GG-Test: Wipeout 2048

PSVita
Bild von Florian Pfeffer
Florian Pfeffer 25276 EXP - Freier Redakteur,R10,S10,C4,A10,J10
Dieser User unterstützt GG mit einem Abonnement oder nutzt Freimonate via GG-Gulden.iPhone-Experte: Kann aus 10.000 iPhone-Apps jederzeit die 10 besten Games nennenCasual-Game-Experte: Springt, klampft, singt für sein Leben gern!Alter Haudegen: Ist seit mindestens 5 Jahren bei GG.de registriertGold-Jäger: Hat 75 Erfolge erreicht -- Wahnsinn!Gold-Gamer: Hat den GamersGlobal-Rang 20 erreichtArtikel-Schreiber: Hat 15 redaktionelle Artikel geschriebenGG-Gründungsfan: Hat in 2009 einmalig 25 Euro gespendetAlter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriertMeister-Tester: Hat 10 Spiele-/Technik-Tests veröffentlichtIdol der Massen: Hat mindestens 10.000 Kudos bekommenDieser User hat an der Weihnachtsfeier 2016 teilgenommen

17. Februar 2012 - 22:37 — vor 5 Jahren zuletzt aktualisiert
Wipeout 2048 ab 49,95 € bei Amazon.de kaufen.

Der Rausch der Geschwindigkeit, das Ziehen der Luftbremsen in einer engen Kurve, waghalsige Sprünge auf futuristischen Rennstrecken, dazu mitreißende Electronica-Beats von namhaften Acts: All das steht für Wipeout. Ob Sony mit dem neuesten Streich, Wipeout 2048, das typische Feeling auf die brandneue PSVita transportieren kann, lest ihr in unserem Testbericht. Außerdem klären wir darin die Fragen, in welchen Rennmodi ihr während der Kampagne antreten könnt, wie lange die Ladezeiten sind und ob die neue Touch-Steuerung ein Ersatz für die gewohnt Knöpfchendrückerei sein kann.

Viel Spaß beim Lesen!

Kommentar hinzufügen

Neuen Kommentar abgeben
(Antworten auf andere Comments bitte per "Antwort"-Knopf.)
Mitarbeit