Daedalic: Deponia sehr erfolgreich // Gratulation an Double Fine

PC
Bild von ChrisL
ChrisL 140682 EXP - 30 Pro-Gamer,R10,S9,C10,A10,J10
Pro-Gamer: Hat den ultimativen GamersGlobal-Rang 30 erreichtPlatin-Gamer: Hat den sehr hohen GamersGlobal-Rang 25 erreichtNews-Redaktion: Hat von der Redaktion weitere Rechte für das News-Redigieren erhaltenDieser User unterstützt GG seit fünf Jahren mit einem Abonnement.Alter Haudegen: Ist seit mindestens 5 Jahren bei GG.de registriertGold-Jäger: Hat 75 Erfolge erreicht -- Wahnsinn!Gold-Gamer: Hat den GamersGlobal-Rang 20 erreichtGold-Cutter: Hat 100 Videos gepostetGG-Gründungsfan: Hat in 2009 einmalig 25 Euro gespendetAlter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriertScreenshot-Meister: Hat 5000 Screenshots hochgeladenDebattierer: Hat 5000 EXP durch Comments erhalten

10. Februar 2012 - 17:22 — vor 5 Jahren zuletzt aktualisiert
Deponia ab 12,47 € bei Amazon.de kaufen.

Seit etwa zwei Wochen ist das von uns mit 9.0 bewertete Deponia hierzulande erhältlich, die Sprachaufnahmen für die internationale Version finden derzeit in London statt. Eine Fortsetzung namens Chaos of Deponia, die über eine in sich geschlossene Handlung verfügen wird, wurde zudem vergangene Woche angekündigt (wir berichteten).

Hinsichtlich der Veröffentlichung des Adventures rund um die Erlebnisse des Protagonisten Rufus äußerte sich nun Carsten Fichtelmann, der Gründer und Geschäftsführer des Hamburger Unternehmens. Demnach ist Deponia „die erfolgreichste Adventure-Neumarkeneinführung der letzten zehn Jahre in Deutschland“. Fichtelmann weiter:

Obwohl sich der Markt deutlich geändert hat und Adventures sowie PC-Singleplayer-Spiele gerne totgesagt werden, zeigt Deponia sehr eindrucksvoll, dass dem nicht so ist.

Gleichzeitig beglückwünscht der Entwickler seine amerikanischen Kollegen des Studios Double Fine, die für ein neues 2D-Adventure das Modell der Crowd-Finanzierung gewählt haben (wir berichteten) und die zum Zeitpunkt des Verfassens dieser Zeilen mehr als 1,3 Millionen US-Dollar von über 35.750 Sponsoren erhalten haben (das ursprüngliche Ziel von $400.000 war bereits nach bemerkenswerten acht Stunden erreicht). Mit seiner Gratulation zu diesem Ergebnis verleiht Fichtelmann zugleich seiner Aussage Nachdruck, dass das Genre der Adventures über ein großes Zielpublikum verfügt und dass auch außerhalb Deutschlands Interesse an dieser Art von Spielen besteht:

[Der Erfolg von Double Fine] zeigt sehr deutlich, dass es nach wie vor nicht nur eine große, sondern auch zahlungskräftige Klientel für großartige Adventureunterhaltung gibt. Herzliche und kollegiale Glückwünsche an Tim Schäfer und Ron Gilbert für diesen großartigen Erfolg und den Beweis, dass Adventures sehr wohl leben, dass man sie realisieren kann und dass man tolle Adventures nicht nur in Deutschland spielen will. Genau aus diesem Grund hoffen wir auch, dass der internationale Produktstart von Deponia ebenso erfolgreich verläuft, wie in den deutschsprachigen Ländern.
ChrisL 30 Pro-Gamer - P - 140682 - 10. Februar 2012 - 17:40 #

Sehr angenehm, dass hier kein Konkurrenzgeschwafel durscheint, sondern die Gratulation Fichtelmanns an Double Fine ehrlich gemeint zu sein scheint.
.
Markus Persson twitterte übrigens ein passendes Bild: https://twitter.com/#!/notch/status/167549601602220033 :)

Darth Spengler 18 Doppel-Voter - 9234 - 10. Februar 2012 - 17:49 #

Adventure sind nicht mehr meins, und eine Stelle bei Deponia die von Gameone aufs Korn genommen wurde, nämlich die mit der Zahnbürstenfalle, zeigt auch ganz klar warum. Aber solang es den Abenteurern gefällt, Herzlichen Glückwunsch. ^^

Guldan 17 Shapeshifter - P - 8351 - 10. Februar 2012 - 18:51 #

Bin nun auch kein Adventure Pro habe nur Monkey Island durchgespielt in der SE und Edna und Harvey angefangen, macht mri Spass aber ist nichts für mich genau^^

Trotzdem wird Deponia und das neue von Tim auch gekauft.

Grähn :D (unregistriert) 10. Februar 2012 - 19:09 #

Woran das wohl (unter anderem) liegt? *hust* Gronkh *hust*
Das Spiel hat es aber wirklich verdient. Ich finds cool :)

Butcherybutch 14 Komm-Experte - 2401 - 11. Februar 2012 - 12:31 #

Ich denke nicht, alle die sich das Gronkh LP anschauen, werden sich das Spiel doch eher nicht kaufen, wenn sie bereits alle Lösungen ausm LP kennen, es verhilft zwar Daedalic zu mehr bekanntheit aber nicht zwingen zu mehr Absatz ;)

newMe 06 Bewerter - 59 - 10. Februar 2012 - 19:14 #

Dr. Gregor Onkh ... Lotti & Gronkh = True love :)

sw4pf1le 18 Doppel-Voter - 10771 - 10. Februar 2012 - 19:44 #

Hat der wirklich Tim Schäfer seine ä-Strichle zurückgegeben?

Tim wäre gerührt. Der Diebstahl seines Namensumlauts durch ignorante Einwanderungsbeamte war schließlich ein Motivationsgrund für die Erschaffung von Brütal Legend.

PCEumel 13 Koop-Gamer - 1436 - 11. Februar 2012 - 0:01 #

Schön, dass deutsche Entwickler das Genre nicht sterben lassen. Adventures mir haben einen grossen Teil meiner schönsten Spielemomente beschert. Aber ich verstehe schon, dass das recht statische Gameplay die heutige Jugend kaum noch hinterm Ofen hervorlockt, von Konsoleros ganz zu schweigen.

CBR 20 Gold-Gamer - P - 20655 - 11. Februar 2012 - 13:33 #

Timing-Rätsel in Adventures sind mir meist zu schwer. Darum bin ich für das statische Gameplay nicht undankbar.

Ultrabonz 14 Komm-Experte - 2316 - 11. Februar 2012 - 19:23 #

Da hast du nicht unrecht.
Früher habe ich MI2 nicht zuletzt darum gespielt, weil die Grafik ne Bombe war. Bei den heutigen Kids übernehmen das 3D-Action Titel wie CoD.
Aber ich glaube auch, dass viele Leute langsam genug haben von immer mehr Action und immer mehr Gewalt. Gute Storys findest du dort nämlich nicht (MW3 - ächz! / Homefront - wtf?).

Ultrabonz 14 Komm-Experte - 2316 - 11. Februar 2012 - 19:03 #

Freut mich, auch wenn mich jetzt ausgerechnet Deponia am wenigsten anspricht von allen Deadalic Titeln.

Admiral Anger 24 Trolljäger - P - 49163 - 12. Februar 2012 - 5:00 #

Glückwunsch, Point-and-Click FTW! :)

Kommentar hinzufügen

Neuen Kommentar abgeben
(Antworten auf andere Comments bitte per "Antwort"-Knopf.)
Adventure
Point-and-Click-Adventure
ab 12 freigegeben
12
Daedalic Entertainment
Daedalic Entertainment
27.01.2012 () • 10.09.2015 () • 15.11.2016 ()
Link
9.0
8.3
iOSLinuxMacOSPCPS3PS4
Amazon (€): 24,88 (PC), 12,47 (Playstation 4)