Kinect Star Wars: Release-Date und Xbox 360 im Star-Wars-Design

360
Bild von bolle
bolle 7613 EXP - 17 Shapeshifter,R8,S3,C3,J9
Betatester: War bei der Closed Beta von GamersGlobal (März bis Mai 2009) dabeiAlter Haudegen: Ist seit mindestens 5 Jahren bei GG.de registriertAlter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriertGG-Supporter: hat einmalig 10 Euro gespendetBronze-Jäger: Hat Stufe 5 der Jäger-Klasse erreichtLoyalist: Ist seit mindestens einem Jahr bei GG.de dabeiBronze-Reporter: Hat Stufe 6 der Reporter-Klasse erreichtDiskutierer: Hat 1000 EXP durch Comments erhaltenStar: Hat 1000 Kudos für eigene News/Artikel erhaltenGG-Spender: Hat eine Spende von 5 Euro an GG.de geschicktFleißposter: Hat 200 EXP mit Forumsposts verdientKommentierer: Hat 100 EXP mit Comments verdient

8. Februar 2012 - 11:41 — vor 4 Jahren zuletzt aktualisiert
Kinect Star Wars ab 24,75 € bei Amazon.de kaufen.

Die einen freuen sich wie Bolle, den anderen rollt es die Fingernägel hoch: Morgen kommt Star Wars: Episode 1 in 3D in die deutschen Kinos. Der Filmstart ist, wie bei Star Wars üblich, begleitet von allerlei Merchandise. Und auch da wird etwas geboten, das bisher nicht möglich war. 

Bei Kinect Star Wars könnt ihr das machen, wovon jeder Fan bisher geträumt hat: selbst das Lichtschwert schwingen. Außerdem soll Kinect Sprünge und Kicks erkennen können und die Steuerung eines X-Wing erlauben. Allerdings konnte sich Kinect als Eingabegerät unter langjährigen Zockern bisher nicht durchsetzen. Ob es diesmal klappt, erfahren wir in zwei Monaten - der Titel erscheint am 3. April 2012.

Zusätzlich erscheint am Releasetag eine spezielle Xbox-360-Konsole mit 320-GB-Festplatte inklusive Kinect und Controller im Star-Wars-Design. Wer eh schon einen Stormtrooper im Zimmer und das nötige Kleingeld hat, kann sich dieses Schmuckstück für 399 Euro unter den Fernseher stellen.

Video:

q 17 Shapeshifter - 6711 - 8. Februar 2012 - 11:37 #

Haha, erster Satz... der eine wird sich freuen wie Bolle. Ich so im Kopf "na, was bolle wohl dazu sagen wird... der Autor weiss das doch nicht zwangsweise..." scrolle hoch... wer ist der News-Autor? Bolle. Sehr gut x)

Und 400€ ist glaub ich ganz akzeptabel. Wäre das Spiel nur nicht so unattraktiv.

bolle 17 Shapeshifter - 7613 - 8. Februar 2012 - 11:44 #

Danke für das Kompliment, auf die Idee hat mich Elton1977 gebracht mit seinem Kommentar unter dem Mass Effect 3 Angetestet :)

Athavariel 21 Motivator - P - 27873 - 8. Februar 2012 - 12:24 #

Geniale Einleitung. Hier war der Vorschlag für den richtigen Autor. Kudos dafür.
Ich freu mich auf die 3D Version der Filme, obwohl jeweils 3D Varianten früherer 2D Filme, der 3D Effekt jeweils bescheiden ausfällt. Kinect Star Wars kaufe ich mir auf jedenfall und was die Box betrifft, habe ich das Problem vor Kurzem erst eine Slim mit Kinect gekauft haben, ansonsten wäre sie sicher mein.

Volkskommentator (unregistriert) 8. Februar 2012 - 11:41 #

Wahnsinn, danach kann Sony wohl Insolvenz anmelden!

McSpain 21 Motivator - 27019 - 8. Februar 2012 - 12:14 #

Weiß ja nicht ob mir das so einen Aufpreis wert ist.. :-/

marshel87 16 Übertalent - 5584 - 8. Februar 2012 - 12:38 #

Nette idee - aber sieht irgendwie schlecht aus, was man an Spielszenen gesehen hat :/

mihawk 18 Doppel-Voter - P - 12982 - 8. Februar 2012 - 12:54 #

Hm, die XBox im Star-Wars-Design würde mich schon reizen ... das Spiel selber ... naja ...

TheEdge 14 Komm-Experte - 2383 - 8. Februar 2012 - 14:15 #

Mir gefällt der Stil und die Steuerung von Kinect funktioniert auch ganz gut wenn man sich denn darauf einlässt. Klar ist es nicht perfekt aber wenn man ein wenig Begeisterung mitbringt dann macht das ganze sehr viel Spaß. Ging mir zumindest bei Rise of the Nightmares so.
Hoffe trotzdem auf eine Demo. Will nicht die Katze im Sack kaufen weil ich mich von sochen Videos blenden lassen habe.

JC_Denton 13 Koop-Gamer - 1751 - 8. Februar 2012 - 14:56 #

Den Unfallchirurgen wird das Spiel bestimmt einige unterhaltsame Stunden bereiten.

Henke 15 Kenner - 3636 - 8. Februar 2012 - 18:56 #

Die 360 im R2-Design hat schon was für sich, der Rest (vor allem der goldene Controller) ist jetzt nicht so der Bringer...

Egal, Fans werden auch diesmal zuschlagen... und sich Episode 1 in 2,5D anschauen... und George Lucas Geld in den Anus blasen... und nochmehr über JarJar fluchen... und in den nächsten Film gehen... und die nächste Zeichentrickserie mit den drei Stooges-Troopern schauen und und und...

Schon Wahnsinn, dass sich Star Wars immer noch vermarkten lässt, und dass, obwohl George Lucas schon alles denkbare aus dem "toten" Pferd rausgeprügelt hat...

Athavariel 21 Motivator - P - 27873 - 8. Februar 2012 - 19:36 #

Du bist aber verbittert.

bolle 17 Shapeshifter - 7613 - 8. Februar 2012 - 22:45 #

Haters gonna hate :)

Faerwynn 17 Shapeshifter - P - 6688 - 9. Februar 2012 - 9:59 #

The Phantom Menace nicht zu mögen hat nichts mit Hating zu tun... im Gegenteil, das kommt meist von starker Liebe zu Episode 4-6. Ansonsten sagt Simon Pegg hier alles was ich jemals zu sagen könnte: http://www.youtube.com/watch?v=Q4TX6x2WLgk

Athavariel 21 Motivator - P - 27873 - 9. Februar 2012 - 11:01 #

auch verbittert

Anonymous (unregistriert) 9. Februar 2012 - 12:47 #

...sprach der Fanboy ;-)

Athavariel 21 Motivator - P - 27873 - 9. Februar 2012 - 14:21 #

... sprach der Troll mit Nullahnung :-)

q 17 Shapeshifter - 6711 - 9. Februar 2012 - 14:18 #

Ich mag Episode 1 von der neuen Trilgie irgendwie am meisten :D Die Optik ist nicht so CGI-Überladen und das Setting ist einfach "griffiger". Das Podrennen fetzt und Darth Maul bzw der Kampf gegen ihn ist einfach nur toll :P

JC_Denton 13 Koop-Gamer - 1751 - 9. Februar 2012 - 15:14 #

Ich mag lieber Episode 3, weil man da überhaupt nicht mehr versucht hat groß eine Story zu erzählen, sondern einfach die CGI-Rechner ihre Pflicht tun lässt.

q 17 Shapeshifter - 6711 - 9. Februar 2012 - 15:24 #

Ja und das befriedigte mich erst recht nicht wirklich. Was mich aber am meisten an der neuen Trilogie stört, ist eigentlich die Tatsache, dass sie einfach kein homogenes Bild ergeben. Episode 4-6 wirken alle sehr gleichmässig und haben keine grossen Sprünge. Das ist alles mehr ein langer Film, wo alles zusammenpasst.

Bei Episode 1 ist Anakin noch ein Kind, bei Episode 2 dann schon erwachsen. Alleine Padmes Schwangerschaft in Episode 3 ging zu schnell... Ani, ich bin schwanger! - Ui, toll! - 20 Minuten später steht sie kurz vor der Entbindung... erm what? :/

JC_Denton 13 Koop-Gamer - 1751 - 9. Februar 2012 - 15:29 #

Ich hab die Episoden 1-3 im Kino gesehen und war insgesamt enttäuscht. Der CGI-Overkill im dritten Teil war immerhin in gewisser Weise mitreißend und nicht so ärgerlich wie die Story von Episode 1 und 2. Außerdem gingen mir die Schauspieler auf den Geist.

Athavariel 21 Motivator - P - 27873 - 9. Februar 2012 - 16:58 #

Ich denke bei vielen die die Ep 1-3 nicht mögen hatten wohl die Erwartung das George Lucas das Kino ein zweites Mal erfindet. So schlecht wie ihr Ruf sind die Filme nicht. Ein Michael Bay zum Beispiel war noch nie auf diesem Niveau. :-)
Ich mag Star Wars alle Episoden und denke auch das Lucas mit dem Ende der Dritten einen guten dunklen Übergang zur Vierten geschafft hat.

MicBass 19 Megatalent - 14272 - 10. Februar 2012 - 1:54 #

Alleine dass du Star Wars 1-3 mit Michael Bay vergleichst sagt schon viel aus. Das wäre 4-6 nicht passiert. ;-)

Athavariel 21 Motivator - P - 27873 - 10. Februar 2012 - 7:16 #

ist kein Vergleich sondern ein Hinweis das der Bay noch nie auf diesem Niveau war. Alle Star Wars Filme sind den bayschen Werken haushoch überlegen.

Kommentar hinzufügen

Neuen Kommentar abgeben
(Antworten auf andere Comments bitte per "Antwort"-Knopf.)
Mitarbeit
Tr1nityChristoph Vent
News-Vorschlag:
Action
Arcade
ab 12 freigegeben
12
Terminal Reality
Microsoft Studios
03.04.2012
Link
7.7
360
Amazon (€): 24,75 (360)