Arcade-Check: Nexuiz + Gewinnspiel beendet (Update)
Teil der Exklusiv-Serie Arcade-Check

PC 360 PS3
Bild von FLOGGER
FLOGGER 8926 EXP - 17 Shapeshifter,R9,S3,A8,J10
Alter Haudegen: Ist seit mindestens 5 Jahren bei GG.de registriertAlter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriertIdol der Massen: Hat mindestens 10.000 Kudos bekommenSilber-Jäger: Hat Stufe 10 der Jäger-Klasse erreichtBronze-Jäger: Hat Stufe 5 der Jäger-Klasse erreichtVielspieler: Hat 250 Spiele in seine Sammlung eingetragenBronze-Archivar: Hat Stufe 5 der Archivar-Klasse erreichtLoyalist: Ist seit mindestens einem Jahr bei GG.de dabeiBronze-Reporter: Hat Stufe 6 der Reporter-Klasse erreichtDiskutierer: Hat 1000 EXP durch Comments erhaltenStar: Hat 1000 Kudos für eigene News/Artikel erhaltenTop-News-Veteran: Hat mindestens 50 Top-News geschrieben

8. März 2012 - 12:00 — vor 4 Jahren zuletzt aktualisiert
Update 8.3.2012

Der glücklichen Gewinner des Nexius-Codes ist jesters.ice.

Ursprüngliche Nachricht vom 8.3.2012

In gewisser Weise könnte man den Titel, den wir uns im heutigen Arcade-Check vorknöpfen, als olle Kamelle bezeichnen. Ursprünglich ist Nexuiz nämlich bereits im Jahr 2005 als freie Software auf Basis der Quake-Engine erschienen. Als Lee Vermeulen, der Begründer des Projektes, beschloss, das Spiel als kommerziellen Titel mit Hilfe der Cry Engine 3 neu zu entwickeln, sorgte er damit bei seinen damaligen Mitstreitern für heftige Kontroversen. Mittlerweile ist die Geschichte Schnee von gestern und die neue Version steht für attraktive 800 Microsoft-Punkte auf XBLA zum Download bereit. Spielerisch wie stilistisch orientiert sich der Titel stark an altmodischen Arena-Shootern wie Quake und Unreal Tournament. Wenn ihr jetzt neugierig seid, solltet ihr weiterlesen. Das Weiterlesen lohnt sich aber noch aus einem anderen Grund: wir verraten euch in heutigen Arcade-Check nämlich auch, wie ihr einen Download-Code für Nexuiz gewinnen könnt.

Love, Peace & Arena-Fighting

Um Kollateral- und Materialschäden in der Galaxie zu verhindern, wurde den Kavussari und den Forsellianern nahegelegt sich zur Konfliktbewältigung nur noch in dafür vorgesehenen Arenen zu bekämpfen. Nachdem findige Space-TV-Programmdirektoren bemerkten, dass diese Scharmützel einen gewissen Unterhaltungswert besitzen, beschlossen sie die Kämpfe in der ganzen Galaxis auszustrahlen. Schon war der Nexuiz-Wettkampf geboren. Soviel zur Hintergrundgeschichte – ihr wollt ja sicherlich wissen warum sich die roten und blauen Spielfiguren gegenseitig auf die Blechmütze hauen?!

Im Idealfall stehen sich jeweils vier Mann pro Team gegenüber, die sich in überschaubaren Arenen mit genre-typischem Waffenarsenal bekämpfen. Ihr könnt zwar als Solo-Spieler einen Bot-Modus nutzen, der zu Trainingszwecken auch sinnvoll ist, aber Nexuiz ist ganz klar auf Mehrspieler-Action ausgelegt. In unseren Testspielen war das Matchmaking zwar noch etwas zäh, das mag aber daran liegen, dass sich der Titel noch nicht so stark verbreitet hat. Wenn ihr aber sechs bis acht Spieler gefunden habt flutscht der Netzcode wie geschmiert. Kein Ruckeln oder Zucken kann die butterweiche 60-Frames-Action trüben.


Rot gegen blau! Muss man mehr wissen?

Wenig Modi, viele Mutatoren

Wohl um einen lagfreien Online-Spielen zu garantieren, ist die maximale Anzahl an Spielern in einer Partie äußerst niedrig gehalten. Minutenlang nach eurem nächsten Frag-Opfer müsst ihr deshalb aber nicht suchen, denn die Levels der Anzahl der Spieler angemessen relativ klein geraten. Im Deathmatch-Modus sind die Arenen eher quadratisch kompakt gehalten, wohingegen die Capture-the-Flag-Schauplätze eher in die Länge gezogen sind. Prinzipiell spielt sich Nexiuz fast genau so wie die oben genannten Genre-Klassiker -- wären da nicht die unzähligen Mutatoren, mit denen ihr die Grundregeln oder Naturgesetze temporär verändern könnt. Laut Hersteller sollen über 100 verschiedene davon für Abwechslung im Baller-Einerlei sorgen. So werden durch einen etwa sämtliche Spieler farbenblind, wodurch das Unterscheiden von Freund und Feind relativ schwierig wird. Im Vampir-Modus bekommt ihr hingegen den Schaden, den ihr beim Gegner verursacht, auf eure eigene Lebensenergie gutgeschrieben. Die Entwickler haben sich wirklich viel Mühe gegeben, die Mutatoren sehr abwechslungsreich und teils auch etwas schräg zu gestalten.

Grafisch gehört Nexuiz durch die Cry Engine 3 zu den beeindruckendsten Arcade-Spielen. Dennoch ist deutlich zu erkennen, dass der Titel nicht in der höchsten Auflösung läuft. Scheinbar stößt die Xbox 360 bei der modernen Engine so langsam an ihre Grenzen. Die Karten sind stilistisch zumeist futuristisch designt, ab und an mischen sich natürliche Vegetation und Felsen darunter. Die hauptsächlich aus Drum n' Bass bestehende Musikuntermalung passt super zum rasanten Gameplay. Kurioserweise hören sich einige der Tracks an als wären sie auf einem Amiga produziert worden. Wobei, manch einer wird dies sicherlich als Pluspunkt ansehen.

Fazit: Saubere Sache für Baller-Puristen

Nexiuz repräsentiert genau das, was der ursprüngliche Arcade-Begriff darstellen sollte. Die Hintergrundstory wird in einem Filmchen präsentiert und ist nach dem Drücken des Start-Buttons nicht mehr von Belang. Keine Missionen, keine Upgrades: nur altmodisches Ballern in seiner reinsten Form. Besonders das flüssige Online-Spiel und die abwechslungsreichen Mutatoren machen Nexuiz zu einem interessanten Action-Spiel, das ihr immer wieder mal zwischenschieben könnt. Wenn ihr die Chance auf einen Download-Code für Nexuiz nutzen wollt, schreibt einfach am 8.3.2012 bis 20:30 Uhr in den Kommentaren, welche abgefahrenen Mutatoren ihr euch für eine Nexuiz-Fortsetzung vorstellen könnt. Aus den unserer Meinung nach lustigsten Kommentaren losen wir den Gewinner aus. Der Gewinner bekommt dann den Code per Privatnachricht zugeschickt.
  • Preis am 8.3.2012: 800 Microsoft-Punkte (entspricht zirka 10 Euro)
  • Rudimentärer Solo-Modus, bis zu 8 Spieler online
  • Old School Shooter
  • Für Einsteiger und fortgeschrittene Spieler geeignet
  • Abwechslungsreich durch über 100 Mutatoren

Video:

Jak81 16 Übertalent - 5105 - 8. März 2012 - 12:22 #

Ein Invert-Mutator wäre doch bestimmt lustig (Farben invertieren) oder einfach ein Farbtausch-Mutator (Rot -> Grün -> Blau -> Rot).
Oder ein Mutator der zeitweise die Steuerung vertauscht. Da gibts noch so viele lustige Sachen, die man anstellen könnte. :)

icezolation 19 Megatalent - 19180 - 8. März 2012 - 12:38 #

Der Beer-Mutator. Aufsammeln von Items macht den Spieler betrunken, resultiert natürlich in verwackelte und verwaschene Sicht.

jack of spades (unregistriert) 8. März 2012 - 12:46 #

ein "welcome to the zoo" mutator wäre cool, kaum aktiviert, werden die gegner von frettchen, erdmännchen und flussottern angegriffen, oder wie han solo sagte " kleine helfer sind besser als keine helfer"...

underdog 12 Trollwächter - 835 - 8. März 2012 - 13:44 #

Einen "Leonel Messi" Mutator. Verwandelt die Arena ins "Camp Nou" und den Spieler in Messi. Für den Rest der Runde ist jeder Schuss ein Treffer.

icezolation 19 Megatalent - 19180 - 9. März 2012 - 1:13 #

Oha - da hab ich mir ja was eingebrockt :> Vielen Dank für den Code!

Jak81 16 Übertalent - 5105 - 9. März 2012 - 2:04 #

Glückwunsch, mich wundert nur die geringe Teilnahme (und dann trotzdem kein Glück für mich) O_o

icezolation 19 Megatalent - 19180 - 9. März 2012 - 8:29 #

Danke. Habe auch mit mehr Kommentaren gerechnet. Vielleicht sind die meisten im ME3 Wahn. Oder das Interesse für derart klassische Arenashooter ist sehr gering.

Ganon 22 AAA-Gamer - P - 33753 - 9. März 2012 - 10:45 #

Solange es Xbox-exklusiv ist, ist mein Interesse tatsächlich sehr gering. ;-)

icezolation 19 Megatalent - 19180 - 9. März 2012 - 10:58 #

Xbox-exklusiv wohl nicht, bisher aber noch nicht für PC erschienen wenn ich richtig sehe.

Ganon 22 AAA-Gamer - P - 33753 - 9. März 2012 - 11:22 #

Im Artikel ist immer nur von XBLA die Rede. PC- und PS3-Version sollen wohl noch kommen, aber das nutzt ja aktuell beim Gewinnspiel nichts. ;-)

Kommentar hinzufügen

Neuen Kommentar abgeben
(Antworten auf andere Comments bitte per "Antwort"-Knopf.)
Mitarbeit
Action
3D-Action
ab 16 freigegeben
16
IllFonic
THQ Entertainment
29.02.2012
Link
3.5
PCPS3360