Anno 2070: Kommende DLCs // Patchnotes des Updates 1.03

PC
Bild von ChrisL
ChrisL 140682 EXP - 30 Pro-Gamer,R10,S9,C10,A10,J10
Pro-Gamer: Hat den ultimativen GamersGlobal-Rang 30 erreichtPlatin-Gamer: Hat den sehr hohen GamersGlobal-Rang 25 erreichtNews-Redaktion: Hat von der Redaktion weitere Rechte für das News-Redigieren erhaltenDieser User unterstützt GG seit fünf Jahren mit einem Abonnement.Alter Haudegen: Ist seit mindestens 5 Jahren bei GG.de registriertGold-Jäger: Hat 75 Erfolge erreicht -- Wahnsinn!Gold-Gamer: Hat den GamersGlobal-Rang 20 erreichtGold-Cutter: Hat 100 Videos gepostetGG-Gründungsfan: Hat in 2009 einmalig 25 Euro gespendetAlter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriertScreenshot-Meister: Hat 5000 Screenshots hochgeladenDebattierer: Hat 5000 EXP durch Comments erhalten

13. Februar 2012 - 18:54 — vor 5 Jahren zuletzt aktualisiert
Anno 2070 ab 6,21 € bei Amazon.de kaufen.

Für Anno 2070 stehen seit heute die ersten kostenpflichtigen Erweiterungen bereit, die ihr über den Ingame-Shop erwerben könnt, der mit dem aktuellen Update 1.03 (siehe weiter unten) in das Strategiespiel integriert wird. Derzeit bestehen allerdings „technische Proleme“, so dass der neue Shop zur Zeit nicht genutzt werden kann. Folgende Zusatzinhalte bietet euch dieser:

  • Die Entwicklung (3,99 Euro):
    Dieser Download bietet euch unter anderem mit „Geisterjäger und „Neuentwicklung“ zwei neue Missionen, durch die ihr mehr über die sogenannte „Hüter“-Technologe und dessen Erfinder erfahrt.
  • Hüter 1.0-Paket (0,99 Euro):
    Durch den Erwerb dieser Erweiterung erhaltet ihr Zugriff auf die „Hüter“-Technologie, die einen wichtigen Beitrag im Bereich des Umweltschutzes leisten kann, ohne vorher das neue Weltgeschehen spielen zu müssen.
  • Eden Baureihe-Paket (3,99 Euro):
    Neue Architekturelemente erhaltet ihr durch diesen DLC, wie zum Beispiel Hecken-System, Park-System, Baumplatte, Wasserwand und überdachtes Stadtzentrum.

Wer möchte, erhält zum Preis von 7,99 Euro alle drei aufgeführten Inhalte in einem Paket. Darüber hinaus werden euch auch neue kostenfreie Inhalte in Form weiterer Zierelemente – Wabenmauer, Sommerbaum, Blumenbeete, Glasboden, Statue „Reflektion“, Springbrunnen „Einklang“ – zur Verfügung gestellt. Freigeschaltet wurde heute zudem ein neues Eden-Weltgeschehen, dessen Thema der Aufbau einer Metropole in Harmonie mit der Natur ist. Eure Aufgabe besteht demnach darin, einen neuen Sektor zu besiedeln, ohne die Natur aus dem Gleichgewicht zu bringen. Im Verlauf des Weltgeschehens erhaltet ihr daher Zugang zur „Hüter“-Technologie, mit der die Umwelt vor Schaden bewahrt werden kann.

Patchnotes des Updates 1.03

Durch den eingangs erwähnten Patch 1.03 werden die folgenden, wichtigsten Änderungen vorgenommen:

  • Sofortabholung integriert.
  • Militärbalancing wurde überarbeitet, insbesondere das Einheitenlimit.
  • Das Feature der „Umwelteinflüsse“ in den Endlosspieleinstellungen funktioniert jetzt korrekt.
  • Die Einzelmission „Rückkehr nach C.O.R.E.“ ist nur noch als Einzelspielermission spielbar, da der Koop-Modus Probleme mit den CSP-Slots verursacht.
  • Wahrscheinlichkeit für das Auftreten eines Tornados erhöht, Abstände zwischen den Tornados verlängert.

Weitere Korrekturen betreffen unter anderem das Balancing, Energie- und Baukosten, mehrere Anzeigefehler sowie weitere Bugs:

  • Lizenzenbalancing überarbeitet.
  • Diplomatieaktionen „Kapitalanlage“, „Forschungsgelder“, „Aktienhandel“, „Zwielichtiger Deal“ neu gebalanced.
  • Wohnhausmenü verbessert.
  • Belohnungen für Notfallhilfe-Quests verbessert.
  • Durch Katastrophen ausgelöste Explosionen zerstören jetzt keine Straßen mehr.
  • Medienkanäle „Check Up - Die Sprechstunde“, „Nachbarschafts-Wacht“ und „Sicher Forschen“ in ihrer Wirkung deutlich erhöht.
  • Baukosten „Flussklärwerk“ erhöht.
  • Energie- und Baukosten für das U-Warendepot geändert.
  • Anzeigefehler bei einer 1600x900-Auflösung wurden behoben.
  • Beim Wechsel auf den Ziergebäude-Reiter werden jetzt vorher geöffnete Produktionsketten korrekt geschlossen.
  • Ein Fehler, bei dem Keto einige Stunden nach ihrer Vernichtung wieder aufgetaucht ist, wurde behoben.
  • Ein Anzeigefehler betreffs der Einwohnerzahl im Kontormenü wurde behoben.
  • Ein Fehler im Buildblocker des Offshore-Windrads wurde behoben.
  • Kleinere Textfehler in Tooltips, Menüs und Erfolgen wurden korrigiert.
  • Es wurde ein gelegentlich auftretender Anzeigefehler bei gestapelten Items behoben.
  • Ein Fehler bei zwei Items, die auf alle Gebäude einer Fraktion wirken, wurde behoben.
  • Fehler im Ingame-Chat behoben, bei dem der letzte geschriebene Text in einer neuen Session noch angezeigt wurde.
  • Wenn ihr euch unter Wasser befindet und eine Newsbar-Meldung anklickt, springt die Kamera jetzt an den richtigen Punkt und geht in die Überwasserperspektive.
  • Grafikfehler bei nicht baubaren mobilen Gebäuden behoben.
  • Fehlerhafter Minimap-Ping bei Hiro Ebashis Quest „Zukunftsinvestitionen“ behoben.
  • Drückt ihr die Tasten „Umschalt“ und „u“ während ihr das Wohnhaus eines anderen Spielers selektiert habt, erscheint nun nicht mehr die Meldung „Cheat entdeckt!“.
  • Ein Exploit, der es ermöglichte, Item-Effekte unendlich oft auf einem einzelnen Schiff zu benutzen, wurde korrigiert.
  • Ein potentieller Exploit im Szenario „Freie Marktwirtschaft“ wurde entfernt.
  • Ein Fehler wurde behoben, bei dem ein falsches Profilbild in einer Mehrspielerpartie angezeigt wurde.
  • Diverse Fehler im Mission-Ranking-Bildschirm wurden behoben.
  • CSP-Reaktionen auf Handel mit Freunden/Feinden wurden verbessert.
  • Ein möglicher Diplomatiepunkte-Exploit beim Bauen/Abreißen von Laboren und Akademien wurde behoben.
  • Multiplayerstabilität weiter verbessert.
Larnak 21 Motivator - P - 25895 - 13. Februar 2012 - 18:10 #

Wie 'überraschend':
Es gibt "technische Probleme" mit dem Shop, die DLCs sind deshalb bereits kurz nach deren Freischaltung vorerst wieder deaktiviert bzw. zumindest teilweise nicht verfügbar.
Quelle:
http://forums-de.ubi.com/showthread.php/116995-Die-ersten-Konstenpflichtigen-DLC-sind-da?p=2034072&viewfull=1#post2034072

Phin Fischer 16 Übertalent - 4263 - 13. Februar 2012 - 18:14 #

Tatsächlich. Find ich gut.

ChrisL 30 Pro-Gamer - P - 140682 - 13. Februar 2012 - 18:15 #

Danke für den Hinweis, hab' die News aktualisiert.

Phin Fischer 16 Übertalent - 4263 - 13. Februar 2012 - 18:12 #

Aha. Dann sind die kostenlosen Inhalte, die man sich bei Anno 2070 versprochen hatte wohl auch geplatzt. Als dank dafür, dass die Community so tapfer die letzten Monate ertragen hat (anders kann man die Serverstabilität nicht umschreiben) gibts die seit Release geforderten Deko Elemente nur gegen Aufpreis.

Larnak 21 Motivator - P - 25895 - 13. Februar 2012 - 18:15 #

Nein, die sind nicht geplatzt, es gab ja schon einige gratis-Zierelemente mit dem letzten Patch und auch dieser Patch führt einige gratis ein. Nur eben nicht alle. Das ist zwar blöd, die Versprechungen haben sie aber gehalten ...

Phin Fischer 16 Übertalent - 4263 - 13. Februar 2012 - 18:18 #

Na dann. Halb so wild. Danke für die Info

Giskard 12 Trollwächter - 1196 - 14. Februar 2012 - 8:02 #

Das Weltgeschehen und das dazugehörige Zusatzgebäude ist doch auch kostenlos oder nicht?

Tassadar 17 Shapeshifter - 7773 - 13. Februar 2012 - 20:05 #

Kann's denn überhaupt ein ehrlicher Käufer im Moment ausnahmsweise mal wieder vollumfänglich spielen?

mpa 13 Koop-Gamer - P - 1581 - 14. Februar 2012 - 10:41 #

Gibt es unehrliche Käufer?

Nachdem ich den Patch gestern geladen hatte, konnte ich das Spiel starten und an der Wahl teilnehmen. Gespielt habe ich aber mangels Zeit nicht.

matthias 13 Koop-Gamer - 1253 - 14. Februar 2012 - 18:50 #

gebrauchtkäufer! das werden auch die sein, um man sich nach acta kümmern wird. verbrecherbande.

Anonymous (unregistriert) 14. Februar 2012 - 19:25 #

Vorsicht vor undeutlicher Ironie.

Kommentar hinzufügen

Neuen Kommentar abgeben
(Antworten auf andere Comments bitte per "Antwort"-Knopf.)
Mitarbeit