage:
Ist es mittlerweile wirklich so, dass ein "anklicken" rechtsverbindlich ist? Ich frage deshalb, weil selbst mein Sohn, der noch gar nicht richtig lesen kann, keine Probleme damit hat, sich Spiele aus dem Netz zu ziehen, wenn er durch Bilder auf die richtige Seite geleitet wird, da dieses "Anklicken" ja zwangsweise erfolgt.
D.h. wiederum, dass er gar nicht die Möglichkeit hat zu verstehen, was er da anklickt, dies aber trotzdem funktioniert, weil man halt so ein Fenster mit -akzeptieren -nicht akzeptieren bekommt, und man den -weiter Button nur klicken kann, wenn man -akzeptieren angeklickt hat. Das versteht dann auch ein Sechsjähriger: "Wenn ich hier klicke gehts nicht! Also muss ich da klicken!"
Verstanden hat der dennoch nichts davon. Das Spiel landet dennoch auf dem Rechner.
(Jetzt bitte keine Kommentare in Richtung, man müsse deshalb die Kleinen besser kontrollieren. Keine Angst, da mache ich. Ich beobachte ihn schon dabei, wenn er sich Spiele runterlädt und kontrolliere auch, was er sich zieht. Länger als 30 min ist der eh nie am Rechner. Aber er kann das ohne Hilfe.)
Deshalb finde ich es aber schon bedenklich, dass so ein "Klick" rechtskräftig sein soll.

Nur mal so zum drüber Nachdenken.

010000111000 (unregistriert) 1. Juni 2012 - 6:20 #

Also ich finde ja mal dass die Arbeit die da hinter steckt so etwas umzuprogrammieren auch mal respektiert werdem sollte. 1. Werden daurch ja Schwachstellen aufgedekt und 2. muss man es ja net lesen was die hier auf die HP hauen. Einfache Sache das.

Mfg und cu in Hell??

Ps Ich habe natürlich das Original.

Kommentar hinzufügen

Neuen Kommentar abgeben
(Antworten auf andere Comments bitte per "Antwort"-Knopf.)
Mitarbeit
Rollenspiel
Action-Rollenspiel
ab 16 freigegeben
16
Blizzard Entertainment
Activision
15.05.2012
9.0
8.0
MacOSXPCPS3PS4360Xbox One
Amazon (€): 23,99 (PC/Mac), 54,00 (PlayStation 4), 21,65 (PS3), 21,86 (360), 59,00 (Xbox One)
Gamesrocket (€): 21.95 (Download) 18.66 (GG-Abonnenten)
Gamecards: Xbox, PS
Screenshots
Videos
GamersGlobal: Das Spiele-Magazin für Erwachsene
Impressum Nutzungsbedingungen So geht's
GamersGlobal auf Facebook Creative Commons License GamersGlobal auf Twitter.com
Die User-generierten Inhalte dieser Website, nicht aber die redaktionellen, sind unter einer
Creative Commons-Lizenz lizenziert, bis auf zwei Ausnahmen (siehe Nutzungsbedingungen).

Seitenanfang