Bing Beta online verfügbar

Bild von Carstenrog
Carstenrog 4838 EXP - 16 Übertalent,R8,S9,A6,J2
Alter Haudegen: Ist seit mindestens 5 Jahren bei GG.de registriertAlter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriertGG-Supporter: hat einmalig 10 Euro gespendetBronze-Archivar: Hat Stufe 5 der Archivar-Klasse erreichtLoyalist: Ist seit mindestens einem Jahr bei GG.de dabeiBronze-Schreiber: Hat Stufe5 der Schreiber-Klasse erreichtBronze-Reporter: Hat Stufe 6 der Reporter-Klasse erreichtTester: Hat 5 Spiele- oder Hardwaretests veröffentlichtScreenshot-Geselle: Hat 500 Screenshots hochgeladenStar: Hat 1000 Kudos für eigene News/Artikel erhaltenKommentierer: Hat 100 EXP mit Comments verdientAzubi-Redigierer: Hat 100 EXP beim Verbessern fremder News verdient

1. Juni 2009 - 13:24 — vor 8 Jahren zuletzt aktualisiert
Das Microsoft mit seiner Suchmaschine MSN Search keinen großen Erfolg hatte, ist allgemein bekannt. Zu übermächtig scheint die Google Dominanz. Doch wer glaubt, dass sich Microsoft so schnell geschlagen gibt, der irrt! Unter den Name Kumo entwickelte Microsoft eine neue Suchmaschine, die kürzlich in Bing umbenannt wurde. Jetzt hat Microsoft die Beta Version von Bing in einigen Ländern online gestellt. Ab den 3. Juni soll dann Bing auf der ganzen Welt zur Verfügung stehen.
 
Microsoft selbst sieht seine neue Suchmaschine als Entscheidungshilfe. Mit ihr will man dem Benutzer helfen will, anhand zahlreicher Informationen eine Entscheidung zu treffen.
Der Schwerpunkt liegt dabei auf vier Bereichen: einen Gesundheitszustand erforschen, Kaufentscheidungen treffen, Reiseplanung und das Finden eines lokalen Geschäfts.
Weitere Informationen über den Funktionsumfang findet ihr hier.
 
Ob es Microsoft schafft, Google Marktanteile abzunehmen, bleibt offen. Aber Microsoft selbst ist klar, das dieses Vorhaben nicht von heute auf morgen passieren wird.
 
Bing ist verfügbar unter:

Video:

andima 13 Koop-Gamer - P - 1620 - 1. Juni 2009 - 14:01 #

Zumindest mit dem Hintergrundbild sammelt Microsoft bei mir Pluspunkte. Ab nach Griechenland!

Gadeiros 15 Kenner - 3118 - 1. Juni 2009 - 14:46 #

warum kann das nicht mal von ner firma kommen, die nicht nachgewiesenerweise ihre nasen in unsere sockenschubladen stecken will?

außerdem wird sich das wohl nicht durchsetzen imho.
natürlich wird das am anfang einen achtungserfolg haben, aber das ist doch nicht von der idee her copyrightgeschützt und google kann sowas auch imitieren, wenns drauf ankommt. außerdem zweifle ich an den "preisvergleichen"- es gibt kaum einen preisvergleich im internet der hier und da mal favoriten erwählt, die es nicht wirklich verdient hätten, wenn da n werbepartner hintersteckt. btw: manchmal will ich keinen vorschlag haben, was ich wohl eigentlich suchen wollte, sondern ganz stupide ne suche durchgeführt bekommen.
aber mir gefällt deren sidebar mit den verwandten themen..

ist alles sicher nicht idiotensicher aber wenigstens keine schlechte idee, wie sie die ganze suchmaschinenproblematik angehen. sie vermeiden den direkten schlagabtausch, den sie von der etabliertheit und vom umfang her derzeit verlieren würden.

es scheint ganz ordentlich zu sein und sieht auch ansprechend aus. ich probiers mal ordentlich aus, wenn ich bei google mal wieder in ner suche nur quatsch bekomme oder bei etwas eine "entscheidungshilfe" brauche.

btw entscheidungshilfe. hofft lieber darauf, daß die nicht auch anfangen, ihr angebot auf den jeweiligen user anzupassen. das geht ab dem zeitpunkt los, wo man bei denen nen account erstellen kann für irgendwas.

Kommentar hinzufügen

Neuen Kommentar abgeben
(Antworten auf andere Comments bitte per "Antwort"-Knopf.)
Mitarbeit