Angelesen: Final Fantasy 13-2 - Das offizielle Lösungsbuch

360 PS3
Bild von Jonas Schramm
Jonas Schramm 11329 EXP - Redakteur,R9,S9,C9,A9
DS-Experte: Mag vor allem Core Games auf DS/DSi, aber auch gute Casual GamesPSP-Experte: Macht weit mehr als nur Spielen mit seiner tragbaren PlaystationArtikel-Schreiber: Hat 15 redaktionelle Artikel geschriebenAlter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriertMeister-Antester: Hat 10 Angetestet-Artikel geschriebenMeister-Tester: Hat 10 Spiele-/Technik-Tests veröffentlichtIdol der Massen: Hat mindestens 10.000 Kudos bekommenDieser User hat an der Weihnachtsfeier 2016 teilgenommenBronze-Archivar: Hat Stufe 5 der Archivar-Klasse erreichtLoyalist: Ist seit mindestens einem Jahr bei GG.de dabeiBronze-Cutter: Hat Stufe 5 der Cutter-Klasse erreichtBronze-Schreiber: Hat Stufe5 der Schreiber-Klasse erreicht

10. Februar 2012 - 19:54
Final Fantasy 13-2 ab 6,88 € bei Amazon.de kaufen.
Erstmal vorweg ein Hinweis: Wir sind weder verwandt noch verschwägert mit der Firma Piggyback, uns gefallen einfach ihre Lösungsbücher ausgesprochen gut (und wenn ihr sie über einen der Links unten kaufen solltet, bekommen wir unsere üblichen Amazon-Prozente. Soweit zum Disclaimer...

Und nun zum neuesten Piggyback-Lösungsbuch, zu Final Fantasy 13-2 (GG-Test: 8.5). Qualitativ macht der Wälzer wieder einen hochwertigen Eindruck. Das Buch ist hochformatig, schwer und in ein Hardcover gewickelt. Das offizielle Lösungsbuch zu Final Fantasy 13-2 bietet 322 Hochglanzseiten und ist in acht Segmente plus einen Index eingeteilt (es gibt auch eine Softcover-Version, die 308 Seiten und, Überraschung, kein Hardcover hat).

Los geht es in bewährter Manier mit den Grundlagen, in denen euch die Steuerung und Bildschirmanzeigen näher gebracht werden, ihr werdet aber auch in das Kampfsystem, die Paradigmen und die Charakterentwicklung eingeführt. Am Ende dieses Abschnittes erwartet euch eine dreiseitige Zusammenfassung der Geschehnisse aus Final Fantasy 13. Neben Informationen zur Rahmenhandlung werden euch auch die einzelnen Charaktere aus dem Vorgänger vorgestellt. Darauf folgt eine ausführliche Komplettlösung der Handlung von Final Fantasy 13-2, die euch vor allem in Form von informativen Texten und Tabellen, aber auch in hübschen Screenshots und mit übersichtlichen Karten näher gebracht wird.

Damit ist aber weder das Buch noch das Spiel vorbei: Die größere Hälfte des Offiziellen Lösungsbuches wartet erst noch, und die bringt euch zahlreiche Aspekte näher und verrät einige Geheimnisse. Ob es euer Begehr ist, alle 160 Fragmente zu sammeln oder im "Reiseführer" alle Schauplätze im Detail vorgestellt zu bekommen, hier werdet ihr geholfen, sozusagen. Dazu kommen Tabellen zum optimalen Hochleveln eurer Charaktere, eine Übersicht über sämtliche Monster, und was man sich sonst noch so vorstellen kann. Euer Chocobo senkt am Ende der Rennen auf Serendipity immer gedümitigt das wuschelige Haupt? Auch ihm kann geholfen werden.



Besonders das auf den zweiten oder dritten Blick enorm tiefgründige Kampfsystem von Final Fantasy 13-2 wird umfangreich thematisiert. Unser Highlight: Eine Abhandlung, die sich um die Animationsgeschwindigkeiten unterschiedlicher Angriffe dreht, für diejenigen Profis, die schon alles andere optimiert haben, etwa das gezielte In-der-Luft-halten von Monstern, wo sie quasi wehrlos sind. Im Kapitel „Inventar“ werden dann anhand ausführlicher und übersichtlicher Listen alle Gegenstände, wie zum Beispiel Karten, Artefakte und Monsterkristalle aufgeführt. Zu guter Letzt erfahrt ihr in den Extras alles wissenswerte zu den Trophäen und Erfolgen in Final Fantasy 13-2 und erhaltet eine Fragment-Checkliste. Außerdem gewähren die Entwickler einen kurzen Blick hinter die Kulissen des Spiels und es werden euch noch ein paar schicke Screenshots präsentiert.

Das offizielle Lösungsbuch zu Final Fantasy 13-2 macht äußerlich einen zurückgenommenen, aber wertigen Eindruck (auf Deutsch: Es ist halt weiß). Inhaltlich ist das Buch wieder sehr ausführlich. Ihr erfahrt so ziemlich jedes kleine Detail, vom Lösungsweg der Haupthandlung, hin zu den Fähigkeiten unterschiedlicher Gegnertypen. Einzig in Sachen interessante Hintergrundinformationen kann dieses Buch nicht ganz mit anderen aktuellen Werken aus dem Hause Piggyback, zum Beispiel Assassin's Creed - Revelations (siehe Angelesen-Artikel), mithalten. Vermutlich gab es so viele Infos, dass nicht viel Platz zum "Befüllen" übrig blieb. Auch wer mit Final Fantasy 13-2 schon durch ist (wie wir), findet aufgrund der vielen optionalen und versteckten Ecken im Spiel genug Interessantes. Klarer Kauftipp!

Limper 16 Übertalent - P - 5411 - 10. Februar 2012 - 19:57 #

Im ersten Absatz fehlt ein ")".

Keksus 21 Motivator - 25101 - 10. Februar 2012 - 19:58 #

Wie ist denn die Geschichte des Buches so? Kann man das mehr als nur einmal lesen? Sind die Charaktere gut ausgebaut? :D

Anonymous (unregistriert) 10. Februar 2012 - 21:07 #

und jetzt dasselbe zum anno strategiebuch! :D

Guldan 17 Shapeshifter - P - 8352 - 10. Februar 2012 - 22:53 #

Habs natürlich direkt mitgekauft wird später benutzt, absolut super das Buch wie schon das von FF XIII, da wird wirklich perfekt geholfen udn das es nru weiß ist passt ja zu FF^^

-Stephan- 12 Trollwächter - 1111 - 11. Februar 2012 - 12:02 #

Werde ich mir auch noch zulegen. Piggyback Bücher haben mir bisher eigentlich immer zugesagt, und bei Final Fantasy XIII-2 scheint sich das auch mehr zu lohnen als noch beim ersten Teil. Das Buch dazu war zwar auch sehr gut, aber hier scheints ja auch wieder mehr Secrets zu geben :)

Kommentar hinzufügen

Neuen Kommentar abgeben
(Antworten auf andere Comments bitte per "Antwort"-Knopf.)