Microsoft-Manager: "2012 wird das beste Jahr für die Xbox 360"

360
Bild von Grundo
Grundo 793 EXP - 11 Forenversteher,R5,S2,A4
Alter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriertLoyalist: Ist seit mindestens einem Jahr bei GG.de dabeiVorbild: Hat mindestens 100 Kudos erhaltenSammler: Hat mindestens 50 Spiele in seiner SammlungProfiler: Hat sein Profil komplett ausgefüllt

6. März 2012 - 22:27 — vor 5 Jahren zuletzt aktualisiert
Xbox 360 ab 199,99 € bei Amazon.de kaufen.

Trotz des fortschreitenden Alters der Xbox 360 und Gerüchten um einen Nachfolger, verspricht Steve Beinner, Direktor von Microsofts Abteilung Global Marketing for First Party Games, den Erfolgskurs des vergangenen Jahres fortzusetzen.

Ich kann ohne Zweifel sagen, dass 2012 im Vergleich zu 2011 ein besseres Jahr [für die Xbox 360] werden kann und es wird.

Im Interview mit Gamasutra bekräftigte Beinner außerdem die Absicht des Konzerns, den Xbox Live-Service zu verbessern. Laut Beinner werde Microsoft einige Dinge bezüglich des Live Service tun, um die Entwickler-Community zu unterstützen und auch neuen und „einzigartigen“ Inhalt an den Nutzer bringen.

Das vergangene Jahr endete insgesamt positiv für Microsofts Heimkonsole. So zeigte sich Beinner  optimistisch, was das Potenzial der Xbox angehe, und deutete weitere Ankündigungen Microsofts an. Dass diese sich bereits auf einen möglichen Nachfolger der Konsole beziehen könnten, davon ist nicht auszugehen.

2011 war unser erfolgreichstes Jahr. Wir wollen weiter auf dieser Entwicklung aufbauen. In der Xbox 360 steckt noch jede Menge drin. 2012 ist noch früh und wir fangen gerade erst an den Vorhang zu lüften.

Korbus 15 Kenner - 3189 - 6. März 2012 - 23:07 #

Was soll er auch anderes sagen. Aber ohne konkrete Ankündigung wirkt die News etwas fad.

Admiral Anger 24 Trolljäger - P - 49438 - 7. März 2012 - 1:15 #

"We want to be the home of interactive entertainment," Beinner says. Microsoft wants to make sure it delivers "content you can play with your friends that's easy to access."

Also im Grunde noch mehr Casual-Kram für Kinect oder was?

llg 13 Koop-Gamer - 1343 - 7. März 2012 - 3:29 #

Und ich hatte mich nach flüchtigem Lesen der Überschrift schon auf den Microsoft-Manager 2012 gefreut :(

Andreas 16 Übertalent - 4622 - 7. März 2012 - 11:21 #

War auch mein erster Gedanke. Bei dem Wort "Manager" bekomme ich sofort einen Stän, äh, feuchte Hände. ^^

NoUseForAName 17 Shapeshifter - 7080 - 7. März 2012 - 7:26 #

Die sollen erstmal schauen, dass bald mal eine neue Konsole erscheint. DIe Xbox360, aber meiner Meinung nach die gesamte Spieleindustrie, trampelt auf der Stelle. Da heutzutage alle großen Titel auf allen Platformen erscheinen, wird sich technisch nicht mehr viel verändern - Leider...

Anonymous (unregistriert) 7. März 2012 - 13:12 #

Wenns denn nur die Technik wäre...
Ein paar Indies legen uralte Konzepte neu auf oder versuchen wenigstens ein bisschen was neues. Aber aus der "Industrie" kommt schon länger kaum noch Inovation. Statt dessen wird immer weiter eingeengt.

Basti51 14 Komm-Experte - 1984 - 7. März 2012 - 9:33 #

Find ich gut! Ich brauche momentan keine neuen Konsolen. Hab jetzt ja schon kaum Zeit "alle" guten Titel zu spielen.

Novachen 19 Megatalent - 13063 - 7. März 2012 - 18:10 #

Sowas hört man doch jedes Jahr, in jeder Branche. Das nächste Jahr ist IMMER das bessere ;)

Kommentar hinzufügen

Neuen Kommentar abgeben
(Antworten auf andere Comments bitte per "Antwort"-Knopf.)