Polit-Adventure von House of Tales angekündigt

PC
Bild von Taller Ghost Walt
Taller Ghost Walt 3157 EXP - 15 Kenner,R8,S3,A6
Alter Haudegen: Ist seit mindestens 5 Jahren bei GG.de registriertAlter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriertGG-Supporter: hat einmalig 10 Euro gespendetBronze-Archivar: Hat Stufe 5 der Archivar-Klasse erreichtLoyalist: Ist seit mindestens einem Jahr bei GG.de dabeiBronze-Reporter: Hat Stufe 6 der Reporter-Klasse erreichtScreenshot-Geselle: Hat 500 Screenshots hochgeladenDatenbank-Geselle: Hat 100 Steckbriefe angelegtStar: Hat 1000 Kudos für eigene News/Artikel erhaltenFleißposter: Hat 200 EXP mit Forumsposts verdientKommentierer: Hat 100 EXP mit Comments verdientAzubi-Redigierer: Hat 100 EXP beim Verbessern fremder News verdient

2. Juni 2009 - 15:56 — vor 7 Jahren zuletzt aktualisiert
15 Days ab 3,28 € bei Amazon.de kaufen.

Das Bremer Entwicklungsstudio House of Tales, dass sich bei Adventure-Spielern mit Titeln wie The Moment Of Silence und Overclocked bereits einen Namen machen konnte, hat heute auf krawall.de sein neues Projekt offiziell vorgestellt:

In dem Spiel 15 Days geht es um eine Gruppe Kunstdiebe, die in London bereits mehrere berühmte Kunstwerke gestohlen haben. Allerdings bereichert sich die Bande daran nicht: Die 'Erlöse' wandern direkt in Entwicklungshilfen, die Diebe sehen sich also als eine Art moderne Robin Hoods. Zeitgleich versucht ein Sonderermittler aus den USA, der Verbrecherbande auf die Spur zu kommen.

Gespielt werden dabei beide Parteien abwechselnd, laut House of Tales soll dies dazu beitragen, die sozialkritische Geschichte genauer zu betrachten und verschiedene Blickwinkel auf die Thematik zu erlauben.

Die Bremer bleiben offenbar mit 15 Days ihrer Linie treu und setzen auch in Zukunft auf ein intelligentes, erwachsenes Szenario und eine ernste Geschichte. Ganz so depressiv wie noch in Overclocked soll es nach Teamchef Martin Ganteföhr allerdings nicht werden.

Ein Erscheinungsdatum wird in dem Artikel noch nicht genannt.

Vincent 15 Kenner - 3129 - 2. Juni 2009 - 18:45 #

Das Szenario klingt vielversprechend.

Taller Ghost Walt 15 Kenner - 3157 - 2. Juni 2009 - 19:02 #

Zu meinem eigenen Bedauern muss ich gestehen, dass ich bisher weder Moment of Silence noch Overclocked gespielt habe. Aber ich finde es gut, dass es auch hier in Deutschland noch ein Team gibt, das etwas "erwachsenere" Geschichten erzählen will und nicht auf den Humor-Zug aufspringt.

Nicht falsch verstehen: BouT, Monkey Island, Sam & Max, .... waren großartig und verdammt lustig. Aber es wäre schön, wenn es wieder mehr ernstere Adventures gäbe...

DerMitDemBlunt 14 Komm-Experte - 2483 - 3. Juni 2009 - 2:01 #

verkaufen sich adventures noch ?
Ich mein ich hab zwar spiele wie ceville oder book of unwritten tales mitgekriegt aber ist das adventure genre nicht eigentlich schon seit lucas arts relativ tot ?

Andererseits wenn es qualitativ an Geheimakte tunguska rankäme würde ich es mir holen ;) Also abwarten bis GG es testet !

Tim Gross Freier Redakteur - 23836 - 3. Juni 2009 - 9:09 #

Klingt doch gut, ich mag die Hintergrundgeschichte

Kommentar hinzufügen

Neuen Kommentar abgeben
(Antworten auf andere Comments bitte per "Antwort"-Knopf.)
Mitarbeit
Adventure
Point-and-Click-Adventure
ab 12 freigegeben
16
House of Tales Entertainment
dtp Entertainment
20.11.2009
Link
5.4
PC
Amazon (€): 3,28 (PC)