GG-Test: I Am Alive

360 PS3
Bild von Florian Pfeffer
Florian Pfeffer 30010 EXP - Freier Redakteur,R10,S10,C4,A10,J10
Dieser User unterstützt GG mit einem Abonnement oder nutzt Freimonate via GG-Gulden.iPhone-Experte: Kann aus 10.000 iPhone-Apps jederzeit die 10 besten Games nennenCasual-Game-Experte: Springt, klampft, singt für sein Leben gern!Alter Haudegen: Ist seit mindestens 5 Jahren bei GG.de registriertGold-Jäger: Hat 75 Erfolge erreicht -- Wahnsinn!Gold-Gamer: Hat den GamersGlobal-Rang 20 erreichtArtikel-Schreiber: Hat 15 redaktionelle Artikel geschriebenGG-Gründungsfan: Hat in 2009 einmalig 25 Euro gespendetDieser User hat am GamersGlobal Grillfest 2017 teilgenommenAlter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriertMeister-Tester: Hat 10 Spiele-/Technik-Tests veröffentlichtIdol der Massen: Hat mindestens 10.000 Kudos bekommen

13. März 2012 - 17:25 — vor 5 Jahren zuletzt aktualisiert

Das Endzeit-Survival-Game I am Alive von Ubisoft steckt voller toller Ideen: Die Suche nach knappen Ressourcen in einer von einer Naturkatastrophe verwüsteten Welt, mehrere Möglichkeiten, mit Feinden umzuspringen und die Begegnungen mit anderen Überlebenden. Außerdem eine Menge Kletterei über eingestürzte Brücken, verwüstete Wolkenkratzer und durch Straßenzüge, die nur noch aus Haufen von Schrott und Staub bestehen. Wie uns das Download-Spiel letzten Endes gefallen hat, lest ihr im unserem Testbericht.

Viel Spaß beim Lesen!
 

Kommentar hinzufügen

Neuen Kommentar abgeben
(Antworten auf andere Comments bitte per "Antwort"-Knopf.)