Assassin's Creed 3: Vorab-Infos // Debüt-Trailer [Update]

PC 360 PS3
Bild von GTA4Fanatiker
GTA4Fanatiker 733 EXP - 11 Forenversteher,R6,S1,C1
Loyalist: Ist seit mindestens einem Jahr bei GG.de dabeiBronze-Reporter: Hat Stufe 6 der Reporter-Klasse erreichtStar: Hat 1000 Kudos für eigene News/Artikel erhaltenVorbild: Hat mindestens 100 Kudos erhaltenTop-News-Schreiber: Hat mindestens 5 Top-News geschriebenSammler: Hat mindestens 50 Spiele in seiner SammlungProfiler: Hat sein Profil komplett ausgefüllt

5. März 2012 - 19:36 — vor 5 Jahren zuletzt aktualisiert
Assassin's Creed 3 ab 7,94 € bei Amazon.de kaufen.

Update von 18:36:

Wie bereits angekündigt, hat Ubisoft zu Assassin's Creed 3 nun auch eine offizielle Pressemitteilung herausgegeben. Infos, die über den Artikel im amerikanischen Magazin GameInformer hinausgehen (siehe dazu ursprüngliche News) gibt es aber nicht. Immerhin wurde ein frischer Screenshot veröffentlicht, den ihr als neues Teaser-Bild oberhalb dieser Meldung bewundern könnt. Assassin's Creed 3 soll am 31. Oktober 2012 für PC, PS3, Xbox 360 und WiiU erscheinen. Im Anhang könnt ihr euch den Debüt-Trailer anschauen, der Ingame-Grafik zeigen soll.

Ursprüngliche News von 9:05 Uhr:

Die Gerüchteküche um Assassin's Creed 3 ist in den letzten Tagen am kochen. Hier wird spekuliert, da behauptet zu wissen, jedoch sind nun neue Details über den kommenden Serienableger veröffentlicht worden, in dem die Geschichte um Desmond ihr Ende findet. Ubisoft wollte die folgenden Infos erst heute abend ab 18:00 Uhr veröffentlichen, doch seit es Scanner gibt und Abonnenten von Printmagazinen, die das Heft schon vorher erhalten, lassen sich Exklusivdeals und Embargos eben nur schwer einhalten.

Die folgenden stichwortartigen Infos stammen aus Scans der aktuellen Ausgabe des amerikanischen, zur GameStop-Gruppe gehörenden Magazins GameInformer. Zusätzlich sind unter dem dritten Link der Quellenangaben interessante Screenshots zu sehen.

  • Assassin's Creed 3 spielt in der Zeit von 1753-1783
  • Zu den Schauplätzen zählen New York und Boston
  • Der neue Assassine hört auf den Namen Connor Ratohnhake:ton, mit englischem Vater und indianischer Mutter
  • Zu den historischen Personen im Spiel zählen George Washington, Benjamin Franklin sowie Charles Lee
  • Desmond spielt auch in Assassin's Creed 3 eine wichtige Rolle
  • Es können zum ersten Mal Tiere gejagt werden, die man dann verkauft
  • In den Kämpfen wird Connor "eins mit der Natur und kann mit ihr interagieren"
  • Der Kampf gegen die Templer wird fortgeführt, sie unterstützen vermutlich die "bösen" Engländer. Ebenso wird man auf Ureinwohner und englische Kolonisten treffen
  • Die Tower-Defense-Missionen werden abgeschafft
  • Man wird wieder befreundete Assassinen rekrutieren können
  • Es gibt über 2,5 Stunden Zwischensequenzen, die mittels Motion Capture aufgezeichnet wurden
  • Auch Connor hat eine versteckte Klinge, zudem kann er zwei Waffen gleichzeitig einsetzen (anscheinend Tomahawk und Messer)
  • Die Karte soll 1,5 Mal größer sein als die Spielumgebung in Assassin's Creed Brotherhood
  • Erstmals in der Serie wechseln die Jahreszeiten

Der Bericht enthält außerdem die Behauptung, an Assassin's Creed 3 werde seit Assassin's Creed 2 gearbeitet, also seit 2009. Das soll vermutlich unterstreichen, wie viel Arbeit und Mühe in AC3 bereits stecken. Um die Behauptung zu rechtfertigen, würde es jedoch genügen, wenn ein einziger Mitarbeiter seitdem daran gearbeitet hat. Eine weitere Info aus dem GameInformer-Artikel deutet darauf hin, dass nicht plötzlich ein revolutionär neues Assassin's Creed vom Himmel fällt: Die bestehende Engine soll nur aufgepeppt worden sein, mit "grafischen Verbesserungen im Gesichtsbereich".

Dass Ubisoft mit dem Amerikanischen Unabhängigkeitskrieg auf das US-amerikanische Publikum schielt, bedarf keiner großen Analysefähigkeiten. Ob jedoch die aus einem völlig anderen Kulturkreis stammende Assassinen-Geschichte in den Wäldern und Städten der nordamerikanischen Ostküste glaubhaft wirken wird, steht auf einem anderen Blatt.

Video:

Der große Chartsanalyst (unregistriert) 5. März 2012 - 10:12 #

Connor (from Conchobar, an Irish name meaning "Wolf Kin",[1] "Lover of Wolves" or "Lover of Hounds" [2]), sometimes spelled Conor when used as a first name, may refer to:

Vipery (unregistriert) 5. März 2012 - 10:20 #

Zum Glück haben sie das Tower Defense wieder entfernt.
Empfand es in Revelations als nervig und dies war einer der Gründe, warum ich es nicht durchgespielt habe.

Feldgraf 10 Kommunikator - 477 - 5. März 2012 - 11:20 #

Also die Mediterrane Verteidigung war um einiges störender als die Tower Defense Geschichte, da für letzteres jeweils ein Meister Assassine für jede Feste reichte und man dann quasi ausgesorgt hatte (hab nur eine Tower Defense Einlage gespielt, der Rest wurde durch meine Assassinen Meister geregelt), aber für die Mediterrane Verteidigung habe ich annähernd 50 oder 60 Assassinen ausblinden müssen bis da mal halbwegs Ruhe war über einen längeren Zeitraum.

ganga Community-Moderator - P - 16015 - 5. März 2012 - 13:58 #

Also dieses Tower Defense Spiel hab ich insgesamt nur ein einziges Mal gespielt, und das war das Tutorial bzw. diese Einführungsmission. Danach musste ich das nie wieder machen.

Blacksun84 17 Shapeshifter - P - 6946 - 5. März 2012 - 18:13 #

Dito. Einfach den Beobachter lynchen und ganz schnell die Meisterassassinen ausbilden.

Old Lion 26 Spiele-Kenner - P - 68292 - 5. März 2012 - 10:23 #

•Die Tower-Defense-Missionen werden abgeschafft

Gott, ich danke dir!

Fohlensammy 16 Übertalent - 4174 - 5. März 2012 - 10:37 #

"Die bestehende Engine soll nur aufgepeppt worden sein, mit "grafischen Verbesserungen im Gesichtsbereich"."

Also ich habe gelesen (wurde wohl ebenfalls der Game Informer entnommen), dass es nun möglich sein soll, nicht nur bis zu 100 gleichzeitige Charaktere darzustellen, sondern Schlachten mit mehreren 1000 Beteiligten. Das würde ich dann schon als ordentliche Verbesserung in der Engine empfinden. ;)

ChuckBROOZeG 19 Megatalent - 19142 - 5. März 2012 - 11:00 #

Hohles Marketing Blah Blah das man so schon zu hauf zu hören bekam.
Sowas glaub ich erst wenn sie es mir Zeigen.

Morlock 13 Koop-Gamer - 1654 - 5. März 2012 - 10:43 #

"Amerikaner = gut, Engländer = böse"? Das wäre sehr schade. Assassin's Creed war, was diese Konflikte angeht, meistens eher grau und recht progressiv. Da verpasst man wohl die Chance, die amerikanische Geschichte kritischer zu beleuchten.

Ghostwriter (unregistriert) 5. März 2012 - 10:56 #

Ich denke nicht, dass im fertigen Spiel die Thematik so einfach abgehandelt wird. Diese Gut/Böse-Darstellung liegt glaub ich eher an der Berichterstattung, als am Spiel...

Jörg Langer Chefredakteur - P - 337743 - 5. März 2012 - 11:04 #

Das muss sich natürlich noch zeigen. Bislang hatte noch jedes Assassin's Creed eine klare böse Fraktion, ob es nun die Borgia waren oder die Templer. Vielleicht gibt es ja ambivalente Figuren im Spiel, aber dass AC3 die Engländer als wohlmeinende Mutternation und die (zukünftigen) Amerikaner als üble Aufrührer zeichnen könnte, halte ich für absolut ausgeschlossen.

Lorion 17 Shapeshifter - 7626 - 5. März 2012 - 11:56 #

Wird in der sehr ausführlichen News auf xbox360achievements.org auch drauf eingegangen:

"Not all the Colonists will be cast as good people, and not all the British will be cast as evil oppressors. They're trying to focus on how both the Assassins and Templars viewpoints exist in a gray morality as the Templars really believe they're saving the world."

Anonymous2 (unregistriert) 5. März 2012 - 14:44 #

naja im ersten teil war das noch nicht so ganz klar wer denn jetzt die guten und wer die bösen sind. einer der gründe warum ich den ersten teil am liebsten gespielt habe.

Morlock 13 Koop-Gamer - 1654 - 6. März 2012 - 0:39 #

Im ersten Teil waren doch weder die Kreuzritter noch die arabischen Herrscher die Guten. So hätte ich es gerne auch hier.

Reaktorblock 11 Forenversteher - 769 - 5. März 2012 - 11:07 #

Naja, ich vermute, dass die neue Engine mehr auf Aussenbereiche (vor allem Wälder) getrimmt ist und sich weniger auf Gebäude und Städte konzentrieren wird. In Boston & New York standen damals sicher nicht sooo viel beeindruckende Gebäude wie in Florenz, Venedig, Rom & Byzanz. Dafür war die Natur ein Hingucker. Also, im Busch verstecken und von Tanne zu Tanne hüpfen. Wahrscheinlich meinen sie damit 'eins mit der Natur werden'.

Und das wäre auf jeden Fall neu bei AC.
Auch wenn ich sehr gerne die Architektur besichtigt habe...
Naja, vielleicht lernt man diesmal was über Ökologie.

Name 5. März 2012 - 20:38 #

Also ich könnte vermutlich auf das "eins werden" mit der Natur gerne verzichten. Assassin's Creed bedeutet in erster Linie Städte und deren Dächer. Ehrlich: Chingachgook's Creed klingt für mich nicht wie die zu erwartende Krönung der Serie. Ich bin sehr, sehr skeptisch.

jps 18 Doppel-Voter - 11150 - 5. März 2012 - 11:11 #

"Die Tower-Defense-Missionen werden abgeschafft" - Gott sei Dank! Was war das immer für ein Graus, diese "Missionen". Richtige Entscheidung. Freue mich auf jeden Fall auf einen dritten Teil. Nur ist es doch sehr schade, dass da keine neue Grafikengine kommt. Aber die wird wohl bei den meisten Spielen erst mit der neuen Konsolengeneration kommen...

Jörg Langer Chefredakteur - P - 337743 - 5. März 2012 - 11:16 #

Ich fand sie nett!

Man hat sie auch entspannter gespielt, sobald man wusste, dass es völlig egal ist, ob man sie gewinnt oder verliert (oder überhaupt erst spielt): Man konnte ja direkt nach einer Übernahme durch die Templer wieder die Festung im normalen Gameplay freiräumen...

Old Lion 26 Spiele-Kenner - P - 68292 - 5. März 2012 - 11:20 #

Ja gut, aber wenn dann spielen wir doch richtig! So mit Frust und Aufregen und so!

ChuckBROOZeG 19 Megatalent - 19142 - 5. März 2012 - 12:00 #

Yeah My Boy. So muss das sein! Das Blut muss kochen!
Ich kann auch imemr die entspannten LP'er nicht verstehen!
Energie Aufregung mit dem Spiel mitgehen!

Crizzo 18 Doppel-Voter - 11147 - 5. März 2012 - 13:07 #

Ich habs noch nicht durch, aber die Zeit die ich bisher gespielt hab, hatte ich erst einmal solch eine Schlacht. Sobald ich bei den Templern bekannt bin, werden einfach schnell die "Zwei Augen" in der Gegend um die Ecke gebracht und alles ist wieder in Butter. :D
Ich werde sie also nicht vermissen, noch mich besonders freuen. Da gibt es andere Dinge im Spiel die nerviger sind.

ganga Community-Moderator - P - 16015 - 5. März 2012 - 14:26 #

Ich bin gespannt und frei mich auf das erste ausführlichere Angespielt. Der Szenariowechsel gefällt mir inzwischen richtig gut. Tomahawk klingt auch lustig, Pfeil & Bogen werden wohl die Armbrust ersetzen nehme ich mal stark an.

Anonymous (unregistriert) 5. März 2012 - 15:55 #

Ich freue mich extrem drauf!
Die Assasins Creed Serie ist für mich (neben Mass Effect) die momentan wichtigste und beste Spieleserie aller Zeiten.

Das neue Setting sagt mir extrem gut zu! Ich mag den Wilden Westen - da gibt es viel zu wenig Spiele! Red Dead Redemption hab ich nun schon 3-4x durchgespielt und es wird endlich Zeit für was neues!

Das geniale an Assasins Creed 3 ist ja das der Wilde Westen diesmal auch in Größeren Städten spielt im Gegensatz zu den Dörfern in RDR. Genial - das gabs meines Wissens nach noch nie!

Ich erwarte vom Setting her eine Mischung aus Red Dead und dem Film Gangs of New York...das kann nur Bombe werden!

FAZIT: HER DAMIT!!! GANZ SCHNELL!!!!

Darth Spengler 18 Doppel-Voter - 9234 - 5. März 2012 - 19:42 #

Du kleiner Nimmersatt ^^

Anonymous (unregistriert) 5. März 2012 - 16:14 #

Der "Wilde Westen" ist eine ganz andere Zeitperiode. AC3 wird in Neuengland spielen. Stell dir den Film "Der Patriot" vor...

Blacksun84 17 Shapeshifter - P - 6946 - 5. März 2012 - 18:15 #

Das schreckt mich jetzt aber eher ab. Nach dem Film dachte ich, dass doch die Zeit des Nationalismus eigentlich 100 Jahre vorbei ist.

Jakuza 11 Forenversteher - 563 - 5. März 2012 - 21:03 #

Naja Mel Gibson macht ja auch nur Sch... äh guck South Park Folge mit Mel Gibson was er da macht so sind auch seine Filme!^^ :D

Henry Heineken 15 Kenner - 3569 - 5. März 2012 - 18:31 #

Klingt doch ganz gut, zumindestens mal was Anderes.

Olphas 24 Trolljäger - - 47535 - 5. März 2012 - 19:04 #

Der Trailer ist gerade erschienen. Ich freu mich drauf!

monkeypunch87 14 Komm-Experte - 2515 - 5. März 2012 - 19:24 #

http://www.bild.de/spiele/spiele-vorschau/assassins-creed/asssassins-creed-3-video-trailer-infos-screenshots-22972048.bild.html

Aber ich denke, ich muss das Spiel auf Englisch spielen. Die Synchro von Washington ist ja grausam, wie ich finde.

XkInG.o.O.97 10 Kommunikator - 446 - 5. März 2012 - 19:22 #

Hmm, weiß noch nich so ganz was ich davon halten soll...
Spielen werde ich es auf jeden Fall, aber vermutlich nicht weil mich die Story so sehr anspricht, sondern weil es eben ein AC ist und ich wissen möchte was passiert.

"Auch Connor hat eine versteckte Klinge"
Eine? Schade, Zwei wärren besser!

Irgndwie sieht die Klinge der Axt aus wie das Assassinen Symbol, glaube ich...

Naja, gespielt wirds auf jeden Fall.

Edit: Hab grade den Trailer gesehen, der macht dan doch etwas mehr Lust auf das Game^^.

Anonymous (unregistriert) 5. März 2012 - 19:45 #

Die Story spricht dich nicht an - du willst wissen was passiert ...
Denk' nochmal darüber nach

Flopper 15 Kenner - 3506 - 5. März 2012 - 19:49 #

Heißt das die WiiU kommt vor dem 31.10 ? :)

t4c 09 Triple-Talent - 272 - 5. März 2012 - 20:28 #

ne, die Wii U wird irgendwann in diesem Bereich (ich tippe auf Ende November/Anfang Dezember) erscheinen und AC3 für die Wii U kommt dann dementsprechend ein paar Tage bis Wochen später auf den Markt.
Macht aber nix, so hat man immerhin schon mal einen potenziellen Hit als Launch Titel :-)

Weepel 16 Übertalent - 4175 - 5. März 2012 - 20:04 #

Jau, immer rein mit der Axt in den Kopp!

Earl iGrey 16 Übertalent - 5042 - 5. März 2012 - 20:04 #

Man hätte sonst extra die Lizenz von Mel Gibsons Der Patriot kaufen müssen und am ende hätten alle geweint weil es ein schlecht getarnter Assassins Creed Klon sei. So rum ist's schon recht.

jjbromi 13 Koop-Gamer - 1414 - 5. März 2012 - 20:46 #

Der Trailer ist Super!
Freue mich schon sehr.
Der Protagonist ist bestimmt Desmonds Ururopa. ;-)

Jakuza 11 Forenversteher - 563 - 5. März 2012 - 21:00 #

Das soll Ingame sein? Vielleicht WiiU Footage?

Crizzo 18 Doppel-Voter - 11147 - 5. März 2012 - 21:52 #

"Desmond spielt auch in Assassin's Creed 3 eine wichtige Rolle" Ich hoffe mal inständig, dass man von Animus-Insel und die 5 Missionen dadrum verschont bleibt. Ich hab jetzt 3 hinter mir und die werden nicht spaßiger. Das ist so eine ungelungene Portal-Minecraft-Mirrors-Edge-Kombi. :/

Red Dox 16 Übertalent - 4202 - 5. März 2012 - 22:43 #

Dem stimm ich zu. Der Portal Abklatsch war unlustig und nervig. Zusammen mit dem seltsamen Tower Defense und dem in die Jahre gekommenen Kampfsystem (Liebe Ubisoftler: Spielt Arkham City und guckt euch da was ab) fand ich Revelations sogar "schwächer" als Brotherhood :-/

Guldan 17 Shapeshifter - P - 8351 - 5. März 2012 - 22:04 #

Schöner Trailer vlt muss ich doch Teil 2 und so bald mal nachholen :)

totalwarzone 13 Koop-Gamer - 1554 - 5. März 2012 - 22:11 #

Ich finds lustig dass der Trailer ab 18 ist, er jede menge Leute schnetzelt aber sein Gewand so weiß ist wie frisch mit Ariel gewaschen. lol
Finde er wirkt fehl am Platze in diesem Scenario. Naja, lassen wir uns überraschen, ich bin mal auf das Neue Free-Running gespannt, soviel zum kraxeln ausser Bäumen gabs ja da nicht.

ganga Community-Moderator - P - 16015 - 6. März 2012 - 1:24 #

Also den Trailer fand ich jetzt eher enttäuschend. Irgendwie sieht das alles aus als hätte man so nen komischen Filter drübergelegt, hat was von nem Animationsfilm (ich musste irgendwie an Lissi und der wilde Kaiser von Bully Herbig denken).
Das war jetz eher ein Dämpfer.

meanbeanmachine 14 Komm-Experte - 2470 - 6. März 2012 - 3:13 #

Obwohl das Szenario schon irgendwie montiert erscheint (ich erkenne Eigenschaften von Red Dead Redemption wieder), freue ich mich auf dieses frische und unverbrauchte Setting. Nur hoffentlich gehts mit dem sichtbaren Pathos nicht so heiß her.

maddccat 18 Doppel-Voter - 11438 - 6. März 2012 - 4:27 #

Erst war ich aufgrund des Szenarios skeptisch, der Trailer gefällt mir jedoch. Mein Interesse ist, anders als bei den letzten beiden AC, wieder geweckt.

Star-Wars-Fan 05 Spieler - 33 - 6. März 2012 - 19:25 #

Also dieses "auffällig" animierte hat dem Trailer schon ganz gut getan, um es klar und deutlich als Spiel darzustellen, und das seine Rüstung durch das Blut der Gegner nicht beeinflusst wird, hat auch einen psychologischen Effekt, nämlich das man eher "unverwundbar" erscheint, und nebenbei der "Superhelden-Status" beibehalten wird.
Wie schon einmal vor mir gesagt wurde: "Wenn ihr Realismus wollt, dann geht verdammt nochmal nach Afghanistan".

schwertmeister2000 14 Komm-Experte - P - 1858 - 20. März 2012 - 12:01 #

irgendwie musste ich die ganze zeit an den "Patriot" mit Mel Gibson denken ^^

gerade DIESES szenario interessiert mich mehr , weils noch so unbeleckt ist als mittelalter in europa oder medici renaissance ... das war so klischeeüberladen ...

Kommentar hinzufügen

Neuen Kommentar abgeben
(Antworten auf andere Comments bitte per "Antwort"-Knopf.)