Baldur's Gate 1 & 2 Enhanced angekündigt [5. Update]

PC iOS
Bild von Froody42
Froody42 2067 EXP - 14 Komm-Experte,R8,S3,J5
Alter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriertBronze-Jäger: Hat Stufe 5 der Jäger-Klasse erreichtVielspieler: Hat 250 Spiele in seine Sammlung eingetragenLoyalist: Ist seit mindestens einem Jahr bei GG.de dabeiBronze-Reporter: Hat Stufe 6 der Reporter-Klasse erreichtStar: Hat 1000 Kudos für eigene News/Artikel erhaltenKommentierer: Hat 100 EXP mit Comments verdientVorbild: Hat mindestens 100 Kudos erhaltenVielschreiber-Azubi: Hat mindestens 50 veröffentlichte News geschriebenTop-News-Schreiber: Hat mindestens 5 Top-News geschriebenSammler: Hat mindestens 50 Spiele in seiner SammlungProfiler: Hat sein Profil komplett ausgefüllt

15. März 2012 - 22:37 — vor 4 Jahren zuletzt aktualisiert

5. Update vom 15.3., 22:30 Uhr:

Des Geheimnis' Lüftung (oder so ähnlich): Overhaul Games macht jeweils eine "Enhanced"-Version zu Baldur's Gate 1 und 2, bei der die eigentlich schon in Rente befindliche Infinity Engine zahlreiche Verbesserungen erhalte. Im Team seien Grafiker sowie ehemalige Baldur's-Gate-Mitarbeiter. Das war es im wesentlichen auch schon wieder mit den Infos -- etwas wenig nach all der Aufregung...

4. Update vom 15.3., 20:15 Uhr:

Was auch immer der Countdown enthüllen sollte -- wir kommen nicht auf die Website baldursgate.com : "500 Internal Server Error".

3. Update vom 15.3.2012:

Des Rätsels Lösung naht: Auf baldursgate.com läuft nun ein Countdown, der am heutigen Abend um acht Uhr endet. Untermalt wird er von neuer Musik. Im Quellcode steht kurz und bündig die Nachricht "It is coming". Das alles deutet darauf hin, dass wir noch heute erfahren werden, was hinter dieser Seite und ihren kryptischen Botschaften in den vergangenen zwei Wochen steckt. Ein neues Spiel, ein Remake oder etwas ganz anderes? Lasst uns eure Vermutungen in den Kommentaren wissen! 

Wir bedanken uns bei unserem User Flitzefisch für den Hinweis.

2. Update vom 6.3.2012:

Nach einigen Tagen des Schweigens sind neue Nachrichten im Quellcode von baldursgate.com aufgetaucht. Dort findet sich nun folgender Text:

Shadowy Figure- Raise Dead : Infinity Engine

"She left me to die. YOU left me to die. But Shar... Shar wanted me to live."

Die Nachtgöttin Shar wird in Baldur's Gate von der Dunkelelfe Viconia verehrt, nachdem jene sich von der Spinnengöttin Lolth abgewandt hat. In Shars Domäne fallen unter anderem Geheimnisse und das Vergessen, was gut zu den mysteriösen Andeutungen der Website und der Auferstehung einer alten Serie passt. Weiter unten im Code ist noch eine weitere Botschaft versteckt:

"If you wish me dead, brother, it must be by your hand. No one else."

Falls ihr Ideen oder Spekulationen habt, wie diese Worte zu interpretieren sind, teilt sie uns doch in den Kommentaren mit!

Wir bedanken uns erneut bei unserem User Goh für den Hinweis auf das Update.

Update vom 1.3.2012:

Der mysteriöse Quellcode von baldursgate.com wurde aktualisiert und beginnt nun mit folgenden Worten:

Take heart fellow adventurers, for you have curried the favor of Boo, the only miniature giant space hamster in the Realm!

Der Hamster Boo dürfte allen Fans der Serie ein Begriff sein, auch wenn sich aus diesen Zeilen wenig Bedeutungsvolles erschließen lässt. Der neue Schlusssatz gibt sich nicht minder kryptisch:  

I can teach you how to use your wrath.

Danke an den User Goh für die Einsendung des Updates.

Ein Youtube-Video mit dem Namen "Baldur's Gate - Teaser", das auf den ersten Blick mit der kommenden Ankündigung verknüpft sein könnte und von einem User namens "Beamdogger" hochgeladen wurde, hat laut Trent Oster nichts mit Beamdog oder der Teaser-Website zu tun und ist damit wohl das Werk eines Fans.
 
Ursprüngliche Meldung vom 29.2.2012:

Es ist was faul im Lande Faerûn. Auf den ersten Blick gibt es auf baldursgate.com nicht viel zu sehen: Das Totenkopfsymbol und die Prophezeihung des weisen Alaundo, welche von den Kindern des Mordgottes Bhaal kündet, kennen Rollenspielveteranen bereits aus Biowares legendärer Rollenspielserie Baldur's Gate. Deren Abschluss Thron des Bhaal erschien vor elf Jahren. Findige User haben jedoch den Quellcode der Seite anzeigen lassen und gleich ganz oben mehrere kryptische Anmerkungen des Webmasters aufgespürt:

Shadowy Figure- Raise Dead : Infinity Engine

For years, I clung to the memory of it. Then the memory of the memory.

And then... it returned. Better than it was before.

Pore over the tapestries and works of art hanging from our walls if you wish, Child of Bhaal... perhaps you will find a clue. But patience, ah... patience would reveal it all.

As the silver moon waxes and wanes, so too does life.

Die Infinity Engine war das 2D-Grafikgerüst einer Reihe von Rollenspielklassikern, darunter auch Baldur's Gate. Dass sie nun von den Toten erweckt und "besser als zuvor" zurückkehren soll, könnte auf ein Remake von Baldur's Gate oder gar einen komplett neuen Serienteil hindeuten.

Laut GameBanshee steckt hinter der Website Trent Oster, ein langjähriger Mitarbeiter von Bioware, der nach seinem Austritt die Firma Beamdog gründete. Beamdog bietet primär eine Downloadplattform für Spiele an, zeichnet aber auch für das HD-Remake des Bioware-Klassikers MDK 2 verantwortlich. Oster ließ verlauten, dass die Website nichts mit der kommenden Steam-Komplettedition von Baldur's Gate zu tun habe und er hoffe, bald eine konkrete Ankündigung machen zu können.

Wer sich die Kommentare direkt anschauen möchte, muss einfach den Seitenquelltext anzeigen lassen, sobald er auf der Teaser-Website ist. Bei Firefox zum Beispiel ist diese Option unter Web-Entwickler zu finden.

bolle 17 Shapeshifter - 7613 - 29. Februar 2012 - 13:06 #

Now, wouldn't that be something...

Janpire 14 Komm-Experte - P - 2622 - 29. Februar 2012 - 23:09 #

It would, it would. But I am afraid that they will run it through the "modern-gamers-can't-stand-traditional-gameplay-and-complexity-distortionizer-3000" and we'll receive a mere shadow of its former glory.

Anonymous (unregistriert) 1. März 2012 - 12:09 #

Stimmt, moderne Spieler erwarten heutzutage Qualität und nicht Lückenfüller - daher wird hoffentlich auch Baldurs Gate in der Modernen ankommen.
Für alle, die sich cool vorkommen und die alten Teile spielen wollen - tut's doch und jammert nicht andauernd rum, dass Eure (Zu der ich eigentlich auch gehöre, aber zum Glück bin ich nicht so eingestellt) tolle alte Zeit so viel besser war (war sie nämlich nicht).

Anonymous (unregistriert) 6. März 2012 - 19:12 #

blub. Was meinst du was ich mache? Geht nichts über ein schönes komplexes Spiel. Dieses ganze dumme pseudoepische Gelaber in vielen heutigen RPGs... da muss ich mich immer fremdschämen. Gibt durchaus auch gute, aber Gameplay > Story > Inszenierung > Grafik .

Anonymous (unregistriert) 15. März 2012 - 17:54 #

Aber es wird ein first person shooter ...

Soeren (unregistriert) 15. März 2012 - 22:52 #

Zumindest waren Spiele vor ein paar Jahren noch (spielerisch) anspruchsvoll und keine selbstablaufende casual Parade.

MrWulf 10 Kommunikator - 476 - 15. März 2012 - 23:01 #

Ich würde es gerne mal spielen, aber bei der deutschen Synchro hab ich immer maximal ne Stunde durchgehalten. Dannach war mir die Sprache zu nervig.

Katze mit Hut 11 Forenversteher - 769 - 29. Februar 2012 - 13:09 #

Ohohoh da kommt Vorfreude auf. Hoffentlich zersieben sie nicht einen hervorragenden Seriennamen, da muss man heute ja immer ein wenig Angst haben.
Aber wenns nur ansatzweise so gut wird wie die Vorgänger, dann wird es ein Fest!

Keksus 21 Motivator - 25001 - 29. Februar 2012 - 13:43 #

Guck dir den Spielmarkt an. Wenn man Glück hat, dann kommt sowas wie Dragon Age 1 raus. Wahrscheinlicher ist aber irgendein Schnetzelspiel oder sonst was.

Lacerator 16 Übertalent - 4000 - 29. Februar 2012 - 14:29 #

Das sehe ich ähnlich. Wenn so ein Name allein für richtig gute Spiele sorgen würde, wäre die Gaming-Welt ein bisschen heiler. Fortsetzungen, die nach so langer Zeit wenigstens noch ansatzweise die Genialität ihrer Vorgänger erreichen, sind leider extrem selten.

Katze mit Hut 11 Forenversteher - 769 - 29. Februar 2012 - 19:22 #

Ich versuche erstmal nicht zu pessimistisch zu sein :D

DELK 16 Übertalent - 5488 - 1. März 2012 - 3:27 #

Und wenn du Pech hast sowas wie Dragon Age 2 ;)

Lexx 15 Kenner - 3459 - 29. Februar 2012 - 13:10 #

Neues Spiel ist extrem unwahrscheinlich. Ein HD-Remake kommt schon eher hin, wenn man sich das Logo anguckt und die großen Charakterportraits im Hintergrund und dann der Punkt mit dem MDK2-Remake...

bolle 17 Shapeshifter - 7613 - 29. Februar 2012 - 13:18 #

Wer sich die Kommentare durchliest findet ja Hinweise auf genau das:

!-- February 28, 2012 -->
!-- Shadowy Figure- Raise Dead : Infinity Engine -->

Tote Infinity-Engine, erhebe dich (--> Remake)

!-- For years, I clung to the memory of it. Then the memory of the memory. -->

Wir haben uns an die Erinnerungen geklammert.

!-- And then... it returned. Better than it was before. -->

Und dann kam es zurück - besser als vorher. Es wird also explizit davon geredet, dass das alte zurückkommt, und nichts neues erscheint.

Schaut euch die Wandtepiche und Kunstwerke an den Wänden an wenn ihr möchtet - vielleicht findet ihr eine Spur.

Im Hintergrund sind die Charakterportraits von BG1 zu sehen, kein einziges neues ist dabei. Bin mir aber sicher, dass die Community gerade heiß läuft und jeder Riss in dem Schädel auf etwaige Runen etc. abgeklopft wird. Mal schauen was sie finden :)

Darum erwarte ich auch mal auf ein Remake. Yeeah :)

faldnd 12 Trollwächter - 971 - 29. Februar 2012 - 13:53 #

Tote Infinity-Engine, erhebe dich - Naja. Vermutlich einfach nur eine Anspielung auf den D&D Zauber. Prosa also fehl am Platz :-)

bolle 17 Shapeshifter - 7613 - 29. Februar 2012 - 13:57 #

achso, eine Shadowy Figure spricht den Zauber auf die Infinity-Engine. Naja ist im Grunde das Gleiche, ich habs halt etwas ausgeschmückt :P

Gorny1 16 Übertalent - 4719 - 29. Februar 2012 - 13:16 #

Das wär doch mal ein Kandidat fürs Crowd-funding ^^
Könnte heutzutage nur etwas teuer werden...

icezolation 19 Megatalent - 19180 - 29. Februar 2012 - 13:15 #

Wird dann ein Shooter.

:P

Jonas -ZG- 17 Shapeshifter - - 6902 - 29. Februar 2012 - 13:22 #

Das wäre Hochverrat ^^

Kirkegard 19 Megatalent - P - 15074 - 29. Februar 2012 - 13:24 #

Über sowas macht man keine Witze ;-)

Cloud 17 Shapeshifter - 7698 - 29. Februar 2012 - 13:27 #

Das ist kein Witz. Das wird wirklich ein Shooter.

Novachen 18 Doppel-Voter - 12747 - 29. Februar 2012 - 15:07 #

Oder wieder ein Hack & Slay wie die letzten drei Baldurs Gates ;)

sw4pf1le 18 Doppel-Voter - 10771 - 29. Februar 2012 - 23:31 #

Es gab nur zwei und man ist dazu übergegangen, sie als Dark Alliance zu bezeichnen. ;)

John of Gaunt Community-Moderator - P - 58766 - 29. Februar 2012 - 23:39 #

Die fand ich übrigens im Koop ziemlich cool. Habe ich sehr gerne und mehrmals gespielt.

Amco 18 Doppel-Voter - P - 10708 - 29. Februar 2012 - 15:32 #

Ich sehe hier auch niemand darüber lachen ;)

volcatius (unregistriert) 29. Februar 2012 - 14:44 #

Unsinn, als wenn man aus solchen Spielen wie Baldur's Gate, Syndicate oder X-COM Shooter machen würde.

nova 19 Megatalent - P - 14036 - 29. Februar 2012 - 20:23 #

Dann lieber Aufbausimulationen! :D

McSpain 21 Motivator - 27019 - 29. Februar 2012 - 13:17 #

Gerne. @News, nicht @Vorposter :)

Kirkegard 19 Megatalent - P - 15074 - 29. Februar 2012 - 13:23 #

Bitte eine HD Version, das langt völlig.

CBR 20 Gold-Gamer - P - 20259 - 29. Februar 2012 - 14:44 #

Genau so ist es. Und bitte kein 3D in Ego-Perspektive.

Anym 16 Übertalent - 4962 - 29. Februar 2012 - 16:37 #

Also quasi http://www.gibberlings3.net/widescreen/ ?

Lexx 15 Kenner - 3459 - 29. Februar 2012 - 13:24 #

Also wir wissen doch alle, das Baldur's Gate damals auch ein Shooter sein wollte, das aber nur technisch nicht möglich war. Mittlerweile wäre es möglich, das Spiel so zu machen, wie es immer sein wollte: First-Person, Multiplayer 4-Player Coop, weniger Text aber dafür alles vertont, usw. Ein Hoch auf die Zukunft.

bolle 17 Shapeshifter - 7613 - 29. Februar 2012 - 13:26 #

Es gab sogar 6-Player-Coop :P

Lexx 15 Kenner - 3459 - 29. Februar 2012 - 13:32 #

Yea, aber heute ist 4-Player Coop in. Alles andere überfordert auf Konsole nur. Ach, hatte ich vergessen das zu erwähnen? Das Spiel müsste natürlich Xbox360 und PS3 exklusiv sein.

Anonymous (unregistriert) 1. März 2012 - 12:11 #

Jawohl! Warum etwas besser machen (Vertonung ist übrigens besser als Text - wenn du lesen willst, lies ein Buch), wenn man ewig in der Vergangenheit leben kann. Yay!

DELK 16 Übertalent - 5488 - 1. März 2012 - 12:25 #

Teilweise. Leider führt Vertonung auch einfach dazu, dass die Gespräche kürzer und weniger komplex sind. Und manchmal ist die Vergangenheit auch einfach besser ;)

volcatius (unregistriert) 29. Februar 2012 - 13:28 #

Bitte kein neues Baldur's Gate, keinen dritten Teil, kein Remake, kein SuperHD.
Ich möchte es einfach so in Erinnerung behalten, wie es war - ein bis heute unübertroffenes CRPG-Meisterwerk.

Lexx 15 Kenner - 3459 - 29. Februar 2012 - 13:29 #

Also ich persönlich halte das Spiel immer noch für ein lineares Hack&Slay mit Dialogen und praktisch kein Choice&Consequence (weshalb auch ein sehr lineares Spiel). Da gibt es so einige CRPGs, die BG übertroffen haben...

volcatius (unregistriert) 29. Februar 2012 - 13:38 #

Für mich hat bis heute kein anderes CRPG eine derartige Faszination und einen derart stimmigen Gesamteindruck verbreitet - Atmosphäre, Story, Charaktere, Banter, Stimmen, Hintergrundbilder, Portäts, Musik.

Kein Ultima, kein Wizardry, kein Fallout, kein Drakensang, kein Dragon Age kommen da als Gesamtpaket für mich ran.

Cloud 17 Shapeshifter - 7698 - 29. Februar 2012 - 14:00 #

Ja, es ist schon ein großartiges Spiel. Aber mich hat bei BG & Co immer dieses Casual-Kampfsystem gestört. Und selbst einmal davon abgesehen, fand ich Planescape Torment eindeutig besser.

Herr Oelgemöller 09 Triple-Talent - 257 - 29. Februar 2012 - 18:44 #

Was an dem Kampfsystem casual gewesen sein soll müsstest du aber schon noch erklären.

Raven 13 Koop-Gamer - 1526 - 29. Februar 2012 - 19:19 #

Er mußte nicht selber alles mit Blatt, Rechner und Papier machen? ;)

bolle 17 Shapeshifter - 7613 - 29. Februar 2012 - 19:29 #

Nachdem man durch wochenlanges Lesen der Regelbücher alle Imba-Tricks kannte konnte man seine Krieger einfach nur noch drauf schicken?

ne im Ernst - sobald man Baldur's Gate auf schwierig/sehr schwierig spielt, wirds manchmal schon sehr hakelig, wenn man kein AD&D-Crack ist.

Anym 16 Übertalent - 4962 - 29. Februar 2012 - 19:32 #

Sagt dir Sword Coast Stratagems (eine AI-Mod) was? ;-)

bolle 17 Shapeshifter - 7613 - 29. Februar 2012 - 20:17 #

noch nicht, beim nächsten Durchspielen werd ich sie aber installieren - danke für den Tip!

Darth Spengler 18 Doppel-Voter - 9209 - 1. März 2012 - 15:41 #

Und die Drachen fights erst ^^ Höööörliiich

Cloud 17 Shapeshifter - 7698 - 29. Februar 2012 - 20:45 #

Tja, BG war damals für das Rollenspiel-Genre halt das, was es Mass Effect heute ist. Plötzlich hatte man keine schönen Rundenkämpfe mehr, sondern so nen anspruchslosen pausierbaren Echtzeit-Murks.

Aber BG ist natürlich trotzdem ein sehr tolles Spiel. Genauso wie ME.

volcatius (unregistriert) 1. März 2012 - 16:39 #

Naja, sämtliche Waffen/Fähigkeiten/Zaubersprüche hatten ja eine gewisse Aufladungszeit, so dass es intern mit den Pausefunktionen quasi rundenmäßig ablief.

Darth Spengler 18 Doppel-Voter - 9209 - 1. März 2012 - 16:52 #

Es ist rundenbasierend, und zwar dauert 1 Runde 6 Sekunden.

sw4pf1le 18 Doppel-Voter - 10771 - 1. März 2012 - 18:33 #

Nein, ist es nicht, weil es die Initiativ-Regeln nicht ausreichend berücksichtigt und außerdem kein Stacking für Befehle möglich ist.

Darth Spengler 18 Doppel-Voter - 9209 - 2. März 2012 - 14:30 #

Weiß ja nicht welches Spiel du gespielt hast, aber es setzt das Regelsystem sehr gut um. Das was du meinst ist der Initiative Faktor und den kannst du sehr wohl verändern. Am Ende kannst du Reckless casten wie Irenicus ;) Aber 6 Sekunden bleiben 6 Sekunden.

sw4pf1le 18 Doppel-Voter - 10771 - 2. März 2012 - 14:53 #

Mit Initiative meine ich, die Reihenfolge, in der die Charaktere in einer Kampfrunde nacheinander ihre Züge durchführen dürfen. In den 6 Sekunden wird da nämlich, wie mir das in Erinnerung geblieben ist, nicht nach Initiativwert unterschieden. Alle führen ihre Aktion gleichzeitig aus, vielleicht maximal noch unterschieden zwischen Gegnern und Party. Damit ist das ganze aber nicht mehr rundenbasiert.

Darth Spengler 18 Doppel-Voter - 9209 - 2. März 2012 - 15:38 #

Die Reihenfolge der Charaktere hängt von der Ersteingabe des Spielers ab. Der Initiative Wert bestimmt bei BG2 nicht wie schnell ein Charakter an die Reihe kommt sondern wie effektiv er seinen Zug (6 Sekunden) nutzen kann. Beispielsweise kannst mit hoher Initiative Heiltränke instant benutzen, was ein Ini 2 Held nicht schafft. Daher wirkt es auch immer als wenn sie trotz des Befehls des Spielers stehen bleiben und ihre Zeit verschwenden. Das heißt ein Zauberer wenn er einen Zauber wirkt spricht seine Formel und dann resolved der Zauber. Bei hoher Initiative kann er seinen Zauber schneller sprechen und sich danach z.b. noch bewegen, während der bei niedriger Initiative ewig braucht um erstmal die Formel zu brabbeln.

Im Klugscheisserischen Sinne eines vereisten Hofnarren gebe ich dir Recht. Initiative bestimmt nicht die Reihenfolge der Charaktere und ist somit nicht oldschool Rundenbasierend.

Sorji62 (unregistriert) 2. März 2012 - 13:13 #

Fand und finde das System zwar teilweise ein wenig unberechenbar, weil chaotisch, aber sehr viel spannender als ein rein rundenbasiertes Kampfsystem.

Wer erklärt mir bitte, was an rundenbasierten Kampfsystemen anspruchsvoller sein soll als an Echtzeitsystemen? Das sind doch zwei völlig verschiedene Konzepte um Spielspaß zu erzeugen. Beide können anspruchsvoll sein oder anspruchslos.

Intellekuelles Planen vs. gute Reaktionen und kps? :-)

CBR 20 Gold-Gamer - P - 20259 - 2. März 2012 - 16:02 #

Es ist richtig, dass die Kämpfe ein ziemliches Gewurschtel waren. Aber ich habe bei den Kämpfen immer auf das Fenster mit den Würfelergebnissen geschaut. Da war das Feedback besser als bei den bewegten Bildern.
Das Kampfsystem war durchaus angenehm. Selbst gegen Gnolle gab es in Echtzeit empfindlich einen auf die Nase. Ständiges Pausieren war da Pflicht. Lediglich so etwas wie eine Zeitleiste der Aktionen sowie eine Darstellung der Reihenfolge der Aktionen fehlte, so dass die Planbarkeit litt.

sw4pf1le 18 Doppel-Voter - 10771 - 29. Februar 2012 - 23:33 #

Jepp, lineares H&S mit austauschbaren Nebenquests künstlich aufgebläht. Im zweiten Teil war die Qualität deutlich besser, aber der erste Teil war nur halb so gut, wie die meisten tun.

volcatius (unregistriert) 1. März 2012 - 12:04 #

Teil 1 war nur ein gutes RPG, im 2.Teil hat Bioware eigentlich fast alles verbessert und Schwächen systematisch ausgemerzt. Bei DA gings leider umgekehrt.

Darth Spengler 18 Doppel-Voter - 9209 - 1. März 2012 - 15:44 #

Viele Ideen der Nebenquests aus BG 1 sind legendär und bis heute unerreicht. Ich will dir nicht zu Nahe treten, aber hast du es je ganz durchgespielt? Alleine was da an Text Optionen zur Auswahl steht steckt ein DA sofort in den Nimmervollen Beutel ;)

sw4pf1le 18 Doppel-Voter - 10771 - 1. März 2012 - 18:40 #

Ich will dir nicht zu nahe treten, aber ich hab alle Infinity-Spiele und auch ein paar Rollenspiele davor und danach ausreichend gespielt, um mir ein Urteil zu erlauben. Und ich bin gespannt auf die legendären Nebenquests, die du mir zeigen wolltest.

Darth Spengler 18 Doppel-Voter - 9209 - 2. März 2012 - 14:33 #

Ich denke eher das du einen anderen Geschmack hast was legendär betrifft. Für mich sind langweilige Nebenquests, Töte 6, und Sammel 9. Legendär ist alles was zur Athmosphäre beiträgt und das schafft das Spiel wie kein anderes. Bg2 bietet ein runderneuertes Gerüst, doch die Texte sind in Bg 1 unantastbar.

sw4pf1le 18 Doppel-Voter - 10771 - 2. März 2012 - 14:52 #

Ja, über Geschmack lässt sich bekanntlich nicht streiten. ;)

Legendäre Quests wie Geburtshilfe für eine schwangere Mauer oder das tatsächliche Auftauchen meiner falschen Identität fand ich in Baldur's Gate jedenfalls nicht. Da gab's ordentliche Wald- und Wiesenquests, die zu einem ordentlichen Gesamtpaket beigetragen haben. Gut, aber nicht hervorragend.

PCEumel 13 Koop-Gamer - 1436 - 2. März 2012 - 15:07 #

Du kannst aber Planescape Torment nicht mit anderen Spielen vergleichen. Das ist wie ein Vergleich der "Mona Lisa" mit dem Gekrakel eines Vorschulkindes. xD

sw4pf1le 18 Doppel-Voter - 10771 - 2. März 2012 - 16:14 #

Ich hab die Worte "legendär", "unerreicht" und "wie kein anderes" nicht auf's Tapet gebracht. ;)

Um es mal so auszudrücken. BG hatte großen Erfolg dabei, die klassischen Rollenspiele aus ihrer toten Ecke herauszuholen, in die es SSI mit seinen zigtausend D&D-Verwurstungen getrieben hat. Zu einem Zeitpunkt, zu dem Ultima und Lands of Lore längst auf den Actionpfad umgeschwenkt sind. Das eher an Echtzeitstrategie-Spielen orientierte Gameplay hat die Zugänglichkeit enorm erhöht ohne die Taktik komplett zu streichen. Und eines vermittelt BG tatsächlich besser als BG2, nämlich das Gefühl einer umherziehenden Abenteurertruppe, die die Welt erkundet. Das geht in BG2 maximal noch in Atkathla, aber BG2 ist ja sowieso fast mehr Stadtabenteuer als Reiseabenteuer, und an dem Punkt hat Atkathla tatsächlich einen Haufen höchstunterschiedlicher Abenteuer zu bieten. Hinter jeder Tür quasi eine neue Welt, ganz wie im echten Leben halt.

Von der Intensität sind mir selbst aber auch die Quests von Icewind Dale oft viel mehr im Gedächtnis geblieben als die von BG1. Ob das die Geschichte der abgetrennten Hand ist, das Drachenauge und die Yuan-Ti oder wie diese Geschichte in Icewind Dale 2 wieder aufgegriffen wurde. Das hatte eine hohe erzählerische Qualität, obwohl das Gameplay drum herum ziemlich H&S und wenig abwechslungsreich war. Das waren aber auch die Black-Isle-Qualitäten, die BioWare noch nie hatte. Und die Locations fand ich in den IWD-Teilen auch wesentlich beeindruckender.

CBR 20 Gold-Gamer - P - 20259 - 2. März 2012 - 16:08 #

PT finde ich zwar sehr gut, aber die Präsentation war unglaublich öde. Da ist der Malereivergleich vielleicht suboptimal ;) Nimm lieber Goethe im Vergleich zu Mario Barth.

bolle 17 Shapeshifter - 7613 - 1. März 2012 - 17:23 #

Ich find den ersten schöner, ist schön low-levellig. der zweite Teil ist so abgehoben. Ist natürlich Geschmackssache

Sorji62 (unregistriert) 2. März 2012 - 13:03 #

Ja, Geschmackssache...Hatte 14 Tage Augenringe und max 6 Stunden Schlaf pro Nacht. Das passiert mir nicht allzu oft ;-)

CBR 20 Gold-Gamer - P - 20259 - 2. März 2012 - 16:06 #

Der erste Teil war deswegen so gut, weil er das klassische Rollenspielgenre am PC wiederbelebt hat. Damals gab es sonst vor allem Echtzeitstrategie und Hack & Slay sowie Ego-Shooter. Ein Baldur's Gate war da eine echte Offenbarung - oder auch ein Testballon, ob sich sowas noch lohnt.
Eher mäßig fand ich da die Erweiterung. Dort gab es einen Turm, mit hintereinandergeschalteten Räumen der Elemente. Der war nervig.

sw4pf1le 18 Doppel-Voter - 10771 - 2. März 2012 - 16:24 #

Durlags Turm. Hat eine gewisse Berühmtheit in D&D. Daher für Insider eine nette Zugabe.

Der war so erfolgreich, dass sie ihn mit TdB und der Wachenden Festung gleich mal wiederholt haben. ^^

Vaedian (unregistriert) 1. März 2012 - 10:57 #

This.

Bitte kein neues Baldur's Gate. Remakes waren bisher fast alle der letzte Dreck und haben nur das Original durch selbigen gezogen.

Ich möchte Baldur's Gate so in Erinnerung behalten, wie es ist.

Christoph 17 Shapeshifter - P - 6483 - 15. März 2012 - 23:25 #

Und was ist mit den Monkey Island remakes/enhanced-Ausgaben? Die sind perfekt!
Vielleicht wird auch x-com richtig gut, wie früher. Vielleicht sogar besser.

Hier kann's auch klappen! Bloß sächsisch muß eigentlich kein NPC sprechen...

Vidar 18 Doppel-Voter - 12256 - 29. Februar 2012 - 13:30 #

Lasst es nur ein "Remake" für die iOS Geräte oder ein "HD" Remake sein.
Man sollte den Namen nicht mit einer Fortsetzung oder ähnlichem in den Dreck ziehen.... bitte.
Ein neuer Serienteil können sie sich sparen, die Geschichte ist fertig und sollte auch dabei belassen werden. abgesehn davon könnte sich das Atari wohl eh nicht mehr leisten einen wirklich großen AAA Titel zu produzieren.

PCEumel 13 Koop-Gamer - 1436 - 29. Februar 2012 - 13:41 #

Für mehr als irgendwelche Ports, dürfte schlicht und einfach die Lizenz fehlen.

Vidar 18 Doppel-Voter - 12256 - 29. Februar 2012 - 13:49 #

Die Lizenz aller bisher erschienen D&D Titel liegt bei Atari, also auch ein Port muss von Atari finanziert/abgesegnet sein somit wäre theoretisch auch ein neuer Titel drin.

PCEumel 13 Koop-Gamer - 1436 - 29. Februar 2012 - 15:55 #

Ist vllt. auch besser so. xD

sw4pf1le 18 Doppel-Voter - 10771 - 1. März 2012 - 10:26 #

Nein. Atari hat die Lizenz wieder verloren. Sie liegt mittlerweile wieder beim Rechteinhaber. Hasbro. Wird spannend zu beobachten, ob die überhaupt nochmal einen potenten Lizenznehmer finden. EA, Activison, Square Enix und Warner haben eigentlich genug Lizenzen, Ubisoft und Take 2 machen keine Rollenspiele. Hasbro dürfte vor demselben Problem stehen wie die DSA-Macher. Rollenspielregelwerke werden heute nicht mehr benötigt, weil sie mittlerweile mehr Hemmschuh als Hilfe geworden sind.

PCEumel 13 Koop-Gamer - 1436 - 1. März 2012 - 10:59 #

Die sind für heutige Verhältnisse wohl einfach zu komplex. Wenn ich da an die Neverwinter Nights Charaktergenerierung denke. Versuch, sowas heutzutage mal Xbox360/PS3-Spielern unterzujubeln. Dann lieber Schieberegler für Körper, Gesicht und Frisur einbauen. ^^

Anonymous (unregistriert) 1. März 2012 - 13:19 #

Dabei war NWN schon vereinfacht. ;)

PCEumel 13 Koop-Gamer - 1436 - 1. März 2012 - 14:36 #

Im Vergleich zum Pen&Paper System, klar. Wie möchte man so ein Regelsystem auch 1:1 in einem Computerspiel repoduzieren? Das ist weder sinnvoll noch ernsthaft erwünscht(ausser vllt. von ein paar ganz speziellen Pappenheimern ^^).

Darth Spengler 18 Doppel-Voter - 9209 - 1. März 2012 - 14:44 #

Wie man es jedenfalls nicht macht zeigte ja Drakensang. Da ist echt bis auf Ferdok nichtmehr viel Dsa drin. Gerade die Charakter Generierung das wichtigste überhaupt ist lächerlich vereinfacht.

PCEumel 13 Koop-Gamer - 1436 - 1. März 2012 - 14:56 #

Nein, sie war am Rande des erträglichen (und angesichts des finanziellen "Erfolgs" wohl immer noch zuviel des Guten). Oder glaubst du, Radon Labs wollte ein Spiel für die 20.000 deutschen DSA-Freaks machen? Wenn das Charakter- und Regelsystem und dessen Erlernen das Hauptgameplay in einem CRPG darstellt, dann mag das vllt. bei ein paar Leuten zur Dauererektion führen aber der Entwickler hat damit def. in Kacke gegriffen.

Darth Spengler 18 Doppel-Voter - 9209 - 1. März 2012 - 15:10 #

Jo ich verlange ein Spiel für den harten Kern ^^ Für alles andere kann man auch Neverwinter Nights spielen. So Erfolgreich kann es nicht gewesen sein wenn sie Pleite gegangen sind.

PCEumel 13 Koop-Gamer - 1436 - 1. März 2012 - 15:29 #

Es war immer noch zu "hardcore" für grössere Absatzzahlen, vom internationalen Markt ganz zu sprechen.

Darth Spengler 18 Doppel-Voter - 9209 - 1. März 2012 - 15:40 #

So ist das immer wenn man etwas halbherzig und nicht richtig macht. Also mir tun die Hoschis nicht leid ^^

volcatius (unregistriert) 1. März 2012 - 16:33 #

Mir schon.
Im Gegensatz etwa zu Bioware standen Radon Labs weder die finanziellen noch personellen Mittel zur Verfügung, von einem entsprechenden Publisher ganz zu schweigen.

Aber kannst jetzt ja beruhigt sein, mit Drakensang Online macht man jetzt nichts halbherziges mehr.

Fozzie 12 Trollwächter - 1015 - 2. März 2012 - 8:13 #

Die "Regelumsetzung" in Drakensang war wirklich ein Witz und "hardcore" war da gar nichts. Ich denke, mehr Komplexität bzw. Vielfalt an den richtigen Stellen wäre sogar für den breiteren Markt eher hilfreich gewesen, vor allem bei der Charaktergenerierung. Für Bastelunwillige hätte man die Archetypen ja drin lassen können - wenn es denn wenigstens welche gewesen wären, die es in der Vorlage auch tatsächlich gibt...

sw4pf1le 18 Doppel-Voter - 10771 - 2. März 2012 - 9:19 #

Ohne rundenbasierten Kampfmodus hättest du auch die Regelwerksfanatiker nicht ins Boot geholt.

Fozzie 12 Trollwächter - 1015 - 2. März 2012 - 10:21 #

Das wäre schon gegangen, solange die Regeln im Rahmen dessen wenigstens ansatzweise umgesetzt worden wären. Sonderfertigkeiten, Vor-/Nachteile, Zauber - hatte größtenteils nichts mit der Vorlage zu tun, von ein paar einzelnen Namen/Bezeichnungen abgesehen, die dann aber inhaltlich wiederum keinen Wiedererkennungswert hatten. Das hat auch im Prinzip nix mit "Regelfanatismus" zu tun, viele haben sich durch die Fülle an Talenten etwas überwältigen lassen. Da hätte man eher Abstriche machen sollen, anstatt Charakter- und Kampfsystem so komplett zu verändern.

vicbrother (unregistriert) 15. März 2012 - 15:13 #

Das DSA-Regelwerk ist doch ziemlich in die Jahre gekommen und kaum noch vermittelbar. Die Leute wollen ihre Zauberkraft auch nutzen und sich nicht am Vorabend überlegen was am nächsten Tag gezaubert werden kann.

maddccat 18 Doppel-Voter - P - 11214 - 15. März 2012 - 15:19 #

Du verwechselst (A)D&D mit DSA.

Larnak 21 Motivator - P - 25537 - 15. März 2012 - 15:36 #

Mir hat's trotzdem gefallen. Schönes System haben sie sich da *ausgedacht*. Eigentlich war ich ja immer geneigt, die Anerkennung für dieses System den DSA-Machern zukommen zu lassen, da aber das Drakensang-System ja offenbar nicht einmal ansatzweise die DSA-Regeln enthält, werde ich mich dann doch auf die Anerkennung des Entwicklerteams konzentrieren.
Macht es ohnehin irgendwie einfacher.

sw4pf1le 18 Doppel-Voter - 10771 - 1. März 2012 - 14:20 #

Ein auf rundenbasierte Mehrspieler-Partien ausgelegtes Regelwerk mit starkem Fokus auf soziale Interaktion lässt sich schwer auf eine bevorzugt echtzeit-basierte Einzelspieler-Plattform mit starkem Kampfanteil übertragen. Es ist auf jeden Fall mit mehr Aufwand verbunden, als was eigenes zu machen, es schränkt die Designer in ihrem Tun ein (weil auf Konsistenz mit Regelwerk geprüft werden muss) und es gibt einen zusätzlichen Verdiener im Boot, den Lizenzgeber.

Darth Spengler 18 Doppel-Voter - 9209 - 1. März 2012 - 14:34 #

Wo ein Wille ist , ist auch ein Weg. Nur der Wille ist nicht mehr da so ein Monsterwerk hinzuzaubern.

sw4pf1le 18 Doppel-Voter - 10771 - 1. März 2012 - 19:45 #

Exakt. Ist wie mit dem bemannten Raumflug zum Mars.

CBR 20 Gold-Gamer - P - 20259 - 2. März 2012 - 16:10 #

NWN war schlimm - zumindest der erste Teil. Die Story fand ich mies und vorhersehbar. Der Star war doch dies Modding Tool. Das Spiel war hierfür nur eine Demo.

harle139 10 Kommunikator - 432 - 29. Februar 2012 - 13:52 #

Es wird ein F2P4PCOOPARPGRTS-Hybrid! Mit Basisbau und First Person- Ansicht. Die allerdings gibts nur per DLC. Dazu gibts ein Ranking-System mit dem man immer bessere Waffen freischalten kann und die nach und nach upgraden kann, Achievements en masse und wenn man alle DLCs haben will muss man 1370 € hinlegen (Baldurs Gate 2 spielt nach talisischer Zeitrechnung im Jahr 1370). Ein Fest!

SocialHazard 14 Komm-Experte - 2258 - 29. Februar 2012 - 13:53 #

Ich würde jetzt laut "Yes, finally!" schreien. Aber wenn ich mir die heutigen Bioware Rollenspiele an sehe, dann bitte kein neuer Teil. Versteht mich nicht falsch, Dragon Age war nicht schlecht. Aber es war mir an vielen Stellen zu unkomplex wenn man es mit BG vergleicht. Und von Mass Effect möchte ich gar nicht erst anfangen. Ich lgaube, dass ich einer der 5 Menschen weltweit bin die Mass Effect nicht mögen...

MachineryJoe 16 Übertalent - P - 4295 - 29. Februar 2012 - 14:08 #

Ich bin der andere :)

ME erzählt wirklich eine tolle Sci-Fi Geschichte, aber das Gameplay ist irrelevant und so könnte man die Story auch gut als DVD-Movie anschauen.

Eine HD-BG Version wäre nun in der Tat eine spannende Sache, es muss nur unbedingt Konsolen ignorieren. Auch auf Touchscreen wird es schwierig, allein schon weil die Infinity-Engine verdammt viele Texturen und gerade in HD sehr viel Speicher benötigt. Also bleibt eigentlich nur ein reines PC-Spiel übrig. Und da kann es die alten PC-Spiel-Tugenden auch gerne hochhalten.

SocialHazard 14 Komm-Experte - 2258 - 29. Februar 2012 - 14:17 #

Und ich dachte schon, ich wäre der einzige. In der Tat hatte ich manchmal wirklich eher das Gefühl nen interaktiven Film zu spielen. Vllt war mir das Gameplay aber auch viel zu shooterlastig. Ich bin nämlich kein Shooter-Freund. Und ME 2 soll ja sogar noch mehr Shooter sein. Ich bleibe lieber beim Orginal BG. Ich bin halt ein kleiner Retro-Fan. Aber ich bin trotzdem gespannt ob Bioware ein Remake macht und wie viel dann noch vom Orginal Spielprinzip übrig ist... :-D

bolle 17 Shapeshifter - 7613 - 29. Februar 2012 - 14:40 #

Hier, Nummer 4. Es hat schon Spaß gemacht, aber nur als Action-Adventure.

CBR 20 Gold-Gamer - P - 20259 - 2. März 2012 - 16:13 #

+1

Ja, die Story ist toll. Aber leider künstlich gestreckt. Wenn ich mir anschaue, wie viel Zeit ich mit irrelevanten Nebenquests vertrödelt habe, nur um meinen Charakter zu skillen. Die Hauptstory ist spannend und kurz erzählt, musste aber doch nicht auf drei Spiele plus diverser DLC verteilt werden. Wenn ME nur aus der Hauptstory der drei Einzelteile bestehen würde, hätte das Spiel auch Spaß gemacht. Aber so ist es kein Wunder, dass es gerade beim Forenspiel RPG-Elimination als eines der ersten rausfliegt.

sw4pf1le 18 Doppel-Voter - 10771 - 2. März 2012 - 16:28 #

Nachtrag: Verschielt, falsches Spiel. Ich bezog mich auf BG1.

Dazu fällt mir nur ein, dass die Lösung der gesamten Hauptquest mal in wenige Spalten eines Cheatheftes gepasst hat, dass mal in den 90ern regelmäßig am Kiosk zukaufen war. Zusammen mit Cheats für 500 andere Spiele, und das Ding war nicht sonderlich dick. Der Softsale Cheat Checker.

http://www.kultboy.com/Softsale-Cheat-Checker-Zeitschrift/200/

CBR 20 Gold-Gamer - P - 20259 - 2. März 2012 - 16:31 #

*abwink
Das Spiel lässt sich auch in 21 Minuten beenden. Aber wer geht bei Rollenspielen schon so vor?

sw4pf1le 18 Doppel-Voter - 10771 - 2. März 2012 - 16:55 #

Niemand. Aber es zeigt, wie aufgebläht das Spiel war. Da Nebenquests üblicherweise niemals durchgängig die Qualität der Hauptquests erreichen, ist es ein Hinweis darauf, was einen bei einem 40-Stunden-Spiel erwartet. Mass Effect und die ganzen Elder Scrolls passen auch in diese Regel.

Morrowind hat jemand in 4 Minuten geschafft.

CBR 20 Gold-Gamer - P - 20259 - 2. März 2012 - 18:02 #

4 Minuten? Ich war noch bei 7:30 Minuten. Gleich mal nachsehen ;)
Da für Baldur's Gate fünfmal so lange gebraucht wurde, war auch fünfmal so viel Spiel drin ;)
Im ernst: Den TES-Spielen fehlte meiner Meinung nach die Seele. Bei Oblivion hatten die Nebenquests sogar eine höhere Qualität als die Hauptquests. Ich habe aber nicht einen einzigen Charakter in Erinngerung behalten. Dagegen ist Baldur's Gate großes Kino - schon im ersten Teil. Die Nebenquests habe ich gar nicht mal so negativ in Erinnerung - lediglich das endlose Gelatsche zum nächsten Händler, inklusive nerviger Zufallsbegegnungen und dem mühsamen Weg zurück.

sw4pf1le 18 Doppel-Voter - 10771 - 2. März 2012 - 16:27 #

Ich sehe Mass Effect seitdem ich es gespielt habe immer als spirituellen Nachfolger zu Starflight. Daher gefällt mir das Spiel mittlerweile. ;)

JC_Denton 13 Koop-Gamer - 1751 - 29. Februar 2012 - 14:21 #

Hier ist schon der dritte Mensch. Ich bin beim Spielen von Mass Effect durch alle Gefühlslagen von Euphorie bis Zorn gegangen, wobei letztlich die Enttäuschung überwogen hat. Die BG-Serie ist abgeschlossen und man sollte sie ruhen lassen. Ich bin aber jederzeit bereit für neue ISO-Abenteuer in den vergessenen Reichen.

finality 08 Versteher - 150 - 29. Februar 2012 - 14:44 #

^ Nr. 6

SocialHazard 14 Komm-Experte - 2258 - 29. Februar 2012 - 14:46 #

Eher Nr. 5 Und dann sind ja alle 5 Leute die ME nicht mögen auf GG verteten. Hätte ich nicht gedacht... :-D

finality 08 Versteher - 150 - 29. Februar 2012 - 14:48 #

Ach mist, da hat jemand doppelt geopstet... ^^

bolle 17 Shapeshifter - 7613 - 29. Februar 2012 - 15:17 #

ich hab die reihenfolge durchnander gebracht :)

Fozzie 12 Trollwächter - 1015 - 2. März 2012 - 8:15 #

Was ist ein Mass Effect?
Skinner, hat der Junge grad gefragt, was Mass Effect ist?!
Nicht doch, Oberschulrat Chalmers, er hat gefragt, was Eiskonfekt ist...

Mich interessiert diese Rail-Talker Reihe auch kein Stück.

Aber mal wieder echt handgemalte 2D Iso-Grafik ohne Kameraschubserei und mit D&D-Regeln - das wär was. Nicht so ein Beinahe-RPG wie Dragon Age - bei dem ich wohl der Einzige bin, der die Story vollkommen bescheuert fand (vom Gameplay mal ganz zu schweigen).

PCEumel 13 Koop-Gamer - 1436 - 2. März 2012 - 9:34 #

Die Dragon Age Story war nicht bescheuert. Sie war einfach nur generisch und belanglos. ^^

Fozzie 12 Trollwächter - 1015 - 2. März 2012 - 10:23 #

Ich fand sie bescheuert. Der ganze Auftakt zur eigentlichen Handlung ergab im Endeffekt keinen Sinn - was weniger schlimm gewesen wäre, wenn das nicht ausgerechnet das allseits ausgelobte Hauptargument für das Spiel gewesen wäre, so viel sei zugegeben ;)

PCEumel 13 Koop-Gamer - 1436 - 2. März 2012 - 11:32 #

Du denkst einfach zuviel nach. ^^ Wenn eine Story so offensichtlich aus Versatzstücken zusammengeschrieben und unspannend daherkommt, mache ich mir schon gar keinen Kopp mehr um Logiglücken und Storylöcher. Da ist so, als würde ich versuchen, Transformers zu analysieren. *duck*

Fozzie 12 Trollwächter - 1015 - 2. März 2012 - 12:34 #

Was soll man machen, wenn das Gameplay aber so uninteressant ist - da wird man ja quasi zwangsläufig auf die Story zurückgeworfen. Bei Transformers ist man immerhin durch Explosionen und/oder Megan Fox davon abgelenkt ;)

vicbrother (unregistriert) 15. März 2012 - 15:22 #

Ja, sie wäre gut als Civ-Mod spielbar gewesen. Es wirkte wie ein Neuaufguss von NWN: Die Schatten hiessen nun Dunkle Brut und dann man muss sich Verbündete suchen für den Endkampf. Dennoch gut umgesetzt auch wenn man viel zu viel kämpfen musste und die Ruinen alle sehr ähnlich aussahen. Dafür fand ich die Idee mit der alten Reichsstraße eine nette Idee :)

CBR 20 Gold-Gamer - P - 20259 - 2. März 2012 - 16:16 #

Die Story war total unspannend. Da ist die Horde und überrennt das Land, bedroht gar die Hauptstadt. Was macht der Held? Reist erstmal gemütlich ans andere Ende der Welt - ohne Zwischenfälle, weil alle Zufallskämpfe und Unterwegs-Quests bereits bestritten sind -, um dort einen Drachen zu besiegen, für den es ein tolles Achievement gibt.
Dragon Age war kein schlechtes Spiel, aber vom Versprochenen (Dark Fantasy) hat es wenig gehalten.

vicbrother (unregistriert) 15. März 2012 - 15:24 #

DA:O war Dark Fantasy?? Das war ein guter Herr-der-Ringe-Clon!

SocialHazard 14 Komm-Experte - 2258 - 29. Februar 2012 - 14:48 #

Ich muss zu meiner Schande eins gestehen: Ich habe Baldurs Gate 2 nicht durchgespielt. Und folglich nie mit Thron des Bhaal angefangen. Ja, ich weiß Schande über mich... :-(

Anonymous2 (unregistriert) 29. Februar 2012 - 15:41 #

hab ich ebenfalls nicht - aber ich hab schon mindestens 10 mal neu angefangen ^^

Darth Spengler 18 Doppel-Voter - 9209 - 29. Februar 2012 - 17:30 #

Thron des Baal brauchst du nicht, das is Lame. Aber das Grundspiel Schatten von Amn ist Pflicht ! Guck das du dir das besorgst, oder ich komm persönlich vorbei und zwinge dich ^^

SocialHazard 14 Komm-Experte - 2258 - 29. Februar 2012 - 19:25 #

Habe ich, keine Angst. Habs mir vor Ewigkeiten mal bei GoG gekauft. Aber irgendwie verlässt immer wieder die Motivation zum weiterspielen. Habs bestimmt schon gefühlte 200 Mal neu angefangen... :-D

volcatius (unregistriert) 1. März 2012 - 16:35 #

Ich hatte es auch erst im dritten Anlauf geschafft, BG2 endlich zu beenden. Aber Blut, Schweiß und Tränen lohnen.

SocialHazard 14 Komm-Experte - 2258 - 1. März 2012 - 17:58 #

Ich habe vor kurzem erst BG 1 durchgespielt. Und das habe ich in den letzten 10 Jahren schon wenigstens doppelt so oft angefangen wie BG 2. War quasi mein Gamer-Kindheitstrauma. Habe den Boss ganz perfide gelegt... :-D
Und ich hoffe ihr seid alle zufrieden: Ich habe heute wieder BG 2 installiert. Jetzt heißt es: GO FOR EYES, BOO, GO FOR THE EYES AAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAARGH!!!!!!!!!!!!!!!

Kirkegard 19 Megatalent - P - 15074 - 2. März 2012 - 10:44 #

Ich bin stolz auf dich, weitermachen!

CBR 20 Gold-Gamer - P - 20259 - 2. März 2012 - 16:22 #

Ganz wichtig:
Lass dich nicht vom zweiten Kapitel abschrecken. Das macht gefühlte 75% des Spieles aus, wenn Du alle Gefährtenquests erledigst. Danach gewinnt das Spiel deutlich an Fahrt. Im zweiten Kapitel hätte ich nämlich auch beinahe das Handtuch geschmissen.
Ich bin übrigens der Meinung, dass Thron des Baal lohnt, weil dort die Geschichte beendet wird. Das lohnt also wirklich. Es gibt auch noch ein paar zusätzliche Drachenkämpfe und einen knackigen Endkampf.

Darth Spengler 18 Doppel-Voter - 9209 - 6. März 2012 - 22:42 #

Ieeeh Waldläufer im Team mit einem blockierten Inventar Platz ^^

SocialHazard 14 Komm-Experte - 2258 - 7. März 2012 - 12:56 #

"feel the burning stare of my hamster and change your evil ways!" Aber Minsc haut ordentlich mit nem Zweihänder zu. Vor allem gegen Vampire. Ansosnten Edwin ist genau so großartig wie ich ihn in Erinnerung hatte. Der hat auch nen blockierten Inventarplatz... ;-)

volcatius (unregistriert) 1. März 2012 - 16:41 #

Thron des Bhaal ist trotz einiger Schwächen ein würdiger und kompletter Abschluss der BG-Reihe, und es gibt sogar eine gewisse Charakterentwicklung (etwa Aerie).

Xariarch 13 Koop-Gamer - 1696 - 29. Februar 2012 - 15:29 #

Nummer 7? ;)

Die Geschichte war schon cool, aber ich war irgendwie von der "Komplexität" unterfordert.

Ich muss mal wieder Icewind Dale rauskramen!

Pfarra2k 13 Koop-Gamer - 1223 - 29. Februar 2012 - 16:09 #

Wie sie alle aus ihren Löchern kommen... ;)
Ich finde beide Spiele gut. Mass Effect und Baldurs Gate 2.

Kenner der Episoden 19 Megatalent - P - 16663 - 7. März 2012 - 13:17 #

Ich auch :)

Anonymous (unregistriert) 29. Februar 2012 - 19:47 #

Hier meldet sich noch einer.
Aber du kannst froh sein. Dieses Hauptproblem der ME-Reihe haben sie doch erkannt und bieten in Teil 3 doch den Casualmodus in dem du dich auf die Story konzentrieren kannst. Interaktiver Film sozusagen.
So lange die Shooterpassagen dabei auch wesentlich im Umfang gekürzt werden... Als Actionspiel haben 1 und 2 kläglich versagt.

Steven C. 12 Trollwächter - 1032 - 15. März 2012 - 19:16 #

Das Spiel erinnerte mich an Rebel Assault - mit etwas mehr Optionen.
Bioware ist auf diesem Interaktiven Film Trip - dabei vergessen sie das es vor allem ein Spiel sein soll.

rhin_tin 08 Versteher - 191 - 29. Februar 2012 - 13:56 #

Ein HD Remake mit richtiger 3D Grafik aber fester Isometrischer Kamera und dem selben Gameplay wie das Original, und ein vernünftigen Editor zum Mods Basteln, da würde sich für mich ein Traum erfüllen:)

CBR 20 Gold-Gamer - P - 20259 - 2. März 2012 - 16:25 #

Bitte kein 3D. Der Rest kann gerne überarbeitet werden. Aber 3D altert einfach zu schnell und offensichtlich. Das ist irgendwann nur noch schäbig. 2D hat auch nach Jahren noch einen gewissen Charme.

bolle 17 Shapeshifter - 7613 - 29. Februar 2012 - 13:57 #

Am Ende Portieren sie es in die Dragon-Age-Engine :)

Kirkegard 19 Megatalent - P - 15074 - 29. Februar 2012 - 14:39 #

Genau, und die Charas laufen nur noch blutbesudelt durch die Gegend.

Vidar 18 Doppel-Voter - 12256 - 29. Februar 2012 - 14:44 #

Welche wiederum quasi der Ur-Enkel ist und auf der Infinity Engine basiert, passt dann ja ^^

Vaedian (unregistriert) 1. März 2012 - 10:54 #

Es gibt bereits ein Mod für Dragon Age, in dem Irenicus' Dungeon nachgebaut wurde und spielbar ist.

http://dragonage.nexusmods.com/downloads/file.php?id=1836

Ich lach mich kaputt, wenn die das Mod kaufen (CS anyone?) und das dann wirklich machen. Glauben tu ich aber nich dran.

maddccat 18 Doppel-Voter - P - 11214 - 1. März 2012 - 13:35 #

Von mir aus gerne. Da ich die Infinity Engine nicht leiden kann, werde ich so vielleicht doch noch warm mit dem Spiel. :)

Anonymous (unregistriert) 29. Februar 2012 - 14:40 #

Es wird ein android port für tablets.
Ggf. für pc.

Kirkegard 19 Megatalent - P - 15074 - 29. Februar 2012 - 14:48 #

Als Baldurs Gate 2 raus kam, (ist ja verjährt *g*)und die Firma gibts nicht mehr, habe ich mich 1 Woche krank schreiben lassen. Und es in der Zeit am Stück mit bissel Schlaf durch gespielt.
Ich habe seit dem nichts vergleichbar fesselndes an intensiver RPG Spielkunst mehr erlebt (außer vielleicht Vampire 2).

Wunderheiler 19 Megatalent - 18959 - 29. Februar 2012 - 15:15 #

Es gibt kein Vampire 2 :teach:.
Das Spiel heißt Vampire: Die Maskerade - Bloodlines

[/Klugscheißmodus]

Kirkegard 19 Megatalent - P - 15074 - 29. Februar 2012 - 16:34 #

Du hast Recht, V2 heisst so ;-)

sw4pf1le 18 Doppel-Voter - 10771 - 29. Februar 2012 - 23:43 #

Du sagts zu BG also auch immer (A)D&D 50? ;)

Anym 16 Übertalent - 4962 - 29. Februar 2012 - 16:44 #

Wenn du schon meinst klugscheißen zu müssen, dann doch wenigstens richtig. Es gibt kein Vampire: Die Maskerade - Bloodlines. Das Spiel heißt auch in seiner deutschen Version nach der englischen Version der Vorlage "Vampire: The Masquerade - Bloodlines".

Kirkegard 19 Megatalent - P - 15074 - 1. März 2012 - 8:17 #

Ich habe gestern extra auf die Verpackung geguckt, du hast noch mehr Recht als der andere oben.

Anonymous2 (unregistriert) 29. Februar 2012 - 15:45 #

bei mir war es das erste spiel auf meinem ersten eigenen pc - auf dem von meinem vater lief immer nur das tutorial, dann sürzte das spiel ab. naja so hab ich halt bis zu meinem eigenen pc das tutorial 15 mal durchgespielt. :)

Kirkegard 19 Megatalent - P - 15074 - 1. März 2012 - 15:00 #

^^ Das hattest du dann aber voll drauf?

AnimalMotherFMJ 12 Trollwächter - 1195 - 29. Februar 2012 - 14:48 #

hm könnte mir auch eher ein remake vorstellen denn die story von bg war ja ziemlich komplett und endgültig abgeschlossen.
aber infinity engine klingt sehr gut,ich mag irgendwie keine ego perspektive in rollenspielen und die iso ansicht ist ja in letzter zeit etwas kurz gekommen.
also mal sehen was da auf uns wartet.

Xariarch 13 Koop-Gamer - 1696 - 29. Februar 2012 - 15:02 #

Ohja! Biiiiitte, einfach nur im HD Remake aber nicht das Spiel antasten und ich werde es kaufen! Hier nehmt all mein Geld :D

Novachen 18 Doppel-Voter - 12747 - 29. Februar 2012 - 15:11 #

Vielleicht wird es auch einfach nur Dark Alliance 3. Dark Alliance 2 erschien immerhin "nur" vor 8 Jahren.

HD-Remakes sind Mist, Remakes sind auch mist, lasst das Spiel so wie es ist. Entweder was neues oder gar nichts.

volcatius (unregistriert) 29. Februar 2012 - 16:41 #

Wenn es wie früher getrennt wird - BG DA 3 für Konsolen, BG 3 für PC - dann gerne...

sw4pf1le 18 Doppel-Voter - 10771 - 29. Februar 2012 - 23:45 #

Wohl kaum. Dark Alliance ist alleiniges Copyright Interplay und Interplay hat keine D&D-Lizenz.

Es dürfte ein Remake für portable Geräte sein. Vermutlich für Android oder iOS.

Kenner der Episoden 19 Megatalent - P - 16663 - 29. Februar 2012 - 15:34 #

Lieber nicht. Das kann m.E. fast nur in die Hose gehen. Von meinem Lieblingsspiel brauche ich weder ein HD-Remake noch eine Fortsetzung, sondern nur das Originalspiel :)

SirDalamar 14 Komm-Experte - 2035 - 29. Februar 2012 - 15:35 #

Baldur's Gate II halte ich nach wie vor für das beste RPG aller Zeiten. Teil 1 war auch nicht verkehrt. Ein Remake oder eine Fortsetzung hätte es schwer. Wenn sie sich da mal nicht übernehmen... :/

Darth Spengler 18 Doppel-Voter - 9209 - 29. Februar 2012 - 17:27 #

Ich stimme zu. Baldurs Gate 2 ist die Krönung der Schöpfung. Auf Platz 2 tummeln sich aber schon wieder mehr Titel ^^

Janpire 14 Komm-Experte - P - 2622 - 29. Februar 2012 - 21:00 #

"Baldur's Gate II halte ich nach wie vor für das beste RPG aller Zeiten."
/signed

battle basstard 09 Triple-Talent - 262 - 29. Februar 2012 - 15:38 #

Ich würde mich sehr über ein Remake freuen, am besten für die xbox. Ich liebe RPG's und Baldurs Gate wird ja so gelobt, als wäre es von Gott persönlich zur Erde gesandt. Aber ich konnte das Spiel einfach nicht ertragen. Obwohl ich eigentlich keine Grafikhure bin, war das einfach zu hässlich. Ich kann heute keine Spiele von vor 12 jahren mehr spielen, es sei denn ich hab sie damals selbst gespielt und hab deswegen nostalgische Gefühle. Ein Remake wäre für mich also perfekt.

Sorji62 (unregistriert) 29. Februar 2012 - 16:29 #

Baldurs Gate (1+2) im Original ist nicht zu toppen, also wenn die da jetzt irgendeine Casualsch**** daraus machen, dann lieber nicht.

Mir gefällt diese ewig neue Verwurstung von alten Marken nicht. Ok, muss ja nicht schlecht sein, aber was Neues wär ja auch mal toll, oder? Das AD&D Universum besteht schließlich nicht nur aus Baldurs Gate.

Bioware hat massiv Federn lassen müssen auf meiner Liste der beliebtesten Spielehersteller. Warum? Weil ich bei Dragon Age fast eingepennt bin, angesichts des konservativen Designs (Hauptsache Blut..wow). Weil Dragon Age II sogar noch schlechter war (irgendwie blutleer, haha). Absolut kein Vergleich zu Perlen wie Baldurs Gate I+II oder Planescape: Torment oder auch KotoR. Und nein, ich hab keine verklärte Sicht auf eine in rosa Wolken gehüllte Vergangenheit, sondern ich behaupte mal für mich persönlich sind das harte Fakten.

Also wird sichs zeigen ob Bioware das macht, was sie am besten konnten: Geschichten erzählen in die man eintaucht, Orte erschaffen die einen beeindrucken und ein spannendes Kampfsystem (in den 2D-Spielen und zum Teil auch in KoToR) mit viel Taktik und Anspruch. Mich würde es sehr, sehr freuen.

volcatius (unregistriert) 29. Februar 2012 - 16:38 #

PST war allerdings von Black Isle.

Sorji62 (unregistriert) 29. Februar 2012 - 18:38 #

Jo hast recht, gleicher Publisher, verschiedene Entwickler.

Limper 16 Übertalent - P - 5144 - 29. Februar 2012 - 16:30 #

Oje, trotz eines letzten Restes an Hoffnung, überwiegt das Grauen vor einem DragonAge2-esken Fiasko.

Amco 18 Doppel-Voter - P - 10708 - 29. Februar 2012 - 17:11 #

Keine Frage ich bin immer noch ein riesen Biowarefan. Mass Effect finde ich immer noch genial. Kotor hab ich verschlungen. Dragon Age war okay. Aber ich fürchte der große Glanz den sie mit BG hatten dürfte weg sein. Und ein BG 3 dürfte sich sie ein ME oder Dragon Age spielen. Das wäre der Serie nicht würdig.

ads (unregistriert) 1. März 2012 - 8:42 #

Bioware hat allerdings mit der News hier gar nichts zu tun!

Darth Spengler 18 Doppel-Voter - 9209 - 29. Februar 2012 - 17:24 #

Wenn es kommt dann als Shooter ^^

Ne ohne Witz, die Branche hat garnichtmehr das Personal um so ein komplexes Spiel fortzuführen. Es gibt keine richtigen Könner mehr.

Ben_Delat 09 Triple-Talent - 266 - 29. Februar 2012 - 17:57 #

Ich wäre ohne weiteres dazu bereit, für ein neues Baldur's Gate mit der 13 Jahre alten Infinity Engine 60 Euro auf den Tisch zu legen. Die gemalten 2D Hintergründe erzeugen 2 mal mehr Atmosphäre als beide Dragon Age Teile zusammen.

Denke aber es wird eher ein Remake für iOS werden, wie einige andere Webseiten aufgrund dem Zusammenhang mit einen iMac sehr richtig vermuten.

Anym 16 Übertalent - 4962 - 29. Februar 2012 - 19:23 #

Gemalt? Ich dachte eigentlich immer, dass die gerendert wären.

Lexx 15 Kenner - 3459 - 29. Februar 2012 - 20:09 #

Jup, alles vorgerenderte 3D Modelle.

Ben_Delat 09 Triple-Talent - 266 - 1. März 2012 - 9:27 #

Mein Fehler :). Ich spiels zur Strafe gleich nochmal durch...

Anönymöüs (unregistriert) 29. Februar 2012 - 18:05 #

Was habt ihr nur alle gegen ein HD-Remake? Muss ja nicht unbedingt was schlechtes werden, man denke nur an die mMn beinahe perfekten Umsetzungen von Monkey Island 1&2! Es braucht ja nur schöne knackige 2D-HD Texturen, ein paar Verbesserungen in der Steuerung (falls nötig) und feddich ist das Remake. Hm...eigentlich seltsam, dass es trotzdem so viele Studios nicht auf die Reihe kriegen:/

Sorji62 (unregistriert) 29. Februar 2012 - 18:46 #

Wäre ich auch dafür.

Allerdings müsste das Spiel wohl komplett neu gezeichnet werden, im Original lief der erste teil in 640x480 und der zweite optional auch in 800x600.

Die Monkey Island Remakes sind doch auch neu gezeichnet wenn ich mich nicht täusche?

Momsenek 13 Koop-Gamer - P - 1558 - 29. Februar 2012 - 18:52 #

Auf was die Leute alles stoßen :-)

Anonymous (unregistriert) 29. Februar 2012 - 19:42 #

Was einige hier vergessen.
Nicht nur die Inhaber der BG-Lizenz müßten zustimmen.
Auch die Inhaber der D&D-Lizenz müßten zustimmen.

Und schon alleine aus dem Grund kann es kein Remake sein, da BG auf einem AD&D-Regelwerk und Storygrundgerüst aufbaut, dass nicht mehr lizensiert wird.
Das ist auch der Grund warum es wohl kein weiteres Neverwinter Nights geben wird.

Es wäre natürlich möglich ein Spiel auf dem neuen Regelwerk aufzubauen. Nur weiß ich grade nicht wie sehr die Welt mit dem Umbruch zu D&D4 sich für das BG Universum geändert hat.

Im Zweifelsfall könnte es auch auf einem eigenen Regelwerk aufbauen. Was dabei rauskommt, man schaue sich Mass Effect oder Dragon Age an. Also nur welche Grundregel herschen.

Schön ist das nicht.

Anym 16 Übertalent - 4962 - 29. Februar 2012 - 20:17 #

Naja, kommt drauf an, wie die BG-Lizenz damals konkret ausgestaltet war, würde ich sagen.

Und die 4th Edition hat für die Forgotten Realms massive Änderungen mit sich gebracht.

Anonymous (unregistriert) 1. März 2012 - 1:40 #

Sie wird sicher nicht für ein neues Spiel, was ein Remake ist, vergeben worden sein. Oder für einen Nachfolger.
Eventuell aber für Portierungen. Damit wirds wohl nur ein BG für Android und iOS.

sw4pf1le 18 Doppel-Voter - 10771 - 29. Februar 2012 - 23:59 #

Warum soll ein Remake deshalb ausgechlossen sein? WotC wird keine _neuen_ Spiele mit AD&D zulassen, aber Neuauflagen eines alten Spiels dürften kein großes Problem sein, genauso wenig wie die ganzen Re-releases auf dutzend Onlineplattformen. Sie werden nicht als aktuelle Lizenzprodukte wahrgenommen und sie bringen zusätzliches Geld in die Kasse.

Da Atari nicht mehr im Besitz der D&D-Lizenz ist und Baldur's Gate ein geschützter Name aus dem D&D-Universum ist, dürften sämtliche Rechte an BG demnach bei Hasbro liegen.

Anonymous (unregistriert) 1. März 2012 - 1:38 #

Neuauflage. Du schreibst es ja schon selbst.
NEUAUFLAGE bedeutet, das Spiel von damals wird ohne weitere Änderungen einfach neu aufgelegt, also die (heute) DVD-Pressen werden noch mal angeschmissen oder das Spiel wird über einen anderen Kanal neu aufgelegt. Bei einer NEUAUFLAGE finden ABSOLUT KEINE Veränderungen am ursprünglichen Spiel statt. Bei einer Ausgabe (bei Büchern z.B. 1, 2, 3...5 Ausgabe, finden Inhaltliche Änderungen statt. Aber es entsteht KEIN komplett neues Produkt. Eine Pyramidenversion mit den neuesten Patches und allen DLCs ist eine andere AUSGABE. Um das mal auf das Verlagswesen zu beziehen, das in dem Bereich nicht so unähnlich ist.

Auch eine PORTIERUNG auf ein anderes System (iPad ick hör di trapsen) ist möglich. Schließlich wird das Orginalspiel nur auf ein weiteres Betriebsystem angepasst.
Ein REMAKE über das hier immer gesprochen wird ist ein komplett NEUES Spiel, dass sich zwar an einem anderen Orientieren mag, vielleicht sogar diverse Programmelemente übernimmt, aber es ist NICHT das Spiel für das die Lizenz vergeben wurde.
Somit wäre für ein REMAKE anders als für eine NEUAUFLAGE oder eine PORTIERUNG keine Lizenz für D&D, erst recht keine 3.0 oder 3.5er Lizenz, ohne die die Welt vor BG sehr anders ist.

Und ja, ich habe die Worte großgeschrieben, da in diesem ganzen Diskusionsding gerne Remake, Potierung und Neuauflage durcheinandergeworfen werden.

sw4pf1le 18 Doppel-Voter - 10771 - 1. März 2012 - 10:25 #

Okay, unter dem Aspekt gesehen hast du Recht. Ich bezog Remake auf HD-Remake, wie der Begriff auch in der amerikanischen Fachpresse verwendet wird, was dann wohl streng genommen eine Neuauflage wäre.

Anonymous (unregistriert) 1. März 2012 - 10:50 #

Ist nicht raus, ob es eine Neuauflage wäre.
Ein HD-Remake kann, je nach möglichen Veränderungen, auch als neues Spiel gelten.
Wenn die jetzt eine komplett neue Engine stricken und neue Grafiken basteln...

sw4pf1le 18 Doppel-Voter - 10771 - 1. März 2012 - 11:02 #

HD-Remake ist in seiner derzeitigen Verwendung festgelegt. Damit sind Spiele wie Beyond Good & Evil HD, MDK2 HD, Metal Gear Solid 3 HD oder Zone of the Enders HD gemeint. Das sind einfach Neuauflagen mit höher aufgelösten Texturen.

Wie an anderer Stelle schon geschrieben, gehe ich davon aus, dass die Spekulation auf eine iOS- oder Android-Portierung die wahrscheinlichste ist.

Guldan 17 Shapeshifter - P - 8309 - 29. Februar 2012 - 19:48 #

Mal sehen ein neues Baldur' Gate wär mir wohl zu hardcore momentan aber kaufen würde ich es wenns gut wird.

Froody42 14 Komm-Experte - 2067 - 29. Februar 2012 - 19:52 #

Ich fänd ein HD-Remake auch sehr interessant, solange es mit der nötigen Aufmerksamkeit und Detailverliebtheit durchgeführt würde. Das fänd ich eigentlich sogar interessant als irgendeinen kruden Versuch, die Story mit einem neuen Teil fortzuführen.

Anonymous2 (unregistriert) 29. Februar 2012 - 21:09 #

yes

Gisli 14 Komm-Experte - 2082 - 29. Februar 2012 - 21:09 #

Ich bekomme Angst...

Exocius 17 Shapeshifter - P - 7198 - 29. Februar 2012 - 21:55 #

Da schwelge ich lieber in guter Erinnerung an eines der besten Rollenspiele aller Zeiten, ich will mir gar nicht vorstellen was beim heutigen Modernisierungswahnsinn dabei rauskommt (Syndicate, Jagged Alliance ...)

Drapondur 25 Platin-Gamer - - 55792 - 29. Februar 2012 - 22:18 #

Bin erstmal skeptisch aber auch sehr neugierig. :)
Hab die Seite gerade mal aufgerufen und selbst in den Quelltext geschaut. Da bekomme ich folgendes angezeigt:
"Take heart fellow adventurers, for you have curried the favor of Boo, the only miniature giant space hamster in the Realm!"

llg 13 Koop-Gamer - 1335 - 29. Februar 2012 - 22:25 #

Oh, hoffentlich kein Remake, ich habe gerade erst wieder mit dem Spielen einer umfangreichen Megamod angefangen...
Hm, denkt denn auch niemand an die armen Modder, die dann ihre ganzen Projekte anpassen müssten?

Sciron 19 Megatalent - P - 15743 - 1. März 2012 - 1:06 #

Mit einem Remake könnte ich mich durchaus anfreunden, allerdings sollte es dann auch mit der Feinfühligkeit einer Gemälde-Restauration angegangen werden. Wenn dort einfach eine aktuelle 3D-Engine draufgeklatscht wird, können sie's gleich behalten. Die gerenderten Hintergründe müssen bleiben, da gibt es gar keine Diskussionsgrundlage. Aber Grade bei den Charakter-Animationen und Kampf-Effekten ist natürlich noch Luft nach oben vorhanden. Ich Blicke dem ganzen mal gespannt aber skeptisch entgegen. Wenn man hier nur die alte Kuh nochmal respektlos melken will, ist ganz schnell wieder Zunder im Fanboy-Lager angesagt.

Lexx 15 Kenner - 3459 - 1. März 2012 - 1:23 #

Soll angeblich nur auf iOS portiert sein. Also weniger interessant, als der ganze Wirbel darum.

AticAtac 14 Komm-Experte - 2127 - 1. März 2012 - 12:44 #

Warum ? Nur weil du kein iOS Gerät hast?

Lexx 15 Kenner - 3459 - 1. März 2012 - 13:52 #

Jup. Und: Wozu darauf spielen? Sehe ich keinen Sinn drin, mir die Finger zu brechen.

Darth Spengler 18 Doppel-Voter - 9209 - 1. März 2012 - 15:45 #

Ich warte darauf das die Amerikanischen geheimdienste oder die Chinesen langsam mal ein Serum fertig kriegen das gewisse Erinnerungen löscht. Dann werd ich Teil 1 und 2 nochmal von vorne genießen. Muahah ;)

volcatius (unregistriert) 1. März 2012 - 16:43 #

Geht auch einfacher: 40 Jahre warten, Account bei Good Very Old Games erstellen und runterladen.

PCEumel 13 Koop-Gamer - 1436 - 1. März 2012 - 17:21 #

GAG.COM: Good Ancient Games. xD

Darth Spengler 18 Doppel-Voter - 9209 - 1. März 2012 - 17:32 #

Wenn es so leicht wäre ^^ BG 2 hat sich in mein Gehirn eingebrannt, genau wie eine Geburt die ich dummerweise miterlebt habe. Was würde ich geben diese 2 Eindrücke aus meinem Hirn zu verbannen xD

Daddelkopp 10 Kommunikator - 417 - 2. März 2012 - 2:23 #

Pause..hauen..pause..hauen..gestorben,neu laden,pause..hauen..pause..hauen,geschaft,nächster kampf...

Ohjemine,verschohn uns bitte mit so einem kram,wenn ein neues Baldurs Gate,dann bitte mit aktueller technik,kleine Pixelhaufen,die über,zugegeben schön gemalten Hintergründen geklickt werden,haben mich damals schon nicht wirklich begeistert,und die meisten hier finden das Spiel nur so gut,weils das erste seiner Art wahr,und das Erste das sie gespielt haben,ist wie mit dem ersten Auto,das vergisst mann nie,oder mit der ersten Freundin,der erste Kuss e.t.c.,in wirklichkeit gibs etliche Spiele die BG lange das Wasser reichen können,und etliche,die Lichtjahre besser sind.

Fozzie 12 Trollwächter - 1015 - 2. März 2012 - 8:26 #

In einem Punkt hast du recht, mir wäre auch damals schon ein Rundenkampfsystem lieber gewesen ;-)

Aber ansonsten sind BG 1+2 einfach auf ihre Art unerreicht. Ich wüsste nicht, welches aktuellere Spiel sie hinsichtlich ihrer Stärken übertroffen haben soll. Das geht bis hin zu Kleinigkeiten, auf die "früher" einfach Wert gelegt wurde und die viele heute vermissen. Beispielsweise ein ästhetisch ansprechendes Interface (Tooltips als aufrollendes Pergament etc.). Die meisten "modernen" Titel versprühen da kaum noch den Charme eines Windows-Startmenüs, einziger echter Ausreißer war Fallout 3.

Anonymous (unregistriert) 9. März 2012 - 23:15 #

Ja ein rundenbasiertes BG wär mir auch tausendmal lieber als der RTS Dreck - Pause hin oder her. Dafür dürfen die Kämpfe gern 100 mal komplexer und anspruchsvoller ausfallen. Mir machen ja bald die ganz alten Kampfsysteme der EGA u. CGA Du.D Rpgs von SSI mehr Spass, als der stupide Rotz a la Dragon Age.

Fozzie 12 Trollwächter - 1015 - 11. März 2012 - 10:35 #

Ich finde auch, dass Dragon Age sich in Sachen Komplexität der Spielmechanik nicht grad mit Ruhm bekleckert hat. Etwas mehr als die MMO-Dreifaltigkeit Tank/Healer/Damage Dealer hätte es schon werden dürfen.

volcatius (unregistriert) 6. März 2012 - 17:56 #

Ja, Shadows of Amn.
Ansonsten es gibt kein Spiel, was Lichtjahre besser ist.

BG war ungefähr mein zwanzigstes RPG. Und keines hinterließ einen derartigen Gesamteindruck.

Cuauhtemoc (unregistriert) 6. März 2012 - 19:58 #

Das mit Shar-Teel stimmt zwar, allerdings ist Shar auch die Nachtgöttin welche von Viconia angebetet wird, nachdem diese sich von Lolth losgesagt hat.

Froody42 14 Komm-Experte - 2067 - 6. März 2012 - 21:33 #

Danke, hab's ausgebessert!

rhin_tin 08 Versteher - 191 - 14. März 2012 - 21:28 #

Es gibt übrigens ein Update auf baldursgate.com ,ein Timer der morgen (15.03) abends um 20:00 Uhr endet und andere Musik.

Darth Spengler 18 Doppel-Voter - 9209 - 15. März 2012 - 14:19 #

Herr, ich habe dich nie um was gebeten... Ausser vielleicht damals bei der Abschlussprüfung... xD

Wenn du deinen Sohn Spengler noch liebst dann bitte lass ein neues Baldurs Gate kommen. Ich weiss, ich habe dich oft enttäuscht. Meine Handlungen waren nicht immer auf der guten Seite der Macht.

Und ich hätte auch zu dicken Frauen in meinem Leben viel freundlicher sein sollen. Ich verspreche mich zu bessern und in ein Kloster zu gehen wenn es nötig ist, aber BITTE GOD DAMN lass es ein Baldurs Gate sein...

Amen

schwertmeister2000 13 Koop-Gamer - P - 1300 - 15. März 2012 - 14:43 #

amen

vicbrother (unregistriert) 15. März 2012 - 15:36 #

Ob eure Gebete helfen? Ich schaue gleich mal die Gedärme meiner Katze...

Gecko 13 Koop-Gamer - 1518 - 15. März 2012 - 14:30 #

Oh, das wird jetzt aber richtig spannend.

Ich erwarte dann mal mit einiger Vorfreude das Ende des Countdowns.

Stellt sich dann ja mehr nur die Frage, in welcher Form es schlicht angekündigt werden wird, eher ein Remake oder doch ein neues Spiel..

schwertmeister2000 13 Koop-Gamer - P - 1300 - 15. März 2012 - 14:42 #

ich hoffe dass es entweder ein fan / hd remake von 1 und 2 wird oder aber ein bg 3 ... bitte bitte bitte ...ich liebe diese spiele ... damit ist bioware groß geworden

maddccat 18 Doppel-Voter - P - 11214 - 15. März 2012 - 15:11 #

Nur gibt es dieses Bioware schon länger nicht mehr...

Froody42 14 Komm-Experte - 2067 - 15. März 2012 - 14:48 #

Ich hoffe hauptsächlich, dass es nicht einfach irgendeine komische iOS-Version von Baldur's Gate wird, wie manche spekuliert haben. HD-Remake für PC oder neues Spiel fänd ich beides klasse ^^

Kirkegard 19 Megatalent - P - 15074 - 15. März 2012 - 14:50 #

Heut Abend, hmm, vielleicht ist das Leben ja doch Ponyhof...
Die arme Sau die BG 3 rausbringt, egal wie mans anstellt, alle werden drauf rum hacken ;-)

John of Gaunt Community-Moderator - P - 58766 - 15. März 2012 - 15:01 #

Ich fände ja ein Remake von Nummer 2 ganz cool. Das Original stürzt mir ziemlich am Anfang immer an der gleichen Stelle aus mir unerfindlichen Gründen ab :( So könnte ich das dann doch mal nachholen und eine meiner großen Lücken schließen.

Anym 16 Übertalent - 4962 - 15. März 2012 - 16:04 #

Kriegst du eine Fehlermeldung? Hast du mal den Gibberlings 3 Baldur's Gate II Fixpack http://www.gibberlings3.net/bg2fixpack/ (behebt Skript-Probleme) oder gleich GemRB http://www.gemrb.org/ (ein Infinity-Engine-Nachbau) ausprobiert?

John of Gaunt Community-Moderator - P - 58766 - 15. März 2012 - 16:12 #

Ausprobiert weder noch. Das hat mich damals so geärgert, weil es eben immer wieder passiert ist, dass ich die Lust verloren habe und auch nach nichts suchen wollte. Weiß leider auch nicht mehr, ob es da eine Fehlermeldung gab oder nicht, ist schon eine Weile her.

PCEumel 13 Koop-Gamer - 1436 - 15. März 2012 - 18:48 #

Probier doch mal das Mod, wo das komplette BG1 mit in BG2 eingebunden wird. Dein Problem dürfte damit gelöst sein und irgendwie ist es cooler das komplette Epos in einem Rutsch durchspielen zu können. Plus, dir stehen die zusätzlichen Rassen und Klassen auch in Teil 1 zur Verfügugng.

Anym 16 Übertalent - 4962 - 15. März 2012 - 19:44 #

Oh, ich hatte das so verstanden, dass mit "das Original" schon "Teil 2" gemeint gewesen wäre. Falls nicht, sind EasyTutu http://www.usoutpost31.com/easytutu/ , Baldur's Gate Trilogy www.spellholdstudios.net/ie/bgt/ oder BG1Tutu http://www.pocketplane.net/tutu/ natürlich auch noch Optionen.

John of Gaunt Community-Moderator - P - 58766 - 15. März 2012 - 19:54 #

Ja, mit Original meinte ich die CD-Version von BG2, die ich hier habe, eben im Gegensatz zu einem Remake.

Anym 16 Übertalent - 4962 - 15. März 2012 - 20:25 #

Dann kann ich dir nur raten sie wieder einmal auszuprobieren.

John of Gaunt Community-Moderator - P - 58766 - 16. März 2012 - 0:44 #

Hab ich auf jeden Fall vor, wenn auch nicht in naher Zukunft. Mein Berg mit aktuellen und relativ aktuellen Titeln ist momentan so abartig hoch ^^

Danke auf jeden Fall mal für die Mod-Links. Werde ich im Hinterkopf behalten, hoffentlich bringen sie was.

PCEumel 13 Koop-Gamer - 1436 - 15. März 2012 - 20:57 #

Zur Not, Gamersgate hat als Daily Deal die D&D Anthology Master Collection für 6€. Ist laut Webseite auch DRM frei, die komplette Kollektion. :-)

PCEumel 13 Koop-Gamer - 1436 - 15. März 2012 - 20:55 #

Oops, da habsch mich wohl verlesen. xD

Spezieh 18 Doppel-Voter - 9407 - 15. März 2012 - 15:14 #

Na hoffentlich dauert das noch etwas. Ich muss erstmal die MassEffectTrilogie nochmal von Teil1 an durchspielen. Vorher hab ich garkeine Zeit nochmal Baldursgate durchzuziehen. Und BF3 will ja auch immer mal wieder Aufmerksamkeit zwischendrin.

Aber ich bin auf jeden Fall gespannt was heute nun raus kommt.

Janpire 14 Komm-Experte - P - 2622 - 15. März 2012 - 16:08 #

Was ist denn heute los hier? Erst der Diablo III release date und dann auch noch BGIII! Jetzt werden noch Age of Wonders III und Age of Empires IV angekündigt und ich brauch Therapiestunden.

HadroN 12 Trollwächter - 932 - 15. März 2012 - 17:00 #

AGE OF EMPIRES 4?!! WOOO?!

;)

Anym 16 Übertalent - 4962 - 15. März 2012 - 19:50 #

Da muss ich gleich an diese alte Werbung denken: http://files.blogter.hu/user_files/146358/aoe/age_4-5.jpg

vicbrother (unregistriert) 15. März 2012 - 18:03 #

Age of Wonders III - das wäre der Hammer. Wann rückt swolte endlich mit den Infos von seiner Reise zu den Entwicklern raus?

Sciron 19 Megatalent - P - 15743 - 15. März 2012 - 16:55 #

Wehe das wird am Ende so ein beknackter Smartphone-Schnetzler oder ähnliches. Dann wird's aber Zappenduster.

volcatius (unregistriert) 15. März 2012 - 17:35 #

Ich tippe auch auf sowas.

Guldan 17 Shapeshifter - P - 8309 - 15. März 2012 - 17:31 #

Mal sehen was das wird ich erwarte erstmal nichts.

Michl Popichl 24 Trolljäger - 50609 - 15. März 2012 - 17:38 #

ich auch nicht, so kann man schon nicht enttäuscht werden.

Darth Spengler 18 Doppel-Voter - 9209 - 15. März 2012 - 20:44 #

Die Vorfreude ist aber die schönste Freude ;)

Exocius 17 Shapeshifter - P - 7198 - 15. März 2012 - 18:09 #

Würde mich wundern wenn die einen echten Bg Nachfolger ankündigen, aber hoffen kann man.
Ich sag mal zu 90% irgendwelcher Mist der den Orginalen nicht das Wasser reichen kann.

Green Yoshi 20 Gold-Gamer - 23249 - 15. März 2012 - 18:41 #

Vielleicht erscheint ja das erste Baldurs Gate fürs iPad.

icezolation 19 Megatalent - 19180 - 15. März 2012 - 20:01 #

Immer das gleiche mit diesen Countdowns. Schwups ist die Seite tot ^^

TheBlobAlive 15 Kenner - P - 3098 - 15. März 2012 - 20:02 #

Furchtbar... drücke dennoch immer wieder F5^^

llg 13 Koop-Gamer - 1335 - 15. März 2012 - 20:02 #

Und dass ich dauernd F5 drücke hilft vermutlich auch nicht...

Klaus Ohlig 14 Komm-Experte - 2200 - 15. März 2012 - 20:20 #

Da drück ich lieber bei Wasteland 2 auf Kickstarter F5, da passiert wenigstens was... ;-)

18,731 Backers
$1,046,828 pledged of $900,000 goal
32 days to go

Pfarra2k 13 Koop-Gamer - 1223 - 15. März 2012 - 20:02 #

Man, ich wills endlich wissen!

icezolation 19 Megatalent - 19180 - 15. März 2012 - 20:13 #

Baldur's Gate HD (bzw. Enhanced Edition)

JC_Denton 13 Koop-Gamer - 1751 - 15. März 2012 - 20:06 #

Ist das so ne neue Masche um Investoren zu beeindrucken? Seht her unsere Fans werden uns das Produkt aus der Hand reißen!

llg 13 Koop-Gamer - 1335 - 15. März 2012 - 20:08 #

Und dann leider auch den DRM-Server lahmlegen, da BG3 ja ständig online sein muss.

Sermon 12 Trollwächter - P - 888 - 15. März 2012 - 20:03 #

Endlich! Darauf habe ich schon jahrelang gewartet:

500 Internal Server Error
nginx/1.0.13

Stefan 11 Forenversteher - P - 657 - 15. März 2012 - 20:09 #

Ich bin ein bisschen enttäuscht. Nach so langer Wartezeit hatte ich wenigstens auf einen 403 oder so etwas gehofft.

Sermon 12 Trollwächter - P - 888 - 15. März 2012 - 20:12 #

Naja, bei den Produktionskosten für Spiele heutzutage ist's halt mit der Innovation nicht mehr so weit her. Lieber auf Nummer Sicher gehen, dafür einen garantierten Hit nach Hause fahren ;)

TSH-Lightning 17 Shapeshifter - P - 6916 - 15. März 2012 - 20:13 #

Ja man ich hätte doch glatt mit nem 5er auf einen 418 gesetzt...

llg 13 Koop-Gamer - 1335 - 15. März 2012 - 20:13 #

Der Countdown ist zurück! Noch 0 Sekunden!

Nordwin 14 Komm-Experte - 2200 - 15. März 2012 - 20:15 #

Das könnten die längsten 0 Sekunden meines Lebens werden!

Sermon 12 Trollwächter - P - 888 - 15. März 2012 - 20:16 #

Ich denke, da schwitzt jetzt irgendwo einer gerade ziemlich und ist fieberhaft am Fehler suchen und neu Hochladen ...

llg 13 Koop-Gamer - 1335 - 15. März 2012 - 20:21 #

Also, egal, was sie ankündigen, ich entwickle gerade leichte Zweifel, ob es zum Release bugfrei sein wird... ich hoffe auch (nicht nur deswegen) stark, dass es kein Browser-Spiel ist...

Darth Spengler 18 Doppel-Voter - 9209 - 15. März 2012 - 20:46 #

Mir wäre schon damit gedient das sie anfangen. Meinetwegen Release 2019. Hauptsache es kommt ^^

sunday84 10 Kommunikator - P - 419 - 15. März 2012 - 20:23 #

http://www.vg247.com/2012/03/15/atari-reveals-baldurs-gate-enhanced-edition-for-summer-2012

Eine Enhanced Edition...

HadroN 12 Trollwächter - 932 - 15. März 2012 - 20:35 #

http://tbreak.com/megamers/files/bgannounce-430x891.jpg

Von Reddit, Authenzität nicht geprüft.

Froody42 14 Komm-Experte - 2067 - 15. März 2012 - 20:24 #

Peinlich, peinlich... ^^ Soviel zu einem guten ersten Eindruck :P

JC_Denton 13 Koop-Gamer - 1751 - 15. März 2012 - 20:29 #

Na toll! Die Ankündigung einer Enhanced Edition ohne Angabe der Änderungen oder Erweiterungen. Ich hab so meine Zweifel, ob die an der richtigen Stelle ansetzen.

Anym 16 Übertalent - 4962 - 15. März 2012 - 20:38 #

Genau. Frage mich, ob die irgendwas mehr bieten wird als Tutu und die Widescreen Mod.

Sermon 12 Trollwächter - P - 888 - 15. März 2012 - 21:18 #

Zumindest handelt es sich bei den Beteiligten unter anderem um Trent Oster und Cameron Tofer. Beides Bioware Veteranen und beide damals an den Original-Baldur's Gate-Spielen beteiligt gewesen. Hab' grad mit Herrn Tofer kurz gequatscht - ein paar mehr Ankündigungen sollen bald folgen ...

Anym 16 Übertalent - 4962 - 15. März 2012 - 21:33 #

Ich bleib gespannt. Ich zweifle auch nicht an ihren schöpferischen Fähigekeiten, eher an ihren finanziellen Möglichkeiten.

Roboterpunk 16 Übertalent - P - 4271 - 15. März 2012 - 20:41 #

Hm, also ich kann verstehen, wenn viele jetzt enttäuscht sind, die sich eine Fortsetzung erhofft hatten.

Ich allerdings habe seinerzeit - heute für mich völlig unverständlich - alle BG-Teile konsequent ignoriert und lieber Diablo gespielt; mein erstes Bioware-RPG war KotoR. Irgendwann wollte ich diese Lücke dann nachholen, war aber wegen der angestaubten Grafik mächtig abgeschreckt (oh-oh). Drum bin ich hocherfreut über ein Remake, endlich kann ich eins (zwei?) der besten Spiele sämtlicher Zeiten geniessen. Vorausgesetzt, die Entwickler nehmen die Sache ernst.

JC_Denton 13 Koop-Gamer - 1751 - 15. März 2012 - 20:43 #

Das wird eine erweiterte Version und kein komplettes Remake. Die werden jetzt nicht ein Heer von Grafikern anheuern und das ganze weit-über-100-Stunden-Spiel in feinstem 3D modellieren und rasante Kamerafahrten einbauen.

monokit 14 Komm-Experte - 2098 - 15. März 2012 - 21:12 #

Egal...Hauptsache es gibt ne 360 Version. ;)))))

Anym 16 Übertalent - 4962 - 15. März 2012 - 21:20 #

Eher nicht. Scheint so, also würde es (wie schon MDK2 HD) Beamdog-exklusiv sein.

Anym 16 Übertalent - 4962 - 15. März 2012 - 21:28 #

Weiß nicht, ob dir das reicht, aber die Widescreen Mod http://www.gibberlings3.net/widescreen/ (idealerweise in Verbindung mit EasyTutu http://www.usoutpost31.com/easytutu/ ) "entstaubt" die Grafik ganz schön, siehe beispielsweise http://img24.imageshack.us/img24/6773/baldr003.jpg

Pfarra2k 13 Koop-Gamer - 1223 - 15. März 2012 - 20:42 #

Ist das mit der Enhanced Edition überhaupt bestätigt? Bis jetzt kommt keiner von uns auf die Seite

Darth Spengler 18 Doppel-Voter - 9209 - 15. März 2012 - 20:47 #

Sicher ist nur der Tod ^^

Anym 16 Übertalent - 4962 - 15. März 2012 - 21:31 #

Wenn du danach googlest, findest du etliche seriöse Seiten, die die Meldung zu bestätigen scheinen. Siehe auch die Seite des (anscheinenden) Entwicklers http://www.overhaulgames.com/ , die scheint (noch?) erreichbar zu sein.

Nachtrag:
Siehe auch Trent Osters Twitter https://twitter.com/TrentOster

Johannes 22 AAA-Gamer - P - 32524 - 15. März 2012 - 21:16 #

http://kotaku.com/5893670/baldurs-gate-enhanced-edition-announced-server-explodes?utm_campaign=socialflow_kotaku_facebook&utm_source=kotaku_facebook&utm_medium=socialflow

NoUseForAName 17 Shapeshifter - 7069 - 15. März 2012 - 21:00 #

Ich warte mal ab was das nun genau heißt. Die Seite ist ja leider Down....

monokit 14 Komm-Experte - 2098 - 15. März 2012 - 21:11 #

lol..war ja klar das die Site zusammenbricht.

Janpire 14 Komm-Experte - P - 2622 - 15. März 2012 - 21:13 #

Hmmm... ich komme zwar auf die Seite aber man sieht weiterhin nur das Logo und der Timer steht auf 0:00:00.

Keksus 21 Motivator - 25001 - 15. März 2012 - 21:30 #

http://overhaulgames.com/

Baldur's Gate - Enhanced Edition. Alle weitergehen, es gibt hier nichts zu sehen.

Darth Spengler 18 Doppel-Voter - 9209 - 15. März 2012 - 23:16 #

-______________________-

Sciron 19 Megatalent - P - 15743 - 15. März 2012 - 21:48 #

OK, Enhanced hin oder her, wenn die da mit irgendner grottigen 3D-Engine drübersauen, können sie's echt gleich behalten. Wie ich's an anderer Stelle schonma gesagt habe -> Das Teil gehört wie ein Gemälde gefühlvoll restauriert und nicht mit dem dicken Engine-Pinsel drübergewatscht. Laut Twitter soll's nächste Woche erste Screenshots geben. Bin ich ja mal gespannt.

maddccat 18 Doppel-Voter - P - 11214 - 16. März 2012 - 2:11 #

Wieso? Kann doch bei der detailarmen Grafik und den miesen Animationen (selbst für damalige Verhältnisse) nur besser werden.^^ BG mit der Grafik von Dragon Age: Origins, das würde mir gefallen. :)

PCEumel 13 Koop-Gamer - 1436 - 16. März 2012 - 8:52 #

Von mieser Grafik sprechen und dann DA preisen. lolcatz ^^

maddccat 18 Doppel-Voter - P - 11214 - 16. März 2012 - 9:27 #

preisen != für geeignet halten, aber gut...

Azzi (unregistriert) 16. März 2012 - 10:31 #

Ach, die Grafik von DA war zwar nicht überragend, aber durchaus stimmig. Vom Grafikstil denke ich würde das für Baldures Gate durchaus passen.

PCEumel 13 Koop-Gamer - 1436 - 16. März 2012 - 10:39 #

Ne, also dann lieber aufgehübschtes 2D als diese krude 3D Engine.

maddccat 18 Doppel-Voter - P - 11214 - 16. März 2012 - 10:52 #

Krude? So so...

PCEumel 13 Koop-Gamer - 1436 - 16. März 2012 - 10:53 #

Exakt.

maddccat 18 Doppel-Voter - P - 11214 - 16. März 2012 - 11:03 #

Bist'n Lustiger. :)

Soeren (unregistriert) 16. März 2012 - 12:28 #

Ganz ehrlich, mich würde mal interesieren wie ne 2D Engine heutzutage aussehen würde. Ich glaube das man da wirklich schöne Grafik sehen würde. Das einzigste was ich 3D machen würde, wären die Charaktere, das kommt den Animationen zugute.

MachineryJoe 16 Übertalent - P - 4295 - 16. März 2012 - 12:34 #

Schau Dir moderne Adventures an, viele kommen in einer 2.5D Grafik, vorgerenderte oder gezeichnete Hintergründe mit 3d-Modellen davor.

maddccat 18 Doppel-Voter - P - 11214 - 16. März 2012 - 12:38 #

Interessant wäre es, stimmt.

Die Isoperspektive der PC-Version von DA:O macht allerdings auch eine gute Figur.

llg 13 Koop-Gamer - 1335 - 15. März 2012 - 21:51 #

Baldur’s Gate: Enhanced Edition™ and Baldur’s Gate II: Enhanced Edition™ will feature a re-forged version of the Infinity Engine with a variety of modern improvements.

Sermon 12 Trollwächter - P - 888 - 15. März 2012 - 21:59 #

So, ich bin drin, aber es lädt aaaaaaaaaaalleeesssssss ssssssseeeeeeeeehhhhr laaaaaaaaannnngsaaaaaaaaaaam ...

Announcing Baldur’s Gate: Enhanced Edition™
March 15, 2012

Atari, Wizards of the Coast, and Overhaul Games are pleased to announce work has begun on the Enhanced Edition of Baldur’s Gate and Baldur’s Gate II.

Since its initial release in 1998, Baldur’s Gate has entertained millions of fans around the globe, and has received countless awards. This classic saga of mystery, intrigue, and adventure has set the standard for Dungeons & Dragons® computer roleplaying games ever since.

RE-FORGED BY OVERHAUL GAMES
Overhaul Games has assembled a talented team of artists, programmers and designers to enhance this timeless classic. To remain true to the spirit of the game, the team includes original Baldur’s Gate developers.

RELIVE THE MOST EPIC STORY EVER TOLD
Baldur’s Gate: Enhanced Edition™ and Baldur’s Gate II: Enhanced Edition™ will feature a re-forged version of the Infinity Engine with a variety of modern improvements.

Woldeus 14 Komm-Experte - P - 1863 - 15. März 2012 - 22:05 #

edit:
hm, klingt toll bis auf "mit einer Vielzahl an modernen Verbesserungen". hoffentlich wirs nicht so wie jagged alliance bta....

Sermon 12 Trollwächter - P - 888 - 15. März 2012 - 22:09 #

Naja, wenn die nette Licht- und Spelleffekte, etc. einbauen, habe ich nichts dagegen. DRINGEND verbesserungswürdig ist jedenfalls das grottige Quest-Log-System, welches mir damals schon ziemlich sauer aufgestoßen ist. Mal schauen ...

Stefan 11 Forenversteher - P - 657 - 15. März 2012 - 22:14 #

Auf jeden!

Anonymous (unregistriert) 16. März 2012 - 6:57 #

downloadable content 4 teh win

falc410 14 Komm-Experte - 2354 - 15. März 2012 - 22:13 #

http://www.pcgames.de/Baldurs-Gate-PC-209073/News/Countdown-abgelaufen-Beamdog-enthuellt-Baldurs-Gate-Enhanced-Edition-Release-im-Sommer-2012-873172/

Mabeo 13 Koop-Gamer - 1613 - 15. März 2012 - 22:48 #

Aber wie authentisch das alles gemacht ist. Die Seite lädt sogar in einer Geschwindigkeit wie beim Surfen 1998.

schwertmeister2000 13 Koop-Gamer - P - 1300 - 16. März 2012 - 7:18 #

loooool :-) netscape lässt grüßen

Jörg Langer Chefredakteur - P - 323799 - 16. März 2012 - 7:19 #

:-)

Pomme 16 Übertalent - P - 5958 - 15. März 2012 - 22:48 #

Da wurde viel Lärm um wenig gemacht, scheint mir. Aber gut, wenn man sich so ins Gerede bringen kann...

Thomas Barth 21 Motivator - 27449 - 15. März 2012 - 22:57 #

Wird zum Release gekauft.

JC_Denton 13 Koop-Gamer - 1751 - 15. März 2012 - 23:01 #

Du weißt doch noch gar nichts über die "Verbesserungen", Plattformen und den Preis.

Thomas Barth 21 Motivator - 27449 - 15. März 2012 - 23:06 #

Na und? Es ist Baldurs Gate!

Darth Spengler 18 Doppel-Voter - 9209 - 15. März 2012 - 23:18 #

Shut Up Overhaul and take my money !

PCEumel 13 Koop-Gamer - 1436 - 15. März 2012 - 23:03 #

Ich sinnens mal jespannt.

Wuthöhlenanbieter (unregistriert) 15. März 2012 - 23:06 #

Ich warte auf die GOTY-Edition

Azzi (unregistriert) 15. März 2012 - 23:09 #

Naja habs nie gespielt, würds aber gerne mit ner einigermassen zeitgemässen Grafik (16:9-Unterstützung, normale Auflösungen) und ner UI die net potthässlich ist und den halben Bildschirm zumüllt.

Anym 16 Übertalent - 4962 - 15. März 2012 - 23:23 #

Widescreen Mod, siehe oben, to the Rescue!

Froody42 14 Komm-Experte - 2067 - 15. März 2012 - 23:16 #

Hm, also nach der langen Hinhalterei hätten sie ruhig mal ein paar mehr Infos bereitstellen können. Zwar freue ich mich sehr über ein Remake, das hat auf jeden Fall Potenzial, aber ein bisschen mehr Details darüber, wie genau es aussehen wird, hätten echt nicht schaden können.

JC_Denton 13 Koop-Gamer - 1751 - 15. März 2012 - 23:39 #

Ich werde am Wochenende mal alle Mods und Tools zu BG1&2 runterladen, bevor die dem kommerziellen Projekt in die Quere kommen.

ronnymiller 12 Trollwächter - 858 - 15. März 2012 - 23:40 #

Boring.

calleg 14 Komm-Experte - 2409 - 15. März 2012 - 23:48 #

Ich schmeiss mich weg. Schaltet auf der Seite mal auf "Deutsch". Dann wird aus den Wizards from the coast die "Hexe der Küste". Stark. Anderes Thema, es gibt fuers iPad nen super Emulator fuer die BG Spiele. laeuft super.

floppi 22 AAA-Gamer - - 32627 - 16. März 2012 - 0:35 #

LOL, das ist mal lustig. :)

volcatius (unregistriert) 15. März 2012 - 23:56 #

Naja, irgendwann ist auch mal Schluss, habe BG inzwischen oft genug als Retail und Download und mit Mods, da müsste wirklich was entscheidend besseres kommen als ein paar Grafik- und Interfaceupdates.

devflash 11 Forenversteher - 723 - 16. März 2012 - 1:02 #

Irgendwie bin ich enttäuscht, ich hab eigentlich mit BG3 gerechnet.
Das es jetzt nur ein Remake wird haut mich nicht im geringsten vom Hocker, BG1+2 waren wirklich grandiose Spiele, und ich hab schon beim 1. Teil, vor ein paar Jahren, den Fehler gemacht es noch einmal zu installieren, das war dann aber nicht mehr so schön wie in meinen Erinnerungen. :)

MachineryJoe 16 Übertalent - P - 4295 - 16. März 2012 - 11:55 #

Die Firma heißt ja Overhaul, was sowas wie Restaurierung/Überholung bedeutet. Die werden keine Fortsetzungen machen.

erasure1971 14 Komm-Experte - 2078 - 16. März 2012 - 1:16 #

Die Baldurs Gate Teile fielen bei mir in eine "PC-Pause", von daher für mich eine tolle Nachricht. Nun hoffe ich, sie schaffen es, das Flair der Spiele beizubehalten und es auf eine hübsche, aber passende technische Grundlage zu stellen.

JC_Denton 13 Koop-Gamer - 1751 - 16. März 2012 - 1:24 #

Das wird kein Remake! Die Infinity-Engine wird wohl auch nach dem Enhancement ihren Ursprung nicht verleugnen können. Die werden bestimmt nicht alle Hintergründe neu erstellen usw...

vicbrother (unregistriert) 16. März 2012 - 8:55 #

Gibt es etwa noch kein HD-Mod? Vielleicht stellen Sie einfach nur die Mods zusammen und machen eine einzige Install.exe draus: Fertig ist die Neuauflage...

Michl Popichl 24 Trolljäger - 50609 - 16. März 2012 - 6:33 #

hmmm.....naja, mal sehen was draus wird.

Exocius 17 Shapeshifter - P - 7198 - 16. März 2012 - 7:03 #

War zu erwarten das kein BG 3 angekündigt wird, wieder nur so ein dämliches Remake das BG sowieso nicht nötig hat.
Schnelles Kohle scheffeln nix weiter.

Elton1977 19 Megatalent - P - 14628 - 16. März 2012 - 7:18 #

Da ich nur die alten Originalversionen von BG1 & BG2 mit zig CD-Rom's in der Packung habe, warte ich einfach mal ab was die da machen werden.
Eine aufgehübschte Version zu einem fairen Preis würde ich nicht unbedingt von der Bettkante stossen.

Kirkegard 19 Megatalent - P - 15074 - 16. März 2012 - 8:17 #

Eigentlich das was ich wollte, BG 1&2 in hübsch. Mehr brauch und will ich nicht. Also alles töfte.

Darth68 10 Kommunikator - 409 - 16. März 2012 - 8:45 #

Ich hätte das ganze gern als Patch für die Versionen, die ich im Schrank stehen hab.
Nochmal kauf ich es sicher nicht.

Cloud 17 Shapeshifter - 7698 - 16. März 2012 - 8:48 #

Schade. Eine Enhanced-Version finde ich vollkommen uninteressant, da reicht mir das Original.

Anonymous (unregistriert) 16. März 2012 - 9:32 #

Ich sehe nicht, wie eine Enhanced Edition an BG 1&2 mit Mods herankommen sollen.

Reaktorblock 11 Forenversteher - 769 - 16. März 2012 - 9:45 #

D&D Veteranen, erwartet nur Düsternis! Seit Hasbro (mayest thou burn in hell!) Wizards of the Coast (--> D&D Firma) gekauft haben, geht es mit der Marke steil bergab. Das immense kreative Potenzial, dass von klassischen tolkienesquen Welten (Forgotten Realms, Greyhawk) über Parallel-Universen (Planescape, Rest in peace) bis ins Weltall (Spelljammer) reicht, liegt brach wie eine Wüste. Hasbro kümmert sich lieber mit Kinofilmen um ihre verlässlichen Top-Marken wie Transformers (spei), GI-Joe (würg) und demnächst Battleships. Das Rezept dieser Firma lautet nur noch: Film drehen, dann das passende Plastikspielzeug dazu verkaufen.

Leider haben Firmen wie Bioware, Blizzard und Bethesda erkannt, dass man Fantasy-Spiele mit Elfen, Zwergen, Orks und Magie auch sehr gut ohne teure Hasbro-Lizenzgebühren machen kann. Oder um es mal anders zu fomulieren: Diablo I war der erste Sargnagel für D&D-Computerspiele, WOW dann das Begräbnis und Dragon Age das Erbe. Lediglich Nischen-Studios wie Turbine ärgern sich noch mit diesem Thema (DDO) rum.

Ergo: es wird keine D&D Computer-Spieler mehr geben. Jedenfalls keine guten.

JC_Denton 13 Koop-Gamer - 1751 - 16. März 2012 - 11:03 #

Ich glaube, dass das v.a. mit der Komplexität des Regelwerks zusammenhängt, das man nicht einfach mal in einer 20-Seiten-A5-Anleitung oder einem 15 Minuten-Tutorial befriedigend erklären kann.

KosmoM 13 Koop-Gamer - 1769 - 16. März 2012 - 21:03 #

Falsch! Einfach nur falsch. Baldur's Gate (AD&D) und Kotor (D&D 3th) haben auch keinen gezwungen, stundenlang das Handbuch wälzen zu müssen, um zu verstehen, wie was funktioniert. Eher ist das derzeitige Regelwerk (vierer edition) sogar extremst auf PC-Spieler zugeschnitten worden. Denke eher, dass es an den Lizenzkosten liegen könnte, bzw. dass man sich heute eher die Mühe macht, was eigenes zu entwickeln.

Bunkerkuh (unregistriert) 16. März 2012 - 11:03 #

Die Ankündigung macht mich schon neugierig.

Ich hoffe aber mal, dass es nicht nur ein BG1+BG2 incl. Addons + The-Best-of-Mods ist. Es gibt jede Menge KOSTENLOSE Mods für die Spiele. Man kann die komplette Storyline in der Engine von BG2 spielen. Es gibt auch eine Widescreen-Mod und HD-Musik-Mod. Und tausend andere fantastische Sachen.

Selbst wenn es wirklich richtig neue Inhalte in den Enhanced Versionen geben wird, dann stellt sich mir die Frage zur Kompatibilität zu den Mods, die für das Original geschrieben wurden. Ich kann mir nicht vorstellen, auf die Fülle der bereits vorhandenen Mods zu verzichten.

Und die Frage wird wohl auch sein, ob es überhaupt eine deutsche Version der Enhanced Versionen geben wird.

Ich bin skeptisch, aber neugierig.

Goldfinger72 15 Kenner - 3092 - 16. März 2012 - 11:57 #

Baldur's Gate ist ohne Frage ein großartiges Spiel, aber dass es sich bei der Enhanced Edition quasi nur um einen neuen Aufguss handelt, enttäuscht mich doch schon ein wenig.

Vidar 18 Doppel-Voter - 12256 - 16. März 2012 - 12:27 #

Na wenn die Grafik/Technik überarbeitet wird finde ich das schon spitze!

Spezieh 18 Doppel-Voter - 9407 - 16. März 2012 - 12:39 #

Ja man hat das ja alles immer so toll in Erinnerung. Aber ich hatte es letztens mal weider installiert und da stellt man fest, dass man sich in Sachen Bedienbarkeit und Grafik mittlerweile so verwöhnt hat, dass die nachwievor tolle Story zumindest bei mir nicht ausreicht es nochmal durchzuspielen.

Bleibt aber zu hoffen dass der Neu Aufguss auch gut gemacht ist und dazu passt und kein lieblos hingeklatschtes Teil wird.

Vidar 18 Doppel-Voter - 12256 - 16. März 2012 - 13:06 #

Ja das Interface müssten sie wirklich überarbeiten, eine Qual.

JC_Denton 13 Koop-Gamer - 1751 - 16. März 2012 - 13:27 #

Was hat dich denn gequält?

Vidar 18 Doppel-Voter - 12256 - 16. März 2012 - 13:46 #

Der komplette Aufbau?
Unübersichtlich und verschachtelt um es kurz und knapp auf den Punkt zu bringen.

Fozzie 12 Trollwächter - 1015 - 17. März 2012 - 8:32 #

Seltsam, ich habe das Interface von BG immer als ein positives Musterbeispiel erachtet, was Komfort und Übersicht anging. Daher wäre ich auch sehr neugierig, welche Funktion du da genau im Sinn hast und was dir zu umständlich war.

Darth Spengler 18 Doppel-Voter - 9209 - 17. März 2012 - 15:47 #

Das Inventar ist wirklich ein Ausbund an Komfort. Man hat alle Slots inklusive Taschen und Ausrüstung. Wer damit nicht klar kommt... Sollte niemals im Leben Finanzberater werden ^^

Kirkegard 19 Megatalent - P - 15074 - 16. März 2012 - 12:40 #

Nach all den Jahren steigt so eine Erwartungshaltung ja ins Unermessliche. Egal wer und wie, ein Baldurs Gate 3 hätte eh keine wirkliche Chance. Ihr würdet doch alle 1000 Erbsen finden und es zerreissen. Dann lieber ein aufgemotztes 1 und 2.

v3to (unregistriert) 16. März 2012 - 13:00 #

... und danach ein runderneuertes Planescape Torment, das wäre doch was :)

Spezieh 18 Doppel-Voter - 9407 - 16. März 2012 - 13:25 #

und dann Lands of Lore in Cryengine ABER wieder mit dem feldbasierten Bewegungsmodell ^^

Pitzilla 18 Doppel-Voter - - 11136 - 16. März 2012 - 13:39 #

Aus meiner Sicht viel Lärm um Nichts, aber ich kann verstehen, dass Einige das ganz anders sehen.

Gecko 13 Koop-Gamer - 1518 - 16. März 2012 - 13:42 #

Hatte jetzt schon eher eine Ankündigung eines neuen Teiles erwartet..

Aber das ist auch schon etwas - auf jeden Fall interessant zu sehen, was Sie aus der Engine noch machen können.

Fozzie 12 Trollwächter - 1015 - 17. März 2012 - 8:34 #

Naja, wenn man überlegt, was die Entwickler von The Witcher seinerzeit aus der Engine von NWN1 noch rausgeholt haben... ;-)

Mir ist 2D-iso aber eh am liebsten.

Anonymous (unregistriert) 16. März 2012 - 15:21 #

Bitte auch für Mac und ich hol es mir

Narmorah 13 Koop-Gamer - 1478 - 17. März 2012 - 11:22 #

Wenns gut aussieht, vielleicht schaff ich es dann auch mal den 2. Teil durchzuspielen...

Darth Spengler 18 Doppel-Voter - 9209 - 18. März 2012 - 5:01 #

Ein neues Spiel unter dem Titel eines Baldurs Gate wäre mir lieber gewesen. Ich brauche kein Baldurs Gate 3 aber eine neue namensgebende Stadt wie Baldurs Tor in einem Teil der Welt wäre schon.

Weryx 18 Doppel-Voter - P - 10029 - 18. März 2012 - 19:12 #

Bin mal gespannt, hab noch nie BG gespielt hab nur gehört das es DA ähnlich sein soll, hab mir die Ultimate Edition von DA heut für 15 Euro im angebot bei origins gekauft =/ mal gucken wie das als Rollenspiel so ist, für mich sind Rollenspiele normal genau hinter den Charakter und nicht so n der Vogelper. wie bei Diablo...

maddccat 18 Doppel-Voter - P - 11214 - 19. März 2012 - 5:20 #

Bei Dragon Age für den PC kannst du die Kamera ja relativ frei einstellen. Ganz rausgezoomt ergibt halt den BG-Stil. Die Vogelperspektive bzw. isometrische Perspektive ist eine ganz klassische Ansicht bei RPGs.

Darth Spengler 18 Doppel-Voter - 9209 - 19. März 2012 - 13:00 #

Es ist viel Taktik bei den Kämpfen in Baldurs Gate. Die Perspektive von oben ermöglicht es leichter mit ein paar Klicks allen Chars ihre Order zu erteilen. Viel Feinarbeit. Oft stirbst du bei einem Kampf ohne Chancen, kannst es dann erneut versuchen mit einer anderen Taktik, und plötzlich macht man den Gegner perfect der einen vorher gefordert hat.

Je nach Wahl deiner Truppe und deinem Hauptchar spielt sich das Spiel auch sehr verschieden in den Kämpfen.

Du kannst natürlich auch DA spielen, aber wer nimmt ne Plastikpuppe wenn er eine echte Frau haben kann? ;)

Cloud 17 Shapeshifter - 7698 - 19. März 2012 - 13:04 #

Wenn schon blöde Vergleiche, dann doch gleich richtig: Wer nimmt schon eine Plastikpuppe, wenn er eine 80 Jahre alte Frau haben kann?

Also ich würde heutzutage definitiv zu DA greifen.

Kirkegard 19 Megatalent - P - 15074 - 19. März 2012 - 14:02 #

"Du kannst natürlich auch DA spielen, aber wer nimmt ne Plastikpuppe wenn er eine echte Frau haben kann? ;) "
Hehehe
und die noch frisch geschminkt ;-)
Vor allem, Area Dmg gilt für alle! DA war klasse, aber BG...
Ich fand meinen /8 er auch besser, und vor allem cooler als meinen hochmodernen Golf.

Kommentar hinzufügen

Neuen Kommentar abgeben
(Antworten auf andere Comments bitte per "Antwort"-Knopf.)
Mitarbeit