CeBIT: Farbfrohe Kopfhörer bei Thermaltake

Bild von Dennis Ziesecke
Dennis Ziesecke 29542 EXP - Freier Redakteur,R10,S10,C9,A8,J10
Dieser User unterstützt GG mit einem Abonnement oder nutzt Freimonate via GG-Gulden.Alter Haudegen: Ist seit mindestens 5 Jahren bei GG.de registriertGold-Jäger: Hat 75 Erfolge erreicht -- Wahnsinn!Gold-Gamer: Hat den GamersGlobal-Rang 20 erreichtFROGG: Als "Friend of GamersGlobal" darf sich bezeichnen, wer uns 25 Euro spendet.GG-Gründungsfan: Hat in 2009 einmalig 25 Euro gespendetAlter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriertReportage-Guru: Hat 10 Reportagen oder FAQ-Previews geschriebenDebattierer: Hat 5000 EXP durch Comments erhaltenIdol der Massen: Hat mindestens 10.000 Kudos bekommenSilber-Jäger: Hat Stufe 10 der Jäger-Klasse erreichtSilber-Schreiber: Hat Stufe 10 der Schreiber-Klasse erreicht

8. März 2012 - 12:31 — vor 4 Jahren zuletzt aktualisiert

Immer wieder für eher ungewöhnliche Designs gut ist auf der CeBIT der Stand von Thermaltake. Man kommt eher schwer daran vorbei, was allerdings auch an den regelmäßigen Gewinnspielen und den vielen am Stand versammelten Jugendlichen liegen dürfte.

Der Hersteller zeigt dort nicht nur Animationskünste und Moddingtower, sondern auch Kopfhörer wie die Modelle der Dracco-Serie. Diese erzeugen tatsächlich einen vernünftigen Klang, soweit sich das auf der lauten Messe beurteilen lässt. Sie haben in jedem Fall einen guten Tragekomfort. Es handelt sich übrigens tatsächlich um Kopfhörer und nicht etwa um Headsets. Ein Hingucker sind allerdings zu zahlreichen angebotenen Designs der Dracco-Kopfhörer. Es gibt nicht nur die obligatorische Mädchen-Version in Pink sondern auch ein Modell im Angry Birds-Stil (zu dem Thermaltake auch ein passendes Keyboard mit Vogel-und-Schwein-Aufdrucken anbietet). Besonders auffällig kommen die Träger der "BlingBling"-Version des Dracco daher: Der größtenteils mit echtem Gold überzogene Kopfhörer reflektiert schon aus großer Entfernung selbst kleinste Lichtquellen. Unser Fazit: B.A. Barracus vom A-Team würde es sich um den Hals hängen, auf den Ohren wirkt das goldene Dracco allerdings etwas peinlich.

FLOGGER 17 Shapeshifter - 8926 - 8. März 2012 - 14:06 #

Gibt es noch keine Infos über den Preis?

Dennis Ziesecke Freier Redakteur - P - 29542 - 8. März 2012 - 14:29 #

Leider nicht.

Izibaar 16 Übertalent - P - 5856 - 8. März 2012 - 15:23 #

Die Information vermisse ich bei so ziemlich jeder Ankündigung.

icezolation 19 Megatalent - 19180 - 8. März 2012 - 14:38 #

"Besonders auffällig kommen die Träger der "BlingBling"-Version des Dracco daher: Der größtenteils mit echtem Gold überzogene Kopfhörer"

Sowas hätte in eine Collectors Edition für ein Spiel wie Saints Row III gepasst :>

Darth Spengler 18 Doppel-Voter - 9223 - 8. März 2012 - 14:42 #

Ich versteh eh nicht wie ihr solche Riesen Dinger Stundenlang auf eurem Kopf unterbringt ohne das es stört. Commander Headset ganz relaxed um den Hals gelegt und Sound über die Boxen is viel chilliger ^^

Dennis Ziesecke Freier Redakteur - P - 29542 - 8. März 2012 - 14:43 #

Das mach mal potentiellen Ehepartnern oder dem schlafenden Nachwuchs klar ;) .

icezolation 19 Megatalent - 19180 - 8. März 2012 - 14:53 #

Kam mit irgendwelchen Riesenklopper-Headsets bisher auch nie klar. Die Lösung war in meinem Fall ein Nackenheadset, Logitech Gaming Precision. Ganz ohne penetrante Farben, Juwelen oder leuchtende Knöppe ^^

guapo 18 Doppel-Voter - 10005 - 8. März 2012 - 15:06 #

BOSE noise cancelling on ear - kannste auch 12h tragen :-)

nova 19 Megatalent - P - 14038 - 8. März 2012 - 15:36 #

Auch als Brillenträger? :)

guapo 18 Doppel-Voter - 10005 - 8. März 2012 - 16:14 #

mit Sonnenbrille geht's :-p

Uebelkraehe (unregistriert) 9. März 2012 - 0:14 #

Weiß ja nicht, mit was für Kopfhörern du Erfahrungen gemacht hast, aber wenn ich sehe, dass ich als Brillenträger auch bei stundenlangem Tragen keine Probleme mit dem DT 880 Pro habe, ist das zumindest nicht verallgemeinerungsfähig...

MaverickM 17 Shapeshifter - 7786 - 9. März 2012 - 1:17 #

Ultrahässlich. Und so wie sie aussehen, klingen sie höchstwahrscheinlich auch.

Hersteller aus dem PC Bereich sollten endlich mal die Finger von Audio-Equipment lassen... Da kommt eh nur Müll bei raus!

NoUseForAName 17 Shapeshifter - 7069 - 15. März 2012 - 13:06 #

Andere Farbe als schwarz gefällig? Klar, machen wir. Kostet aber....

Kommentar hinzufügen

Neuen Kommentar abgeben
(Antworten auf andere Comments bitte per "Antwort"-Knopf.)
Mitarbeit