SC Global Conflict: Gold - Patch 1.01 ist da

PC
Bild von Claus
Claus 108720 EXP - 28 Endgamer,R8,C5,A10,J10
Platin-Gamer: Hat den sehr hohen GamersGlobal-Rang 25 erreichtDieser User unterstützt GG seit sechs Jahren mit einem Abonnement.Alter Haudegen: Ist seit mindestens 5 Jahren bei GG.de registriertGold-Jäger: Hat 75 Erfolge erreicht -- Wahnsinn!Gold-Gamer: Hat den GamersGlobal-Rang 20 erreichtFROGG: Als "Friend of GamersGlobal" darf sich bezeichnen, wer uns 25 Euro spendet.GG-Gründungsfan: Hat in 2009 einmalig 25 Euro gespendetAlter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriertScreenshot-Meister: Hat 5000 Screenshots hochgeladenMeister der Steckbriefe: Hat 1000 Spiele-Steckbriefe erstelltMeister-Poster: Sammelte 5000 EXP durch ForumspostsRedigier-Guru: Hat 5000 EXP fürs Verbessern von Beiträgen gesammelt

3. März 2012 - 2:28 — vor 4 Jahren zuletzt aktualisiert

Battlefront hat vor wenigen Tagen für die Gold-Erweiterung von Strategic Command - WW2 Global Conflict den Patch 1.01 veröffentlicht.

Neben einer neuen Gratis-Kampagne (Brute Force 1942 - 1945) sowie der Korrektur einiger kleinerer Fehler bietet der Patch unter anderen die folgenden Verbesserungen:

  • Raketeneinheiten können eingeschifft und dadurch auch über Ozeane transportiert werden
  • Überarbeitung der Swap-Funktion, mit der nebeneinander stehende Einheiten ihre Stellungen miteinander tauschen können
  • Überarbeitung des Verteidigungsbonus von Bergen, Festungen, Dörfern und Städten
  • Mehr nationale Moral-Ereignisse; beispielsweise wird nun Japans nationale Moral durch den Verlust von Iwo Jima oder Okinawa sowie von amerikanischen Atombomben-Abwürfen negativ beeinflusst

Der Patch 1.01 ist  nach Angaben von Battlefront nicht abwärtskompatibel. Wer einen Speicherstand aus der ungepatchten Version noch zu Ende spielen möchte, sollte daher entweder mit der Installation des Patches noch bis zum Ende seiner Partie warten, oder aber alternativ vor der Installation des Updates  eine Kopie des Installationsverzeichnisses erstellen.

Kommentar hinzufügen

Neuen Kommentar abgeben
(Antworten auf andere Comments bitte per "Antwort"-Knopf.)
Mitarbeit