Die Sims 3 - Für iPhone und iPod Touch ab sofort erhältlich

andere
Bild von Christian Witte
Christian Witte 3167 EXP - 15 Kenner,R8,S3,A5
Partner: Macht eine Fan- oder andere Site, die uns gefälltAlter Haudegen: Ist seit mindestens 5 Jahren bei GG.de registriertAlter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriertMeister-Tester: Hat 10 Spiele-/Technik-Tests veröffentlichtVielspieler: Hat 250 Spiele in seine Sammlung eingetragenBronze-Archivar: Hat Stufe 5 der Archivar-Klasse erreichtLoyalist: Ist seit mindestens einem Jahr bei GG.de dabeiBronze-Reporter: Hat Stufe 6 der Reporter-Klasse erreichtTester: Hat 5 Spiele- oder Hardwaretests veröffentlichtStar: Hat 1000 Kudos für eigene News/Artikel erhaltenKommentierer: Hat 100 EXP mit Comments verdientVorbild: Hat mindestens 100 Kudos erhalten

2. Juni 2009 - 20:13 — vor 7 Jahren zuletzt aktualisiert
Die Sims 3 ab 19,49 € bei Amazon.de kaufen.

Während Besitzer eines PCs oder MAC in Deutschland noch bis zum 4. Juni warten müssen, ist die iPhone und iPod Touch-Version von Die Sims 3 gestern Nacht bereits veröffentlicht worden. EA Mobile verlangt für das etwas über 60 MB große Spiel die schon fast gewohnten 7,99€, ihr erhaltet dafür allerdings auch fast eine komplette Sims-Erfahrung.

Fast deswegen, da man etwa auf den Baumodus der eigenen vier Wände verzichten muss und auch die Auswahl an Gegenständen und Einstellungen geringer ausfällt. Trotz allem könnt ihr aber neue Möbel kaufen, freispielen, platzieren und euch auch ansonsten frei in der virtuellen Stadt umherbewegen. Ein gewisser Sandbox-Faktor bleibt also erhalten, trotz einiger Einschränkungen.

Wie man es von den Sims gewöhnt ist, müsst ihr zu Beginn euren Charakter erschaffen, Frisur, Haarfarbe, Klamotten, Geschlecht und Name können unter anderem angepasst werden, die Auswahl an Möglichkeiten fällt trotzdem ein wenig klein aus. Anschließend wählt ihr euer Ziel, etwa Reichtum und Erfolg im Beruf und wählt fünf Charaktereigenschaften aus. Somit könnt ihr durchaus einen schüchternen aber leicht verrückten Sim erschaffen, der etwa mit Bäumen spricht und im Müll rumwühlen als entspannend empfindet. Euer Haus in dem ihr euch anschließend wieder findet ist bereits eingerichtet und gewohnt spartanisch ausgestattet.

Im folgenden Tutorial lernt ihr etwas über Bedürfnisse, Steuerung und den Alltag in Die Sims 3. Veteranen können hier schon fast bedenkenlos die Texte überlesen, da vieles bereits aus den Vorgängern bekannt ist. Der Spielablauf selbst besteht nun darin einen Job zu finden, etwa über das Telefon im Haus, Freundschaften und Beziehungen aufzubauen und zu pflegen und natürlich den Alltag zu bewältigen. Für Abwechslung sorgen zum Beispiel kleine Ziele des Sims, wie etwa der berufliche Aufstieg oder eine neue Beziehung. Ebenso haben es einige Mini-Spiele wie das Kochen und Angeln in die iPhone-Variante geschafft. So müsst ihr etwa durch Bewegungen euer Essen auf dem Herd erwärmen, dies ist zwar nichts wirklich besonderes, sorgt aber dennoch für ein wenig Abwechslung im Alltag.

Die Grafik ist für mobile Verhältnisse sehr ansehnlich geworden, ihr könnt euch in eurer Nachbarschaft relativ frei bewegen, den Park aufsuchen, einkaufen, Rezepte erlernen, Angeln, Freundschaften schließen und Nachbarn einen Besuch abstatten. Die Steuerung über Touchscreen erlaubt ein stufenloses zoomen und drehen der Ansichten, die Bedienung klappt nach einiger Zeit gewohnt gut, ab und an werdet ihr aber mit eurem Finger weniger Präzise etwa einen Sim statt dem Telefon auswählen, hier hat die Bedienung via Maus doch klare Vorteile.

Als Fazit kann man klar sagen, dass "Die Sims 3" für iPhone und iPod Touch zwar nicht an das große Vorbild für PC und MAC heran kommt, was etwa die Komplexität und den Umfang betrifft, aber dennoch ein Hosentaschen-Sandbox-Titel darstellt. Fans sollten in jedem Fall zugreifen, es lohnt sich, vorallem da ihr nicht stur kleine Missionsziele abarbeiten müsst, sondern ein Endlos-Abenteuer erhaltet.

Die Sims 3 - (7,99€ - 63,8 MB)

Video:

Kommentar hinzufügen

Neuen Kommentar abgeben
(Antworten auf andere Comments bitte per "Antwort"-Knopf.)
Mitarbeit