Steam: Mobile App nun kostenfrei verfügbar

Bild von nova
nova 14036 EXP - 19 Megatalent,R7,C3,A9,J10
Dieser User unterstützt GG seit fünf Jahren mit einem Abonnement.Alter Haudegen: Ist seit mindestens 5 Jahren bei GG.de registriertGold-Jäger: Hat 75 Erfolge erreicht -- Wahnsinn!FROGG: Als "Friend of GamersGlobal" darf sich bezeichnen, wer uns 25 Euro spendet.Alter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriertSilber-Jäger: Hat Stufe 10 der Jäger-Klasse erreichtDieser User hat uns an Weihnachten 2015 mit einer Spende von 5 Euro unterstützt.Dieser User hat uns an Weihnachten 2014 mit einer Spende von 25 Euro unterstützt.Dieser User hat uns an Weihnachten 2014 mit einer Spende von 10 Euro unterstützt.Dieser User hat uns an Weihnachten 2014 mit einer Spende von 5 Euro unterstützt.Dieser User hat uns an Weihnachten 2013 mit einer Spende von 25 Euro unterstützt.Dieser User hat uns an Weihnachten 2013 mit einer Spende von 10 Euro unterstützt.

4. März 2012 - 14:21 — vor 4 Jahren zuletzt aktualisiert

Vor etwas mehr als einem Monat haben wir darüber berichtet, dass Valve eine Steam-App für diverse Smartphones in einem geschlossenen Kreis testen möchte. Diese Tests sind nun offenkundig abgeschlossen, und die App ist ab sofort  für alle Besitzer von iOS- und Android-Geräten kostenfrei über die entsprechenden App-Stores verfügbar.

Mit der App könnt ihr euch unterwegs in euren Steam-Account einloggen und eure Freundesliste einsehen sowie mit euren Kontakten chatten. Darüber hinaus könnt ihr natürlich den Store durchsuchen und Spiele direkt aus der App heraus erwerben – so verpasst ihr also garantiert keinen Deal mehr, auch wenn ihr mal nicht am heimischen Rechner sitzt.

Cohen 16 Übertalent - 4452 - 4. März 2012 - 11:20 #

Leider immer noch keine iPad-Anpassung, ich hoffe bald kommt ein Update.

Amco 18 Doppel-Voter - P - 10708 - 4. März 2012 - 11:40 #

Ohh ist sie da? Werde gleich mal gucken.

bersi (unregistriert) 4. März 2012 - 12:04 #

Und mal wieder keine Version für WinMob. Ich bin es langsam leid ein HTC HD7 zu haben. Leider läuft die Abzahlung noch bis Ende des Jahres, sonst wäre das HTC One X ne interessante Geschichte gewesen :/

KornKind 13 Koop-Gamer - 1339 - 4. März 2012 - 12:34 #

Ich bereue den Schritt von Android zu WP7 ja kein bisschen und würde nie mehr zurück. Ja, es gibt weniger Apps. Aber eine Steam-App dürfte für mich so ziemlich das unnötigste überhaupt sein...

Exocius 17 Shapeshifter - P - 7198 - 4. März 2012 - 14:11 #

Ich denke das es auch mit der zeit für Wp 7 umgesetzt wird.

Ganon 22 AAA-Gamer - P - 33743 - 5. März 2012 - 18:20 #

Unnötiger als Furzsimulatoren?

Roland_D11 15 Kenner - 3685 - 4. März 2012 - 12:41 #

Schade, dass die App nach wie vor nicht kompatibel mit Ipod-Touch Geräten der zweiten Generation kompatibel ist. Gabs da nicht mal irgendwo die Aussage, dass das noch kommen soll?

q 17 Shapeshifter - 6711 - 4. März 2012 - 12:47 #

Ja. Kommt.

JakillSlavik 17 Shapeshifter - 7072 - 4. März 2012 - 14:50 #

Du machst mir erneut Hoffnungen (^^), denn täglich probiere ich, ob ich die App runterladen darf. = )

jaws 15 Kenner - 2986 - 4. März 2012 - 12:56 #

Hm, bei mir wird in der App immer noch angezeigt, dass es sich um eine Betaversion handelt?!

Balberoy 11 Forenversteher - 764 - 4. März 2012 - 13:14 #

Und?
Ist öfters mal so bei Release auch von Games.

Hatte schon zahlreiche Games, wo die mitgelieferte Version
nen Beta dahinter hatte.

Wird halt recht oft vergessen und das letzte Beta Build ist
oft schon recht gut.

Und in der offiziellen Mitteilung von Valve wird auch angegeben,
dass es sich um eine BETA handelt.

Wohlwollen 14 Komm-Experte - 2092 - 4. März 2012 - 14:32 #

Verstehe den Sinn der Steam-App nicht wirklich. Surfen ist am Computer einfach komfortabler und viele Spieler haben ohnehin so viele Games, da spart das Verpassen einer Aktion eher Geld.

q 17 Shapeshifter - 6711 - 4. März 2012 - 14:48 #

Kommunikation mit der Friendslist? Spielen ist abgemacht? "Jo Jungs, sitze noch im Stau, bin in ner halben Stunde am Rechner, fangt schonmal ohne mich an." Oder wofür man immer instant messaging gebrauchen kann. Und wenn du doch mal einen Deal verpasst, den du wirklich wolltest, wirst du dich ärgern ;)

Ichius 10 Kommunikator - 463 - 4. März 2012 - 21:28 #

Lass mich nicht lügen, aber waren Mobiltelefone nicht ursprünglich zur Kommunikation gedacht? Habe da ganz schwammig etwas in Erinnerung. Im übrigen ließen sich beide Szenarien auch relativ einfach über den Webbrowser erledigen.

Wohlwollen 14 Komm-Experte - 2092 - 4. März 2012 - 22:20 #

Die Leute, mit denen ich reden will, kann ich anrufen oder skypen. Ein Stau mag mal vorkommen, dann komme ich einmal zu spät, entschuldige mich bei den Mitspielern und mache fürs nächste Mal einen späteren Spieltermin aus. Noch ein Chat-Programm brauche ich offen gesagt nicht.

q 17 Shapeshifter - 6711 - 4. März 2012 - 22:46 #

Wieso "noch ein Chat-Programm"? Wenn du Steam hast, dann hast dus doch schon?!

Anonymous (unregistriert) 4. März 2012 - 22:41 #

mittlerweile lass ich den großteil der zeit pc, notebook und der gleichen aus und sitz/lieg, wenn ich nicht grad was komplett anderes vor habe, vor meinem tv auf der couch und hab mein tablet neben mir liegen.
da kann ich nebenbei surfen, den fernseher bedienen, dank fritzbox telefonieren und jetzt sogar eben steam im hintergrund laufen lassen... klingt evtl für einige nicht nachvollziehbar aber das war die letzte sache die mir gefehlt hat um sogar das notebook größtenteils aus zu lassen...

Raven 13 Koop-Gamer - 1526 - 4. März 2012 - 17:33 #

Wieso nichts für Symbian? -_-

Anonymous (unregistriert) 5. März 2012 - 12:34 #

Finde ich auch sehr schade. Ist soweit ich weiß auch eine große Plattform.

Aladan 21 Motivator - - 28513 - 4. März 2012 - 19:30 #

Eine meiner absoluten Lieblingsapps inzwischen. Dank dem klasse Chat benötige ich quasi nichts anderes mehr da meine Leute eh alle in Steam online sind ;-)

Labrador Nelson 27 Spiele-Experte - - 85959 - 4. März 2012 - 20:54 #

ah, ok.

skelethor 13 Koop-Gamer - 1494 - 4. März 2012 - 22:01 #

Haben die es mittlerweile geschafft den Akkuverbrauch zu reduzieren? als ich vor 3 Wochen die Testversion installiert habe, hat sich meine Akkulaufzeit von 36h auf 8h reduziert. (Ja ich weiß, auch 36h sind nicht besonders toll)

Anonymous (unregistriert) 4. März 2012 - 22:42 #

ja... seit dem letzten update nutzt es auch push nachrichten und verbraucht daher nicht mehr als beispielsweise whatsapp

Desotho 15 Kenner - P - 3162 - 5. März 2012 - 12:39 #

Mobile App "nun" kostenfrei verfügbar impliziert für mich dass sie es vorher nicht wahr.
Was sich meines Wissens nach geändert hat ist, dass sich vorher nicht jeder Steam-Account anmelden konnte.
Ich musste mich z.B. erstmal für die Beta anmelden und danach konnte ich die App nutzen.

Kommentar hinzufügen

Neuen Kommentar abgeben
(Antworten auf andere Comments bitte per "Antwort"-Knopf.)
Mitarbeit