Gaikai.com: Aktuell 25 Demos im Browser spielbar

PC
Bild von ChrisL
ChrisL 143947 EXP - 30 Pro-Gamer,R10,S9,C10,A10,J10
Pro-Gamer: Hat den ultimativen GamersGlobal-Rang 30 erreichtPlatin-Gamer: Hat den sehr hohen GamersGlobal-Rang 25 erreichtNews-Redaktion: Hat von der Redaktion weitere Rechte für das News-Redigieren erhaltenDieser User unterstützt GG seit fünf Jahren mit einem Abonnement.Alter Haudegen: Ist seit mindestens 5 Jahren bei GG.de registriertGold-Jäger: Hat 75 Erfolge erreicht -- Wahnsinn!Gold-Gamer: Hat den GamersGlobal-Rang 20 erreichtGold-Cutter: Hat 100 Videos gepostetGG-Gründungsfan: Hat in 2009 einmalig 25 Euro gespendetAlter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriertScreenshot-Meister: Hat 5000 Screenshots hochgeladenDebattierer: Hat 5000 EXP durch Comments erhalten

9. Februar 2012 - 13:40
Anno 2070 ab 33,00 € bei Amazon.de kaufen.

Kürzlich berichteten wir euch davon, dass die Demo zu The Darkness 2 über den Streamingdienst Gaikai innerhalb eures Browsers kostenfrei und ohne Anmeldung ausprobiert werden kann. In den Kommentaren der erwähnten News zeigten sich in der Folge viele User überrascht von der guten Qualität der Probierfassung beziehungsweise des Streamingdienstes, für den ihr die kostenlose Java-Software benötigt.

Wer durch die Demoversion von The Darkness 2 auf den Geschmack gekommen ist und Interesse daran hat, weitere Spiele auszuprobieren, erhält über Gaikai.com die Gelegenheit dazu. Derzeit bietet euch das Unternehmen von 25 Spielen die entsprechenden Testversionen an; vertreten sind dabei alle möglichen Genres, wie beispielsweise Actionspiele, Simulationen, Adventures sowie Sport- und Rollenspiele.

Wer schon immer mal einen bestimmten Titel anspielen wollte, bisher jedoch den Download und die Installation einer Demo – sofern für dieses Spiel überhaupt solch eine existiert – gescheut hat, findet daher möglicherweise in der nachfolgenden Aufzählung (Stand: 9. Februar 2012) mit ihren zum Teil gut bis sehr gut bewerteten Spielen etwas von Interesse:

  • Anno 2070
  • Assassin's Creed Brotherhood
  • Arcania - Gothic 4
  • Battlefield - Bad Company 2
  • Bulletstorm
  • Crysis 2
  • Die Abenteuer von Tim und Struppi
  • Dead Space 2
  • Dragon Age 2
  • Fifa Soccer 12
  • From Dust
  • Magicka
  • Mass Effect 2
  • Mount & Blade
  • Orcs Must Die
  • Sniper - Ghost Warrior
  • Spore
  • The Witcher 2 - Assassins of Kings
Kobi666 13 Koop-Gamer - 1534 - 9. Februar 2012 - 11:52 #

Klasse Sache. Da haben die sich was nettes Einfallen lassen.

Phin Fischer 16 Übertalent - 4278 - 9. Februar 2012 - 11:56 #

Ich wusste nichteinmal, dass es zu den entsprechenden Spielen eine Demo gibt. Weiß jemand wie groß der Traffic bei solchen Streams ist?

Quillok 12 Trollwächter - 901 - 9. Februar 2012 - 12:03 #

Tja kann ich mit meiner lahmen Inetverbindung leider nich antesten... muss ich wohl zukünftig doch weiter einkaufen :/

Aber trotzdem ne super Aktion, wenn das alles ruckelfrei funktioniert dann wird das ganze plötzlich außerst interessant weil nutzbar

pauly19 14 Komm-Experte - 2545 - 9. Februar 2012 - 12:12 #

Gefällt mir von der Qualität besser als onlive. Frage mich gerade, ob Gaika die Server in Europa stehen hat.

Olphas 24 Trolljäger - - 48637 - 9. Februar 2012 - 12:42 #

Ich kann mich da irren, aber ich meine hier in einem Bericht gelesen zu haben, dass Gaikai schon längst Server in Europa hat, während das bei Onlive erst noch kommen soll.

MachineryJoe 16 Übertalent - P - 4435 - 9. Februar 2012 - 12:14 #

Cool, dann kann ich endlich mal "From Dust" ausprobieren.

Admiral Anger 24 Trolljäger - P - 49741 - 9. Februar 2012 - 14:00 #

Das wollte ich auch schon lange machen....

yeahralfi 14 Komm-Experte - P - 2031 - 9. Februar 2012 - 12:49 #

Den Ansatz finde ich absolut klasse. Gerade für mich. Denn ich habe oft davor zurückgescheut, meine Festplatte mit 10GB Daten vollzumüllen, nur um dann mal 5 Minuten in ein Spiel reinzugucken, dass einem dann doch nicht gefällt. Danach muss man den ganzen Ranz wieder entfernen, Rückstände bleiben zurück, etc. etc.

Jetzt müsste nur noch ein Wunder geschehen und endlich mehr als DSL1000 bei mir Zuhause verfügbar sein, dann könnte ich den Dienst auch nutzen...Ich habe das Gefühl, unsere Strasse ist so ziemlich die einzige Internet-Diaspora im Grossraum Düsseldorf...

Henke 15 Kenner - 3636 - 9. Februar 2012 - 19:18 #

Geht mir ähnlich. Wäre mein I-Net net so lahmarschig, wäre Gaikai.com wohl auch meine erste Anlaufstelle in punkto Probezocken. So muß ich leider von Dir besagte 10GB installieren, um einen (für mich) interessanten Titel anzutesten :-(

Maximilian John Community-Event-Team - 9978 - 9. Februar 2012 - 13:44 #

Also mir hat Gakai jetzt überraschend gut gefallen. Lief alles flüssig bei 1024:758 (oder soetwas in der Art, habe da ja keine Ahnung) bei einer 6K Leitung. Einzig die Maus zog noch ein bissel nach, was vorallem bei Shootern auf Dauer etwas nervig werden würde.

Cubi 17 Shapeshifter - 6113 - 9. Februar 2012 - 14:20 #

Ich habe mir mal die Mass Effect 2 Demo angeschaut. Es ist meine erste direkte Berührung mit Stream-Gaming und die ist überraschend positiv ausgefallen. Klar ist es anders und nicht wie direkt am PC/Konsole, zumal die Maus noch hinterher zieht (macht das Zielen etwas schwerer). Der Vergleich hinkt aber auch ein wenig. Bis jetzt ist es natürlich noch keine echte Alternative, aber ein guter Anfang.
Finde ich auch clevere Strategie erst mal direkte Demos anzubieten ohne nervige Registrierung, das würde viele (mich z.B.) eher abschrecken.
Bin gespannt was da noch kommt.

Horselover Fat 09 Triple-Talent - 312 - 9. Februar 2012 - 15:39 #

Hab auch grad zum ersten Mal Cloud Gaming probiert. Irgendwie toll, dass es tatsächlich so einfach funktioniert. Aber eben nicht so toll, dass im Gegensatz zum nativen Spielen die Steuerung unpräzise und die Grafik verwaschen ist.

edit:
Und nicht zu vergessen: Gelegentliches Tearing und eine Framerate um die 30 :( Da wird noch viel Zeit vergehen, bis es technisch einwandfrei läuft.

John of Gaunt Community-Moderator - P - 65667 - 9. Februar 2012 - 15:33 #

Und wieder einmal ärgere ich mich, dass es bei uns nur so lahmes Internet gibt :(

Larnak 21 Motivator - P - 26136 - 9. Februar 2012 - 15:46 #

Gefällt mir nicht, das funktioniert zu gut :P

TASMANE79 14 Komm-Experte - 1845 - 9. Februar 2012 - 16:10 #

Klingt sehr interessant! Werde das mal ansehen.

J.Arr (unregistriert) 9. Februar 2012 - 16:18 #

Wollte es immer mal wieder testen, ich bekomme jedch leider immer die Meldung beim Laden, dass meine Internetverbindung langsamer wurde und bricht ab. Habe aber eine 16000er Leitung mit konstanten 11000 im Download. Jemand ähnliche Probleme? Scheinbar geht es ja sogar bei einigen mit 6000er Leitung....Nervt!

Cubi 17 Shapeshifter - 6113 - 9. Februar 2012 - 16:28 #

Liegts vielleicht an einer zu hohen Latenzzeit? Wenn du sagst dein Netto-Downstream liegt so bei 11 MBit/s, kann die Geschwindigkeit ja nicht der Grund sein.

J.Arr (unregistriert) 9. Februar 2012 - 16:42 #

So hab noch einmal Flash geupdated und dann geht es zumindest ab und zu. Ich sag mal für Demos nicht schlecht, um einfach mal einen Einblick zu bekommen. Ansonsten noch viel zu pixelig, verschwommen, etc. Allerdings war ich positiv von der Maus überrascht. Hatte mit einem größeren Inputlag gerechnet. Wird aber bestimmt irgendwann der Standard sein. Aber das wird noch dauern.

Jadiger 16 Übertalent - 5373 - 9. Februar 2012 - 17:13 #

Das ist eine Top News hab das mal einfach verlinkt unter einem Onlive Beitrag zum ausprobiern. Man merkt das zureit nix los ist!

Basti51 14 Komm-Experte - 1984 - 9. Februar 2012 - 17:35 #

Bin auch positiv überrascht. Das wird bestimmt was werden. Für Demos jetzt schon absolut top! Konnte mal einen Dead Rising Teil testen.

ganga Community-Moderator - P - 16999 - 9. Februar 2012 - 18:03 #

Auch ich hab grad zum ersten Mal Cloudgaming getestet. Zunächst mal beeindruckt, wie einfach und schnell das ging. Für Demos auf jeden Fall ideal. Habe mich für Sniper:Ghost Warrior entschieden. Bei meiner 10.000 Leitung fand ich es doch recht unscharf (zu niedrige Auflösung) und in Actionsequenzen fiel mir die Steuerung als recht schwammig und zu unpräzise auf. Wenn man aber nur irgendwo hinläuft und snipert, klappt es gut. Interessant.

Sleeper1982 14 Komm-Experte - 2614 - 9. Februar 2012 - 19:35 #

Hm nicht schlecht. Besser als Onlive. Grad für Demos ist sowas echt gut (falls man die nötige Bandbreite hat) aber kaufen würde ich das da nicht. Dann doch lieber Steam oder im "normalen" Handel

roshi 13 Koop-Gamer - 1610 - 9. Februar 2012 - 20:04 #

tolle sache klappt hervorragend ohne spürbare verzögerung. Dennoch ein Manko, im Moment sind die Server überlastet so das man nicht uneingeschränkt zugriff hat.

Soul (unregistriert) 9. Februar 2012 - 20:32 #

Bloß nicht unterstützen den Mist. Ich möchte keine Leihspiele irgendwann, die die mir einfach abdrehen können. Also Finger weg.

Dennis Ziesecke Freier Redakteur - P - 29857 - 9. Februar 2012 - 20:49 #

Gaikai sieht sich als Demo-Dienst und bekommt von Webseiten Geld, die damit ihre Nutzerstatistiken hochjubeln können. Keine Gefahr für dein Seelenheil, du solltest lieber weiter gegen Onlive motzen.

Oder generell gegen das Games-Business, denn im Endeffekt läuft auch bei der klassischen Distribution gerade alles auf Leihspiele mit begrenzter Haltbarkeit hinaus.

Soul (unregistriert) 10. Februar 2012 - 1:41 #

Deswegen braucht sich niemand mehr wundern, wenn die Leute lieber raubkopieren. Ich möchte ein Spiel, das mir gehört, mit dem ich machen kann, was ich will. Auch noch in 10-15 Jahren spielen. Wenn ich das irgendwann so nicht mehr bekomme, dann werd ich auch die Seiten wechseln.

MachineryJoe 16 Übertalent - P - 4435 - 10. Februar 2012 - 13:22 #

Hier stellt sich doch immer wieder das Henne-Ei-Problem. Die einen sagen, sie kopieren nur wegen der "bösen" DRM-Maßnahmen und die anderen bauen das ja überhaupt erst ein, weil kopiert wird.

Und mal ganz ehrlich: DRM-freie Spiele waren zuerst da, dann wurde munter kopiert. Also ist doch der Spieler schuld, nicht die achso "böse" Industrie. Die ehrlichen Gamer sind hier sicher am wenigsten amüsiert, verständlich. Aber sie sollten öfter ihre Wut gegen die Warez-Jünger oder anonyme File-Hoster richten, anstelle ständig die Industrie zu verdammen.

Aber noch schlimmer sind die, die ihre Kopien einfach mit solchen Meldungen rechtfertigen. Sie hätten es auch ohne getan, nur fühlen sie sich jetzt wohler dabei.

Jadiger 16 Übertalent - 5373 - 11. Februar 2012 - 1:37 #

Man kanns auch übertreiben mit kopierschutz. Und die wirklichen download Zahlen kennt keiner weil alles über Rapidshare, Freakshare geht. Und wenn mal die aufrufe in Foren von den Konsolen sieht erlebt man eine kleine überraschung. Aber Drm ist nötig in gewissen Masse aber Ubisoft treibts da einfach zuweit. Hab mit Anno 2070 genug probleme ausserdem kotz mich an das ich nicht auf dem Notebook zocken kann. Wenn man einmal im Jahr zu seinnen Eltern fährt 600Km ist das echt nicht ok. Oder Drms die Leistung fressen ohne ende siehe Witcher2 das ist doche einfach eine verarschung. Der unterschied bei W2 lag bei bis zu 30% mehr Fps auf Dual-Core. Bei mir ruckelt das Game wie sau damals auf nem E8400@4Ghz dann holte ich mir die Drm freie Exe illigal und auf einmal konnte ich es um ein einiges besser Spielen. Sowas ist Kunden feindlich. Ichsag nichts gegen gute Drms siehe Serious Sam3 aber man kanns auch übertreiben. Und ich denke das einfach zuviele Leute an dem Markt mitverdienen wollen. Bei Filmen ist zwar auch schlimm aber die kosten auch nen Haufen sind aber um einiges billiger wieso gehts da? Es ist Zeit den Markt anzupassen und nicht zuversuchen alte verkaufs prakticken dem Internet aufzuzwegen.
Und PS: Stopt Acta!!!! Sonst haben wir bald eine Staattliche Zeitung statt das Internet!

Das were eine Top News!
http://stopp-acta.info/

Dennis Ziesecke Freier Redakteur - P - 29857 - 11. Februar 2012 - 8:49 #

Deutschland hat die Unterzeichnung von ACTA gerade ausgesetzt. Frau Leutheusser-Schnarrenberger ist offenbar eine der wenigen Politikerinnen mit gesundem Menschenverstand.

rAmbAzAmbA 17 Shapeshifter - 7391 - 9. Februar 2012 - 22:34 #

Genau für so etwas finde ich den Streameinsatz echt sinnvoll :)
Und ja die Server stehen in Frankfurt am Main :)

Phin Fischer 16 Übertalent - 4278 - 9. Februar 2012 - 22:52 #

Hat noch jemand das Problem, dass sich die Auflösung nicht wirklich ändern lässt? Jedenfalls ohne bildschirmfüllende Grafikbugs zu haben.

Earl iGrey 16 Übertalent - 5042 - 10. Februar 2012 - 1:53 #

Die Grafikfehler waren tatsächlich Bildschirmfüllend. Die Spiele liefen teilweise in Fenstergröße vor dunklem Hintergrund, Crysis Demo war Vollbild, dafür lief es nicht mehr glatt wenn Gegner auftauchten.

CBR 20 Gold-Gamer - P - 21146 - 10. Februar 2012 - 0:38 #

Mir war das wirklich nicht bekannt und die Spieleliste ist wirklich beeindruckend. Das muss ich mir merken und morgen zum ersten Mal seit Simon The Sorcerer 2 mal wieder eine Demo ausprobieren.

volcatius (unregistriert) 10. Februar 2012 - 1:22 #

Zum Antesten von Demos vielleicht sinnvoll - aber mich durch Abo/Kauf einem Hersteller völlig ausliefern? Ne danke.

Earl iGrey 16 Übertalent - 5042 - 10. Februar 2012 - 1:24 #

Zuerst einmal bin ich technisch echt beeindruckt davon, dass ich auf meinem sechs Jahre alten Notebook grad mal Mass Effect 2 und Bulletstorm gespielt habe. Das ist schon beachtlich und macht deutlich, wohin die Reise mit Streaming gehen wird.

Hmm also ruckelfrei spielen nenn ich das allerdings nicht. Verbindung schwächelt doch etwas. Mein Problem ist ein anderes, wenn ich wüsste wie man sowas spielt käme ich wohl zurecht. First respektive Third Person Shooter sind auch nur Geschicklichkeitsspiele. Und damit hab ich es nicht so.

floppi 22 AAA-Gamer - P - 34359 - 10. Februar 2012 - 5:40 #

Toller Jugendschutz.

"Gib dein Geburtsdatum ein" -> "Oh, du bist 102 Jahre alt, dann darfst du hier alles spielen, viel Spaß!"

Und schon spielt der 8-jährige Darkness 2. ;)

Phin Fischer 16 Übertalent - 4278 - 10. Februar 2012 - 8:54 #

Ja das dacht ich auch. Allerdings hat man da nicht viele Möglichkeiten ohne gleichzeitig den Datenschutz zu gefährden, oder auf solche Produkte zu verzichten. Aber hey: Der beste Jugendschutz ist immernoch, wenn man aufgeklärte Eltern hat.

Kommentar hinzufügen

Neuen Kommentar abgeben
(Antworten auf andere Comments bitte per "Antwort"-Knopf.)
Mitarbeit