Crusader Kings 2 benötigt Steam – mit einer Ausnahme

PC
Bild von Ketzerfreund
Ketzerfreund 5978 EXP - 16 Übertalent,R8,S3,A6
Alter Haudegen: Ist seit mindestens 5 Jahren bei GG.de registriertAlter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriertVielspieler: Hat 250 Spiele in seine Sammlung eingetragenBronze-Archivar: Hat Stufe 5 der Archivar-Klasse erreichtLoyalist: Ist seit mindestens einem Jahr bei GG.de dabeiBronze-Reporter: Hat Stufe 6 der Reporter-Klasse erreichtScreenshot-Geselle: Hat 500 Screenshots hochgeladenDiskutierer: Hat 1000 EXP durch Comments erhaltenStar: Hat 1000 Kudos für eigene News/Artikel erhaltenKommentierer: Hat 100 EXP mit Comments verdientAzubi-Redigierer: Hat 100 EXP beim Verbessern fremder News verdientVorbild: Hat mindestens 100 Kudos erhalten

14. Februar 2012 - 13:27

Mit dem heutigen Tag können Spieler mit blaublütigen Ambitionen in Crusader Kings 2 ihrer Dynastie zu Ruhm und Ehre verhelfen. In Paradox Interactives Globalstrategiespiel mit Rollenspiel-Aspekten könnt ihr, sollte das euren Zielen dienen, eure Gattin umbringen lassen, den örtlichen Bischof einkerkern und die Cousine heiraten – die ehrenhafte Feudalgesellschaft des Mittelalters macht es möglich. Im wesentlichen aber lenkt ihr von 1066 an 400 Jahre lang die Geschicke eurer Familie durch Sezessions- und Erbfolgekriege und die Kreuzzüge.

Und währenddessen läuft der Steam-Client: Sowohl die Schachtelversion aus dem Regal als auch die Downloads auf Plattformen neben Steam selbst sind an ein Konto auf Valves Vertriebsplattform gebunden. Ein Download-Shop erhält jedoch eine Sonderbehandlung: Wer das Spiel auf GamersGate kauft, ist frei von Steam. Die GamersGate-Version ist allerdings ebenfalls recht eng in die Infrastruktur ihres Vertreibers eingebunden.

Die Versionen unterscheiden sich in zwei Punkten:

  • Patches: Während die Steam-Version via eigenem Client gepatcht wird, wie es für Spiele dieser Plattform üblich ist, lässt die GamersGate-Version ihren Starter nach Updates suchen.
  • DLC: Wird auf Steam – auch, wenn er in anderen Download-Shops gekauft wurde – wie gehabt über die Seriennummer freigeschaltet oder via Steam-Overlay im laufenden Spiel gekauft. Die GamersGate-Version verfügt hingegen über einen eigenen Ingame-Shop, in dem ihr euch mit den Zugangsdaten eures GamersGate-Kontos anmeldet. So werden auch Blue Coins, die virtuelle Währung für loyale Kunden, direkt unterstützt. In Divine Wind, der jüngsten Erweiterung zu Europa Universalis 3, hatte Paradox so einen Ingame-Shop zum ersten Mal ausprobiert.

GamersGate ist nun schon seit vier Jahren keine Tochterfirma von Paradox mehr. Doch scheint wieder einmal erwiesen, dass Blut dicker als Wasser ist. Für das Spiel gilt das freilich nicht: Ihr werdet schon noch gelegentlich eines eurer adeligen Kinder disziplinieren müssen, indem ihr ihm ein Kissen aufs Gesicht drücken lasst. Zum Wohle der Dynastie...

Video:

Rabenschnabel 12 Trollwächter - 934 - 14. Februar 2012 - 11:49 #

Zitat von einem Offiziellen (Johan) aus dem Paradox Forum: "Once paradox owned gamersgate. Then it was given to be owned directly to the current owners of paradox. So we had the same owners of both companies."

ps: ich hab es natürlich bei GG gekauft ;)

Ketzerfreund 16 Übertalent - 5978 - 14. Februar 2012 - 11:58 #

Was für inzestuöse Verhältnisse! :D

zum ps: GGate ist die einzig akzeptable Quelle für die Paradox-Spiele. Schon allein deshalb, weil sie sie nie allzu lang nach Release regelmäßig drastisch herabsetzen. Holiday-Sales auf Steam? Braucht kein Mensch. *g
Für HoI3 nebst der Erweiterungen Semper Fi und Dies Irae sowie sämtlichem DLC habe ich auf GGate ganze 8,-€ bezahlt. Ich bin allerdings ehrlich gesagt ganz froh, dass ich da so billig weggekommen bin - warm geworden bin ich mit HoI3 bis dato nämlich nicht. CK2 habe ich aber vor wenigen Tagen vorbestellt. Da hat mich die Demo überzeugt.

Anonymous (unregistriert) 14. Februar 2012 - 12:08 #

ich habs mir auch per GG gekauft, man munkelt aber das die steam version nur einmal "aktiviert" werden muss...danach kann man es verschieben und starten wie man will...wie gesagt man munkelt... ;)

Ketzerfreund 16 Übertalent - 5978 - 14. Februar 2012 - 12:12 #

Nehmen wir mal an, man munkelt sich in die richtige Richtung... Wenn jemand DLC freischaltet, nachdem er das Spiel verschoben hat - wo landet dann der DLC...? :-? Da muss der von Däniken ran.

Anonymous (unregistriert) 14. Februar 2012 - 13:10 #

man munkelt, hätte man die steam version könnte man auch dlc von anderen anbietern, wie z.b. GG benutzen...

justFaked 16 Übertalent - 4275 - 14. Februar 2012 - 12:26 #

Ich liebe ja Paradox Globalstrategie Spiele, aber Sengoku (am Releasetag gekauft) hat mich so enttäuscht, dass ich erstmal einige viele Tests und Videos abwarten muss bevor ich´s kaufe.

Ketzerfreund 16 Übertalent - 5978 - 14. Februar 2012 - 12:30 #

Ich weiß schon, warum ich Sengoku ausgelassen habe -- nicht nur, weil ich für die Periode nicht sonderlich viel übrig habe. Nach dem Erscheinen von Shogun 2 schien mir dieser Paradox-Release schon irgendwie fix nachgeschoben.
Nur weiß ich immer noch nicht wirklich, was es denn eigentlich nun ist, das an Sengoku konkret nicht stimmt.

Anonymous (unregistriert) 14. Februar 2012 - 13:13 #

man munkelt...dies sei mit abstand die bugfreiste version eines spiels die paradox veröffentlich hat. ich selber kann dieses bestätigen...ein traum von einem spiel, keine absturz oder sonstiges...naja hab ja auch erst bis 1111 gespielt, da wurde ich dann leider als einzigster thronfolger von meinem vasallen vergiftet. ;(

die deutsche übersetzung ist auch, abgesehen von kleinen fehlern, sehr gut geworden...

justFaked 16 Übertalent - 4275 - 14. Februar 2012 - 13:19 #

Ja bugfrei ist es weitestgehend und die beste Übersetzung, die ich in allen Paradox Spielen bisher gesehen/gelesen habe, aber irgendwie packt mich das Spiel nicht so richtig. EU3-DW hab ich (laut Steam) über 100 Stunden gespielt und HoI3 zwar nicht ganz so lange aber trotzdem ´ne ordentliche Zeitspanne. Sengoku packt mich einfach nicht so
(Obwohl ich die Epoche liebe und Paradox-Spiele liebe... aber die Kombination klappt m.M.n. nicht so richtig ;) )

Anonymous (unregistriert) 14. Februar 2012 - 13:24 #

ja, eu3 hab ich auch bis zum umfallen gespielt. ich mag dieses "new world" setting. ein traum wäre es ja : ck2 ---> eu3 ---> vic2 ---> hoi3 in einem "großen" spiel zu haben ;)

Anonymous (unregistriert) 14. Februar 2012 - 13:26 #

...nicht zu vergessen in verbindung mit den echtzeitkämpfen aus total war...

Anonymous (unregistriert) 14. Februar 2012 - 14:57 #

aber nur optional bitte

justFaked 16 Übertalent - 4275 - 14. Februar 2012 - 15:42 #

Nee, bitte nicht! Das Kampfsystem von TW passt nur in TW Spiele (wegen der Rundentaktik auf der Kampagnenkarte). In den Paradox-Spielen, wo die zeit "fließend" vergeht, würde das m.M.n. nur stören.

Anaka 13 Koop-Gamer - 1340 - 14. Februar 2012 - 13:45 #

Man kann Vassallen einfach nicht trauen.
Ist in der deutschen Übersetztung auch die "Holy Orders" Militäreiheiten immer noch mit "Heilige Befehle" übersetzt...fand es in der Demo seltsam, charmant aber seltsam

Ketzerfreund 16 Übertalent - 5978 - 14. Februar 2012 - 12:26 #

/me hofft übrigens auf einen Test von den Herren Langer und/oder Schnelle sowie eine Stunde der Kritiker mit den beiden. :}

justFaked 16 Übertalent - 4275 - 14. Februar 2012 - 12:28 #

Testvideo mit Jörg Langer als Spieler und Kommentator, das wär´n Traum!

Ketzerfreund 16 Übertalent - 5978 - 14. Februar 2012 - 12:34 #

Lange Videos, in denen einer erklärend kommentiert das Spiel spielt, hat P'dox schon selbst seit Monaten veröffentlicht. Da wäre was schön subjektives von den beiden GamersGlobal-Strategoi echt angesagt. *g

Jörg Langer Chefredakteur - P - 329097 - 15. Februar 2012 - 11:03 #

Mick Schnelle testet Crusader Kings 2 gerade für uns, der Test sollte ca. Dienstag erscheinen.

Ketzerfreund 16 Übertalent - 5978 - 15. Februar 2012 - 20:50 #

Danke. :)

monkeypunch87 14 Komm-Experte - 2463 - 16. Februar 2012 - 1:54 #

Hurra!^^

Macthirty 11 Forenversteher - 613 - 14. Februar 2012 - 12:37 #

SDK von Crusader Kings 2. Da bin ich dafür!!!
Nur schade, dass es keine reine Retailversion geben wird, also ohne Onlineaktivierung.

Anonymous (unregistriert) 14. Februar 2012 - 13:21 #

geht die stunde der kritiker nicht 60 min.? ich denke mal das ist "viel" zu wenig um sich in dem spiel richtig reinzufuchsen. denn erst danach, wenn man alle feinheiten kennt, macht das spiel ausserordentlich viel laune...

Ketzerfreund 16 Übertalent - 5978 - 14. Februar 2012 - 13:32 #

Och, wenn sie die richtige Familie wählen, z.B. diesen byzantinischen Doux aus der Demo, passiert in einer Stunde schon eine ganze Menge. *g

JC_Denton 13 Koop-Gamer - 1751 - 14. Februar 2012 - 13:34 #

Ist DRM nicht angeblich Geldverschwendung aus Sicht von Paradox? ("Niemand sollte ein Produkt kaufen müssen, das sich aufgrund DRM nicht installieren lässt") Hier muss doch auf jeden Fall übers Internet aktiviert werden, oder nicht? Weiterverkauf dürfte auch bei GG nicht möglich sein.

Ketzerfreund 16 Übertalent - 5978 - 14. Februar 2012 - 13:48 #

Ich zitiere mal den Anonymous von weiter oben: "man munkelt, hätte man die steam version könnte man auch dlc von anderen anbietern, wie z.b. GG benutzen..." - Für die News traute ich allerdings nur einer offiziellen Quelle (die verlinkte FAQ) aus den Händen von P'dox selbst. Und darin heißt es, dass zwar der DLC der GGate-Version nach der Installation ein Mal aktiviert werden muss, es aber keine Begrenzung in der Anzahl der Installationen gibt. Das Hauptspiel an sich ist DRM-frei. Für Steam-Version herrschen laut dieser FAQ die üblichen Steam-Verhältnisse.
Wenn die Anzahl der Installationen nicht begrenzt ist, nehme ich mal an, dass P'dox dann auch kein DR-Management sieht. Wie eng das Wort "Management" in dieser Abkürzung zu definieren ist, ist diskussionswürdig.
Mir ist bislang übrigens überhaupt kein Download-Vertreiber bekannt, der den Weiterverkauf ermöglicht (die paar Cent-Erlöse bei GreenManGaming mal ausgenommen und ohnehin nicht wirklich ernst genommen :P).

Anaka 13 Koop-Gamer - 1340 - 14. Februar 2012 - 13:39 #

Es beruhigt mich zu sehen, das ich nicht der Einzige bin, der sich auf Crusader Kings 2 wie Bolle freud.

DELK 16 Übertalent - 5488 - 14. Februar 2012 - 20:22 #

Jetzt lasst doch mal den armen Bolle in Ruhe, der kann ja auch nicht überall was dafür :P

John of Gaunt Community-Moderator - P - 59087 - 14. Februar 2012 - 13:43 #

Oha, das ist ja bislang völlig an mir vorbei gegangen. Gleich mal Demo runterladen und reinschnuppern.

Langsam sollte ich mich auch mal dazu durchringen, EU3 zu kaufen ^^

Trollwynn 11 Forenversteher - 621 - 14. Februar 2012 - 14:33 #

EU3 ist definitiv empfehlenswert. Die Box mit allen 4 Addons gibt es glaube ich für etwa 30 Euro, wenn der Preis nicht schon gesunken ist.

Trollwynn 11 Forenversteher - 621 - 14. Februar 2012 - 14:35 #

"Und währenddessen läuft der Steam-Client: Sowohl die Schachtelversion aus dem Regal als auch die Downloads auf Plattformen neben Steam selbst sind an ein Konto auf Valves Vertriebsplattform gebunden. Ein Download-Shop erhält jedoch eine Sonderbehandlung: Wer das Spiel auf GamersGate kauft, ist frei von Steam. Die GamersGate-Version ist allerdings ebenfalls recht eng in die Infrastruktur ihres Vertreibers eingebunden."

Gibt es dafür irgendeinen Beleg? Wenn ja, dann bitte nachreichen, sonst ist diese News irreführend.

Im in der News angegebenen Forumpost ist nur die Rede von der Steam- sowie der GG-Version. Von der Boxversion ist darin keine Rede. Letzteres wird zudem bei Amazon & Co mit Releasedatum 16.02. angegeben. Sprich: Der digitale Vertrieb startet 2 Tage bevor es in die Läden kommt. Oder sehe ich da etwas falsch? Bisher brauchte man für keinen Titel von Paradox eine Steam-Aktivierung. Ich weiß leider nicht, wie es bei Sengoku ist (das Setting sagt mir nicht zu), aber selbst für das relativ neue Victoria 2 brauchte man Steam nicht.

q 17 Shapeshifter - 6711 - 14. Februar 2012 - 14:42 #

Braucht man doch auch hier nicht.

Trollwynn 11 Forenversteher - 621 - 14. Februar 2012 - 14:45 #

Steht aber so in der News. :) Darum meine Bitte um Klarheit.

q 17 Shapeshifter - 6711 - 14. Februar 2012 - 15:13 #

Ne, stehts nicht :p

Kaufst dus bei Steam, bist du an Steam gebunden. Kaufst dus bei GG, bist du an GG gebunden. Das steht in der News.

Ketzerfreund 16 Übertalent - 5978 - 14. Februar 2012 - 15:13 #

"If you bought it on Gamersgate, you have the special GG version.
Otherwise, you have a Steam version."

Das sind die ersten Worte in der FAQ. Keine Rede von einer spezifisch auf Steam selbst erwerbbaren Version. Version A: GamersGate; Version B: Alle anderen - auch die Box.
Das Thema hat sogar seine ganz eigenen Thread im P'dox-Forum:
http://bit.ly/yoyXPv

Rabenschnabel 12 Trollwächter - 934 - 14. Februar 2012 - 15:18 #

Steht doch da:
"What version of the game do I have?
If you bought it on Gamersgate, you have the special GG version.
Otherwise, you have a Steam version."

Also ist auch die Boxversion eine Steamversion.
Ohne diese Anbindung an GG oder Steam wäre es Paradox nicht möglich DLCs wie geplant zu verkaufen.

Ketzerfreund 16 Übertalent - 5978 - 14. Februar 2012 - 15:24 #

Na ja, sie hätten ja in die Schachtel auch die GamersGate-Version stecken können. Das wäre wohl weniger unpopulär, weil immerhin ohne Client.

Trollwynn 11 Forenversteher - 621 - 14. Februar 2012 - 15:45 #

Es gab auch zu EU3 jede Menge DLC (Texturen, u.ä.) über Steam und trotzdem war die Box-Version nicht Steam-gebunden. Für diejenigen, die sich die Addons nicht digital kaufen wollten, erschien dann auch später noch eine (bzw. zwei) weitere Boxen mit den Addons - welche ebensowenig Steam erforderten. Darin waren zwar nicht die DLC enthalten, aber wer braucht schon neue Texturen/Models, wenn man die meiste Zeit über von weit oben auf die Karte schaut?

Ich warte mal ab bis es Donnerstag im Laden steht, dann poste ich nochmal, ob es für die Boxversion auch zutrifft. Es wird in den FAQ nämlich nicht konkret darauf Bezug genommen. Dass die Boxversion auch an Steam gebunden ist, ist in meinen Augen momentan nur reine Spekulation bzw. Interpretation.

*edit: Hier die offizielle Bestätigung, dass Steam erforderlich ist:

http://forum.paradoxplaza.com/forum/showthread.php?569096-CK2-Price&p=13067826&viewfull=1#post13067826

Schade ... bin zwar kein Steam-Hasser (ganz im Gegenteil), aber von Paradox bin ich sonst anderes gewohnt und fand es gut, nicht dauernd Steam starten zu müssen. :/

*edit 2: Kann vielleicht schon irgendjemand sagen, ob man Steam ähnlich wie bei M&B Warband (völlig legal) umgehen kann?

Rabenschnabel 12 Trollwächter - 934 - 14. Februar 2012 - 15:49 #

Dann kauf es doch bei GG.
Dadurch bekommt Paradox mehr Geld als durch die Boxversion (oder als wenn du es bei Steam kaufst) und du musst auch nichts im Hintergrund laufen lassen.

Als Bonus unterstützt du auch noch GG wo man es mit dem deutschen Jugendschutz (im Vergleich zu Steam) nicht ganz so eng sieht... ;)

Ketzerfreund 16 Übertalent - 5978 - 14. Februar 2012 - 15:53 #

Und die Blue Coins, die Du für den Kauf von CK2 bekommst, reichen sogar für eines der DLC-Päckchen (Dynastiewappen oder Mongolenportraits; ich würde zu den Wappen greifen). *g

Trollwynn 11 Forenversteher - 621 - 14. Februar 2012 - 15:58 #

Eine Box ist immernoch eine Box. :)

Vielleicht werd ich auch langsam einfach nur alt. xD

Es ist nicht so, dass ich Paradox nicht gern unterstütze ... ich kaufe sehr gern ihre Spiele - viele davon sogar blind. EU3 hab ich sogar zweimal, seit letztens die mit allen Addons erschien. Aber ich verstehe nicht, wieso sie die Boxversion (die sie vermutlich wieder selbst herausbringen) auf Steam eichen.

Ketzerfreund 16 Übertalent - 5978 - 14. Februar 2012 - 16:01 #

Dann kauf Dir doch erst die GG-Version und in ein paar Monaten für'n Tenner die Box fürs Regal. ;)

Trollwynn 11 Forenversteher - 621 - 14. Februar 2012 - 16:03 #

Sinn? :P

Ketzerfreund 16 Übertalent - 5978 - 14. Februar 2012 - 16:06 #

Du bist derjenige, der gesagt hat, eine Box sei immer noch eine Box. Eine Deko fürs Regal ist der einzige heute noch halbwegs relevante Vorteil einer Box, der mir einfällt, wenn es sich nicht gerade um eine CE handelt. ;)

Trollwynn 11 Forenversteher - 621 - 14. Februar 2012 - 16:13 #

Sry, aber nicht jeder steht so sehr auf digitalen Vertrieb bzw. Accountbindung -.-'' ...

sw4pf1le 18 Doppel-Voter - 10771 - 14. Februar 2012 - 15:50 #

Seine Cousine darf man heute übrigens immer noch heiraten. ;)

Ketzerfreund 16 Übertalent - 5978 - 14. Februar 2012 - 16:00 #

http://d24w6bsrhbeh9d.cloudfront.net/photo/2384676_460s.jpg :7
--
Aber immerhin soll demnächst bei uns Sex mit Tieren verboten werden, hieß es kürzlich bei Harald Schmidt. :>

Maryn 12 Trollwächter - 1122 - 14. Februar 2012 - 18:38 #

Irgendwie ist der Titel bisher völlig an mir vorbei gegangen, sieht aber ganz interessant aus.
Wird es dazu auch einen GamersGlobal-Test geben und wenn ja, weiß man schon ungefähr wann?

justFaked 16 Übertalent - 4275 - 15. Februar 2012 - 9:10 #

Wenn´s keinen GG-Test gibt kündige ich mein Abo!!!11!1

CBR 20 Gold-Gamer - P - 20457 - 15. Februar 2012 - 9:36 #

Danke für die penible Auflistung der unterschiedlichen Versionen. Unterhaltsam geschriebene News, aber leider nicht mein Genre.

Kommentar hinzufügen

Neuen Kommentar abgeben
(Antworten auf andere Comments bitte per "Antwort"-Knopf.)
Mitarbeit
Strategie
Globalstrategie
ab 12 freigegeben
12
Paradox Development Studio
Paradox Interactive
21.02.2012
Link
7.0
8.6
LinuxMacOSPC