Quantic Dream zeigt Techdemo "Kara" auf der GDC

PS3
Bild von Green Yoshi
Green Yoshi 24074 EXP - 20 Gold-Gamer,R10,S3,C1,J10
Alter Haudegen: Ist seit mindestens 5 Jahren bei GG.de registriertGold-Gamer: Hat den GamersGlobal-Rang 20 erreichtAlter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriertDebattierer: Hat 5000 EXP durch Comments erhaltenIdol der Massen: Hat mindestens 10.000 Kudos bekommenSilber-Jäger: Hat Stufe 10 der Jäger-Klasse erreichtSilber-Reporter: Hat Stufe 10 der Reporter-Klasse erreichtDieser User hat uns zur TGS 2016 Aktion mit einer Spende von 5 Euro unterstützt.Dieser User hat uns an Weihnachten 2015 mit einer Spende von 5 Euro unterstützt.Bronze-Jäger: Hat Stufe 5 der Jäger-Klasse erreichtLoyalist: Ist seit mindestens einem Jahr bei GG.de dabeiBronze-Reporter: Hat Stufe 6 der Reporter-Klasse erreicht

8. März 2012 - 9:53 — vor 1 Jahr zuletzt aktualisiert
Beyond - Two Souls ab 16,65 € bei Amazon.de kaufen.

Quantic Dream, die Macher von Heavy Rain, haben auf der aktuell stattfindenden Game Developers Conference eine sehenswerte Techdemo namens "Kara" gezeigt. Die Idee erinnert an den Film A.I. von Steven Spielberg. Bereits 2006 zeigte Quantic Dream mit "The Casting" eine Techdemo, aus der später Heavy Rain hervorging. Das Video gibt es auch in höherer Auflösung bei der britischen Website Eurogamer.net zu sehen. Die Techdemo läuft auf einer Playstation 3, bereits 2011 verkündete Quantic Dream an zwei PS3-exklusiven Spielen zu arbeiten (wir berichteten). Allerdings basiert die Techdemo auf keinem in Entwicklung befindlichen Spiel. Die Techdemo wurde laut David Cage, dem CEO von Quantic Dream, vor einem Jahr erstellt. 

Video:

Green Yoshi 20 Gold-Gamer - 24074 - 8. März 2012 - 2:06 #

Die Techdemo ist echt beeindruckend, hoffentlich spielt der nächste Titel von Quantic Dream in genau diesem Setting.

Eurogamer.net hat das ganze um 23:30 exklusiv enthüllt, daher gibts das Video bisher nur dort zu sehen (und auf Youtube).

Weepel 16 Übertalent - 4175 - 8. März 2012 - 2:00 #

Beeindruckend

Anonymous (unregistriert) 8. März 2012 - 2:46 #

Erinnert mich an eine Videokampagne gegen Abtreibung die ich mal gesehen habe.

ganga Community-Moderator - P - 15972 - 8. März 2012 - 2:55 #

Wow. Die ersten 2-3 Minuten fand ichs ja gar nicht sooo besonders, aber danach wirds ziemlich cool. Wäre nen interessantes Setting.

Froody42 14 Komm-Experte - P - 2067 - 8. März 2012 - 3:45 #

Technisch habe ich schon Beeindruckenderes gesehen (Uncharted beispielsweise), aber trotzdem fand ich das Video enorm gut gemacht. Ich bin gespannt auf Quantic Dream's nächstes Spiel!

Janno 15 Kenner - 3463 - 8. März 2012 - 5:01 #

Absolut beeindruckend.
Ich liebe Quantic Dream einfach. Und diese Emotionen, die hier rübergebracht werden, sind einfach der Wahnsinn und haben bei mir für derbe Gänsehaut gesorgt.
Ich bin einfach nur begeistert.

Madrakor 15 Kenner - P - 3219 - 8. März 2012 - 15:11 #

Dem kann ich nur zustimmen, was hier in ein paar Minuten an Emotion rüberkommt ist einfach nur beeindruckend.

Kantiran 12 Trollwächter - 1185 - 8. März 2012 - 8:14 #

Für mich persönlich war und ist Heavy Rain auf der PS3 eines der besten Spiele. Daher freue ich mich natürlich auch schon unglaublich auf das neue Game von Quantic Dream. Das Gezeigte sieht wirklich super aus - und man merkt bereits jetzt schon dass diesmal wieder stark auf Emotionen als dramaturgisches Mittel gesetzt wird. Ich bin auf jeden Fall schon sehr auf das Ergebnis gespannt. Wenn es an dem Trailer etwas zu bemängeln gäbe, dann würde ich sagen es ist das nicht ganz unbekannte Szenario. Der Trailer hat mich doch sehr stark an den Film A.I. erinnert. Ich hoffe Q.D. lässt hier noch einige neue und unverbrauchte Ideen in die Geschichte mit einfließen.

Cornerstone 14 Komm-Experte - 1850 - 8. März 2012 - 8:27 #

All is full of lover *träller*

Olphas 24 Trolljäger - - 47430 - 8. März 2012 - 11:06 #

Genau daran hab ich auch sofort denken müssen. Das Video haben die bei Quantic Dream sicher das ein oder andere mal gesehen.

Red237 18 Doppel-Voter - P - 11162 - 8. März 2012 - 8:52 #

War für mich heute die erste TopNews! Quantic Dream - einfach nur genial!

Der große Chartsanalyst (unregistriert) 8. März 2012 - 10:33 #

Ist das die News die letztens von Eurogamer so gehyped wurde? Wo hier sogar eine News aufgrund eines Twitter-Eintrags gemacht wurde?

icezolation 19 Megatalent - 19180 - 8. März 2012 - 11:05 #

Ach joaaa, ganz nett.

Wolfen 14 Komm-Experte - P - 2179 - 8. März 2012 - 11:29 #

Wirkt wie ein Trailer zu einem aufwändigen Sci-Fi Drama, schwer beeindruckend! Einem kompletten Film über Kara wäre ich nicht abgeneigt, so im Blade Runner / Das fünfte Element Stil...sign me up! :)

Dennis Ziesecke Freier Redakteur - P - 29622 - 8. März 2012 - 12:24 #

Auf jeden Fall! Ein richtig gut gemachtes Spiel wäre aber auch nicht verkehrt. Wenn die den Stil und die Handlungsmöglichkeiten ausnutzen und etwas wirklich gutes zaubern - dafür würde ich mir unter Umständen sogar eine PS3 zulegen.

Johannes 22 AAA-Gamer - P - 34663 - 8. März 2012 - 11:30 #

Sehr beeindruckend :-)

MachineryJoe 16 Übertalent - P - 4352 - 8. März 2012 - 11:40 #

Fantastisch, sehr bewegend inszeniert. Wenn die es schaffen, ein Spiel in der Qualität und mit dem Grad an Intensität und Immersion zu erzeugen, hole ich mir dafür auch die benötigte Hardware.

Allerdings gab es zu Heavy Rain ebenfalls so einen coolen Trailer, wo sich eine virtuelle Schauspielerin für die Rolle in dem Spiel bewirbt. Das war so detailliert und gefühlsecht und dann sah das Spiel nachher bedeutend schwächer aus, obwohl ja auch der Trailer auf der PS3 gelaufen ist.

Anonymous (unregistriert) 8. März 2012 - 12:41 #

Tja, ist halt ein riesen unterschied, ob man reine Animationen in Echtzeit abspielen muss, oder ob dahinter eine fette Spiel-Mechanik werkelt

MachineryJoe 16 Übertalent - P - 4352 - 8. März 2012 - 13:42 #

Sicher gibt es einen Unterschied. Aber "fett" sah die Spielmechanik in diesem Spiel nun wirklich nicht aus. Es wird eher um den Speicher gehen, denn sowohl die extrem hoch aufgelösten Texturen der Techdemo als auch die vielen Motion-Capture Animationen verbrauchen sehr viel Speicher. Ein ganzes Spiel damit zu füllen, würde sowohl den Datenspeicher und natürlich auch den geringen RAM des Gerätes sprengen.

Und dann wären da noch die Produktionskosten.

Jan Freier Redakteur - 2916 - 8. März 2012 - 12:49 #

(qualitativ vorzeigbarer) 720p-Download @ http://www.ausgamers.com/files/details/html/63912

Faerwynn 17 Shapeshifter - P - 7117 - 8. März 2012 - 13:45 #

Wow, ich bin echt gespannt was sie als nächstes bringen. Ich fürchte nur das Szenario wird mangels Massenkompatibilität nicht ausgewählt. :(

Faerwynn 17 Shapeshifter - P - 7117 - 8. März 2012 - 13:45 #

Wow, ich bin echt gespannt was sie als nächstes bringen. Ich fürchte nur das Szenario wird mangels Massenkompatibilität nicht ausgewählt. :(

Epkes 12 Trollwächter - 1004 - 8. März 2012 - 13:49 #

Geil man.
Das hat bei mir sofort wieder Gänsehaut verursacht!

ThePilgrim 12 Trollwächter - P - 1113 - 8. März 2012 - 14:41 #

Einziges Detail das mich gestoert hat war der Akzent waehrend des "deutsch" Test.
Sonnst fand ich es sehr eindruecklich.

Darth Spengler 18 Doppel-Voter - 9232 - 8. März 2012 - 15:35 #

Noch weit weg von der Realität, aber nicht schlecht.

Izibaar 16 Übertalent - 5857 - 8. März 2012 - 16:27 #

Was mich wirklich daran beeindruckt ist die Tatsache, dass es kein vorgerendertes Video ist. Die Techdemo soll sogar auf dem PS Marktplatz erscheinen.

bigboulder 13 Koop-Gamer - 1276 - 8. März 2012 - 16:47 #

Die Leistung besteht auch mehr darin, dass man derartiges auf der Ps3 zeigen konnte. Natürlich erreicht das Ganze nicht mal annähernd die "samaritan Demo" von Epic oder die Cinema 2.0 Ruby - Demo von AMD.
Dafür bräuchte man auch mal locker das sieben bis achtfache der Rechen- und Grafikleistung der Ps3. Also rein technisch gesehen ist es für mich als PC- Grafikverwöhnten nichts was mich aus den Socken haut. Vor allem die Tatsache das es keine Naturdarstellungen oder sonstige anspruchsvolle Darstellungsszenarien enthält macht es sogar verständlich das die Ps3 das packt. Der Polycount und die Beleuchtung werden durch den sterilen Raum und der sehr eingegrenzten Anzahl an Objekten realtiv niedrig gehalten. Interessanter ist der emotionale Gehalt der Demo und weniger der technische für mich.

Dennis Ziesecke Freier Redakteur - P - 29622 - 8. März 2012 - 16:58 #

Die Mischung machts - und die stimmt hier eindeutig. Die Grafik ist in Ordnung, der emotionale Faktor kommt super rüber und man will wissen, wie es mit dem armen KI-Mädel nun weitergeht.

Captain Placeholder (unregistriert) 8. März 2012 - 17:57 #

Ein Spiel um dieses Szenario herum würde ich mir sofort kaufen. Und das, obwohl ich den Film A.I. überhaupt nicht mochte. Das lag aber auch eher an der typischen Spielberg-Machart, mit der ich so rein gar nichts anfangen kann.

Creasy 11 Forenversteher - 689 - 8. März 2012 - 23:54 #

So grandios, das einem die Worte fehlen. Leider hat das ja erstmal nichts mit dem neuen Projekt zu tun :(
Nicht nur atemberaubende "Tech" Demo, sondern auch einer der besten Kurzfilme überhaupt.
Danke an Quantic Dream, dass sie (mit Sony) weiterhin als eine der wenigen versuchen, das Medium "Videospiel" nach vorne zu bringen.
Es gab sehr wenige Spiele bisher (u.a. Flower, Limbo, RDR, Heavy Rain), die wahre Emotion hervorbrachten.
Und nun gehört ne "Tech Demo" dazu.

Ihre alte Demo "The Casting" gehört ja weiterhin zum besten, was es in der Branche gibt (Und selbst heutige Spiele kommen nicht an die Qualität von 2006 (!) heran). Was Quantic Dream nun als Neues zaubern wird - das Gehirn explodiert.

Olphas 24 Trolljäger - - 47430 - 9. März 2012 - 1:09 #

Widerspricht der letzte Absatz nicht Deiner "Erst heute gibt es Meisterwerke"-Sichtweise? ;)

John of Gaunt Community-Moderator - P - 59450 - 9. März 2012 - 3:01 #

Hast du eigentlich ein Textdokument auf deinem Rechner, in dem du deine ganzen Phrasen gespeichert hast, um sie dann nur noch zusammenfügen zu müssen, wenn es mal wieder passt?

eagel (unregistriert) 9. März 2012 - 0:15 #

Auch wenn ich Heavy Rain als größte Budget Verschwendung seit dem Atari e.t. Ansehe...der Hammer!

Weiß zufällig jemand wer die Sängerin des Liedes ist bzw welche Variante? Als Japanologe interessiert mich das sehr, außerdem ist das Lied grandios schön..nur finde ich nur die ganzen klassischen Versionen..da ist die in dem Video angenehmer zum hören unterwegs und so

Narro 08 Versteher - 183 - 9. März 2012 - 0:32 #

Hm naja, netter Kurzfilm aber technisch fand ich das nicht besonders beeindruckend.

volcatius (unregistriert) 9. März 2012 - 1:01 #

So außergewöhnlich fand ich es eigentlich gar nicht, weder grafisch noch thematisch.

maddccat 18 Doppel-Voter - 11364 - 9. März 2012 - 1:58 #

Auf emotionale Weise beeindruckend. Davon würde ich gerne mehr sehen.

bigboulder 13 Koop-Gamer - 1276 - 9. März 2012 - 18:26 #

Ich finde es irgendwie seltsam das manche Leute bei einem Videospiel die Höhe des Budgets mit der Höhe der erreichten Qualität gleichsetzen.
Man kann es fast leid werden das Paradebeispiel Call of Duty anzuführen.
Indiespiele wie Amnesia oder Dear Esther schafften mich emotional zu fesseln und das ganz ohne teure Animationen oder Cinastische Momente.
Aus wenig, viel zu machen und noch innovativ zu sein..das ist wahre Kunst. Apropos: Cineastische Momente sind, dosiert verwendet, etwas wirklich bereicherndes. Aber wenn ein Spiel quasi nur darauf abzielt solche Effekte zu bieten und spielrisch ansonsten nicht einmal DOOM 1 übertreffen kann, hat das für mich nichts mehr mit Fortschritt von Videospielen zu tun. Allenfalls dient das dem Fortschritt von Cutscenes.
Heavy Rain war genau wie Fahrenheit ein Adventure mit endlosen Quicktimepassagen.Rein spielerisch war das nichts innovatives oder besonders anspruchsvolles. Nichts als enorm teuer produzierte, interaktive Cutscenes meiner Meinung nach und als Gesamtprodukt völlig überbewertet.

NickHaflinger 16 Übertalent - 5211 - 11. März 2012 - 22:07 #

Die Demo ist ja schon ein Jahr alt. Anscheinend ist sie entkommen und gibt sich nun unter dem Namen Valorie Curry als echter Mensch aus.
http://film-book.com/wp-content/uploads/2012/03/valorie-curry-kara-01.jpg
http://www.imdb.com/name/nm2038170/

Das Video wurde wahrscheinlich mit ähnlicher Technik gemacht wie L.A.Noire, insofern ist die Darstellung von Emotionen keine so große Kunst, wenn man eine Schauspielerin abfilmt und dann digitalisiert.
Die Idee dürfte von dem Björk-Video "All is full of Love" geklaut sein.
http://www.youtube.com/watch?v=Y6B5ulQEDTQ

Goh 14 Komm-Experte - P - 2490 - 6. Juli 2012 - 19:04 #

das ganze wür sicherlich ein gutes spiel abgeben, quantic dream hat da so ein gewisses talent... und das würde genau dazu passen...

smerte 14 Komm-Experte - P - 2117 - 25. März 2013 - 14:58 #

Schade dass das Video gesperrt würde. Könnte es jemand bitte neu verlinken?

Tr1nity 27 Spiele-Experte - P - 79887 - 25. März 2013 - 19:56 #

Naja, die News ist auch schon über ein Jahr alt. Aber wenn du einen aktuellen Link hast, der sich auch einbetten läßt, kann man das schon.

smerte 14 Komm-Experte - P - 2117 - 28. März 2013 - 21:21 #

Bin nur drauf gekommen weil diese News in einer Aktuellen verlinkt war, und mich das Video dann interessiert hätte.
Aber hier wäre ein link:
http://www.youtube.com/watch?v=PPCw09-DNFg
Das sollte das passende Video sein.
mfg

Tr1nity 27 Spiele-Experte - P - 79887 - 29. März 2013 - 13:12 #

Danke für den Link. Ich hab das Video eingebunden.

Kommentar hinzufügen

Neuen Kommentar abgeben
(Antworten auf andere Comments bitte per "Antwort"-Knopf.)
Mitarbeit